Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Meerwanzen hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0547, von Wasserviole bis Wassmannsdorff Öffnen
, die Meerwanzen , die Wasserskorpione und die Rückenschwimmer . (S. die betreffenden Artikel.) Wasserwehr , Vereinigung von Personen zu rechtzeitiger und sachkundiger Hilfe bei
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0692, von Halo bis Hals (anatomisch) Öffnen
). Halobates, Halobatidae, Halobatodes, s. Meerwanzen. Halochemie (grch.), der Teil der Chemie, der von den Salzen handelt. Halogene (grch.), Salzbildner, Bezeichnung für die chem. Elemente Fluor, Chlor, Brom und Jod, da sie direkt mit den
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0726, Meer Öffnen
, oft in der Gezeiteuzone, oder pelagisch auf dem osseuen M. (s. Meerwanzen). Selten sind auch Spinnentiere im M., doch findet sich bei Neuseeland eine echte Spinne und von Milben eine eigene Familie (s. Seemilben), die an allen Küsten ziemlich
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0730, von Meerschildkröten bis Megalithische Denkmäler Öffnen
der Sepia ss. d.). Meerut, Stadt in Britisch-Indien, s. Mirat. Meerwanzen lllalodtNiäaL), eine flügellose, aus zwei Gattungen "II^Iod^toK und IllUolmtoäo") und 15 Arten bestehende, den Vasserläuferu ss. d.) verwandle Grnppe der Wanzen, wichtig