Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Japan hat nach 0 Millisekunden 1676 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0629, Japan Öffnen
627 Japan Vertragshäfen Einfuhr Wert Proz. Ausfuhr Wert Proz. Jokohama 56062583 45,67 84477407 62,58 Hiogo-Osaka 65222746 52,23 33770795 28,80 Nagasaki 5413747 4,34 3558711 2,64 Hakodate 55420 0,04 668472 0,49 Der größte Teil der Ein
99% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0628, Japan Öffnen
626 Japan als vielmehr durch Billigkeit der Ware, mit der das bessere europ. Fabrikat nicht konkurrieren kann. Die Ausfuhr von Zündhölzern stieg 1893 auf 3537914 und 1895 auf 4602000 Yen. Sie findet fast ausschließlich über Kobe statt. China
99% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0630, Japan Öffnen
628 Japan Finanzen. Die Einnahmen und Ausgaben beliefen sich 1892/93 auf 101461911 und 76 734740, 1893/94 auf 113643129 und 84 559700, 1894/95 auf 88045234 und 80140500 Yen. Budget 1895/96: Einnahmen Yen Grundsteuer 38353928
71% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0063, Hochasien Öffnen
nicht über die Kleinkunst hinauskamen, und ihre Pagoden sich nur wie vergrößertes Spielzeug ausnehmen. Japan. Dieselben Verhältnisse wie in China finden sich im großen und ganzen auch in Japan, was schon durch die Rassengemeinschaft
71% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0159, Japan (Bevölkerung) Öffnen
159 Japan (Bevölkerung). Volkes vielfach zugewandt; doch rekrutiert sich auch jetzt noch das Kriegs- und Beamtenheer vornehmlich aus ihr. Der Adel, Ka-zoku ("Blume der Familien"), bestand in der Feudalzeit aus dem Hofadel (Kuge) mit 155
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0156, Japan (Geologisches, Klima) Öffnen
156 Japan (Geologisches, Klima). mit oft starken Verwerfungen. Fusulinenkalke finden sich namentlich im mittlern Hondo. Auch Glieder der Trias, des braunen Jura und der Kreide wurden auf dieser Insel und auf Jeso nachgewiesen. An diese ältern
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0158, Japan (Bodenproduktion, Bevölkerung) Öffnen
158 Japan (Bodenproduktion, Bevölkerung). schränkte Viehzucht und Eigenart der Bewirtschaftung sind die Ursachen, weshalb nur 12-15 Proz. des ganzen Areals unter Kultur stehen und davon nur je 11,5 Ar auf den Kopf der Bevölkerung kommen
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0161, Japan (Handel und Verkehr) Öffnen
161 Japan (Handel und Verkehr). Anordnung überraschen. Polygonale und cylindrische Formen hat er dem Chinesen entlehnt, aber weiter ausgebildet, während er von den alten griechischen die edelsten, wie Amphoren und Weinkannen, nicht nachahmte
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0164, Japan (Geschichte) Öffnen
164 Japan (Geschichte). Hof- und Zivildienstes der Hofadel oder die Kuge standen. Unter letztern spielte die angesehene, sehr alte Familie der Fujiwara von der Mitte des 7. Jahrh. ab die erste Rolle, welche im 12. Jahrh. an
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0166, Japan (Geschichte) Öffnen
166 Japan (Geschichte). ihre Mitglieder wesentlich veränderte Verhältnisse. Nobunaga, der Beschützer des Christentums, war gestorben, Kriege und die feindliche Haltung Hideyoshis hatten die Besitzverhältnisse zum Nachteil der christlichen
70% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0165, Japan (Geschichte) Öffnen
165 Japan (Geschichte). machte. Ein Jahr später wurde Taka-uji Shogun. Das Shogunat der Ashikaga dauerte von 1334 bis 1573. Als wichtigstes Ereignis während desselben ist die Entdeckung Japans durch Mendez Pinto 1542 und die Ausbreitung des
70% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0873, von Japanische Mispel bis Japanisches Heerwesen Öffnen
871 Japanische Mispel - Japanisches Heerwesen Ancien Japon (Tokio 1888); J.^[Jakob] von Falke, Aus dem weiten Reiche der Kunst: Das chines. und japan. Porzellan (2. Aufl., Berl. 1889). Einer ähnlichen Beliebtheit wie das Porzellan erfreut
67% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Tafeln: Seite 0856a, Japan. Öffnen
0856a Japan. Japan (Karte)
66% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0626a, Japan und Korea. Öffnen
0626a Japan und Korea.
65% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0167, von Japanische Erde bis Japanische Sprache und Litteratur Öffnen
167 Japanische Erde - Japanische Sprache und Litteratur. Verwaltung verschafften. Die Beseitigung ihrer privilegierten Stellung, die Reduktion ihrer erblichen Einkünfte auf ein Zehntel, das Verbot, Schwerter zu tragen, und andre Neuerungen
63% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0001a, China und Japan Öffnen
0001a ^[Seitenzahl nicht im Original] China und Japan. Maßstab 1:18.500.000. Die den Europäern und Amerikanern geöffneten Handelhäfen sind unterstrichen. Die Abkürzung: ts. bedeutet in China: tschou. Jap. S. = franz. j. Dampferlinien (E
63% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0632, Japanisches Heerwesen Öffnen
630 Japanisches Heerwesen eine Menge Gebäude, z. B. Tempel für Nebengötter, Hallen für einen heiligen, von jungen Mädchen dargestellten Tanz u. s. w. enthalten. Der Eingang zum Tempelhof (yashiro) bildet das Tori-i (s. Tafel: Buddhismus I, Fig
62% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0627, von Janson bis Japan Öffnen
625 Janson - Japan des Deutschen Reichs" (Hamb. 1873), "Der Markenschutz und die Gewerbepolitik des Deutschen Reichs" (ebd. 1873), "Die europ. Baumwollindustrie und deren Produktionsbedingungen u. s. w." (Berl. 1882), "Kolonien
62% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0471, von Janson bis Japan Öffnen
467 Janson - Japan versität Basel, folgte 1871 einem Ruf an die Akademie Proskau als Professor für Volkswirtschaft und Agrarrecht, übernahm 1874 die Direktion des statistischen Amtes der Stadt Dresden, wurde 1877 ordentliches Mitglied des
62% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0504, von Jacini bis Japan Öffnen
490 Jacini - Japan J (Jot). Jacini, Stefano, Graf, ital. Staatsmann, starb 25. März 1891 in Rom. Jackson (spr. dschäcks'n), William Lawries, engl. Staatsmann, geb. 1840 zu Leeds, nahm als Inhaber einer bedeutenden Lederhandlung
62% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0154, von Janus bis Japan Öffnen
154 Janus - Japan. Clusius, Patulcius). Unter dem Schutz des J. standen die zahlreichen Durchgänge, die es in dem eng gebauten Rom gab, und alle Hausthüren. Nach ihm hieß die Thür janua und jeder unverschlossene gewölbte Durchgang janus. Auch
62% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0508, Japan (Geschichte) Öffnen
494 Japan (Geschichte) Eröffnung durch eine kaiserliche Thronrede. Die Verhandlungen hatten zunächst einige Regierungsvorlagen zum Gegenstande, darunter ein Gesetz über die Zulassung zur Advokatur bei den Gerichtshöfen und die Neuregulierung
62% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0476, von Janko bis Japanische Malerei Öffnen
460 Janko - Japanische Malerei. Janko, 1) Wilhelm, Edler von, österreich. Militärhistoriker, geb. 5. Dez. 1835 zu Mantua, trat in die österreichische Armee, machte die Kriege 1859 in Italien, 1864 in Schleswig-Holstein (im Generalstab
62% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0631, von Japanische Kunst bis Japanische Mythologie und Religion Öffnen
629 Japanische Kunst - Japanische Mythologie und Religion Mächten gegenüber gezeigt hatte, hatte ihm die Feindschaft der altjapan. Partei zugezogen, und als sich der Minister des Auswärtigen, Graf Mutsu, Krankheit halber genötigt sah, sein Amt
62% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0157, Japan (Pflanzen- und Tierwelt, Bodenproduktion) Öffnen
157 Japan (Pflanzen- und Tierwelt, Bodenproduktion). ist die Zahl der Gattungen und Arten, insbesondere an Holzgewächsen, und ihre Verwandtschaft mit dem atlantischen Waldgebiet Nordamerikas sowie der Tertiärflora Europas. Aus dem tropischen
61% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0155, Japan (Provinzen etc., Bodenbeschaffenheit) Öffnen
155 Japan (Provinzen etc., Bodenbeschaffenheit). diejenige in Fu und Ken ihrer Willkür und Unbeständigkeit wegen für den Geographen von geringem Interesse ist. Diesem Umstand tragen auch die neuesten Karten vollauf Rechnung. Jede Provinz führt
53% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Tafeln: Seite 0190a, China, Korea und Japan. Öffnen
0190a China, Korea und Japan.
53% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0477, Japanische Malerei (Technik, Geschichtliches) Öffnen
461 Japanische Malerei (Technik, Geschichtliches). stellten Gegenständen die Wirkung des Runden, Plastischen zu geben. Da er in einem schwarzen Gegenstand, einem Gewand, einem Vogel, nicht durch Abtönung des Schattens und Lichtes zu
53% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0160, Japan (Religion, Unterrichtswesen, gewerbliche Thätigkeit) Öffnen
160 Japan (Religion, Unterrichtswesen, gewerbliche Thätigkeit). figes Waschen und Baden, im Haus, Garten und Feld sowie an der Arbeit. Das Wohnhaus ist niedrig, leicht aus Holz aufgebaut, ein- bis zweistöckig, mit schwerem Stroh-, Schindel
53% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0163, Japan (Rechtspflege, Heerwesen etc.; Geschichte) Öffnen
163 Japan (Rechtspflege, Heerwesen etc.; Geschichte). gewesen. In dem Finanzjahr, welches 30. Juni 1884 endete, betrugen die gesamten Staatseinnahmen 73,943,258 Jen. Davon lieferte die Grundsteuer 58 Proz. oder 43,029,745 Jen und die Steuer
51% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Tafeln: Seite 0869a, Japanische Kunst. I. Öffnen
0869a Japanische Kunst. I. Japanische Kunst I 1. Affe mit Jungem (19. Jahrh.). 2. Teil eines Wandschirmes (Zitherspielende Dame). 3. Gemälde, mit der in Japan
51% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Tafeln: Seite 0870a, Japanische Kunst. II. Öffnen
0870a Japanische Kunst. II. Japanische Kunst II 1. Vase, ockerfarbige Bronze mit erhabener Tauschierung. 2. Schwertstichblatt, aus Eisen geschnitten. 3. Dolch
50% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0874, von Japanisches Huhn bis Japanische Sprache, Schrift und Litteratur Öffnen
872 Japanisches Huhn – Japanische Sprache, Schrift und Litteratur gatten-, 30 Korvettenkapitänen, 135 Lieutenants, 124 Unterlieutenants, 100 Fähnrichen, 80 Aspiranten
50% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0265, Chinesisch-Japanischer Krieg Öffnen
263 Chinesisch-Japanischer Krieg Schanzen, und als dann auch die westl. Kolonne zu Hilfe kam, konnten die Chinesen gegen Abend nur noch die Citadelle und die Stadt behaupten und traten während der Nacht den Rückzug an, worauf 16. Sept
50% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0168, Japanische Sprache und Litteratur Öffnen
168 Japanische Sprache und Litteratur. ander geschieden werden, so zählt die Sprache im ganzen nur 68 offene Silben. Veränderungen in der Aussprache haben jene ursprüngliche Einfachheit modifiziert, z. B. sto für fito, szru für suru, oi
50% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0064, Hochasien Öffnen
Naturtreue bei Blumen und Tieren liegt der Vorsprung oder Fortschritt der japanischen Künstler, während sie zu echt künstlerischer Behandlung der Menschengestalt, zur geistigen Durchbildung des Gesichtsausdrucks auch nicht gelangten. Ihre Köpfe sehen
50% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0505, Japan (Bevölkerung, Landwirtschaft) Öffnen
491 Japan (Bevölkerung, Landwirtschaft) Rettungsboote nebst 24 Bojen und 32 Pfosten zur Anzeige von Klippen. Bevölkerung. Die Einwohnerzahl betrug 1. Jan. 1890: 40,072,020 gegen 35,929,060 Ende 1879, es ergibt sich demnach eine jährliche
50% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0509, von Japanisches Bein bis Jastrow Öffnen
495 Japanisches Bein - Jastrow entlassungen und Gehaltsverminderungen statt. An Stelle des bisherigen Ministerpräsidenten Yamagata trat der Finanzminister Graf Matsukata. In diese Zeit fällt das Attentat auf den russischen Thronfolger
50% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0507, Japan (Finanzen, Geschichte) Öffnen
493 Japan (Finanzen, Geschichte) Finanzen. Anfang 1888 zählte man in J. 221 Privatbanken mir 18,896,061 Jen Kapital, 741 bankartige Gesellschaften (Depositenkassen, Sparkassen, Vorschußkassen u. a.) mit 15,117,676 Jen Kapital und 2059
50% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0472, Japan (Verkehrswesen, Staatsverfassung etc.) Öffnen
468 Japan (Verkehrswesen, Staatsverfassung etc.) abgeschlossene Handelsvertrag, welcher gegen Aufhebung der Konsulargerichtsbarkeit ganz J. den deutschen Unterthanen eröffnet. Das japanische Eisenbahnnetz hat sich bis zum Sommer 1889 auf 1670
44% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0162, Japan (Münzen, Maße etc.; staatliche Verhältnisse, Finanzen) Öffnen
162 Japan (Münzen, Maße etc.; staatliche Verhältnisse, Finanzen). dien (Bombay) für mehr als 5 Mill. Jen Baumwollgarne, die baumwollenen Gewebe und einen großen Teil der Wollenstoffe, Eisen und Maschinen, Droguen und Farben. In zweiter Linie
44% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0264, von Chinesisches Heerwesen bis Chinesisch-Japanischer Krieg Öffnen
262 Chinesisches Heerwesen - Chinesisch-Japanischer Krieg ließ in neue Verträge Artikel über die Auswan- derer aufnehmen. In den Vereinigten Staaten wur- den 1890: 107 454 Chinesen gezählt; die Gesetz- gebung gegen die Zuwanderung
44% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0935, Asien (Forschungsreisen in Japan und Hinterindien) Öffnen
935 Asien (Forschungsreisen in Japan und Hinterindien). nach Tatsienlu. Im Juli 1879 besuchte J. H. Riley von der China Inland Mission mit Mollmann den Ngomischan, einen der höchsten Berge im westlichen Setschuan und berühmt wegen seiner
43% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0062, Asien (Forschungsreisen in China, Korea, Japan) Öffnen
58 Asien (Forschungsreisen in China, Korea, Japan) gen. Gescheitert ist der abenteuerliche Plan des Amerikaners Rockhill, in tibetischer Verkleidung und in Gesellschaft von Pilgern nach Lhassa vorzudringen. 30 Tagereisen vor seinem Ziel wurde
43% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0506, Japan (Industrie, Heer u. Flotte) Öffnen
492 Japan (Industrie, Heer u. Flotte) Gegenteil macht die Durchschnittsgröße einer japanischen Wirtschaft nur 1-7,5 Hektar aus, eine Fläche, die bei dem gänzlichen Mangel an Arbeitsvieh die Kraft der den Besitzern zur Verfügung stehenden
43% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0637, Mission (China, Japan etc.; Westafrika) Öffnen
623 Mission (China, Japan etc.; Westafrika) naten mit 223 Alumnen, einer Schule in Ha'i-Phong mit 52 Schülern und 20 Waisenanstalten mit 352 Kindern. Diese M. zählt 38,000 Christen. In Nordtongking, das an die chinesischen Provinzen Jünnan
43% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0974, Volksvertretung (Japan, Niederlande, Österreich-Ungarn) Öffnen
960 Volksvertretung (Japan, Niederlande, Österreich-Ungarn) liberalen politischen Anschauungen; die erstern werden als ministerielle Linke, die letztern als oppositionelle Linke oder Pentarchisten (weil sie unter fünf Führern: Zanardelli
42% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0871, von Japanische Bantams bis Japanische Kunst Öffnen
869 Japanische Bantams – Japanische Kunst keiten. Der Gegensatz spitzte sich besonders in der letzten Sitzung (1892/93) zu. Das Unterhaus verweigerte die Bewilligung
37% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0064, Asien (Forschungsreisen in Hochasien, China, Korea, Japan, Hinterindien) Öffnen
50 Asien (Forschungsreisen in Hochasien, China, Korea, Japan, Hinterindien) möglichst Wege einzuschlagen, welche ihr Vorgänger Prschewalskij nicht betreten hatte. Der großen Expedition unter Oberst Pewzow ist es dagegen nicht gelungen, von Nia
37% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0057, Vasen (Sammlungen etc.; chinesische und japanische V.) Öffnen
57 Vasen (Sammlungen etc.; chinesische und japanische V.). Besitzer benannt, jetzt in München, Fig. 2 der Tafel). Vgl. Conze, Zur Geschichte der Anfänge griechischer Kunst (Wien 1870-73). Korinth wird nun für lange Zeit Mittelpunkt
31% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0169, von Japanisches Wachs bis Jaques Öffnen
169 Japanisches Wachs - Jaques. ist nicht nur durch Unterrichtsschriften, sondern auch durch Bilder- und Märchenbücher reichlich gesorgt. Für den Geist der Poesie scheinen namentlich zwei Haupteigentümlichkeiten des Volksgeistes bestimmend
31% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0376, Feuerwerkskörper Öffnen
825,0 Schellack 150,0 Magnesiummetall 25,0. Bereitung wie oben. Japanische Blitzähren n. Professor Schwarz. Kaliumnitrat 60,0 Schwefel 30,0 Kienruss, geglühter 10,0. Von diesem Pulver wird in feines Seidenpapier eine reichliche Messerspitze
31% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0059, Hochasien Öffnen
55 ^[Seitenzahl nicht im Original] Hochasien. China und Japan. Bedeutung und Eigenart der Hochasiaten. Die hochasiatische Rasse - diese Bezeichnung ist dem sonst üblichen Namen "mongolische" vorzuziehen, da letzterer zu Mißverständnissen
25% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0339, Flüssige und feste Fette Öffnen
326 Flüssige und feste Fette. Cera Japónica. Japanisches Wachs. Rhus succedánea. Anacardiacéae. Japan. Es ist kein echtes Wachs, sondern ein reines Pflanzenfett, gewonnen, durch Auskochen der zerquetschten Früchte obigen Baumes. Diese
22% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0858, von Janusbildung bis Japan (Oberflächengestaltung. Klima, Pflanzen- und Tierwelt) Öffnen
856 Janusbildung – Japan (Oberflächengestaltung. Klima, Pflanzen- und Tierwelt) des J. ( Consivius ). Dieser Auffassung entspricht es endlich auch, wenn ihn die spätere
22% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0863, Japan (Verfassung. Verwaltung. Finanzen. Heer. Wappen. Unterrichtswesen) Öffnen
861 Japan (Verfassung. Verwaltung. Finanzen. Heer. Wappen. Unterrichtswesen) Die Herstellungskosten betragen im Durchschnitt 110000 M. für 1 km; das Anlagekapital
19% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0835, von Kurier bis Kurland Öffnen
. Kurīlen oder Kurilische Inseln (japan. Tsisima ), eine 1270 km lange, aus 32 Eilanden bestehende Inselkette, die von der Südspitze Kamtschatkas in sü dwestl. Richtung bis in die Nähe der Insel Jesso hinüberzieht. Die Gruppe umfaßt
18% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0872, Japanische Kunst Öffnen
870 Japanische Kunst namhaften Meistern gehören Mitsunobu (1496–1593) und dessen Sohn Mitsushige (gest. 1560), deren Nachkommen bis auf die Gegenwart im Dienste
18% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0271, von Ainu bis Aira Öffnen
, der einheimische Name eines Volks in Hinterasien, das gegenwärtig nur noch die West- und Ostküste der japan. Insel Jesso (dort etwa an 15000 Köpfe stark), das südl. Drittel der Insel Sachalin, die ganze Kette der Kurilen und die Südspitze
18% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0652, von Monosaccharide bis Mouy Öffnen
von , königlich bayr. Kämmerer, ehemaliger Gesandter am preußischen Hof, starb 6. Jan. 1892 in München. Móri Arinori , japan. Staatsmann, geb. 1846 in S atsuma, war einer der ersten japanischen
17% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0890, Haushuhn Öffnen
- ) Hühner . Die Federn dieser Hühner haben sehr schwache weiche Schafte und nicht zusammenhängende woll- oder haarähnliche Fahnen. Man kennt zwei Hauptrassen, das japanische und das siamesische Seidenhuhn , beide weiß, ersteres aber mit dunkler
16% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0875, von Japanisches Wachs bis Japicx Öffnen
873 Japanisches Wachs – Japicx geogr.-topogr. Beschreibungen mit reichen histor. Einzelheiten. Von den japan. Landkarten hat schon Siebold mehrere bekannt gemacht, doch
15% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0819, von Schaltknochen bis Schiff Öffnen
und die Gesamtform des Schädels wesentlich zu beeinflussen. Der durch eine besondere Knochennaht in zwei Teile gespaltene Jochbogen wird, weil diese Bildung bei Japanern besonders häufig vorkommt, als os Japonicum ( japanisches Bein ) bezeichnet
15% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0386, von Banse bis Bantuvölker Öffnen
Hühnerrassen brauchen; sie soll von einem Landstrich der Insel Java hergeleitet sein, von wo aus kleine Hühnchen zuerst nach England gebracht wurden. (S. Tafel: Geflügel , Fig. 35.) Die eigentliche Heimat des B. ist jedoch Japan
15% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0078, von Chinagras bis Chinarinde Öffnen
Produktion Chinas jetzt auf jährlich 100000000 kg; die Ausfuhr an rohen Fasern auf 4000000 kg. In Japan wird für die feinsten Gewebe ebenfalls U. nivea, daneben auch U. japonica angebaut. In Indien finden
14% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0864, Japan (Zeitungswesen. Litteratur zur Geographie und Statistik) Öffnen
862 Japan (Zeitungswesen. Litteratur zur Geographie und Statistik) schulen und Mittelschulen. Seit dieser Zeit ist auf dem Gebiete des Unterrichtswesens ganz besonders
12% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0232, von Litzenmaschine bis Liutprand Öffnen
-kiu oder Riu-kiu , auch Liëu-kiëu oder Rieu-kieu , bei den Eingeborenen Liutschiu und hiernach auch Lu-tschu geschrieben, Inselgruppe in Ostasien, ein Teil des vulkanischen I nselkranzes, zwischen 24–29° nördl. Br. (S. Karte: Japan
12% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0097, von Kankakee bis Kannelieren Öffnen
beliebtes Tafel- und Prunkgeschirr. Es giebt große Kannen zum Herbeitragen von Getränken bis zu den zierlichen Theekannen der Chinesen und Japaner. (S. Tafel: Chinesische Kunst I, Fig. 7; Tafel: Elfenbeinarbeiten , Fig. 1 u. 2; Tafel
12% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0688, von Reed bis Reederei Öffnen
defenses» (1871), «Le tters from Russia» (1876), «Japan, its history, traditions and religions» (1880), «Modern ships of war» (mit Simpson und Kelly, 1888). Reede , s. Hafen . Reeder , nach deutschem, mit den meisten
9% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0951, von Jokai bis Jokohamahuhn Öffnen
, Revisionsbureau, davon Joklamandschi , der Revisor, Kontrolleur, insbesondere Zollrevisor. Jokohāma oder Yokuhama , japan. Hafen auf der Insel Nipon, an der Westküste der Bai von Tokio, 37 km nördlich von deren Eingang, 22 km im SSW. von Tokio
9% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0614, von Cruz (Sor Juana Inez de la) bis Csaba Öffnen
. Man kennt nur eine einzige Art, die in Japan und dem nördl. China vorkommt; es ist ein hoher Baum mit gedrängt, aber abwechselnd stehenden, vierseitigen, gekrümmten Nadeln von lineal-pfriemenförmiger Gestalt und kleinen, höchstens
9% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0113, von Eisenchlorid bis Eisenoxyd Öffnen
japanische Aconitknollen unter dem Namen Tsaou-woo in den Handel gekommen; sie sind äußerst giftig und enthalten außer Aconitin noch ein andres Alkaloid, das Japaconitin . - Zollfrei. Eisenoxyd . Von den
8% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0576, von Ölgrün bis Oliphant Öffnen
nach China, berichtete hierüber in «A narrative of the Earl of Elgin's mission to China and Japan» (2 Bde., Lond. 1860) und ging nachher als brit. Konsul nach Japan, wo ihn 5. Juli 1861 gedungene Meuchelmörder schwer verwundeten, so daß er zu
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0740a, Schweine (Doppelseitige Monochromtafel) Öffnen
740a ^[Seitenzahl nicht im Original] Schweine. Berkshire-Schwein. 1/16. Japanisches Maskenschwein. 1/16. Kleines weißes Yorkshire-Schwein. 1/12. Hampshire-Schwein. 1/18. Zum Artikel "Schweine".
