Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Ines hat nach 0 Millisekunden 58 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 1007, von Castro (Ines de) bis Castruccio Castracane Öffnen
1005 Castro (Ines de) - Castruccio Castracane und die Ausgabe der «Mocedades» von Förster (Bonn 1878), von Michaelis in «Tres flores del Teatro antiguo español» (Lpz. 1870) und von Mérimée (Toulouse 1890). Castro, Ines de, Gemahlin des Infanten
69% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0941, von Industrieritter bis Infamie Öffnen
. w. im Besitz dessen, der sie zuerst in den Handel bringt. Inertia (lat.), Trägheit, Beharrungsvermögen. Ines de Castro, s. Castro 1). Inessentiell (lat.), unwesentlich. Inexakt (lat.), ungenau, fehlerhaft. Inexigibel (lat.), nicht
46% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0542, von Mancini (Pasquale Stanislao) bis Mandäer Öffnen
Oliva , ital. Dichterin, geb. 1823 z u Neapel, vermählte sich 1840 mit M. und trat als Dichterin zunächst mit der Tragödie «Ines» (Flor. 1815) auf. Dann folgten ein größeres Gedicht «Colombo al convento della Rabida» (Genua 1846
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0858, von Castres bis Castrogiovanni Öffnen
. Skanderbeg. Castro, 1) Jaes de, Geliebte des Infanten Dom Pedro von Portugal, kam als Constanzas, der Gemahlin Dom Pedros, Hofdame aus Kastilien 1328 an den portugiesischen Hof. Noch zu Lebzeiten Constanzas stand der Prinz mit Ines, die sich
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 1014, Zelle (Bewegungsvorgänge, Struktur des Protoplasmas) Öffnen
(welcher Prozeß mit dem Namen K ary ok inese bezeichnet wird), tritt ein Apparat ins Dasein, dessen Grundlage schon in Fig. 1 zu sehen ist. Man erkennt in dieser neugebil! deten Z. neben den Chromosomen ein kleines, stark lichtbrechendes Körperchen
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0306, von Alciatus bis Aldan Öffnen
., Pedro I. und seiner Geliebten Ines de Castro. Alcock, Sir Rutherford, engl. Diplomat und Orientalist, geb. 1809 zu London, studierte am King's College daselbst Medizin, fungierte 1833-36 als Militärwundarzt bei dem englischen Hilfskorps
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0510, von Brukterer bis Brülow Öffnen
dieses Werk noch überboten durch sein folgendes (1834), die Ermordung der Ines de Castro (in den Sammlungen der Akademie). Nach seiner Rückkehr ins Vaterland erhielt er die ehrenvollsten Aufträge, und die Eremitage wie die Akademie besitzen eine Menge
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0761, Camoens Öffnen
und in Form begeisterter Prophezeiungen auch die spätern Entdeckungen und Großthaten der Portugiesen in Indien. Unter den Episoden, welche das Ganze beleben, ist die Erzählung von dem Tode der Ines de Castro (dritter Gesang) die berühmteste. Daneben
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0199, von Cohoes bis Coke Öffnen
und die Quinta das Lagrimas ("Landhaus der Thränen") zwischen Orangenhainen, wo einst Ines de Castro, die Geliebte des Infanten Pedro (nachmals Peter der Grausame), gefangen saß und 1530 ermordet ward. - C. soll seinen Namen von der Römerstadt Conimbria
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0352, von Cruzada bis Csárdás Öffnen
Bde.) verdeutscht. Vgl. Muñoz Garinca, S. J. de la C. (Madr. 1875). 2) Juana Ines de la Santa C., spanisch-amerikan. Dichterin, geb. 12. Nov. 1651 in der Nähe von Mexiko, erwarb sich ein für ihre Zeit bedeutendes Wissen, ward Hofdame der Vizekönigin
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0363, von Cumä bis Cumberland Öffnen
, darunter Cicero, Landhäuser besaßen, bis in die Kaiserzeit. Die letzten Reste der einst herrlichen Stadt zerstörten 1203 die Neapolitaner. Cumaná (Santa Ines de C.), Stadt im Staat Bermudez der südamerikan. Republik Venezuela, auf kahler Ebene
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0206, von Feuerhaken bis Feuerland Öffnen
