Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Muhs hat nach 0 Millisekunden 889 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0750, von Most bis Mühe Öffnen
746 Most ? Mühe. Stütze übernehmen und glücklich ausführen konnte, wenn GOtt ihn nicht dazu berufen und ausgerüstet hätte, ist gar nicht zu begreifen; und wie läßt sich denken, daß ein König durch die Vorspiegelung, ?die alljährlichen widrigen
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0073, von Mörder bis Mund Öffnen
müde war von der Reise, Joh. 4, 6. Nachdem uns Barmherzigkeit widerfahren ist, so werden wir nicht müde, 3 Eor. 4, 1. 16. Mnhe. Eure Mühe und Arbeit soll verloren sein, 3 Mos. 36, 30. Man siebet keine Mühe in Jacob, 4Mos. 33, 31. Achte nicht gering
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0751, von Mühle bis Mund Öffnen
. Ja, mir hast du Arbeit gemacht in deinen Sünden, und hast mir Mühe gemacht in deinen Missethaten, Gfa. 43, 24. vergl. Phil. 3, 7. 8. z. 3. III) Sünde, Ungerechtigkeit, Lügen, Abgötterei, Heuchelei :c. (S. Arbeit §. 5.) Wie ich wohl gesehen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0076, von Arbeit bis Arbeiten Öffnen
72 Arbeit - Arbeiten. Der (Noah) wird uns trösten in unserer Müh und Arbeit auf Erden, die der HErr verflucht hat, 1 Mos. 5, 29. Man drücke die Leute mit Arbeit, 2 Mos. 5, 9. Sechs Tage sollst du deine Arbeit thun, aber des siebenten Tags
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0136, Von dem Kloster Hegbach Öffnen
ungeduldigen Klosterbrüder stand. Mit großer Mühe also und vielen Sorgen brachte er dieses Kloster zu solcher Vollkommenheit, daß es ein Muster aller Klöster in Alemanien wurde und andere Klöster von ihm aus reformiert wurden, weil es mehrere eifrige
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0670, Leipzig (die Völkerschlacht) Öffnen
670 Leipzig (die Völkerschlacht). Kleist entriß Poniatowski Markkleeberg; viermal wurde er daraus verdrängt, viermal erstürmte er es wieder und behauptete es mit Mühe. Auch Wachau, wo Napoleon selbst befehligte, wurde von Preußen und Russen
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0427, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
, dass es nur mit Mühe aus den Retorten entfernt werden kann. Acidum nitricum fumans. Rauchende Salpetersäure. Sie bildet eine orangegelbe bis braunrothe Flüssigkeit von ca. 1, 500 spez. Gewicht. Sie stösst an der Luft dunkelrothe, erstickende
0% Buechner → Hauptstück → Vorwort: Seite 0003, Vorwort Öffnen
, und der Unterzeichnete dann noch eine Revision davon übernommen. Auch hat der Verleger keine Mühe und Kosten gescheut, das Werk in möglichster Vollkommenheit in der äußern Ausstattung herzustellen. Die nachgetragenen zahlreichen Bibelstellen (es sind deren
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0882, Deich Öffnen
880 Deich Wassers, der Angriff durch Strömung, Wellenschlag und Eisgang muh durch entsprechende Sicherung der Böschungen hintangehalten werden. Die Unter- ^ ^i.6 61' Fig. 2. Haltung der D. erfordert unablässige Aufsicht; be
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 7. November 1903: Seite 0146, Die Kunst zu heizen Öffnen
gar nicht in Rechnung bringen. Die aufgewendete Mühe, Zeit und Geld soll aber doch der Sache einigermaßen entsprechen. Wer Wochen- und monatelang arbeitet, um aus alten Servietten die noch guten Stücke auszuschneiden und aus den kleinen Karreaux
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0439, von Unknown bis Unknown Öffnen
solche mit festen Scharnieren und Vorlegschlössern, die so unendlich viel MÜhe ersparen, an mehreren Orten werden sie von Transportgeschäften verliehen. Auch der Blumen und Pflanzen gedenke man nicht zu spät. Wie häufig leiden sie Schaden, wenn
