Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Kaliseife hat nach 0 Millisekunden 30 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0132, Kosmetika Öffnen
126 Kosmetika. Ueberfettete Kaliseife mit Lanolin. Kaliseife (s. d.) 667,0 Lanolin 333,0 Zu den medizinischen Seifen im engeren Sinne gehören auch die beiden vom Deutschen Arzneibuch aufgenommenen einfachen Natron- und Kaliseifen
86% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0131, Medizinische Seifen Öffnen
. Wir empfehlen daher folgende Vorschrift: Terpentinseife. Seifengrundlage, ordinär 825,0 Terpentin 150,0 Citronenöl 25,0. Ueberfettete Kaliseife n. Liebreich. Kaliseife (s. d.) 620,0 Schmalz 320,0 Glycerin 60,0
3% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0135, von Bimsteinseife bis Honigseife Öffnen
laugenfrei, da dies aber bei der gewöhnlichen Bereitung der Kaliseife nur schwer zu erreichen ist, so ist anzunehmen, das die benutzte Kaliseife durch Chlorkalium (ähnlich wie bei den Natronseifen durch Chlornatrium) ausgesalzen ist. Nur hierdurch
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0118, Kosmetika Öffnen
112 Kosmetika. Cold Cream n. Hager. Kokosöl 940,0 Rosenwasser 60,0 Rosenöl 20 Trpf. Amandine. Mandelöl 900,0 Kaliseife, weiche 20,0 Bergamottöl 5,0 Bittermandelöl 2,0 Citronenöl 2,0 Nelkenöl 2,0 Wasser 50,0 Zucker 20,0 Zucker
1% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0612, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
599 Chemikalien organischen Ursprungs. Zu beachten ist, dass alle Kaliseifen weich (Schmierseifen), alle Natronseifen hart sind. Die ältere und allein vollkommen rationelle Bereitung war die, dass man das geschmolzene und durch Absetzen
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0121, von Glycerin-Gelée bis Seifen Öffnen
mannigfache, auch die Art der Seifen ist je nach dem Fettmaterial und dem angewandten Alkali eine verschiedene. Zu beachten ist, dass alle Kaliseifen weich (Schmierseifen), alle Natronseifen hart sind. Die ältere und allein vollkommen rationelle Bereitung
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0129, Medizinische Seifen Öffnen
hinzugefügt. Karbolseife für Aerzte n. Dieterich. Seifenpulver 750,0 Karbolsäure, reine 250,0 Die Masse wird im schwach erwärmten Mörser angestossen und dann in Formen gepresst. Kreolinseife, weiche. Kaliseife (Schmierseife) 900,0 Kreolin 100,0
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0133, Toilette-Seifen Öffnen
127 Toilette-Seifen. Jodseife n. Hager. Kaliseife 735,0 Natron, unterschwefligsaures 20,0 gelöst in Wasser 40,0 werden gemischt, dann hinzugefügt Jodkalium 100,0 gelöst in Wasser 100,0 und parfümirt mit Bergamottöl 5,0 50 Gr. auf ein
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0134, Kosmetika Öffnen
30,0 Citronellöl 1,0 Bergamottöl 5,0 Schwach gelb zu färben. Gallseife. Talg-Kernseife 900,0 Ochsengalle, frische 100,0 Gallseife, weiche n. Dieterich. Kaliseife 250,0 Venetianerseife 200,0 Ochsengalle 450,0 Borax 50,0 Salmiakgeist
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0317, Putzpasta Öffnen
, rother 50,0 Kaliseife 300,0. Die Seife muss verflüssigt und die Pulver zur heissen Masse gerührt werden.
1% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0774, Geschäftliche Praxis Öffnen
ist eine einfache Mischung von Ameisensäure, Spiritus und Wasser. Der Seifenspiritus des Deutschen Arzneibuches ist eine Lösung von Kaliseife in verdünntem Weingeist, bereitet durch Verseifung von Olivenöl mit alkoholischer Kalilauge und Lösung der entstandenen
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0026, Medizinische Zubereitungen Öffnen
Th. desselben und das Wasser hinzugefügt, und die Mischung nach dem Erkalten filtrirt. Ausser dieser, von dem D. Arzneibuch aufgenommenen Vorschrift, giebt es noch eine grosse Reihe anderer. Steht eine reine Kaliseife zur Verfügung, wie solche z. B
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0830, Seife (Fabrikation) Öffnen
, hygroskopisch (Schmierseifen), während die Natronseifen (Sodaseifen) hart, fest, luftbeständig sind. Wenn man die Lösung einer Kaliseife mit Kochsalz (Chlornatrium) behandelt, so entstehen Natronseife und Chlorkalium. Man benutzt zur Seifenbereitung Talg
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0831, Seife (verschiedene Arten) Öffnen
zum Bronzieren von Gipsabgüssen; Arsenikseife ist ein Gemisch von S., arseniger Säure, Pottasche, Kalk und Kampfer und wird zum Konservieren von Tierbälgen benutzt. Zu medizinischen Zwecken bereitet man eine Kaliseife (Sapo kalinus) aus Ätzkali
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0297, Technologie: Fette, Parfümerie; Gährungsgewerbe Öffnen
Harzessenz, s. Harzöl Harzfirnis Harzgeist, s. Harzöl Harzlack, s. Harzfirnis Harzöl Harzseife Hose, s. Butterhose Huile Inselt, s. Unschlitt Isochromfirnis Jasminöl Jungfernwachs, s. weißes Wachs Kaliseifen, s. Seife Kalkseifen, s
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0442, von Poudrette bis Probiersteine Öffnen
