Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach KLeinbahn hat nach 0 Millisekunden 82 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0664, Kleinbahnen Öffnen
662 Kleinbahnen Kreditfähigkeit von Kleinbahnunternehmungen durch Eröffnung eines Realkredits an K. zu erhöhen. Das Gesetz zerfällt in sieben Abschnitte. Abschnitt I han- delt von der Bahncinheit, welche als solche zum Gegenstand
50% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0964, von Strausberger Kleinbahn bis Streik Öffnen
962 Strausberger Kleinbahn - Streik cität von 80 Ampèrestunden bei etwa 390 Volt Entladespannung; in neuerer Zeit hat man 40 Ampèrestunden als genügend erachtet, was unter Berücksichtigung des erheblichen Gewichts der Batterien
25% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0663, von Kirchhellen bis Kleinbahnen Öffnen
661 Kirchhellen – Kleinbahnen Richter-Dove, Hase, Nippold, Friedberg, Schulte und den Specialarbeiten von Martens, Maaßen, Rößler und Geffcken: Friedberg, Die Grenzen
13% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1000, von Złot bis Zobelfelle Öffnen
und Bromberg-Z. (43, 2 km) der Preuß. Staatsbahnen und der Kleinbahn Z.-Hohenau (32, 2 km; s. Znin-Kleinbahn ), Sitz des Landratsamtes, hat (1895) 3344 E., darunter 693 Evangelische und 309 Israeliten, Post, Telegraph, Reste alter
13% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0896, von Rotthausen bis Rumänien Öffnen
in Abessinien zum Rücktritt gezwungen sah, in dem 10. März 1896 von Ricotti zu stande gebrachten Ministerium den Vorsitz und das Innere, mußte aber bereits im Juli sein Kabinett umgestalten (s. Italien ). Rügensche Kleinbahnen
12% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0406, von Kleinäugler bis Kleiner Krieg Öffnen
Horn zu den Quellen des Euphrat (Münch. 1893). Kleinäugler , Schlangen, s. Fangzähner . Kleinbahnen , in neuester Zeit gewählte Bezeichnung für Bahnen von lediglich örtlicher Bedeutung, die in das preuß. Gesetz vom 28. Juli 1892 an
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0421, Straßenbahnen Öffnen
die Genehmigung zur Anlage einer Straßenbahn durch den Thiergarten nach Charlottenburg erteilt wurde. In Preußen hat der Bau von S. durch das Gesetz über Kleinbahnen und Privatanschlußbahnen vom 28. Juli 1892 (Gesetzsammlung S. 225 fg.), welches
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0221, von Broek bis Brotöl Öffnen
) der Preuß. Staatsbahnen mit Kleinbahn von Schleusenau bei B. nach Crone a. d. Brahe (24 km), ist ferner Sitz eines Bezirkskommandos, einer Handelskammer und Reichsbankstelle und hat (1895) 46417 (24356 männl., 22061 weibl.) E., 2596 bewohnte Wohnhäuser
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0364, von Eisenbahnbücher bis Eisenbahnsteuer Öffnen
), der Präsident der Gewerbekammer, 2 Arbeiter oder Angestellte der Eisenbahngesellschaften. ^Gisenbahnbücher. InPreußen sind durchdas Gesetz vom 19. Aug. 1895 über das Pfandrecht (s. d.) an Privateisenbahnen und Kleinbahnen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0526, von Hallé bis Haller Öffnen
Sophienhafen im Westen der Stadt und dem Centralbahnhof erhalten (die sog. Hafenbahn, Aktiengesellschaft). Als Fortsetzung der- selben ist die Halle-Hettstedter Kleinbahn (s. d.) über Nietleben (Vraunkohlcnwerke, Ziegeleien, Ccment- fabrik), Dölau
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0798, von Nicolaische Buchhandlung bis Niederlande Öffnen