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0564, von Unknown bis Unknown Öffnen
es durchaus keinen Krach, damit wir auseinander kommen; in vier Wochen kannst du gehen. Und was die Rezepte betrifft, so brauchst du dir mit dem Abschreiben keine Mühe zu geben; hjer ist das Kochbuch, du kannst es behalten  zum Andenken."  Linas rote
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0580, von Unknown bis Unknown Öffnen
? Für gütigen Rar danke zum voraus bestens. Von R. K. Hackbraten. Könme mir eine wcrte Mitabonnentin sagen, woran der Fehler liegt, daß mir der Hackbraten immer zerfällt. Schon während dem Braten muh ich alle Vorsicht anwenden, um ihn bei einander zu
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0050, von Mühlendamm bis Mühlenfördereinrichtungen Öffnen
(s. d.), für Säcke der Müh- lenfahrstuhl oder -Aufzug, der in seiner Konstruktion meist von andern Aufzügen abweicht. Nachstehende Figur zeigt einen Mühlenfahrstuhl einfachster An- ordnung. Ein Fahrstuhl I? hängt an einem Hanf- gurte O, welcher
0% Drogisten → Erster Theil → Einleitung: Seite 0019, Einleitung Öffnen
genau darauf achten muss, dass alle Luftblasen entfernt und die Ränder überall fest am Glase haften; nachher aber hat man dafür auch eine Signirung, die stets sauber und rein bleibt und dadurch dio angewandte Mühe reichlich lohnt. Zum Aufkleben
0% Drogisten → Erster Theil → Einleitung: Seite 0020, Einleitung Öffnen
absolut klar ist. Niemals sollte man daher, wenn nöthig, die kleine Mühe des Filtrirens scheuen. In den Geschäften, in welchen neben dem eigentlichen Drogenhandel auch ein solcher mit zubereiteten Oelfarben betrieben wird, trennt man diese
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0355, Spongiae. Meerschwämme Öffnen
der Schwämme selbst zu reinigen und zu bleichen; sie gewinnen dadurch so sehr an Aussehen, dass sich die verhältnissmäßig geringe Mühe durch bessere Preise reichlich lohnt. Selbst die guten Sorten sind ungereinigt mit einem feinen, kalkigen Ueberzug
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0302, Tinten Öffnen
ist, sobald die Schrift unleserlich geworden, alle Mühe vergeblich; eine Auffrischung ist vollkommen ausgeschlossen. Anders liegt die Sache bei den Chromtinten. Ob man eine solche vor sich hat, davon kann man sich leicht durch ein Betupfen mit Essig
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0209, Altchristliche Kunst Öffnen
Menschenpaare Aehren und ein Lamm giebt, was die Mühen der Arbeit andeuten soll, die es nach dem Sündenfall (durch die Schlange neben Eva bezeichnet) zur Fristung des Lebens verrichten müsse. Rechts von dem Rahmen werden die Wunder Christi bei der Hochzeit zu
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 1012, von Chiffon bis Chigi Öffnen
und Mühe erfordert, ist die sogen. Wort- oder Buchchiffer, bei welcher ein eigens zu diesem Zweck eingerichtetes Wörterbuch als Grundlage benutzt wird. Jedes Wort, Schrift- oder Zahlzeichen u. dgl. ist in demselben entweder durch eine Zahlen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0775, von Rennfahne bis Renntier Öffnen
- tierherde bringt es mit sich, daß ihr Herr ein stetes Wanderleben führt; ist die Weide abgefressen, so muh der Wohnsitz gewechselt werden. Die Herde bedarf der fortwährenden Überwachung, wobei zahl- reicke Huude wichtige Dienste leisten. Im Winter
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0838, von Ruhe bis Ruhen Öffnen
834 Ruhe ? Ruhm. Ruhe H. 1. I) Das Ende der Beunruhigungen, der Zustand des ungestörten Selbst- und Lebensgenusses, äußerlich und innerlich, a) Wenn man nach über-standencr Mühe und Arbeit sich nieder setzt oder legt, um die abgematteten Kräfte
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0798, Sedan (Schlacht) Öffnen