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0005, I. Buch Öffnen
1 ^[Seitenzahl nicht im Original] I. Buch. Die Kunst bei den Naturvölkern und außerhalb Europa's. Urgeschichte der Kunst. - Aegypten. - Mittel-Asien (Babylonier. Assyrer. Perser). - Indien. - Hoch-Asien (China. Japan). - Die östlichen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0266, Chinin Öffnen
264 Chinin 18. Nov. fand eiu leichtes Avantgardengefecht statt, 20. Nov. setzten sich die Japaner auf den Höhen nördlich von Port-Arthur fest, und am folgenden Tago begann das Bombardement. Die ersten chincs. Werke wurden schon gegen 8 Uhr
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0450d, Ornamente IV (17/18. Jahrh. und Asien) Öffnen
0450d ^[Seitenzahl nicht im Original] Ornamente IV (17/18. Jahrh. und Asien). 1. Chinesische Emailmalerei. 2. Chinesische Emailmalerei. 3. Japanische Emailmalerei. 4. Japanische Malerei. 5. Japanisches Email. 6.-8. Indische Manuskript
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0582a, Ozeanien Öffnen
.) Japanische. Die dabei stehenden Zahlen bedeuten die Fahrzeiten in Tagen. Die Hauptstädte sind unterstrichen. Kolonien: (D.) Deutsche (N.) Niederländische (E.) Englische (F.) Französische (S.) Spanische (A.) = Ver. St. v. Nordamerika Meerestiefen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Tafeln: Seite 0244a, Gramineen. VI: Ziergräser. Öffnen
. (Bandgras). 6. Bromus brizaeformis Fisch. et May. 7. Eulalia japonica Trin. var. zebrina. 8. Zea Mais L. var. japonica fol. var. (japanischer Bandmais).
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0679, Koreanische Sprache und Litteratur Öffnen
677 Koreanische Sprache und Litteratur Doll. (10 = 1 Pfd. St.). Bei der Einfuhr ist die Zunahme der japan. Baumwollwaren auffallend; auch in Farben beherrschen die Japaner den Markt. Haupteinfuhrartikel waren (1894): Baumwollwaren (2380000
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0633, von Koreastraße bis Korfu Öffnen
631 Koreastraße - Korfu amerik. Schoners. Japan erkannte durch den Vertrag von Söul 27. Febr. 1876 die Unabhängigkeit von K. an und erlangte dafür die Eröffnung mehrerer Häfen für japan. Unterthanen und das Recht konsularischer Vertretung
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0949, von Siebplatten bis Siebwahrsagung Öffnen
daselbst seit 1815 Medizin und Naturwissenschaften, ging 1822 als holländischer Sanitätsoffizier nach Batavia und im folgenden Jahr mit einer Gesandtschaft nach Japan. Anfangs mit seinen Forschungen auf das enge Gebiet der holländischen Faktorei
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0308, von Lackfarben bis Lackierte Waren Öffnen
. Hauptsächlich sind es die der ersten Klasse, welche jetzt im Handel unter dem Namen Lackierwaren verstanden werden. Die Lackierkunst stammt aus Ostasien und sind namentlich die Japaner Meister darin, nach ihnen die Chinesen. Die Holländer, die früher
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0911c, Asiatische Völker Öffnen
0911c Asiatische Völker 1. Tschuktsche. 2. Kamtschadale. 3. Aino. 4. Giljakin. 5. Samojede. 6. Ostjake. 7. Tatar. 8. Kirgise. 9. Buräte. 10. Kalmükin. 11. Tunguse. 12. Golde (Amur). 13, 14. Japaner und Japanerin. 15. Koreaner. 16
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0476a, Ethnographische Karte. Verbreitung der Menschenrassen Öffnen
): Nordmongolen (Mongol.-altaische Gruppe) Chinesen u. Indochinesen (Südmongol. Gruppe) Japaner u. Koreaner (Südmongol. Gruppe) Tibetaner (Südmongol. Gruppe) Malayen Polynesier Maori Mikronesier Eskimo (Beringsvölker) Amerikaner III
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0319, Olea äthérea, ätherische Oele Öffnen
306 Olea äthérea, ätherische Oele. Kampherbaumes (Camphora officinarum oder Laurus Camphora, Familie der Laurineen) gewonnen. Der Baum wächst in China, Japan, Cochinchina und verschiedenen Theilen Ostindiens, doch sind es namentlich Japan
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Tafeln: Seite 0985a, Asiatische Völkertypen. Öffnen
. Malaie, Bontokleute (Phillipinen). 16. Toda (Nilgiri, Vorderindien). 17. Andamaner. 18. Andamanerin. 19. Wedda (Ceylon). 20. Negritoweib mit Kind (Philippinen). 21. Japaner. 22. Japanerin. 23. Mann aus Liukiu. 24