, am Rande der Marsch, an der Linie Elmshorn-Tondern und der Nebenlinie N.-Nord- schleswigsche Weiche (40,4 km) der Preuß. Staats- bahuen und der Niebüll-Wyker Kleinbahn (s.d.), Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Flensburg) und Katasteramtes, hat
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0879, Eisenbahnrecht Öffnen
877 Eisenbahnrecht zu andern Staaten, in denen, wie z. B. in Belgien, das Kleinbahnwesen in umfassender Weise geord- net ist. (S. Belgische Eisendahnen.) Es ist zu er- warten, daß die Kleinbahnen nunmehr auch in Prenßen sich ausdehnen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0048, von Frankfurter Journal bis Frankfurter Waldbahn Öffnen
. in Hannover unterm 6. Sept. 1887 landespolizeilick genebmigt, ist somit eine Kleinbahn im Sinne des Kleinbahnen- gesetzes vom 28. Juli 1892. Der Betneb wurde 5. Febr. 1889 eröffnet, auf der Schlußstrecke der Abzweigung nach Schwanheim jedoch erst 18
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0209, von Sputum bis Squatter Öffnen
ist für Kleinbahnen in dem Gesetz vom 28. Juli 1892 außerdem noch eine S. von 0,6 m zugelassen worden. Die Wahl des Spurmaßes hängt von den besondern Verhältnissen ab und müssen hierbei Verkehr, Bodenbeschaffenheit und die verfügbaren Mittel in Betracht gezogen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0385, von Stollen bis Stolpmünde Öffnen
) der Preuß. Staatsbahnen und der Kleinbahn S.-Rathsdamnitz (19 km, Stolpethalbahn, s. d.), Sitz des Landratsamtes, eines Landgerichts (Oberlandesgericht Stettin) mit 7 Amtsgerichten (Bütow, Lauenburg, Pollnow, Rügenwalde, Rummelsburg i. Pomm., Schlawe, S
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0422, Straßenbau Öffnen
.); Die Elektricität, Zeitschrift für elektrische Bahnen und Kraftanlagen (Lpz. 1892 fg.); Zeitschrift für Kleinbahnen (Berl. 1894 fg.). Auch dringen die das Eisenbahn- und Kleinbahnwesen behandelnden Zeitschriften (s. Eisenbahnen und Kleinbahnen) Mitteilungen über S
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0721, von Territory bis Tertullian Öffnen
.) Tertiärbahnen oder Eisenbahnen dritter Ordnung, jetzt meist Kleinbahnen genannt, s. Straßenbahnen, Kleinbahnen und Nebenbahnen. Tertiäre Amine, s. Ammoniakbasen. Tertiäre Syphilis, s. Syphilis. Tertiärformation, die Ablagerungen, die jünger sind
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0041, von Alland bis Alpenvereine Öffnen
Deutsche Kleinbahngesellschaft in Berlin, Eisenbahngesellschaft, die im Besitze folgender eigenen Bahnen ist: Spandauer Straßenbahn mit Abzweigung nach Pichelswerder, die Dampfstraßenbahn Eltville-Schlangenbad und die Kleinbahn Groß-Peterwitz-Katscher
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0858, von Petzold bis Phänologie Öffnen
und Behandlung von Alleebäumen" (Berl. 1878). * Pfandrecht. Im Interesse der Erhaltung der Vctriebsfähigkcit und Erhöhung der Kreditfähigkeit von Privateisenbahnen und Kleinbahnen sind in Preußen durch Gesetz vom 19. Aug. )895 alle dem
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0901, von Rütimeyer bis Sachsen (Königreich) Öffnen
normalspurige Kleinbahn von Ensdorf über Saarlouis nach Wallerfangen (6 km) und die 4. Nov. 1890 eröffnete schmalspurige Straßenbahn von Halberg über St. Johann nach Louisenthal (10 km), welche einer Aktiengesellschaft in St. Johann gehört
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0952, von Speläologie bis Sprendlingen Öffnen