, und durch das Ineinanderschieben der Truppen wurden einige Teile des 11. Korps mehrere Stunden aufgehalten. St.-Menges wurde von der Avantgarde des 11. Korps mit leichter Mühe genommen; auch Floing wurde unter dem Schutz der weit vorgedrungenen Artillerie zum
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0076, Ausgrabungen, archäologische (Athen) Öffnen
ist, sondern daß viele Generationen in angestrengter Mühe gearbeitet haben, ehe aus den glotzäugigen, thöricht lächelnden Versuchsköpfen der ältesten Zeit die idealen Züge wurden, die wir an den Skulpturen des Parthenon bewundern. Auch für die untere Stadt
0% Meyers → Schlüssel → Vorbemerkung: Seite 0003, Vorbemerkung Öffnen
wir nun ein Hülfsmittel, das, mit außerordentlicher Mühe ins Werk gesetzt, sich bald als ein unentbehrlicher Bestandtheil des Konversations-Lexikons dauernde Geltung verschaffen wird. Die Benutzung desselben empfiehlt sich für alle Besitzer, die ein
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0037, von Baumeister bis Baur Öffnen
Bischofs Gebhard III. von Konstanz (1084-1110) und ein Relief: Christus und die Müh-
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0079, von Bradford bis Braith Öffnen
ist sein Neffe und Schüler Adrian Ferd. de B. (geb. 1818 zu Antwerpen) als Tier- und Porträtmaler. Braith , Anton , Tiermaler, geb. 1836 zu Biberach in Württemberg als Sohn eines armen Taglöhners, setzte es nur mit Mühe
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0096, von Cabat bis Cain Öffnen
ausgebreitete Stimmung zu treffen. Seine Zeichnung ist fest und sicher, sein Kolorit tief und gesättigt, namentlich in der Luft und in dem frischen Grün der Wälder; aber die Wirkung ist oft nur mit Mühe e rreicht. Dieser Art sind: der Teich zu Ville d'Avray
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0177, von Félon bis Ferrari Öffnen
ohne Arme geboren, brachte es aber mit der ausdauerndsten Mühe dahin, daß er mit dem rechten Fuß zeichnen lernte und infolge einer solchen Federzeichnung 1859 in die Akademie zu Antwerpen eintreten konnte, wo er dann das Malen mit Ölfarben lernte. Er kopiert
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0210, von Geyling bis Gide Öffnen
seiner Genrebilder, die von korrekter Zeichnung und wirksamem Kolorit, aber in der jüngsten Zeit in der Farbe etwas geleckt und süßlich sind, sind wohl die Kirchenschänder (Akademie in Wien); ein andres lustiges Bildchen ist: vergebliche Mühe. Aus Italien
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0298, von Kanoldt bis Kaselowski Öffnen
von zehn Jahren nach Jena, wurde für das Universitätsstudium bestimmt und setzte es nur mit Mühe durch, daß er seiner Neigung zur Kunst folgen und mit 19 Jahren Schüler von Preller in Weimar werden konnte, unter dem er 4½ Jahre lernte. 1869 ging
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0368, von Meisel bis Meissonier Öffnen
(spr. mässonnjéh) , Jean Louis Ernest , berühmter franz. Genremaler, geb. 21. Febr. 1815 zu Lyon, konnte, obgleich er schon früh ein entschiedenes Talent zeigte, den Künstlerberuf nur mit großer Mühe erlangen, sah sich aber hierin ganz auf sich selbst
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0445, von Ricois bis Riedmiller Öffnen
zu Heimartingen (Schwaben), konnte als eines Bauern Sohn nur mit Mühe seinem Drang zur Kunst folgen. Erst 1837 ging er nach München und wurde nacheinander Schüler von Entres, Schönlaub und 1839 von Schwanthaler, dem er bei mehreren seiner größten
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0474, von Schleisner bis Schlicht Öffnen
das historische Genre und das Porträt kultiviert. Seine reizenden Mädchen- und Frauengestalten sind von brillanter Technik, oft von Humor und einer gewissen Koketterie. Unter seinen zahlreichen Bildern werden aus den letzten Decennien genannt: verlorne Mühe (1863
