Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Monte-Sant'-Angelo hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0771, von Monte Rosa bis Montesaorden Öffnen
Eryx (s. d.) gelegen, mit Mauern und Bauresten der alten Stadt, einem Kastell mit prachtvoller Rundsicht, einer alten Kirche, Ölbau, Marmorbrüchen und (1881) 3085 Einw. Monte Sant' Angelo (spr. ssant' ándschelo), Stadt in der ital. Provinz Foggia
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0094, Geographie: Italien Öffnen
Satriano Bovino Candela * Carignola Lucera Manfredonia Monte Sant' Angelo San Marco in Lamis San Nicandro Garganico San Severo Torre Maggiore Trinitapoli Troja Lecce Terra d'Otranto, s. Lecce Brindisi
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0746, von Bergstraße bis Bergtalg Öffnen
statt bei Yvorne unfern Aigle 1584, bei Tirano im Veltlin 1808, bei Felsberg unfern Chur 1834, an der Küste von Ostdevon in England zwischen Axmouth und Lyme Regis 1839; ferner bei Gragnano am Monte Sant' Angelo südöstlich von Neapel 1841, wobei über
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0496, von Eklipse bis Eknomos Öffnen
. Chr. Tyrann von Agrigent, hatte hier eine Zwingfeste, in welcher sich der berüchtigte eherne Marterstier befand; jetzt Monte Sant' Angelo. Hier 311 Sieg der Karthager
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0375, von Oliva bis Olivenöl Öffnen
. Die letzte Pressung gibt das grüne Baumöl (huile lampante ohne Bodensatz, huile marchande mit Satz), von welchem die reinsten Sorten noch als Speiseöl verwendbar sind (Gallipoli, Puglieser, Bari, Leccer, Monte Sant' Angelo). Mehr oder weniger trübe
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0620, von Angelo bis Angelsachsen Öffnen
. (Tüb. 1889); Erdmann, Über die Heimat und den Namen der A. (Upsala 1891). Angelo, ital. Stadt, s. Monte-Sant'-Angelo. Angelo, Michel A. Buonarroti, s. Michelangelo. Angelolatrie (grch.), Anbetung der Engel, Engelverehrung (s. Engel
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0731, von Apelt bis Apennin Öffnen
(hier beginnt ein mehrfach unterbrochener Gebirgszug, der rechtwinklig zur Hauptrichtung des A. steht und im Monte-SantAngelo auf der Halbinsel von Sorrento noch 1443 m hoch ist; in seiner östl. Fortsetzung findet sich, gleich weit vom
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0696, von Eckstein (Utz) bis Ecossaise Öffnen
. Voisotus, s. Edelpapageien. Ecnömus (grch. Eknomos, jetzt Monte- Sant' Angelo), im Altertum ein Berg auf der Südküste von Sicilien, westlich vom Flusse Himera, dem heutigen Salso. Hier wurde 311 v. Chr. der große, auch nach der einige Meilen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0147, von Libourne bis Licenz Öffnen
. liegt am Fuße des Hügels Monte-Sant' Angelo, des Ecnomus (s. d.) der Alten. License (engl., spr. leißens ), s. Ticket of leave . Licentĭa , s. Licenz . Licentiāt , an den mittelalterlichen Universitäten ein Gelehrter
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1018, von Monte-Rotondo bis Montesquieu Öffnen
auf Ischia, s.Epo- Monte-San Silvestro, s. Soracte. Monte-SantAngelo (spr. andsch-), Berge, s. Ecnomus und Gargano. Monte-Sant' Angelo (spr. andsch-), Stadt in der ital. Provinz Foggia, auf einem Berge der Garganogruppe, hat (1881) 16534