) Grubenbahn von Gelnhausen au der preuß. Staatsbahnstrecke Frankfurt a.M.-Bebra bis Bieber-Lochborn (22 km), deren Umwandlung in eine Kleinbahn unterm 20. Aug. 1895 genehmigt worden ist. Die von der Spessartbahn-Aktiengesellschaft
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0834, von Eisenbahnartels bis Eisenbahnbau Öffnen
832 Eisenbahnartels - Eisenbahnbau dem Reichstag vorgelegte Gesetzentwurf ist unerledigt geblieben. Neuerdings beabsichtigt Preußen in einem dem Landtage bereits vorgelegten Entwurf die Angelegenheit (auch hinsichtlich der Kleinbahnen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0873, von Eisenbahngeld bis Eisenbahnkonzession Öffnen
zugleich in dem Gesetze erteilt, durch das die Baumittel bewilligt werden. Straßenbahnen, überhaupt Bahnen, die ausschließlich eng begrenzten örtlichen Verkehrsinteressen dienen (Kleinbahnen), unterliegen gewöhnlich, wie z. B. in Preußen, nur
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0044, Russische Eisenbahnen Öffnen
. Gegenwärtig wird auch von der russ. Regierung die Frage wegen Förderung von Kleinbahnen (s. d.) nach den Grundsätzen des preuß. Kleinbahnwesens erörtert, und der Finanzminister hat beantragt, daß ihm für eine Reihe von Jahren jährlich 10 Mill. Rubel zu diesem
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0301, von Deutsche freisinnige Partei bis Deutsche Litteratur Öffnen
Kleinbahn Wiesbaden-Dotzheim (3,43 km) mit Motorbetrieb ein. Deutsche Gesellschaft für ethische Kultur, s. Ethische Bewegung. *Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger hatte (März 1896) 115 Rettungsstationen, darunter 71 an der Ostsee, 44
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0998, von Deutsche Dampfschiffs-Reederei bis Deutsche Eisenbahnen Öffnen
normalspurige Bahnen vorhanden waren. Einschließlich der 1268,72 km Schmalspurbahnen, 2012,69 km Anschluß- und 532,85 km (der Reichsaufsicht nicht unterstellten) Kleinbahnen mit Lokomotivbetrieb gab es 1. April 1893 in Deutschland 46722,04 km Eisenbahnen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1001, Deutsche Eisenbahnen Öffnen
Schweine 6763585 7386188 7011985 7199466 Geflügel 9249145 9645318 10065587 11185546 Über Kleinbahnen, Trambahnen, Pferdebahnen u. s. w. s. Straßenbahnen. Litteratur. Scharrer, Deutschlands erste Eisenbahn mit Dampfkraft (Nürnb. 1836); Wagner
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0859, Eisenbahnen Öffnen
die sog. Straßenbahnen (s. d.), auch E. dritter (unterster) Ordnung, Tertiärbahnen, Kleinbahnen (s. d.) genannt, die gewöhnlich keinen eigenen Bahnkörper besitzen, sondern in den Straßenkörper verlegt sind. - In wirtschaftlicher Beziehung sind die E
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0866, Eisenbahnen Öffnen
Fachzeitschriften und Werke von besonderer Wichtigkeit. Es sind darunter namentlich hervorzuheben: das Archiv für Eisenbahnwesen und die Zeitschrift für Kleinbahnen, hg. im preuß. Ministerium der öffentlichen Arbeiten; die Zeitung des Vereins
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0683, Halle (in Westfalen) Öffnen
Stück nach. Geplant ist, als Fortsetzung der erwähnten Hafenbahn, eine normalspurige Kleinbahn (44 km) über Nietleben (Braunkohlenwerke, Ziegeleien, Cementfabrik), Dölau (Thonerde- und Porzellanwerke), Lieskau (Kalkwerke
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0877, von Jarl bis Jaroslau Öffnen
. Iarmen, Stadt im Kreis Demmin des preuß. Reg.-Bez. Stettin, 24 km im O. von Demmin, an der Peene und der Kleinbahn I.-Friedland i./M., Dampferstation der Linien Anklam-Demmin und Demmin-Stettin, hat (1890) 1787 meist evang. E., Post