Blutlaugensalzes (s. d.), des chromsauren Kalis, der Kalilauge, der weichen Kaliseife (Schmierseife), des Kaliwasserglases etc. - Man kennt auch noch eine andre Verbindung des Kalis mit Kohlensäure, nämlich das doppelkohlensaure Kali (Kalium bicarbonat, Kalium
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0520, von Seifenwurzel bis Selen Öffnen
und die weiche Masse in Formen zum Erkalten ausgegossen wird. Sie erstarrt zu einer anfänglich trüben Masse, die erst nach Wochen die gewünschte Durchsichtigkeit annimmt. - Zoll: Gemeine weiche Schmier- oder Kaliseife s. Tarif Nr. 31 a; feste S
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0627, von Wollengarne bis Wollfett Öffnen
Verspinnen verwendete Öl, größtenteils im verseiften Zustande, sowie auch Kaliseife, die zum Waschen der Wolle und des Garnes diente. Die Abscheidung des Fettes oder richtiger der Fettsäure aus diesen Wässern geschieht durch Zusatz von Salzsäure
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0521, von Unknown bis Unknown Öffnen
Unreinigkeiten, welche ebenfalls die Sonne hervorlockt, empfiehlt sich die Benutzung einer guten Teerseife oder Schwefelseife. An beide Gerüche muß man sich gewöhnen. Natürlich müssen sie aus bewährten Fabriken sein. Die Benutzung sog. Kaliseife (flüssiger Seife
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0498, von Eläa bis Elaeis Öffnen
Waschen mit Kaliseife und Einölen der Haut zur Erweichung der Borken, welches fortgesetzt wird, bis jede Entzündung geschwunden ist. Dann folgt Bepinseln mit Teer, Waschung mit Teerseife oder Einreibung mit Präzipitatsalbe. Eläa, im Altertum äolische
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0686, von Mitchell bis Mithra Öffnen
Bürsten der kranken Hautstellen mit einer Zahnbürste und Kaliseife und die Anwendung des Kummerfeldschen Waschwassers erwiesen, welches, gut umgeschüttelt, abends vor dem Schlafengehen auf die betreffenden Hautstellen aufgetragen wird, worauf man
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0832, von Seifenbaum bis Seigern Öffnen
- und Kalisalze. Seifenspiere, Pflanzengattung, s. Quillaja. Seifenspiritus (Spiritus saponatus), eine Auflösung von Kaliseife in Spiritus, aus 60 Teilen Olivenöl, 70 Ätzkalilösung, 300 Spiritus und 170 Wasser bereitet, dient als leicht reizendes
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0256, Bad (Badeanstalt) Öffnen
Schwefelkalium auf das Vollbad), Seifenbäder (100-250 g geschabte weiße Kaliseife oder 60-100 g Seifenspiritus auf das Vollbad), Senfbäder (2 g Senföl in 25 g Spiritus gelöst auf das Vollbad), Solbäder (6-8 kg Koch- oder Seesalz, oder 2-5 kg Koch
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0974, von Desinfektionsanstalten bis Desintegrator Öffnen
Desinfektionsmittel für Bett- und Leibwäsche u. dgl. hat sich die Kaliseife bewährt, welche schon in einer Auflösung von 1:5000 die Entwicklung der Milzbrandbacillen hemmt und in einer solchen von 1:1000 dieselbe vollständig aufhebt. Eine wirksame
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0308, von Sapientia bis Saporoger Öffnen
anstatt Seife zum Reinigen der Wäsche benutzt werden kann. äapo (lat.), Seife: auf Rezepten bedeutet: 8..ja^- 1)imi8 Ialapcnseife, 8. kalinnZ Kaliseife, 3. kaliuus vonäliä Schmierseife, 8. M6äicä.w8 mediz. Seife. Sapogenm, s. Saponin
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0825, von Seifen bis Seiger (Uhr) Öffnen
. Seifenspiritus, 8piiiw3 LaponawL, eine Lö- sung von Kaliseife in einer Mischung von Weingeist Seifenstein, Mineral, s. Eaponit. ^und Wasser. Seifensteuer, eine innere Verbrauchssteuer auf Seife, die früher in England in erheblicher Höhe bestand
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0246, von Kamillen bis Kampfer Öffnen
. Elain- oder Schmierseife (einer ganz weichen Kaliseife) für die Tuchfabrikation verwendet. - Zoll: gem. Tarif im Anh. Nr. 26 c 4. Kampfer (Kampher, Camphora), auch chinesischer, japanesischer und gewöhnlicher K. genannt. Dieser, als beliebtes
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0518, Seife Öffnen
Natriumgehalt an die S. ab und nimmt dafür Kalium auf, wird also zu Chlorkalium, das in der Lauge bleibt. Die Kaliseife wird also nachträglich in Natronseife verwandelt. Wird direkt mit Natronlauge gesotten, wie dies jetzt ganz gewöhnlich ist, so hat
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0519, Seife Öffnen
ist 66-70%; häufig gibt die Ware nur ca. 50; es gibt aber S. genug mit einem Fettgehalt von noch nicht 34%. - Kaliseifen erlangen, wie schon bemerkt, keine Festigkeit, sondern bleiben weiche, wasseranziehende Massen, sog. Schmierseifen
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0626, Wolle Öffnen
; der Abgang besteht aus Staub und Schmutz und aus dem Schweiß, zum großen Teil eine natürliche Kaliseife, die sich im Wasser auflöst; auch von dem wirklichen Fettgehalt wird ein Teil mechanisch mit fortgeschwemmt. Der größere Teil des Fettes bleibt