(Sta. Ines), Clarence, Dawson, Hoste (6600 qkm), Navarin (2480 qkm), Wollaston, Staateninsel (1100 qkm); endlich aus vielen kleinen Eilanden, z. B. den Diego Ramirez Inseln und den Hermiten, deren südlichste im Kap Horn ausläuft. Nach dem am 23. Juli
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0508, von Goluchowski bis Gomes de Amorim Öffnen
nova Castro" ("Die neue Castro"), welche die Geschichte der unglücklichen Ines de Castro (s. Castro) zum Gegenstand hat. Das ganz im nationalen Geist abgefaßte Stück kam zu Anfang dieses Jahrhunderts in Lissabon auf die Bühne, erfreute sich
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0907, von Gueymard bis Guhl Öffnen
907 Gueymard - Guhl. der unbedingten Lehnstreue als der größten Tugend der spanischen Heldenzeit, und "Reynar des pues de morir" ("Die Herrschaft nach dem Tod"), eine Bearbeitung der Geschichte der Ines de Castro. Eine Sammlung der Dramen
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0434, von La Motte bis Lampen Öffnen
"Inès de Castro" (1723) und das Lustspiel "Le Magnifique" großen Beifall. Seine Oden und Fabeln sind zwar geistreich und oft gut erfunden, meist aber frostig und gesucht, wie alle seine lyrischen Gedichte. In dem Streit "des anciens et modernes" steht
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0178, von Mancipation bis Mandalai Öffnen
gegen die Kolonialpolitik zurück. 3) Laura Beatrice, geborne Oliva, Gattin des vorigen, bekannt als Dichterin, geb. 1823 zu Neapel, vermählte sich 1840 und debütierte mit der Tragödie "Ines" (Flor. 1845), der die Dichtung "Colombo al convento della
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0899, von Murad Efendi bis Murat Öffnen
), "Selim III." (1872), "Ines de Castro" (1872), "Mirabeau" (1875), die auf einer Reihe von Bühnen mit Erfolg in Szene gingen, und die Lustspiele: "Bogadil" (1874), "Mit dem Strom" (1874), "Professors Brautfahrt" (1874), "Ein Roman" und "Durch die Vase
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0801, von Pedro-Orden bis Peel Öffnen
, der Strenge, genannt. Vermählt war er in erster Ehe mit Konstanze von Kastilien-Villene, in zweiter mit Ines de Castro, deren Ermordung 1355 er nach dem Tod seines Vaters auf das grausamste rächte. 4) P. II., dritter Sohn Johanns IV. und der Luise
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0255, Portugal (Geschichte bis 1557) Öffnen
Pedro, Ines de Castro, zu (1355). Pedro I. (1357-67), "der Strenge" genannt wegen der blutigen Rache, die er an den Urhebern jener That nahm (1360), vollzog die Gesetze ohne Rücksicht auf Rang und Stand zum Schutz der niedern Stände, so daß seine
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0260, Portugiesische Litteratur (13.-16. Jahrhundert) Öffnen
, und Pedro, Grafen von Barcellos, daß sie gedichtet haben, obwohl sich nichts von ihren Poesien erhalten hat. In demselben Jahrhundert hat König Peter, der Gemahl der Ines de Castro, Liebeslieder verfaßt, von denen fünf (darunter eins in spanischer Sprache
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0093, Spanische Litteratur (17. und 18. Jahrhundert) Öffnen
de Tejada, Pedro Soto de Rojas, Lopez de Zarate (gest. 1658), Verfasser des Epos "La invencion de la cruz"), die Nonne Ines de la Cruz aus Mexiko u. a. Eine Sammlung lyrischer Gedichte des 16. und 17. Jahrh., deren wesentliche Vorzüge in der hohen
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0096, Spanische Litteratur (Philosophie, Theologie, Rechts- u. Staatswissenschaft) Öffnen
: Maria del Pilar Sinués, Angela Grassi und Faustina Saez de Melgar ("Inés"). Als interessanter Sittenschilderer bewährte sich Ramon de Mesonero (gest. 1882) in den Werken: "Manual de Madrid", "Escenas matritenses" u. a. Im übrigen wurde die spanische
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0967, von Ubier bis Ückermünde Öffnen