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0492, von Seidel bis Seisser Öffnen
Friedrich, Landschaftsmaler, geb. 6. Sept. 1809 zu Grüneberg (Regierungsbezirk Liegnitz), konnte nur mit Mühe die Mittel zur künstlerischen Ausbildung erlangen, besuchte die Akademie in Berlin und das Atelier von Karl Ed. Biermann. Er machte
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0276, Germanische Kunst Öffnen
) bleibt gänzlich im Bann der Antike, die Form ist die Hauptsache, auf welche man alle Mühe verwendet, während man dem Inhalt gleichgiltiger gegenübersteht; und um die Mitte des 13. Jahrhunderts findet hier ein förmliches Wiederaufleben der Antike
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 11. Septbr. 1903: Seite 0081, von Im Kabisland bis Küchenzettel für den Monat Sept. Öffnen
und schönsten Gemüse zu ziehen und wetteifern miteinander, Berns große Vorratskammer zu bleiben und ihrem Lande den Ehrennamen Kabisland zu bewahren. Es lohnt die Mühe, einen Ausflug mit praktischer Anschauung in diese fruchtbaren Gefilde zu
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0268, von Unknown bis Unknown Öffnen
. Haus- u. Zimmergarten. Seifenlauge, Aufwaschwasser u. dergl. lassen sich nützlich als Düngemittel für Zimmerpflanzen verwenden. Damit angestellte Proben haben sich vorzüglich bewährt und die kleine Mühe lohnt sich reichlich durch üppiges Gedeihen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0716, von Unknown bis Unknown Öffnen
für Balkongeländer abgeben. Etwaige Mauerwände des Balkons sollie man auch durch grüne Ranken anmutig zu beleben suchen. Den Fußboden sollte man mit einer chinesischen Matte belegen. Man befolge obige kleine Winke und man wird für die kleine Mühe
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0050, Von der Gestalt und dem Aussehen der Stadt Ulm Öffnen
ihre Dienste nie auch nur für einen Augenblick, auch wird sie keinen andern Weg oder Stromrichtung nehmen können als mitten durch Ulm. Nicht so die Donau, welche, wie man sagt, von der Stadt wird abgelenkt werden können, wenn auch mit großer Mühe
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0117, Von den benachbarten Fürstentümern und Grafschaften Öffnen
. Auf der Westseite des genannten Ringes nahe bei Ulm ist das bekannte Kloster der hl. Clara in Seflingen, das unter vielen Mühen und Kosten für die Ulmer reformiert worden ist. Wenn man von hier aus am Ufer der Blau aufwärts geht, kommt man an den 1
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0130, Von den Klöstern Medingen und Medlingen Öffnen
Ordens mit vieler Mühe einführte. Schwerer aber war es, das zweite Kloster, nämlich Medlingen, zu reformieren, weil es sehr arm und in große Schulden verwickelt war, trümmerhafte Bauten und schwerfällige und hartnäckige Personen hatte und niemand gern
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0324, Banken (Depositenbanken) Öffnen
Lokalbanken (local banks); wir bezeichnen sie am besten als moderne Depositenbanken. Sie bewahren den Geschäftsfreunden die baren Kassenvorräte, statt daß diese selbst mit der Mühe und dem Risiko dieser Aufbewahrung sich befassen; sie besorgen für jene
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0552, Buchdruckerkunst (Gutenberg) Öffnen
zurückgekehrt, von einem Mainzer Verwandten, Arnold Gelthuß, empfangen hatte. Sein Mühen in Straßburg war augenscheinlich ein vergebliches gewesen, und mit dem Verlust des Vertrauens, das seine Freunde daselbst in ihn gesetzt, war auch Vermögen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0563, Frankreich (Geschichte: Ludwig Philipp) Öffnen
die Vereinsfreiheit bedeutend. Darauf brachen Mitte April zuerst in Lyon, dann in Paris, St.-Etienne und an vielen andern Orten umfassende Arbeiteraufstände von sozialistischer Färbung aus, welche nur mit großer Mühe unterdrückt werden konnten. Die Aufregung
