Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Lenne hat nach 0 Millisekunden 48 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0684, von Lenfant bis Lenné Öffnen
. Kurbelstange. Lenne, Fluß in Westfalen, entspringt in 819 m Höhe am Kahlen Astenberg, fließt erst südwestlich, dann nordwestlich durch ein tief eingeschnittenes und gewundenes, an Naturschönheiten reiches Thal, tritt unterhalb Altena aus dem Gebirge
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0556, Westfalen (Provinz) Öffnen
Sauerlandes, das von der Eder, Lenne und Ruhr und deren zahlreichen Zuflüssen gegliedert wird. Hierher gehört vor allem das Rothaargebirge zwischen Eder und Lenne, welches gegen NO. an Höhe gewinnt und im Jagdberg an der Quelle der Lahn 674
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0339, Preußen (Gebirge) Öffnen
am Rhein; 6) das Sauerländische Gebirge an der Lenne und Ruhr, das den größten Teil des westfälischen Regierungsbezirks Arnsberg erfüllt, mit vielen Verzweigungen: dem Quellgebiet der Sieg, Lahn und Eder, einer 600 bis 700 m hohen Platte, die nach allen
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0085, von Lenkstange bis Lenormand Öffnen
83 Lenkstange - Lenormand Lenkstange, soviel wie Pleuelstange (s. d.). ! Lenne, linker Nebenfluß der Ruhr in Westfalen, ^.^rvngt am Kahlen Astenberge in 819 in Höbe und mündet, 181 Ivin lang, bei Syburg. Ihr Thal ist meist schmal
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0051, Geographie: Deutschland (Flüsse) Öffnen
) Klodnitz Kochel Kocher Kreich Küddow Kyll Lahn Lauchart Lauter 1) (Rhein) 2) (Donau) Leba Lech Leda Leina, s. Leine 2) Leine 1) (Aller) 2) (Nesse) Lenne Lippe Loisach Loquitz Lupow Luppe Main Malapane Mangfall Medem
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0660, von Leinpfade bis Leinwand Öffnen
durchgeführt ist. Leinsamen, s. Flachs. Leinster (spr. lennster), die südöstlichste Provinz von Irland, umfaßt 19,734 qkm (358,4 QM.) mit 1861: 1,457,635, 1881: 1,278,989 Einw., von denen 85,6 Proz. katholisch sind. Von der Oberfläche sind 17 Proz
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0022, von Ruhr bis Ruhrkohlengebirge Öffnen
, Elpe, Valme, Henne, Wenne, Röhr, Lenne und Volme. Das Thal der R. ist hier und da pittoresk und zeigt allenthalben große industrielle Thätigkeit im Betrieb des Bergbaues, namentlich auf Steinkohlen, von Hütten- und Hammerwerken etc. Vgl. Löbker
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0467, von Altenesch bis Altenstein Öffnen
, Dorf im Kreis Olpe des preuß. Reg.-Bez. Arnsberg, an der Mündung der Hundem in die Lenne, und den Linien Hagen-Betzdorf und A.-Fredeburg (23,90 km) der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) 1577 E., Eisenerzgruben, Hochöfen mit Puddel-, Walz-und Hammerwerk
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0116, Deutschland und Deutsches Reich (Bodengestaltung) Öffnen
malerischen Siebengebirges dicht an den Rhein tretend. Südlich von der Eder liegt der Kellerwald. Im obern Ruhr- und Diemelgebiet erhebt sich dann das Sauerland zu 500-600 m, im Kahlen Astenberge sogar zu 830 m. Die Lenne durchbricht das Lenne
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0268, von Höhenkultus bis Hohenlohe Öffnen
; Cigarren-, Strumpfwarenfabrikation und We- berei. In der Nahe die Schlohruine Reichenfels. Hohenlimburg oder Limburg an der Lenne, Stadt im Kreis Iserlohn des preuß. Reg.- Bez. Arnsberg, 9 km von Iserlohn, links an der Lenne und an der Linie
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0351, Preußen (Industrie in Stein, Erde, Glas, Chemikalien, Papierfabrikation etc.) Öffnen
der untern Lenne) und Liegnitz. In den übrigen Teilen des Staats sind die Papierfabriken weniger zahlreich, nicht selten aber von ansehnlicher Größe; die meisten der ehemaligen kleinen Papiermühlen sind eingegangen, dagegen hat sich die Fabrikation
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0910, von Kammerpräsident bis Karrenbütte Öffnen
Kanajan, Borneo 224 11018,2 Kanalgletscher, (^lenner Xanl^x, Pußten Kanatha, Tekapolis Kända, Weda 468, l Kandalaschkajabucht, Kandalak- shajllbucht, Weißes Meer Kandang, Bantam Kandersteg, Kanderthal