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0947, von Mittelohr bis Mitterbad Öffnen
. Mittenwalde, Stadt im Kreis Teltow des preuft. Reg.-Bez. Potsdam, an der Notte und der Königs - Wusterhausen - Töpchiner Kleinbahn, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Berlin II), hat (1895) 2901 (1890: 2807) E., darunter 51 Katholiken und 29
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0163, von Nairn bis Nama Öffnen
(74, 9 km) und Gnesen-N. (75 km) der Preuß. Staatsbahnen, mit Kleinbahn nach Crone a. d. Brahe (43 km), Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Schneidemühl), einer Landes-, Kreis- und Wasse rbauinspektion, hatte 1890: 6801 E., darunter 2735
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0223, Nebenbahnen Öffnen
. Eisenbahnfahrgeschwindigkeit) für N. beträgt 40 Km in der Stunde. Die Spurweite (s. d.) der schmalspurigen N. soll 1 m und 0,75 m betragen. Neuerdings geht man in Preußen mit dem Bau von Kleinbahnen (s. d.) vor. Für den Bau und Betrieb von N
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0436, von Nordwestterritorien bis Norfolk (Stadt) Öffnen
, durch eine Kleinbahn mit Stargard verbunden, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Stargard), hatte 1890: 2815, 1895: 2736 meist evang. E., darunter 60 Israeliten, Post, Fernsprechverbindung; Ackerbau
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0922, von Roggeveen-Archipel bis Rohan (Henri, Herzog von) Öffnen
die Welna fließt, mit Znin durch Kleinbahn (19,4 km) verbunden, hat (1890) 711 E., darunter 100 Evan- gelische und 184 Israeliten, Post und Telegraph. RogoHno (spr. -goschno), der poln. Name von Rogasen (s. d.). Rohan (spr.roäng), franz
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0122, von Saarkohlenbecken bis Saarn Öffnen
Landgemeinden. - 2) Kreisstadt im Kreis S. und ehemalige Festung, am linken Ufer der Saar, in cincr fruchtbaren Ebene, an der Linie Saarbrücken-Trier der Preuß. Staats- bahnen und der Kleinbahn Wallerfangen-S.-Ens- dorf (im Bau), Sitz des
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0470, von Schirting bis Schkölen Öffnen
der aus Polen kommenden E. in die Scheschuppe, mit der russ. Stadt Wladislawow durch eine Brücke verbunden, an der Kleinbahn S.-Pillkallen (im Bau), Sitz einer Reichsbanknebenstelle und eines Nebenzollamtes, hat (1890) 1147 E., darunter 47
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0533, Schmalspurbahnen Öffnen
. Juli 1892 für Kleinbahnen (f. 0.) außer der Normalspur die Spurweiten von 1 m, 0,75 und 0,6 m für zulässig erachtet worden, über Vetriebs- ergebnisse der E. im Deutfchen Reiche lohne Klein- bahnen) f. Dcutfche Eisenbahnen, Übersicht I
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0054, von Sonnenbäder bis Sonnenfinsternis Öffnen
. Hautkrankheiten (der Haustiere). Sonnenbronze, s. Legierungen (Bd. 17). Sonnenburg, Stadt im Kreis Oststernberg des preuß. Reg.-Bez. Frankfurt, an der Lenze und am südl. Rande des Warthebruchs, an der Kleinbahn nach Cüstrin (14,5 km), Sitz
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0259, von Starenberg bis Starhemberg (Ernst Rüdiger, Graf) Öffnen
.-Posen (172,3 km) der Preuß. Staatsbahnen, der S.-Cüstriner Eisenbahn (98,3 km, Nebenbahn) und an der Kleinbahn S.-Grassee (53,8 km), ist Sitz des Landratsamtes, eines Landgerichts (Oberlandesgericht Stettin) mit 14 Amtsgerichten (Dramburg, Falkenburg
