Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Kassiterit hat nach 0 Millisekunden 5 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0595, von Kassensturz bis Kassuben Öffnen
.). Kassiteriden, s. Cassiterides insulae. Kassiterit, s. v. w. Zinnerz. Kassolette (franz.), Räucherpfännchen, Riechdose; auch der Wohlgeruch selbst und ironisch für das Gegenteil von Wohlgeruch: Gestank, daher auch Bezeichnung
67% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0224, von Kassettendecke bis Kassr el-Kebîr Öffnen
die babylon. Stämme. (S. Elam und Babylonien , Geschichte, Bd. 2, S. 232b u. 233a.) – Nicht zu verwechseln mit den K. sind die Kossäer (s. d.). Kassiterīden , s. Cassiterides insulae . Kassiterīt , Mineral, s. Zinnstein
2% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0237, von Mineralogie: Metallolithe, Metalloxyde, Pyritoide, Tantalitoide. bis Geologie Öffnen
. Braunit Hartmanganerz, s. Psilomelan Hausmannit Hornblei, s. Bleihornerz Hornerz Hornsilber, s. Hornerz Ilmenit, s. Titaneisenerz Iserin, s. Titaneisenerz Jodargyrit, s. Jodit Jodit Jodsilber, s. Jodit Kassiterit, s. Zinnerz Kerargyrit, s
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0989, von Zinnoxydul bis Zinsen Öffnen
. ^Krieges. Zinnstein, Zinnerz oder Kassiterit, das einzige Mineral, ans dem das metallische ^inn im großen dargestellt wird, und desbalb von bedeuteu- der Wichtigkeit. Es krystallisiert tetragonal, isomorpb mit Rutil und Zirkon, teils
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0924, von Zinn, salpetersaures bis Zinnerz Öffnen
. Zinnerz (Zinnstein, Kassiterit, lokal und vulgär Zwitter), Mineral aus der Ordnung der Anhydride, kristallisiert tetragonal, findet sich aber selten in einfachen Kristallen, häufiger in Zwillingsbildungen mit einspringenden Winkeln (Visiergraupen