Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Meseritz hat nach 0 Millisekunden 40 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0801, von Mesen bis Mesityloxyd Öffnen
(grch.), Gekröse (s. d.). Meseritsch, Stadt, s. Großmeseritsch. Meseritz. 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Posen, hat 1152,55 qkm und (1890) 49 458, 1895: 50 697 (24 055 männl., 26 642 weibl.) E., 5 Städte, 80 Landgemeinden und 37 Gutsbezirke. - 2
99% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0506, von Mesen bis Mesner Öffnen
. Meseritsch, s. Großmeseritsch und Walachisch-Meseritsch. Meseritz (poln. Miedzierzecz), Kreisstadt im preuß. Regierungsbezirk Posen, an der Mündung der Pachlitz in die Obra und an den Linien Benschen-M. und M.-Posen der Preußischen Staatsbahn
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0736, von Bentley (Rob.) bis Benyowszky Öffnen
. April 1858 zu Washington. - Vgl. Roosevelt, Thomas Hert B. (Boston 1887). Bentschen (jüd.), s. Benschen. Bentschen, Stadt im Kreis Meseritz des preuß. Reg.-Bez. Posen, 74 km von Posen, an der Obra und dem Bentschener See, an den Linien
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0913, von Betsche bis Bett (Lagerstätte) Öffnen
911 Betsche – Bett (Lagerstätte) wird auch Feldkreuz , Markstein , Bildstock oder Votivkreuz genannt. Betsche , Stadt im Kreis Meseritz des preuß. Reg
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0312, Posen (Stadt) Öffnen
Obornik 1094,83 4781 48242 44 15958 30502 1776 Samter 1092,23 5058 54498 50 12679 39768 2042 Birnbaum 642,10 2630 27566 43 12575 14534 418 Schwerin a. W. 650,69 2290 22355 34 9862 12218 275 Meseritz 1152,56 6062 49458 43 25917 22892 627
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0059, Geographie: Deutschland (Preußen: Provinz Posen, Rheinprovinz) Öffnen
Grabow Graz Jaratschew Jarotschin Jersitz Jutroschin Kempen Kiebel Kobylin Kopnitz Koschmin Kosten Kozmin, s. Koschmin Kriewen Kröben Krotoschin Kurnik Lissa Meseritz Miloslaw Mixstadt Moschin Murowana-Goslin
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0275, von Hubert bis Hude Öffnen
Bilder nennen wir als einige der ältern: Boas und Ruth (1825), die Befreiung der Prinzessin Isabella aus der Räuberhohle nach Ariost (1828), Simson die Säulen zerbrechend (1832), Christus erscheint den Evangelisten, als Altarbild der Kirche zu Meseritz
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0269, von Posen (Provinz) bis Posen (Stadt) Öffnen
und 880,000 Polen. Über 80 Proz. beträgt die polnische Bevölkerung in den Kreisen Wreschen, Pleschen, Adelnau und Schildberg, unter 20 Proz. in den Kreisen Meseritz und Czarnikau. Die größern Städte haben eine überwiegend deutsche Bevölkerung
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0033, von Birnbaum (Joh. Mich. Franz) bis Birne (Frucht) Öffnen
31 Birnbaum (Joh. Mich. Franz) – Birne (Frucht) stadt im Kreis B., links von der Warthe an der Linie Reppen-Meseritz-Rokietnice der Preuß. Staatsbahnen, hat (1890) 3276 (1543 männl., 1733 weibl.) meist
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0748, von Schwerin (an der Warthe) bis Schwerin (Kurt Christoph, Graf von) Öffnen
in die Warthe und an der Nebenlinie Bentschcn-Meseritz (im Bau) der Preuß. Staatsbahnen, Sitz des Landratsamtes und eines Amtsgerichts (Landgerickt Meseritz), hat (1890) 6560 E., darunter 2421 Katholiken und 243 Isracliten, Postamt erster Klasse, evang