Diane" (1864), "Une dernière passion" (1867), "Mon oncle Barbassou" (1876), "Inès Parker" (1880), "Mademoiselle Blaisot" (1884), "Joconde Berthier" (1886). Uchatius, Franz, Freiherr von, Artillerieoffizier, geb. 20. Okt. 1811 zu Theresienfeld
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0701, von Raimund bis Raoux Öffnen
^enschaft, ohne aber je eine öffentliche Thätigkeit darin auszuüben, bekleidete 1853-75 das Amt ^ines Hilfsbivliothekars im Britischen Museum und starb 6. Aug. 1889. Durch seine eingehenden Studien über die russische Litteratur und das Volksleben in Rußland
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0956, von Reißbrett bis Ribárer Bad Öffnen
N6t,ic6Ntia (lat.), Aposiopests Retikulierte Gläser, NM?fi..>i Retimo, Retbnmnon Retina (a. Geogr.), Resina Netjezat, Karpathen 558,1 Aet0lili6Ni'8 (franz.), Bauden Retourrechnung, Retour Nkti'aetus 6x1ni'6 ines»iHtu8(lat.), Landlosung; 15
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0963, von Sankt Achaz-Bad bis Saturninus Öffnen
Sta. Cruz (nordamer. Fluß), Gila Santa Ines, Fbuerland Sta. Isabel, Fernando Po Sta. Izabel, Brasilien 339,1 lIns. Sta. Lucia (Insel), auch Kapverdische Stll. Maria (Insel), Azoren 195,1 Sta. Maria (Stilfs.Str.), Alpen402,2 Sta
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0573, Kunstausstellungen des Jahres 1891 in Deutschland Öffnen
, von denen noch Andres Parlade (der Vertrag zu Caspe), Salvador Martinez Cubells (Huldigung der Vasallen Dom Pedros I. vor der Leiche der Ines de Castro) und Emilio Sala (Vertreibung der Juden aus Spanien) hervorzuheben sind. Als eigenartige, mit feinem
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0350, von Alcock bis Aldan Öffnen
, Ines de Castro. Das mittlere Kloster, das des Königs Diniz, hat die schönste Architektur. Einige Teile des ungeheuren Klosters sind jetzt Schulen und Kasernen. Alcock, Sir Rutherford, engl. Diplomat, geb. 1809 in London, studierte daselbst
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0764, Appretur Öffnen
der Centrifuge bei unachtsamer Bedienung, insbesondere bei ungleichem Eintragen der Trommelfüllung, ohne Anwendung e ines besondern selbstthätig wirkenden Regulators, nicht ungefährlich wird. Das vollständige Trocknen der Gewebe erfolgt teils
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0307, von Baissieren bis Bajaderen Öffnen
. d.). Gute Häfen sind: Bahia de la Paz, Sta. Ines, de la Magdalena, de Ballenas, San Sebastian Viscaino, der Insel Cerros gegenüber. Bajāda del Paraná, Stadt in Argentinien, s. Parana. Bajadēren (aus dem portug. bailadeira, d. i. Tänzerin
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0618, von Bruieren bis Brumaire Öffnen
von Pompeji (in der Eremitage zu Petersburg), Ermordung der Ines de Castro (1834). Nach seiner Rückkehr ins Vaterland zum Professor der Malerei an der Akademie der Künste ernannt, malte er für die Kathedrale zu Kasan einige Heiligenbilder sowie
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0697, Buddha und Buddhismus Öffnen
und dem Buddhismus Götter gegeben hat. Die drei sog. Dhjānibōdhisattvās, die heute in der nördl. Kirche ganz die Rolle von Göttern haben, Avalōkitēçvara (ch ines. Kwan shi yin ), Mundschuçrī ( spr. -schrī
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0411, von Cohoes bis Coïx Öffnen
mit schöner Ro- tunde, ein geistliches Seminar mit prächtiger Kirche, am Flusse das Sta. Clarakloster, in dem Ines de Castro ermordet wurde; Leinweberei, Töpferei und Horndrebcrei. Größtenteils leben die Einwohner von der Universität, der einzigen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0628, von Culroß bis Cumbal Öffnen
Sibylle (s. d.) ihren Beinamen.- Vgl. Veloch, Campanien (Bresl. 1890). ^ Cumana oder Santa Ines de C., Stadt im Staate Bermudez in Venezuela, am Manzanares und am Ausgange des Meerbusens von Cariaco, 5 km von der Küste, gefund, aber heiß gelegen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0979, von Desor bis Desportes Öffnen