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0409, von Strakonitz bis Stralsund Öffnen
. (224,1 km), S.-Pasewalk-Angermünde (169,8 km), S.-Crampas-Saßnitz (50,4 km) und der Nebenlinie S.-Rostock (74,2 km) der Preuß. Staatsbahnen, mit Damgarten (57,2 km) durch Kleinbahn verbunden, und bildet eine teils von der See, teils von großen Teichen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0418, von Straßen bis Straßenbahnen Öffnen
, Tramways, Tertiärbahnen, Eisenbahnen dritter Ordnung, Kleinbahnen (s. d.), Eisenbahnen niederer Ordnung, gehören zu den außergewöhnlichen Eisenbahnsystemen (s. d.) und bilden eine Klasse der Stadtbahnen (s. d.). Die Gleise der S. werden in der Regel
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0429, von Strauchäpfel bis Strauß (Vogel) Öffnen
, in waldreicher Gegend, am Straussee (4 km lang, ½ km breit) und an der Linie Berlin-Königsberg-Eydtkuhnen (Station 6 km entfernt und durch Kleinbahn mit der Stadt verbunden) der Preuß. Staatsbahnen, mit Vorortverkehr nach Berlin (Schlesischer Bahnhof
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0500, von Sujfun bis Suleiman-Gebirge Öffnen
. Sulan , Stadt im Kreis Militsch des preuß. Reg.-Bez. Breslau, an der Bartsch und der Kleinbahn Trachenberg-Sulmierzyce, hat (1895) 573 E., darunter 73 Katholiken, einschließlich der Schloßgemeinde 1400 E., Post, Fernsprechverbindung, evang
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0504, von Sully-Prudhomme bis Sultanabad Öffnen
). Sulmiërzyce (spr. -schütze), deutsch Sulmierschütz, Stadt im Kreis Adelnau des preuß. Reg.-Bez. Posen, unweit der schles. Grenze, an der Kleinbahn Trachenberg-S. (57,8 km), hat (1895) 3081 E., darunter 2777 Katholiken (Polen), 261 Evangelische
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0938, von Tracheiden bis Trachon Öffnen
, in 90 m Höhe, an der Linie Posen-Breslau, der Nebenlinie T.-Herrnstadt (24,5 km) der Preuß. Staatsbahnen und der Kleinbahn T.-Sulmierzyce (57,8 km), Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Öls), hat (1895) 3456 E., darunter 1296 Katholiken und 76
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0794, von Wismutlegierungen bis Wissmann Öffnen
. Bromberg, mit Kleinbahnen nach Weißenhöhe (19 km), Schönrode (8, 9 km) und Witoslaw (33 km), hat (1895) 1125 E., darunter 383 Evangelische und 43 Israeliten, Post, Fernsprechverbindung, kath. und evang. Kirche. Wissen , Flecken im Kreis
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0856, von Wundernuß Salomos bis Wunstorf Öffnen
Hannover-Bremen-Geeste- münde und Hannover-Hainm-Dortmnnd-Köln der Prenß.Staatsbahnen, mit Kleinbahn nach Stolzenau (im Van), hat (1895) 3507 E., darnnter 136 Katho- liken und 5(^Israeliten, Postamt zweiter Klasse, Telegraph, Stadtkirche, ein
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1032, von Zukunft bis Zululand Öffnen
. Staatsbahnen und der Kleinbahn Liblar-Mülheim-Wichterich-Arloff (Euskirchener Kreisbahnen), hat (1895) 2043 E., darunter 53 Evangelische und 111 Israeliten, Postamt zweiter Klasse, Telegraph, vier alte Stadtthore, Pfarrkirche St. Peter (13
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0027, Agrarfrage (Mittel zur Abhilfe) Öffnen
und dadurch für die Produzenten vorteilhafter zu gestalten, hat man sich neuerdings nicht nur bestrebt, das Eisenbahnnetz immer weiter auszudehnen (insbesondere durch Kleinbahnen; vgl. preuß. Gesetz vom 3. Juni 1896), sondern auch weitgehende und umfassende