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0572, Frankreich (Geschichte: die dritte Republik) Öffnen
der Mehrheit doch eine so unzuverlässige, daß Waddington im Dezember 1879 seine Entlassung nahm und Freycinet an seine Stelle trat. Auch dieser hatte Mühe, dem ungestümen Drängen der Radikalen Widerstand zu leisten, und erlangte für einige Zeit Ruhe nur
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0717, Griechenland (Neu-G.: Geschichte bis 1881) Öffnen
weigerte, außer dem bereits beschafften Lösegeld auch noch Amnestie zu bewilligen, sondern Truppen aussandte, wurden drei vornehme Engländer, welche die Räuber zurückbehalten, ermordet. Mit Mühe gelang es, einen Teil der Schuldigen zu fangen und zu
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0157, von Sachsen-Weißenfels bis Sachsenspiegel Öffnen
hart, und nur mit Mühe wurde besonders durch das Eintreten der Herzogin für ihren Gemahl das Herzogtum vor dem Zorn des französischen Kaisers gerettet. Auf dem Wiener Kongreß ward S. zum Großherzogtum erhoben und sein Gebiet
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0179, Sprache und Sprachwissenschaft (Ursprung der Sprache) Öffnen
oder drei letzten Jahrhunderten geschrieben wurden, fast ohne Mühe verständlich. Das Englische hat sich über alle Weltteile verbreitet, ist aber dabei vollkommen stabil geblieben. Namentlich bildet die Schrift und in der Neuzeit auch der Buchdruck, dann
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0678, von Orexin bis Orff Öffnen
Preis für die Mühen) - Österreich. Orden vom Goldenen Vlies. Princeps et Patria (Fürst und Vaterland) - Karlsorden von Monaco. P. P. F. F. (Pietas, Perseverantia, Fortitudo, Fidelitas, Frömmigkeit, Beharrlichkeit, Tapferkeit, Treue) - Bayr
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0391, Gesundheitspflege (Konservierung von Fleisch etc. durch Kälte) Öffnen
377 Gesundheitspflege (Konservierung von Fleisch etc. durch Kälte) meinden würden schon durch die Entlastung der Krankenhäuser den Lohn für die auf Einrichtung derartiger Anstalten verwandten Kosten und Mühen einheimsen etc. Jedenfalls müsse
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0678, von Dachrecht bis Dachsburg Öffnen
und des Auftretens mit den ganzen Sohlen wegen zu den Bären zählte, die aber ihrem Gebisse nach entschie- den in die Nähe der Marder gestellt werden muh, von denen sie sich freilich durch ihre Trägheit und mürrische Gemütsart
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0687, von Echinopsis bis Echo Öffnen
Donners, das zum Teil von seiner Zurüäwerfung von den Wolken herrührt. Damit der zurückkehrende Schall wieder deutlich an seinem ursprünglichen Ausgangsort vernommen, also z. B. von einem Rufenden ein E. seiner Worte gehört werde, muh
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0959, von E. I. t. bis Eitelberger von Edelberg Öffnen
Winter. Es kann aber eine Periode kommen, in der die eine Halbkugel 36 Tage länger die Sonne über sich hat als die andere; tritt dann hierzu noch, daß die Erdferne nicht wie jetzt im Sommer, sondern im Winter stattfindet, so muh der Winter
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0751, Feuerversicherung Öffnen
teilweise mit Monopol ausgestattet (d. h. der Gebäudcbesitzer muh bei der betreffenden Kasse versichern, andernfalls muh er unversichert bleiben), oder sogar mit Beitritts- zwang, wenn überhaupt alle Gebäude des zu ihrem Betriebe gehörigen Kreises
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0845, von Fischschwanzbrenner bis Fischzucht Öffnen
- schwammabfällen oder gereinigtem groben Kies schüttet (daher Kiesfilter genannt). Diese Fil- trierschicht muh von dem Wasser in auf- oder ab- steigender Richtung passiert werden, man kann auch zweckmäßig zwei oder mehrere solcher Tonnen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0585, Gütergemeinschaft Öffnen