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0866, von Tirpitz bis Tischbein Öffnen
und Dampfsägewerk. Tirschtiegel, poln. Trzciel, Stadt im Kreis Meseritz des preuß. Reg.-Bez. Posen, an der Obra, zwischen zwei Seen, zerfällt in die Altstadt rechts und in die Neustadt links von der Obra (beide seit 1888 vereinigt), ist Sitz
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0871, von Posen (Stadt) bis Potsdam Öffnen
869 Posen (Stadt) - Potsdam Bildungswesen. 1895 bestanden 15 Gymnasien (in Bromderg, Fraustadt, Gncsen, Inowrazlaw, Krotoschin, Lissa, Meseritz, Nakel, Ostrowo, Posen 2, wirtschaftsschnle in Samter, 1 Privatlebranstalt in Ostrau und 24
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 1003, von Konat bis Kondensationswasserableiter Öffnen
im ehemaligen Polen und ihre Reform durch K. (Meseritz 1865). Konat (lat. conatus, "Versuch"), s. Versuch eines Verbrechens. Konc..., Artikel, die man hier vermißt, s. unter Konk... oder Konz... Konche (lat., "Muschel"), im Mittelalter der Teil
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0703, von Bentonville bis Bentzon Öffnen
machten. Bentschen, Stadt im preuß. Regierungsbezirk Posen, Kreis Meseritz, am Ausfluß der Obra aus dem Bentschener See, Station der Märkisch-Posener Eisenbahn, hat ein Amtsgericht, ein herrschaftliches Schloß, eine evangelische und eine kath
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0774, von Bernbrunn bis Bernd Öffnen
Leopoldshall. ^[Wappen von Bernburg.] Bernd, 1) Christian Samuel Theodor, deutscher Heraldiker, geb. 12. April 1775 zu Meseritz, studierte seit 1794 in Jena Theologie, mußte aber schon seit 1796 sein Fortkommen als Hauslehrer suchen. Campe zog ihn
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0835, von Betsaal bis Betschuanen Öffnen
-Neustadt von 1382 und die Spinnerin am Kreuz bei Wien von 1451. Betsche, Stadt im preuß. Regierungsbezirk Posen, Kreis Meseritz, an einem See, hat eine evangelische und eine kath. Pfarrkirche und (1880) 1921 Einw. Betschuanen (Be-tschuana, Betjuana
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0350, von Bratuspantium bis Braun Öffnen
von Galatz, fließt in den Pruth ab. Brätz, Stadt im preuß. Regierungsbezirk Posen, Kreis Meseritz, an der Faulen Obra, 8 km von der Eisenbahnstation Stentsch (Frankfurt a. O.-Posen), mit evangelischer und kathol. Kirche, Stärkefabrik, großen
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0423, von Daler bis Dalin Öffnen
angeführt. Dalimil, böhm. Dichter und Geschichtschreiber des 15. Jahrh., aus Meseritz gebürtig, Domherr zu Altbunzlau, angeblich Verfasser einer sagenhaften tschechischen Reimchronik, die von Tschechs Ankunft in Böhmen bis 1314 reicht und sich
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0817, Deutschland (Konfessionen) Öffnen
817 Deutschland (Konfessionen). gleiche Begriffe sind). Über 80 Proz. beträgt die polnische Bevölkerung in den Kreisen Wreschen, Pleschen, Adelnau und Schildberg, dagegen unter 20 Proz. in den Kreisen Meseritz und Czarnikau. In Schlesien gibt
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0752, von Hubertusbad bis Hübner Öffnen
, nachdem er kurz vorher in den Ruhestand getreten war. Von seinen übrigen Werken aus der ersten Periode sind noch zu nennen: Christus und die Evangelisten (1835, Kirche zu Meseritz), Hiob und seine Freunde (Städelsches Institut zu Frankfurt