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0046, von Amidogen bis Amtsgerichte Öffnen
. Amourettenholz, das zufeinen Tischlerarbeiten benutzte harte rötliche Holz von Nimogg. tninikolig. und Nim083. tamai'inllit'olia. Amrumer Kleinbahn, der Direktion des Nordseebades Wittdün auf Amrum gehörende Schmalspurbahn von Wittdün nach Kniepsand
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0188, von Blanc bis Bleichen Öffnen
- spurige (0,75 m) Kleinbahn vom Bahnhof Dahlen- burg der preuß. Staatsbahnstrecke Wittenberge- Buchholz nach Echem an der Strecke Lüncburg- Büchen, eröffnet im Dez. 1895. Die Baukosten betrugen 1121000 M. stottcnburg
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0201, von Bordeaux bis Borneo Öffnen
reicht. Vorkumer Eisenbahn, schmalspurige (0,90 m) Kleinbahn vom Landungsplatze nach Bad Borkum. Die Kosten der 15. Juni 1888 eröffneten Bahn be- tragen 585 000 M. ^in Verneuchen. *Vorne, Max von dem, starb 14. Juni
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0222, von Brotterode bis Brot und Brotbäckerei Öffnen
Häuser erhalten. Zur Herbeischaffung von Baumaterial wurde im Frühjahr 1896 von preuß. Eisenbahntruppen eine Feldbahn (Trusenthalbahn) nach Wernshausen angelegt, die jedoch wieder abgebrochen wird. Die Erbauung einer normalspurigen Kleinbahn
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0298, von Delpit bis Depositum Öffnen
" (1890), "?161N cwui" (1891), "Veran- ßc>i'0" (1892), Kleinbahnen, die der Aktiengesell- schaft D. K. gehörenden schmalspurigen (1 m) Bah- nen Demmin-Treptow a.d. T. (50,91cm
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0349, von Dußlingen bis Dynamomaschinen Öffnen
, 231523 gingen ein. Die Stadt hat Fernsprecheinrichtung (1454 Sprechstellen) und Verbindung mit 60 Orten. Der neue Handelshafen wurde 1896 eröffnet. Der Bau einer festen Rheinbrückc und einer Kleinbahn nach Obercasscl ist begonnen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0365, Eisenbahntarife Öffnen
- bahnen nach den für die Veranlagung zur Staats- einkommensteuer geltenden Vorschriften ermittelt. Kleinbahnen unterliegen außerdem noch der Ge- werbesteuer nach dem Gewerbesteuergesetz vom 24. Juni 1891. Durch Gesetz vom 14. Juli 1893 wurde
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0392, von Erlbach bis Ersatzwesen Öffnen
Holstein. Infanterieregiments Nr. 85. Grnstbahn, ehemalige Grubenbahn vom Bahn- hof Vraunfels an der Lahnbahn zwischen Weilburg und Wetzlar nach der Stadt Vraunfels, ist von der Ernstbahngefellschaft in eine Kleinbahn umgewan- delt und als solche 16
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0399, von Ettenheimer Lokalbahn bis Evangelien Öffnen
nach Bagdad; die Baupläne sind 2. Aug. 1895 der türk. Regierung vorgelegt worden. Euskirchener Kleinbahnen, dem Kreis Euskirchen (Rheinprovinz) gehörige, 1. März und 11. Aug. eröffnete schmalspurige (1 m) Eisenbahnen (57,6 km) von Liblar nach
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0425, von Forster Stadtbahn bis Fortbildungskurse Öffnen
- buch der Staatswissenschasten", Bd. 3 (Jena 1892). Förster Stadtbahn, dem Güterverkehr in und bei Forst i. d. L. dienende, 14 km lange Kleinbahn (1 m Spurweite). Sie gehört der Lokalbahn-Aktien- Gesellschaft in München und wurde 9. Mai 1893
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0436, von Franz Ferdinand bis Französische Eisenbahnen Öffnen
