Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Marwar hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0644, von Marwar bis Maryborough (Stadt) Öffnen
642 Marwar - Maryborough (Stadt) Marwar, Radschputenstaat, s. Dschodhpur. Marwitz, Friedr. Aug. Ludwig von der, preuß. Generallieutenant, geb. 29. Mai 1777 zu Berlin, trat 1791 in die Armee ein, nahm als Rittmeister und Adjutant des Fürsten
40% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0302, von Marvejols bis Marx Öffnen
. Marvel , Ik, Pseudonym, s. Mitchell . Marwar , Staat, s. Dschodhpur . Marwitz , Friedrich August Ludwig von der , preuß. General
2% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0106, Geographie: Vorderindien Öffnen
Munipore, s. Manipur Mysore, s. Maissur Palanpur Pattiala Pudukota Putteeala, s. Pattiala Radschputana Bhartpur Bikanir Dholpur Dschaipur Dschessalmir Dschodpur, s. Marwar Jeypore, s. Dschaipur Marwar Mewar Meywar, s
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0545, von Radscha bis Radschputana Öffnen
Bodengestaltung und Klima zerfällt R. in vier Teile: 1) die unfruchtbaren Sandsteppen und Wüsten nördlich und westlich der Arawalikette, die mehr als die Hälfte des ganzen Areals bedecken, mit den Staaten Marwar, Bikanir und Dschessalmir; 2
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0178, von Dschilolo bis Dschokdschokarta Öffnen
und Juden entrichten müssen. Dschiti Schahar (Dschiti Schehr, "Sieben-Städtegebiet"), s. Alti Schahar. Dschodhpur (Jodhpur, auch Marwar), Vasallenstaat im englisch-ind. Kaiserreich, Provinz Radschputana, westlich der Arawalikette, stößt im S. an
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0546, von Radschputen bis Radyn Öffnen
104000 Bhartpur 5112 93 645540 Bikanir 57858 1051 509021 Bundi 5957 108 254701 Dholpur 3108 56 249657 Dschaipur 37462 680 2534357 Dschallawar 6977 127 340488 Dschessalmir 42596 774 108143 Dschodhpur (Marwar) 95826 1740 1750403 Dungarpur 2590
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0558, von Dschingis-Chan bis Dschodhpur Öffnen
eine bucharische Festung, die 30. Okt. 1866 von den Russen eingenommen wurde. Dschisjeh (arab., d. i. Kopfsteuer), s. Charädsch. Dfchiti-Schahar, s. Ietti-schahr Dfchjeng, Negerstamm, s. Dinka. Dfchodhpur (engl. Iodhpur, Ioudpore) oder Marwar. 1
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0083, von Kamptz bis Kamtschatka Öffnen
liegt fast ganz in der Hand der Kaufleute aus Marwar. Kamtschadalen, die Einwohner von Kam- tschatka, auch Itelmen genannt (sie selbst nennen sich Kroschscha, d.i. Menschen), gehören zu der nordischen gemischten Gruppe der Mongolenähn- lichen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0799, von Merwân bis Merzvieh Öffnen
Mohammedaner, 6502 Dfcham, 328 Christen), zer- fällt in die drei Bezirke: Britisch-Merwara, Me- war-Merwara und Marwar-Merwara. Die Ein- wobncr sind Vter (Bergbewohner). Merwe oder Merw ed c heißt der Unterlauf der Maas (s. d.) nach Vereinigung