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0290, von Kulleh bis Kulm Öffnen
. Febr. 1823 zu Meseritz, gest. 15. Dez. 1862 in Berlin, wirkte hauptsächlich als Musikschriftsteller und hat sich besonders durch seine "Ästhetik des Klavierspiels" (Berl. 1861, 2. Aufl. 1876) bekannt gemacht. - Sein Sohn Franz K., geb. 12. April 1844
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0934, von Louvrestil bis Lowe Öffnen
Meseritz als Direktor der dortigen Realschule. Die Dipterologie, für welche er als erste Autorität galt, förderte er namentlich durch die Benutzung des Flügelgeäders als systematischen Merkmals; er bearbeitete auch die amerikanischen Zweiflügler
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0271, von Posidonienschiefer bis Positiv Öffnen
8,29 32988 72 Koschmin 458 8,31 29444 64 Kosten 607 11,02 42116 69 Krotoschin 496 9,01 42403 85 Lissa 521 9,46 37945 73 Meseritz 1153 20,94 49663 43 Neutomischel 537 9,75 31964 59 Obornik 1095 19,89 48092 44 Ostrowo 422 7,66 31624 75 Pleschen
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0346, Preußen (Ackerbau) Öffnen
zeigt sich in den polnischen Kreisen an der Ostgrenze (Inowrazlaw 16,8 und Meseritz 6,3 Mk.). Schlesien hat einen vorzüglichen Boden in der ganzen Landschaft längs des Fußes der Gebirge von Görlitz bis Ratibor; der schlechteste Boden findet sich
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0358, Preußen (Rechtspflege, Kirchenverwaltung) Öffnen
, mit den 7 Landgerichten zu Bromberg, Gnesen, Lissa, Meseritz, Ostrowo, Posen, Schneidemühl mit zusammen 58 Amtsgerichten; 6) zu Breslau für Schlesien, mit den 14 Landgerichten zu Beuthen, Breslau, Brieg, Glatz, Gleiwitz, Glogau, Görlitz, Hirschberg
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0735, von Repondieren bis Repressiv Öffnen
von starken Gegensätzen und Wirkungen. Reppen, Stadt im preuß. Regierungsbezirk Frankfurt, Kreis Weststernberg, an der Eilang, Knotenpunkt der Linien Breslau-Stettin, Frankfurt-Posen, R.-Meseritz und R.-Zielenzig der Preußischen Staatsbahn, hat eine evang
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0725, von Tiroler Grün bis Tisch Öffnen
Germanisten Schmeller. Tirschtiegel, zwei Städte im preuß. Regierungsbezirk Posen, Kreis Meseritz, durch die Obra getrennt: Alt-T., mit kath. Kirche und (1885) 965 meist kath. Einwohnern; Neu-T., mit evangelischer und altluther. Kirche und Synagoge
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0931, von Metakosmien bis Miölnir Öffnen
. Miedzierzecz. Meseritz Miendzyrzecz, Meshiretschjc Miesing, Bayrische Alpen Miesko (Fürst), Polen 173,1 Mietsgeld (Börse), Heuer Mietzins, Miete Migazziburg (Lustschloß), Waitzen Migdal, Magdalll Mignard, Nicolas, Malerei 154,1
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0308, von Bore bis Borggreve Öffnen
über die südlichste Kette des Himalaja. Boretius , Alfred, Jurist, geb. 27. Febr. 1836 zu Meseritz in Posen, studierte die Rechte in Berlin und Halle, trat kurze Zeit in den Justizdienst, wurde 1860 Mitarbeiter der «Monumenta Germaniae
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0453, von Bratherd bis Braubach Öffnen
) 5467 E., Orgelfabriken, Druckereien und andere Industrie. Bratuspantium, s. Breteuil-sur-Noye. Brätz, Stadt im Kreis Meseritz des preuß. Reg.-Bez. Posen, 8 km von Stentsch, an der Faulen Obra, hat (1890) 1625 E., darunter 267 Katholiken, Post