, die der gleichnami- gen Gesellschaft in Barth gehörige normalspurige Kleinbahn (29,i Km) von Velgast an der Bahn (Htralsund-Rostock nach Tribsees; sie wurde 19. Mai 1895 eröffnet. Die Kosten betrugen 995 400 M. ^ Französische Eisenbahnen. Das Eisenbahn
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0452, von Galvanotropismus bis Gärung Öffnen
poetica, sn konor äe d. ^1V (Sevilla 1878). Gartethaibahn, geplante Kleinbahn (19 Kni) von Göttingen nach Kerstlingerode, für die das er- forderliche Kapital von 772000 M. gesichert ist. Gärtner, August, Hygieiniker, geb. 18. April 1848 zu
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0495, von Glorioso-Inseln bis Gold Öffnen
Stellung des yreuß. Ge- samlministeriums" (ebd. 1895). - Vgl. Gierkc, Rudols von G. Gedächtnisrede (Berl. 1896). ^Gnesen, mit Kleinbahnen nach Mieltschin, Mierzewo und Powidz, ist Sitz eines Vezirkskomman- dos und hat (1895) 20489 (11220 mäuul
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0505, von Grebber bis Grenfell Öffnen
, war einer der feinsinnigsten und stilistisch vollendetsten Naturforscher der Ungarn. Er veröffentlichte "Naturwissenfchaftliche Studien" (Budapest 1876) und eine vortreffliche Übersetzung der "Lusiaden" des Camoes (Pest 1865). Greifenberger Kleinbahn
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0557, von Heider bis Heizung Öffnen
- senblumendelle, Humboldt und Sellerbeck). Heißwasserheizung, s. Heizung. Heisterbacher Thalbahn, der gleichnamigen Aktiengesellschaft gehörende schmalspurige (0,750 m) Kleinbahn <11 km) von dem Rheinnser bei Nieder- dollendorf und dem
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0570, von Hind bis Hoek van Holland Öffnen
Vorschriften zu treffen. "Hirsch, August, starb 28. Jan. 1894 in Berlin. Hirschberger Thalbahn, Kleinbahn mit Gas- motorbetrieb zwischen den Ortschaften Hirschberg i. Schl., Warmbrunn, Hermsdorf und Petersdorf. (S. auch Deutsche
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0575, von Honegger bis Hörnes Öffnen
und die Texte zu den Chorgesängen schrieb, in einem eigenen Theater von mehr als 300 Personen aufgeführt worden. Hornburg-Börssumer Eisenbahn, der Stadt Hornburg (Provinz Sachsen) gehörende normalspu- rige Kleinbahn (5 Kni lang, 1. Juni 1895
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0635, von Jerichower Kreisbahnen bis Jodl Öffnen
und Grundfätze der Volkswirtfchaft" (ebd. 1895), "Wand- lungen. Lebenserinnerungen" (ebd. 1896). Ierichower Kreisbahnen, die vom Kreis Ierichow I erbauten Kleinbahnen l64 km, Spur- weite 0,?5 m) von Burg bei Magdeburg einerfeits über Magdeburgerforth
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0669, von Koehler, K. F. bis Köln Öffnen
aus ihnen ein vorzügliches Öl. Sie werden bis 25 cm lang und bewohnen die südasiat. Inselwelt. Kolbenhüb, s. Hub. Kolberger Kleinbahnen, einer Aktiengesell- schaft gehörende schmalspnrige (1 m) Bahnen von Kolbcrg nach Regenwalde
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0685, von Krausgimpe bis Kreta Öffnen
beobachten. Die K. wird von den erwähnten Agen- ten außerdem aucb in der Form einer Bürgschaft, also ohne daß eine Wechselverpflichtung eingegangen ist, gewährt. ^Krefeld, Stadt, mit Kleinbahnen nach Fischeln (3,2 I
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0784, von Motorzähler bis München Öffnen
elektrische Kleinbahn von Spindlersfeld bei Berlin über Cöpenick und am Langen See vorbei nach dem Müggelsee. Mühlfeld, Eugen Megerle von, österr. Parlamentarier, geb. 1810 in Wien, studierte daselbst, lehrte einige Jahre als Docent an der dortigen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0803, von Nietleben bis Nikolaus II. Öffnen