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0203, von Plethron bis Pleven Öffnen
Bilder), meist bei Alphons Dürr in Leipzig erschienen, u.a.m. Pletschen, Wasserfall, s. Lauterbrunner Thal. Plettenberg, Stadt im Kreis Altena des preuß. Reg.-Vez. Arnsberg, am Zusammenfluß der Grüne, Öfter und Elfe, unweit lints von der Lenne
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0415, von Altea bis Altenbergen Öffnen
enthoben, nur das Kriegsministerium bei. Er starb 20. April 1840 auf einer Reise zu Bozen in Tirol. Sein Standbild wurde in Hannover am Eingang des Waterlooplatzes aufgestellt. Altĕna, Kreisstadt im preuß. Regierungsbezirk Arnsberg, an der Lenne
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0829, Deutschland (chemische Industrie; Industrie in Papier, Leder, Stroh) Öffnen
Anstalten mit 84 Maschinen in Bayern etc. Sie ist am bedeutendsten in den Regierungsbezirken Aachen (in den Roerkreisen Düren und Jülich), Arnsberg (zu beiden Seiten der untern Lenne), Liegnitz und im Königreich Sachsen; viele der Fabriken in diesen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0272, von Ébauche bis Ebbe und Flut Öffnen
(Ebbegebirge), kammartiger, nordöstlich sich ziehender, zwischen Lenne und Volme liegender Teil des Sauerländischen Gebirges im westfälischen Kreis Altena. Höchster Punkt ist die Nordhelle (633 m) mit weit reichender Aussicht. Ebbe und Flut (Gezeiten, lat
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0430, von Ford bis Forelle Öffnen
. w. Meerbusen. Förde, Dorf im preuß. Regierungsbezirk Arnsberg, Kreis Olpe, mit Amtsgericht (Grevenbrück) und 660 Einw.; dazu Bahnhof Grevenbrück an der Lenne und der Linie Hagen-Betzdorf der Preußischen Staatsbahn. Fördermaschine, s. Aufzüge
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0629, von Hohenheim bis Hohenlinden Öffnen
das fürstliche Schloß Reichenfels. Hohenlimburg, Stadt im preuß. Regierungsbezirk Arnsberg, Kreis Iserlohn, an der Lenne und der Linie Hagen-Betzdorf der Preuß. Staatsbahn, 123 m ü. M., hat ein Amtsgericht, eine evangelische und eine kath. Pfarrkirche
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0362, von Kahal bis Kahlköpfigkeit Öffnen
der Provinz Westfalen am Nordostende des Rothaargebirges, zwischen Lenne- und Ruhrquelle, neuerdings mit einem Aussichtsturm versehen, ist 830 m hoch. Kahlköpfigkeit (Calvities) wurde von Celsus mit dem Namen der Alopecia (griech., "Fuchskrankheit
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0783, von Kirchhoffs Gesetze etc. bis Kirchner Öffnen
Arnsberg, Kreis Olpe, an der Hundem, einem Zufluß der Lenne, hat eine kath. Kirche, ein Amtsgericht, Eisenwerke und (1885) 4200 Einw. Kirchmann, Julius von, publizistischer und philosoph. Schriftsteller, geb. 5. Nov. 1802 zu Schafstädt bei
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0958, von Ludditen bis Lüders Öffnen
und partikularen Strafrechts" (Jena 1842-47, Bd. 1). Lüdenscheid, Fabrikstadt im preuß. Regierungsbezirk Arnsberg, Kreis Altena, auf dem Bergrücken zwischen Lenne und Volme und an der Linie Hagen-L. der Preußischen Staatsbahn, 420 m ü. M., hat
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0997, von Roth bis Rothenburg Öffnen
meist evang. Einwohner. Rothaan, Joh. Ph. von, s. Roothaan. Rothaargebirge (Rotlagergebirge), schmaler, dammartiger, meist über 600 m hoher Bergzug im preuß. Regierungsbezirk Arnsberg, zieht sich zwischen der obern Eder und der Lenne vom Kahlen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0547, von Schmalkaldischer Krieg bis Schmalzöl Öffnen
Krieg, s. Schmalkaldischer Bund. Schmallenberg, Stadt im preuß. Regierungsbezirk Arnsberg, Kreis Meschede, an der Lenne und der Linie Altenhundem-S. der Preußischen Staatsbahn, 407 m ü. M., hat Eisenwarenfabrikation, Wollspinnerei, Jackenweberei
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0535, von Werder-Gewehr bis Wereschtschagin Öffnen
