Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Klin hat nach 0 Millisekunden 17 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0847, von Klimatologie bis Klinger Öffnen
und (1880) 3870 Einw. Klin, Kreisstadt im russ. Gouvernement Moskau, an der Sestra (zur Wolga) und der Eisenbahn St. Petersburg-Moskau, mit 4 Kirchen und (1880) 6800 Einw., kam Ende des 15. Jahrh. an Moskau und ging später als Erbsitz an
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0084, Geographie: Russisches Reich Öffnen
Fatesh Grajworon * Korotscha Lgow Miropolje Nowyj Oßkol Obojan Putiwl Rylsk Schtschigri Ssudsha Staryj Oßkol Tim Moskau, Gouv. u. Stadt Bogorodsk Bronnizy * Dedinowo Dmitrow Gscheljk Klin Kolomna
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0914, von Bett (im Maschinenbau) bis Bettelmönche Öffnen
man in Japan. Man pflegt hier, wie in allen südl. Ländern, das B. zum Schutz gegen Insekten mit einem Netze zu umgeben. Bei den Griechen scheint die Kline zumeist sowohl als Nachtlager als für den Gebrauch bei Tage gedient zu haben. Zu Homers Zeiten
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0417, von Scheren (Appreturverfahren) bis Scherenschnäbel Öffnen
- schnäbel, eine Gattung der langflügeligen Vögel aus der Familie der Mdveu (s. d.), deren Schnabel länger als der Kopf und seitlich so sehr zusammen- gedrückt ist, daß seine Ober- und Unterhälfte klin- genartig sind, dabei ist der Oberschnabel um ein
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0565, von Unknown bis Unknown Öffnen
der Schönheitsmassage noch längs nicht erschöpft sind, darüber belehrt uns eine Abhandlung, die Prof. Aabludowski, der Leiter der Massageanstalt der Berliner Universität, in der letzten Nummer der "Berl. Klin. Wochenschr." veröffentlicht hat und in welcher zum
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0947, Gastmahl Öffnen
. B. noch zu Homers Zeiten, sitzend gespeist hatte, aß man später im Liegen, gewöhnlich zwei Personen auf einem reichgeschmückten Ruhebett (kline). Mit dem linken Arm stützte man sich auf das im Rücken liegende Kissen, so daß der rechte Arm nicht an
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0848, von Klingglas bis Klinochlor Öffnen
. Phonolith. Klinik (griech.), eigentlich der Unterricht am Krankenbett (griech. kline); dann eine Anstalt, welche den Zweck hat, den Studierenden die Krankheiten in Natur vorzuführen und die Erkennung und Behandlung derselben am Krankenbett zu lehren
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0828, Moskau (Stadt) Öffnen
und Handwerkerschulen u. a. m. Das Gouvernement zerfällt in 13 Kreise: Bogorodsk, Bronnizy, Dmitrow, Klin, Kolomna, Moshaisk, M., Podolsk, Rusa, Serpuchow, Swenigorod, Wereja und Wolokolamsk. Moskau (russ. Moßkwa, franz. Moscou, engl. Moscow), die alte
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0490, Innere Medizin (10. Kongreß, Wiesbaden 1891) Öffnen
berichtet werden. Während Dettweiler-Falkenstein so weit geht, zu erklären, daß das Tuberkulm in seiner heutigen Anwendungsweise kline wesentliche Bereicherung unsers Arzneischatzes zur Bekämpfung der bacillären Lungenschwindsucht ist, hat Wolfs
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0334, von Dioscoreaceen bis Dioskuren Öffnen
eines Speisetisches und einer Kline (Sofa), auf die man sie zu Gaste lud, weshalb diese Feier Xenia (Gastmahl) genannt wurde (vgl. Deneken, De theoxeniis, Berl. 1881); ihr Hauptfest fiel in die Zeit der Sommersonnenwende. Man erzählte von ihrem
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0043, Frankfurt am Main Öffnen
Klas- sen mit 475 Schülern, 6 Vorschulklassen mit 200 Schülern), städtische simultane Oberrealschule (Klin- gerschule), 1875 gegründet (Direktor Dr. Simon, 29 Lehrer, 15 Realklassen mit 580 Schülern, 6 Vor- tlassen mit 269 Schülern), simultane
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0138, von Heterokliton bis Hethiter Öffnen
geschmolzenen Zustand herauskrystallisiert, mono- kline Krystallformen habe, während der natürlich vorkommende, derdurch Sublimation gebildete sowie der durch Verdunstung seiner Lösung in Schwefel- kohlenstoff erhaltene Scywefel gleicherweise rhom
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0420, von Klimatologie bis Klingenthal Öffnen
, Klimatotherapie (in von Ziemssens "Handbuch der allgemeinen Therapie", Bd. 2, Tl. 1, Lpz. 1880). Klimax (grch., "Leiter"), s. Gradation. Klimmhaare, s. Haare (Bd. 8, S. 608 b). Klin. 1) Kreis im nördl. Teil des russ. Gouvernements Moskau
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0421, von Klinger bis Klinke Öffnen
. clwicum, vom grch. klins, Bett), zu- nächst der Unterricht in der praktischen Medizin am Krankenbett, dann auch eine Anstalt, in welcher die angehenden Arzte in der Erkennung und Behandlung der Krankheiten unterwiesen werden. Es giebt drei Arten
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0773, von Krustische Instrumente bis Kryolith Öffnen
, allerdings in dem konstanten Verhältnisse der bei dem Erstar- rungspunkte gesättigten Lösung erkannt. Kryoltth, ein namentlich in Grönland vor- kommendes, an sich farbloses Mineral von mono- klinen, würfelähnlichen Krystallformen und geringer Härte
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0026, Moskau Öffnen
. Das Gouvernement, in seinem heutigen Bestande seit 1802, zerfällt in 13 Kreise: M., Bogorodsk, Bronnizy, Dmitrow, Klin, Kolomna, Moshajsk, Podolsk, Rusa, Serpuchow, Swenigorod, Wereja und Wolokolamsk. - 3) Kreis im mittlern Teil des Gouvernements M
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0809, Rath Öffnen
haben; dahingegen den bösen** die Strafe begleitet Konzilium inalnui cougnitori P688iiuuui; ?6ri11u8, Verfertiger des eisernen Stiers, erfuhr es vom VkaiariZ. klin. 2. N. 34,19. z. 32.), und von GOtt zu nichte gemacht wird.*** Listige a), unbedachtsame