Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Laienpriester hat nach 0 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0414, von Laibung bis Laigle Öffnen
ist. Laienpräbénden, auf Lebenszeit ausgesetzte Unterstützungen für Hilfsbedürftige aus kirchlichen Stiftungen und aus sonstigem kirchlichen Vermögen. Laienpriester, s. v. w. Weltgeistlicher. Laienschule, s. Kommunalschule. Laienspiegel (Speculum
87% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0901, von Laienäbte bis Laisser faire Öffnen
. Laienkommunion, s. Kommunion. Laienpriester, Laienschwestern, s. Laien. Laienspiegel, ein Rechtsbuch, welches von Ulrich Tengler mit Beihilfe von Sebastian Brant verfaßt und 1509 zuerst in Augsburg gedruckt wurde (die Ausgabe von 1511
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0158, Theologie: Kultus, Feste, Geistlichkeit Öffnen
Emeritus Episcopus Epistolar Erzbischof Fürstbischof Kapitular, s. Kapitel Kaplan Katechet Kirchenälteste, s. Presbyter Kirchenobere Kleriker Kurat Laienpriester
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0527, von Weltachse bis Weltpostverein Öffnen
Westen, im Rücken Süden. Weltgeistliche (Weltpriester, Leutpriester, Laienpriester, Clerici saeculares), im Gegensatz zu den Klosterpriestern und Regularklerikern Geistliche, welche keinem Orden angehören. Weltgericht, s. Jüngstes Gericht
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0384, von Bourgueil bis Bourrasque Öffnen
er Schlachtenmaler, wobei ihn die Schlachtenbilder Cerquozzis, auch wohl die Salvator Rosas beeinflußt haben. Er trat in seinem 36. Jahre als Laienpriester in ein Jesuitenkolleg ein, wo er auch Heiligenbilder gemalt haben soll. B. starb 14. Nov. 1676 in Rom
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0900, von Laich. bis Laien Öffnen
durch die Kleidung und können nie im Kapitel oder im Chor erscheinen. Von dem Ordensgeistlichen oder Religiösen unterscheidet man in den Klöstern der kath. Kirche den Laienpriester oder Welt- geistlichen, der keinem bestimmten Orden ange- hört, daher
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0629, von Welteisenbahnstatistik bis Weltpostverein Öffnen
, s. Himmelsgegenden. Weltgeistliche, Weltpriester, Leutpriester, Laienpriester (lat. clerici saeculares), in der kath. Kirche die nicht regulierten Geistlichen (s. Regulierte). Weltgericht, s. Jüngstes Gericht. Weltgeschichte, s. Geschichte