. (Berl. 1874); v. Conrady, Leben des Grafen A. v. W. (das. 1889). Werder-Gewehr, s. Handfeuerwaffen, S. 105. Werdohl, Dorf im preuß. Regierungsbezirk Arnsberg, Kreis Altena, an der Lenne und der Linie Hagen-Betzdorf der Preußischen Staatsbahn
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0557, Westfalen (Provinz) Öffnen
. Die Baumwollindustrie ist vorzüglich in der westlichen Hälfte des Regierungsbezirk Münster vertreten, die Papierfabrikation, von höchster Wichtigkeit, vielfach aber nur Stroh- und Packpapier liefernd, in der Landschaft zu beiden Seiten der untern Lenne
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0043, Anthropologenkongreß (Münster 1890) Öffnen
und Hippopotamus sind mehr als zweifelhaft. In den Höhlen der Lenne, dem erstbezeichneten Höhlengebiet, sind die genannten Tiere sämtlich vorhanden, in den übrigen nur teilweise und in wechselnden Verhältnissen. Reste menschlicher Thätigkeit, rohe
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0464, von Alte Garde bis Altenahr Öffnen
. Arnsberg, hat (1890) 81873 (42372 männl., 39501 weibl.) E., 4 Städte und 14 Landgemeinden. – 2) Kreisstadt im Kreis A., an der Lenne, in 158 m Höhe, in einem von den Höhen des Sauerländischen Gebirges eingeschlossenen, engen Thale, eine 4 km lange Straße
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0560, Gartenkunst Öffnen
Lenne (s. d.). '^ein Schüler Gustav Meyer (1816 - 77), Gartendirektor der Stadt Berlin, bat sich czanz besonders nm die Verschönerung dieser Stadt verdient gemacht und sich in dem Humboldts-Hain, dem Kleinen Tier- garten sowie in dem nach seinen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0311, von Grev. bis Grévy Öffnen
Olpe des preuß. Neg.-Vez. Arnsberg, am Einfluß der Elspe in den Lenne und an der Linie Hagen-Siegen-Vetz- dorf der Preuh. Staatsbahnen, hat (1890) 234 E., Post, Telegraph, steinerne Brücke (17. Jahrh.) mit Sandsteinbild (Nepomuk), chem. Fabrik
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0994, von Jugerum bis Jühlke (Ferdinand) Öffnen
Handelsgärtnerei in Erfurt schied I. 1858 aus dem Staatsdienst, 1866 erfolgte (nach Lenne's Tode) seine Berufung als königl. Hofgartendirektor und Direktor der königl. Gärtnerlehranstalt und Landesbaumfchule zu Sanssouci. 1891 trat I. in den
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0109, von Lerchenfeld (Maximilian von) bis Lerma Öffnen
, s. Ammerland. Lermische Inseln, frz. Iles dc Lenns, Gruppe von Eilanden der Stadt Cannes gegenüber (1,4 km), gehören zum Arrondissement Grasse des franz. Depart.Alpes-Maritimes. Sainte Marguerite, 3 km lang, enthält ein unter Richelieu
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0119, von Lesum bis Letonnelier de Breteuil Öffnen
. Reg.-Bez. Arnsberg, an der Lenne, der Linie Hagen-Vetzdorf und der Nebenlinie L.-Fröndenberg <25"i 1
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0178, von Limburg bis Limehouse Öffnen
Dürkheim (s. 0.). - 4) L. an der Lenne, s. Hohenlimburg. - 5) L. bei Sasbach am Kaiserstuhl, umfangreiche Burg- ruine, Stammschloß Rudolfs von Habsburg. Limburgisch, s. Deutsche Mundarten. Limbus (lat., d. i. Gürtel oder Umgrenzung), nach röm.-kath
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0798, von Oxydieren bis Oeynhausen Öffnen
(Landgericht Bielefeld), hatte 1890: 2482 E., darunter 220 Katholiken und 55 Israeliten, 1895: 2897 E., Postamt erster Klasse, Telegraph, großen, von Lenne angelegten Kurgarten, ein nach Entwürfen von Friedrick/Wilhelm IV. erbautes Vadehaus, Sol- bad (1885
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1021, von Roth (Wilh. Aug.) bis Rothe Öffnen
preuß. Reg.-Bez. Arns- berg, erstreckt sich von den Quellen der Sieg, Lahn und Eder nordwärts bis zum Härdler (696 m), dann ostwärts zwischen der Lenne und Eder bis zum Kahlen Astenberg (s. d., 830 m). Außer dem Händ- ler sind noch an
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0013, von Ruhr bis Ruhrort Öffnen
, Röhr, Hönne und bei Syburg die Lenne (s. d.). Von Herdecke bis Mülheim durchschneidet die R. eins der ausgedehntesten und wichtigsten Steinkohlenlager (s. Rheinisch-Westfälisches Kohlenbecken) des europ. Kontinents. Ruhr, Nebenfluß der Maas, s