als Insel Santa Ines (s. d.) durch einen schmalen Meeres arm abgetrennt. Deför, Eduard, Geolog, geb. 1811 in der Huge- notten-Kolonie Friedrichsdorf im Hessen-Homburgi- schen, studierte zu Gießen und Heidelberg die Rechte. Wegen seiner Teilnahme
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0733, von Feuerhemd bis Feuerland Öffnen
. getrennt sind, und den Inseln Dawson (1320 qkm), Clarence (2750 qkm), Sta. Ines und Desolation, welche die Magalhãesstraße im SW. abschließen. Alle diese Inseln bilden zusammen die nach SO., O. und schließlich nach ONO. gerichtete Fortsetzung
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0882, von Fleck (Joh. Friedr. Ferd.) bis Flecktyphus Öffnen
haben. Ebenso war er als Shylock, Götz, Karl Moor, Otto von Wittelsbach, Tancred, Esser, Ethelwolf, Infant Don Pedro in "Ines de Castro" u. s. w. bedeutend. Fleck, Konrad, mittelhochdeutscher Dichter, wohl im schweiz. Jura zu Hause, verfaßte um
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0171, Französische Litteratur (Neufranzösische Periode 1725-50) Öffnen
", 1730, "Zaïre", 1732, "Mahomet", 1741) auch in den Dienst der religiösen und moralischen Aufklärung, oder sie ist bestrebt, durch Darstellung bedrängter Tugend ("Ines" von La Motte, "Zaïre" von Voltaire) tugendsame Gemüter zu Thränen zu rühren
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0665, von Gegenreiz bis Gegenseitigkeitsgesellschaften Öffnen
1879-86); Ludw. Keller, Die G. in Westfalen und am Niederrhein (2 Bde., Lpz. 1881 -87); Philippson, 1^63 ori^ines cln catnolioiZink in0li6rii6, 1.3. Oonti-6 - rövolution rkli^iLuzß ^n XVI" sieoik (Brüss. 1884); M. Ritter, Deutsche Geschichte
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0766, von Gendarmerie bis Genealogie Öffnen
764 Gendarmerie - Genealogie Hauptwaffe führte, fo nannte man jeden einzelnen mit seiner Gefolgschaft eine "vollzählige Lanze" (lipics fournie). Ludwig XIV. beseitigte die "Ge- folgschaften" und teilte die F6N3 ä'üi-ines in be- sondere
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0153, von Golzermühle bis Gomes de Amorim Öffnen
er die Tragödie "Xova. (^8tr0" (nach der Ge- schichte der Ines de Castro, s. d.; deutsch von Wittich, Lpz. 1841). Das Stück kam zu Anfang des 19. Jahrh, auf die Vühue und wurde das Lieblingsstück der Nation. Diefe Tragödie ist eine Jugendarbeit, aber schon
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0538, von Guerrini bis Guffens Öffnen
", und das bekannteste "Ileinai' (168PU68 äs molir", die Geschichte der Ines de Castro. Außerhalb Spa- niens beruht G.s Ruhm wesentlich auf seinem "via- dio c^u6i0", einer sehr unterhaltenden und lebens- vollen Satire (1. Ausg., Madr. 1641; von den
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0589, von Industrieverbände bis Infallibilität Öffnen
. Be- harrungsvermögen. Ines de Castro, s. Castro. In ssssntiaii (neulat.), im wesentlichen. Fneffentiöll (neulat.), unwesentlich. Inexakt (frz.), ungenau, nachlässig. ^.. .'' ^ Inexigibel (neulat.), uneintreibbar. In expVnsa.3
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0048, von Kalifornische Brüttröge bis Kalifornische Weine Öffnen
sind von Buchten zerschnit- ten, darunter die von Sta. Ines und La Paz, von Adair und Georgebai. Der nördlichste Teil ist wegen seiner Sandbänke, Klippen und Strömungen für die Schiffahrt gefährlich. Haupterwerbsquelle der Küsten - anwohner
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0634, von Kori bis Korinth (Stadt) Öffnen
auf einem Vorsprung der Ostküste, zwischen zwei Hügeln, die ehemals die starken Befestigungen trugen (s. umstehenden Situationsplan), ist Sitz e ines griech. und eines kath. Bischofs, eines Appellhofes und zahlreicher Konsulate. K. hat
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0755, von Kronberg bis Krone (Münze) Öffnen
radiziert. Krone (vom lat. Corona , s. d.), in der Heraldik, s. Kronen . Krone , der Oberteil am Brillanten (s. d. und Edelsteinschleiferei , Bd. 5, S. 708b); auch die obere Begrenzungsfläche e ines Dammes (s.d.