801 Nietleben - Nikolaus II. Nietleben, Dorf im Saalkreis des preuß. Reg.-Bez. Merseburg, 4 km nordwestlich von Halle a. d. Saale, an der Kleinbahn Halle-Hettstedt, hat (1895) 3518 E., Postagentur, Fernsprechverbindung, evang. Kirche, dabei
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0825, von Osnabrück bis Österreichisch-Ungarische Monarchie Öffnen
312 322 j 299478 j -j- 4,29 Ostara, der 343. Planetoid. Ostdeutsche Kleinbahn-Aktiengesellschaft, Aktiengesellschaft in Vromberg, die den Bau und Betrieb der den Kreisen Vromberg und Wirsitz (Bromberger und Wirsitzer
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0838, von Ostpreußen bis Ottendorfer Öffnen
, Karalene, Ragnit), 1 kath. Lehrersemi- nar (Braunsberg), 4 Lehrerinnenseminare (Königs- berg 2, Memel, Tilsit) und 7 Präparandenanstalten. Ostprignitzer Kreisbahn, 4. Juni 1896 er- öffnete, 17,10 kiQ lange, normalspurige Kleinbahn von Pritzwalk
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0887, von Rheinhessen bis Rheinprovinz Öffnen
(30 Km) genehmigt ist. Die Kosten der 14,2 m breiten Brücke sind auf 3700 000 M. veranschlagt; sie foll nebst der Kleinbahn Düsseldorf - Krefeld 1. Jan. 1899 eröffnet werden. * Rheinpfalz, amtlich Pfalz. Einwohnerzahl des Regierungsbezirks
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0921, von Schleusenau bis Schmelzofen Öffnen
. und Landkreis Vromberg, westl. Vorort von Arombcrg. mit Kleinbahn nach Crone an der Brahe (24 km), hat (1895) 5187 E., Post, Telegraph; Eisengießerei und Maschinenfabrik. Schlözer, Karl Friedr. Eberh. von, deutscher Diplomat, geb. 22. April 1854
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0972, von Sudermann bis Symbolismus Öffnen
der jetzigen Landungsstelle, an deren Ende Leichter ihre Last abgeben könnten. Die Verbindung mit Deutschland ist alle 14 Tage einmal durch die Woermannlinie hergestellt. Swakopmund , s. Swakop . Sylter Dampfspurbahn , schmalspurige Kleinbahn
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0984, von Trachenberg-Militscher Kreisbahn bis Trauttmannsdorff Öffnen
Brandenburg», «Mitteilungen des Vogesenklubs»). Trachenberg-Militscher Kreisbahn , 70 km lange Kleinbahn von Trachenberg über Militsch nach Sulmierzyce mit Zweigbahn von Przyttkowitz nach Prausnitz; 8. Dez. 1894 und 1. Okt. 1895 eröffnet
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0990, von Turbinenpropeller bis Uganda Öffnen
ganz unbe- baute GroßeMoor. Kleinbahnen nach Stolzenau, Kloster Loccum, Bad Rchburg und Wunstorf, nach Pctcrsbagen und Minden und nach Sulingen und Sieke sind geplant. U. wurde von den Grafen von Hoya, die hier Schutzburgen hatten, gegründet
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1032, von Wismar-Karower Eisenbahn bis Wolfegg Öffnen
Kleinbahnen von Gnesen nach Witkowo mit Zweigbahnen nach Mieltschin und Mierzewo (38, 5 km, 1. Jan. 1896 eröffnet). Wittenweier , Dorf im Amtsbezirk Lahr des bad. Kreises Offenburg, rechts am Rhein, hat (1895) 477 E. und ist bekannt
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0222, von Nebelhöhle bis Nebenbahnen Öffnen
außergewöhnlichen Systemen, gewöhnlich Eisenbahnen dritter Ordnung (Kleinbahnen, Tertiärbahnen), Eisenbahnen untergeordnetster Bedeutung, Trambahnen, Straßenbahnen (s. d.) genannt, schon nach ihren baulichen und Betriebseinrichtungen nur dem Verkehr