Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Krabbentaucher hat nach 0 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0131, von Krabben bis Krafft Öffnen
ausgemeißelt sind (s. Abb.). ^[Abb.: Krabbe.] Krabbeninsel, s. Vieques. Krabbentaucher, s. Lumme. Krach, üblicher Ausdruck für den Ausbruch einer Börsen- oder Handelskrisis (s. d.). Krachporzellan, ein graues chines. Porzellan mit zahllosen
22% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0376, von Lully bis Lunaria Öffnen
liefern Federn und Dunen geringer Sorte. Die bekannteste Art ist der Krabbentaucher , auch Trottellumme genannt ( Uria troile L. , s. Tafel: Schwimmvögel I , Fig. 5). Lump , Fisch, s. Seehase . Lumpacĭus , scherzhafte deutsch
3% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Tafeln: Seite 0754a, Schwimmvögel. I. Öffnen
(Mergus merganser). Länge 0,66 m. 4. Larventaucher oder Lund (Alca arctica). Länge 0,30 m. 5. Krabbentaucher (Mergulus alle). Länge 0,23 m. 6. Gemeiner Pelikan (Pelecanus onocrotalus). Länge 1,90 m. 7. Heringsmöve (Larus fuscus
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1002, von Luminös bis Lunaria Öffnen
. Der Krabbentaucher (Alklumme, Mergulus Alle Viell.) ist 25 cm lang, 42 cm breit, mit kurzem, dickem, oben gewölbtem, an der Schneide stark eingezogenem, scharfspitzigem Schnabel, auf der Oberseite dunkel-, am Vorderhals mattschwarz, an der Unterseite weiß
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0409, von Al-Katif bis Alkmaar Öffnen
.), die Krabbentaucher (Mergulus alle L.), von Wachtelgröße, mit kurzem, dickem, kuppigem, dem Waldhuhnschnabel ähnlichem Schnabel, lebhafte Vögelchen, die sich fast nur von Krebstieren nähren; die Lummen (s. d., Uria) und die Gryllummen (Ceppus
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0777, Eierkunde Öffnen
sie bei allen andern Arten, die normalerweise drei, fünf oder mehr Eier legen, variiert. Nur ein Ei legen die Alken, Lummen, Krabbentaucher, Lar- ventaucher, Tölpel, Pinguine, Sturmvögel, Alba- trosse, Fregattvögel, Tropikvögel und die Kiwis
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0670, von Krabbenspinnen bis Kraft Öffnen
Doldenblumen lebenden weiß, die auf gelben Blüten gelb gefärbt. Krabbentaucher, s. Alke. Krachmandel, s. Mandelbaum. Kräckeln (Iägerspr.), s. Krickeln. Kraffohlkanal, schiffbare Verbindung (6 Km) zwischen der Nogat und Elbing