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0456, von Magadhi bis Magalhãesstraße Öffnen
270 km nach Nordwest, vom Stillen Ocean durch die Inseln Clarence, Sta. Ines und Desolation-Land geschieden. Die Küsten entsprechen hier dem Ebaraktcr Südchiles, sind durck tief eindringende Fjorde zerrifsen, bieten aber bei den häusigen Stürmen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0457, von Magallanes bis Magdalena (Strom) Öffnen
zahlreiche Vulkane, Chalten (2170 m), Stokes (1950 m) und Payne, umfaßt die Inseln Wellington, Hannover, Adelaide, King-William IV.-Land, Desolation-Land, Sta. Ines, Clarence u.a. Auf Westfeuerland erhebt sich der Monte-Sarmiento (2070 m
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0979, von Pedro II. (Kaiser von Brasilien) bis Pedroorden Öffnen
vermählt mit dem Prinzen August von Sachsen-Coburg-Gotha-Kohary. Pedro I., König von Portugal (1357 - 67), geb. 1320 als der Sohn Alfons' IV., vermählte sich nach dem Tode seiner ersten Gemahlin Constantia 1345 heimlich mit Ines de Castro (s. d
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0245, Polnische Litteratur Öffnen
, sowie Nachahmungen ital. Komödien (Lubomirski). Die neulat. Poesie ist glänzend durch Sarbievius, die Lechias des Ines u. a. vertreten. Die Geschichtswissenschaft bedient sich der lat. Sprache in den Klimakteren des Kochowski, bei Rudawski, Wijuk
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0292, Portugal (Geschichte) Öffnen
entgegentrat, so förderte er alle bürgerlichen Gewerbe und knüpfte durch den Handelsvertrag von 1308 zuerst die Verbindung mit England an. Ihm folgte Alfons IV. (gest. 1357) und Pedro I. (gest. 1367), der Gemahl der Ines de Castro (s. d.). Mit Pedros Sohn
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0298, Portugiesische Litteratur Öffnen
. Bildung. Die Mitglieder der königl. Familie erschienen noch fortwährend als die Choragen eines höfischen Sängerkreises, von welchem neben der Lyrik mitunter auch die Didaktik gepflegt wurde. Daß König Pedro, der Gemahl der Ines de Castro, unter die Dichter
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0299, Portugiesische Litteratur Öffnen
. Dem von Sá de Miranda gegebenen Impuls folgte mit Glück Antonio Ferreira, der aus Patriotismus nur in portug. Sprache schrieb und nur vaterländische Stoffe wählte. Mit "Ines de Castro" gab er den Portugiesen die erste Tragödie im klassischen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0298, von Santa Fé de Antioquia bis Santander (in Spanien) Öffnen
Chile (Territorio Magallanes). j)'. Cumana. Santa Ines de Cumanä, Stadt in Venezuela, Santa Isabel, Ort auf Fernando Po (s. d.). Santal (von der Lokalität Saont, eigentlicher Name Kor, "Männer"), Name eines Volks kolari
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0036, von Übigau bis Üchtland Öffnen
" (1866), "Jean de Chazol" (1869), "Mon oncle Brabassou" (1876), "Inès Parker" (1880), "Mademoiselle Blaisot" (1884), "Joconde Berthier" (1886), "Antoinette ma cousine" (1891) u. s. w. Uchatius, Franz, Freiherr von, österr. Artilleriegeneral
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0869, von Portugiesische Eisenbahnen bis Portugiesische Kunst Öffnen
von arcbitektonischen Monumentalanlagen undGrab- denkmälern. Die Hauptwerke des got. Stils findet man in Alcobaca: Grabmäler der Könige Alfons II., Alfons III., Pedro I. und der Ines de Castro; ferner in Batalba: die Statuen der Stifter von Vatalha, Johanns I
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0978, von Tischer bis Tochter Öffnen
, 35. Besehet doch die Verfluchte, und begrabet sie, denn sie ist "ines Königs Tochter, 2 Kön. 9, 34. Viele Töchter bringen Reichthum (mit ihrem Flriß, nicht mit Heirnthen), Sprw. 31, 29. Sie nothzüchtigen ihre eigene Schwestern, ihres Vaters
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0644, von Werner (E.) bis Werner (Karl) Öffnen
, später im Haag, wo er 12. Sept. 1881 starb. Außer den Gedichtsammlungen "Klänge aus Osten" (1865) und "Durch Thüringen" (1870) schrieb er die Dramen "Marino Faliero" (1871), "Selim III." (Wien 1872), "Ines de Castro" (1872), "Bogadil" (1874