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0534, von Drosseladern bis Drossinis Öffnen
. Drosselvenen, s. Drosseladern. Drosselventil, s. Drosselklappe. Drossen, Stadt im Kreis Weststernberg des preuß. Reg.-Bez. Frankfurt, 25 km von Frankfurt, an der zur Warthe gehenden Lenze und an der Nebenlinie Reppen-Zielenzig-Meseritz-Rokiétnice
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0925, von Flottierende Schuld bis Flourens (Gustave) Öffnen
im Kreise Meseritz bekleidet hatte, 1868 als Landesdirektor die Verwaltung des Fürstentums Waldeck, die infolge des Accefsionsvertrags vom 18. Juli 1867 an Preußen übergegangen war. Auf den Wunsch des Fürsten Leopold trat er 1. April 1872
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0311, von Friedenstein bis Friederichsen Öffnen
lehnte er ab. Seine Berufung ins Herrenhaus im Okt. 1879 machte seiner Thätigkeit als Vertreter des Wahlkreises Meseritz-Bomst im Abgeordnetenhause ein Ende. Seit 1881 gad er auch seine parlamentarische Wirk- samkeit im Reichstage auf, um sich
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0390, von Hübner (Joh.) bis Hübsch Öffnen
einreißt, und 1835 einAltar- biatt: Christus und die Evangelisten, für die Kirche zu Meseritz. Es folgten Hiob und feine Freunde, Das Liebespaar des Hohen Liedes, Christus an der Säule, Die im Walde schlafenden Kinder und ihre Schutzengel (1836
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0935, von Landregen bis Landsberg (in Preußen) Öffnen
der schiffbaren >M^^r-M^ Warthe und an den Linien Cüstrin-Kreuz und L.-Meseritz (imVau)derPreuß.Staatsbah- nen, Sitz des Landratsamtes für den Landkreis L., eines Landgerichts (Kammergericht Berlin) mit 15 Amtsgerichten (Arnswalde, Värwalde i.d.N.
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0294, von Neuteich bis Neutralisieren Öffnen
Städte, 49 Landgemeinden und 20 Gutsbezirke. - 2) Kreis- stadt im Kreis N., an der obern Doyca und der Linie Frankfurt a. O.-Posen der Preuß. Staatsbahnen, Sitz eines Landratsamtes, eines Amtsgerichts (Land- gericht Meseritz) und Bezirkskommandos
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0156, von Pinksalz bis Pinselzüngler Öffnen
befestigt und steht durch das über Rollen laufende Steuerreep mit dem Steuerrade in Verbindung. Pinne, Stadt im Kreis Samter des preuß. Reg.-Bez. Posen, an der Nebenlinie Meseritz-Ro- kietnice der Preuß. Staatsbahnen, Sitz eines Amts- gerichts
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0099, von Unruhstadt bis Unsterblichkeit Öffnen
: Uhren II, Fig. 8 u. 10 gegeben. Unruhstadt, Stadt im Kreis Bomst des preuß. Reg.-Bez. Posen, nahe rechts an der Faulen Obra (Obrzycko), Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Meseritz), hat (1895) 1670 E., darunter 285 Katholiken und 79 Israeliten
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0520, von Warthe bis Warwick Öffnen
durchfließt sie in nordwestl. Richtung über Schrimm, Posen, Birnbaum und Schwerin, nimmt rechts bei Obornik die Welna, links unterhalb Schwerin die Obra von Meseritz her auf, tritt dann in die Neumark der Provinz Brandenburg
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0832, von Wollstein bis Wolmirstedt Öffnen
, an der Doyca, zwischen dem W oll - steiner See und Nelker See, an der Nebenlinie Bentschcn-W.-Lissa der Preuß. Staatsbabnen, Sitz des Landratsamtes des Kreises Bomst und eineo Amtsgerichts (Landgericht Meseritz), hat (1895) 3236 E., darunter 1435