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0295, von San Stefano bis Santa Anna Öffnen
mit Erinnerungen an Alexander von Humboldt. Das einfache Landhaus wurde 1826 von Persius nach Entwürfen Schinkels zu einer ital. Villa umgeschaffen und die Gärten (darunter der schöne Rosengarten) von Sello und Morsch nach Lenne's Plänen angelegt. Westlich
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0338, von Sauerländers Verlag, J. D. bis Sauerstoff Öffnen
336 Sauerländers Verlag, J. D. - Sauerstoff gegen Südwesten über Sieg hinaus bis zur Wied sich hinziehen. Innerhalb dieser Züge befindet sich der be- rühmte Stahlberg bei Musen. Zwischen Lenne und Ruhr giebt es bedeutende Lager
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0532, von Schmalkaldischer Krieg bis Schmalspurbahnen Öffnen
. 1530-32 (Straßb. 1892). Schmalkaldifcher Krieg, f. Schmalkaldischer Bund. Schmalleder, soviel wie Oberleder (s. d.). Schmallenberg, Stadt im Kreis Meschede des prcuß. Reg.-Bez. Arnsberg, an der Lenne, auf einem nö'rdl. Ausläufer des
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0638, von Werdenberg bis Werdohl Öffnen
das in Bayern 1869-76 in Gebrauch gewesene Infanterie- gewehr (Werdcrgewehr, s. Handfeuerwaffen). W. starb 4. Aug. 1885 zu Nürnberg. Werdohl, Dorf im Kreis Altena des preuß. Reg.-Bez. Arnsberg, an der Lenne, der Linie.yagen- Belzdorf der Preuß
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0664, von Westerwaldbahnen bis Westfalen (Königreich) Öffnen
der Erzbischof von Köln, Philipp von Heins berg, das Bergland an der obern Ruhr und Lenne, das Eüder- oder Sauerland, in dem seine Vorgänger schon in der frank. Zeit einzelne Güter erworben hatten (Soest, Werl, Medebach, Attcndorn u. s. w.>, völlig
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0665, Westfalen (Provinz) Öffnen
ganzen Gebirgsabschnitts und von ganz W. ist das Plateau von Winterberg an den Quellen der Ruhr und Lenne, mit dem höch- sten Punkte der ganzen Provinz, den: Kahlen Asten (830 m). Von ibm zieht südwestwärts das Rothaar- oder Rotlagergebirge zum
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0127, von Banjaluka bis Baratieri Öffnen
. Liegnitz und war 1858-(52 Bureauvorstand bei der Ruhr-Sieg-Eisenbahn. Er entwarf zabl- reichc eiserne Brücken über die Lenne, Rubr und Sieg sowie die Eisenbabncentralwerkstätte in Witten. Darauf wurde er Wasscrbauinspektor in Stralsund, wo
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0382, von Elsen bis Endeavor-Vereine Öffnen
der rechts zur Lenne gehenden E., hat (1895) 3981 E., Postagentur, Fernsprech- verbindung, katb. Kirche; Lohgerberei, Eisenwerke und Bergbau auf Schwefelkies. *Glvas, Stadt, hat (1890) 13696 E. Elversberg, Kolonie im Kreis Ottweiler des preuß. Neg
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0492, Schiefer Öffnen
., von Kaub, St. Goarshausen, Wissenbach u. a. O. Auch an der Mosel, Lahr und Dill, an der Agger, Ruhr und Lenne wird S. gebrochen. Die Gewinnung in jenen westlichen Gegenden geschieht größtenteils durch unterirdischen Bergbau und sind die oft aus dem
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0840, von Ruhmredig bis Rüsten Öffnen
836 Ruhmredig ? Rüsten. sich nicht seiner Stärke; ein Reicher rühme sich nicht seines Reichthums; sondern wer sich rühmen will, der rühme sich deß, daß er mich wisse und lenne, daß ich der HErr bin, Ier. 9, 23. 24. Es soll sich beides der Reiche
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0934, von Stimmen bis Stirn Öffnen
, 10. Offb. 16, 33. Man höret eine klägliche Stimme und bitteres Weinen auf der Höhe ()u ttama), Ier. 31, 15. Lenn sie gleich mit laute Wenn sie gleich mit lauter Stimme vor meinen Ohren schreien, will ich sie doch nicht hören, Ezech. 8, 18
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0688, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
, Erfnrt Marlitt, E. - Cugenie John, Arnstadt Marla - Karl Edinnnd Langer, Wien Marlo, F. -- Lndw. Wolfram, Leipzig Mar^o, Karl - Karl Georg Winkelblech, Kassel Marriot, Emil - Emilie Matajn, Wien Marryat. ,vlorence - Florence Lenn, geb. Mni