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Tafeln: Seite 1023, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum neunten Bande. Öffnen
Italienische Kunst VI. VII. VIII. 784 Italien, Militärdislokation (Karte) 802 Japan (Karte) 856 Japanische Kunst I (Chromotafel) 869 Japanische Kunst II 870 Jerusalem, das alte und das neue (Pläne) 900 Jokohama und Tokio (Pläne) 949 Jupiter Otricoli
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0263, Chinesenfrage Öffnen
261 Chinesenfrage eigener Kraft nicht zu unterdrücken vermochte, schickte ihr C. auf ihre Bitte etwa 2500 Mann zu Hilfe. Da nach einem 1885 abgeschlossenen Vertrage C. und Japan nur nach einer vorherigen Verständigung Truppen nach Korea
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0087, Korea (Bevölkerung, Handel und Verkehr) Öffnen
von den im 2. Jahrh. v. Chr. von N. her eingedrungenen Kaoli erhielt, von denen die ganze Halbinsel unterworfen wurde. Im Äußern gleichen die Koreaner mehr den Japanern als den Chinesen, obwohl der mongolische Typus stark ausgeprägt ist (s. Tafel
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0865, Japan (Entdeckungsgeschichte. Geschichte) Öffnen
863 Japan (Entdeckungsgeschichte. Geschichte) wirtschaft (Berl. 1891); Exner, J. Skizzen von Land und Leuten (Lpz. 1891); Nippold, Wanderungen durch J. (Jena 1893
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0088, von Koreastraße bis Korfu Öffnen
von 6673 T. Der überseeische Verkehr Koreas mit China und Japan wird regelmäßig durch eine englische und eine japanische (die Mitsu-Bischi) Schiffsgesellschaft vermittelt; unregelmäßig verkehrt die China Merchant Steam Navigation Co. von Schanghai
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0385, von Lachterkette bis Lackarbeiten Öffnen
als Körnerlack in den Handel. Die Gangesländer Siam und Assam liefern die größte Menge, Bengalen und die Irawadiufer die beste Sorte, welche zum großen Teil nach China und Japan exportiert wird. Auch Sumatra liefert L. Die Handelsware besteht
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0860, Japan (Religion. Landwirtschaft) Öffnen
858 Japan (Religion. Landwirtschaft) Haupthaar und Iris sind fast ohne Ausnahme schwarz; der Bart der Männer ist im ganzen schwach. Beide Geschlechter zeichnen sich
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0740, von Tokay bis Tokio Öffnen
Armeekorps unter Schlik und den Ungarn statt. Tokelauinseln, s. Unioninseln. Tokio (spr. tokjo; auch Tokei, spr. toke, "Osthauptstadt"), Hauptstadt des japan. Reichs und seit 1868 dauernde Residenz des Mikado, vordem Jedo (Yeddo) genannt, liegt unter
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0401, Papiertapeten Öffnen
401 Papiertapeten - Papiertapeten langen, werden dieselben nach vollständiger Trocknung mit Bimstein oder einem ähnlichen Material wiederholt fein abgeschliffen, ehe ein neuer Lacküberzug gemacht wird. Die Japaner besitzen dazu eine ganz
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0911, von Shanklin bis Shannon Öffnen
, ^si^^t^l. l^<)<><> Shang-yai (3 ituat ionsplan). Mill. M. An der Bruttoeinfuhr sind Großbritan- nien mit 32, Hong-kong mit 24, Vritisch-Indien mit 19, Japan mit 7 Proz. beteiligt. Von der Ausfubr gehen nach Europa (ohne Rußland und England
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0927, Asien (Kultur der Bewohner, Verkehr) Öffnen
, in China und Japan vermischt mit dem ursprünglichen Religionssystem beider Völker. In seiner vorderindischen Heimat ausgerottet durch das Brahmanentum, ist er auch auf den Inseln durch das Eindringen des Islam bis auf Reste zusammengeschmolzen. Juden leben
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0202, von Bonus vir semper tiro bis Boot Öffnen
Rollenfaches. Bonyhád (spr. bónjhad), Markt im ungar. Komitat Tolna, mit Schloß, (1881) 5970 Einw., Untergymnasium, Wein- und Tabaksbau. Bonzen, seit den Tagen des heil. Xaver (zuerst 1750) Name der buddhistischen Priester in Japan, China
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0489a, Übersichtskarte des Weltverkehrs Öffnen
. Schiffe Spanische Schiffe Portugies. Schiffe Amerikan. Schiffe Japanische Schiffe Kolonial- u. Segelschiffe Eisenbahnen Telegraphen Die Zahlen an den Seewegen bezeichnen die Fahrzeit in Tagen. In den unterstrichenen Orten befinden sich