schließt sich die fortgesetzte G. an, teils ist der Überlebende Alleinerbe. ^V. Abteilung. Nach einigen Rechten (auch dem Preuß. Allg. Landr. II, 1, §§. 034 fg.) muh nach dein Tode des Erstverstorbenen sofort abgeteilt werden. Nach andern
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0647, von Interdizieren bis Interessenharmonie Öffnen
, wie er gewefen sein würde, wenn der Vertrag erfüllt wäre. Nur muh sich der Vertragstreue dabei als ein verständiger Mensch betragen. Er darf, weil ihm das gekaufte Viehfutter nicht geliefert wurde, nicht fein Vieh verhungern lassen, um dann d^m
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1003, von Latrie bis Lätus Öffnen
als Rückenlehne angebracht. Die Latrine muh einige hundert Schritt hinter den Lagerplätzen der Truppe angelegt werden. Der Unrat im Graben wird mit Asche, Sand oder Erde bedeckt; bei längerm Gebrauch wird der Graben zugeworfen und an einer andern Stelle neu
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0154, von Lichtkupferdruck bis Lichtpausverfahren Öffnen
- druck von Willis liefert mit leichtester Mühe abso- lut haltbare Kopien, fordert aber unbedingt Selbst- präparation des Papiers, da dieses nicht lange haltbar und daher im Handel nicht zu haben ist. Man überstreicht (bei Lampen- oder gedämpftem
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0010, von Moritz (Herzog und Kurfürst von Sachsen) bis Moritz (Graf von Sachsen) Öffnen
des unter der Vogtei beider Linien stehenden Stifts Meißen, den Philipp von Hessen nach dem sog. Fladeukriege April 1542 mit Mühe vermittelte, steigerte die Entfremdung beider Linien und drängte den ehrgeizigen Herzog mehr und mebr
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0069, von Pflichtwidrige Schenkung bis Pflug Öffnen
und übergiebt ihn dem Streichbrett. Letzteres ist durch versenkte Schrauben mit der Schar verbunden oder an der Griessäule direkt befestigt. Bei dem Haken hat die Schar die Form eines Dreiecks, bei dem P. die eines Trapezes; sie muh gut verstählt sein, da
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0644, von Räude bis Raudische Felder Öffnen
auf derselben, das die Tiere durch anhaltendes Beißen, Kratzen und Scheuern verraten. Die N. heilt nicht von selbst, sondern muh durch eine unter sachver- ständiger Leitung begonnene Rändekur beseitigt werden. Für die volkswirtschaftlich hochwichtige
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0397, von Schaumburg-Lippe (Wilhelm Friedrich Ernst, Graf zu) bis Schaumweine Öffnen
. Nach" vier Wochen ist die Mischung staschenreif. In diefem Stadium unter- scheidet der Wein sich nicht von den gewöhnlichen Iungweinen. Um ihm die Eigenschaft der S. zu geben, muh eine neue Gärung erregt, zugleich aber das Entweichen der dabei
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0992, Unfallversicherung Öffnen
und Leistungsfähigkeit gestattet. Ausnahmsweise kann der Arbeitgeber mit Zustimmung des Senats auch selbst die Sicherstellung seiner Arbeiter übernehmen und ist alsdann von der Versicherungspsticht befreit, muh aber bei Eintritt des Unfalls
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0066, von Anpfeifen bis Anrufen Öffnen
aus Anregen des Geistes in den Tempel, Luc. 2, 27. Anrichten Machen, zu Werke richten, anstiften. Hosea einen Bund, 2 Kön. 17, 4. Seine (des Gottlosen) Zunge richtet Müh und Arbeit an, Ps. 10, 7. Der HErr sitzt, eine Sündfluth anzurichten, Ps
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0310, Eitel Öffnen
Narrheit, Sprw. 15, 2. Der Geizigen Regieren ist eitel Schaden, Esa. 29, 7. Eiche, es ist eitel Mühe, Esa. 41, 39. Wahrlich, e3 ist eitel Betrug mit Zügeln und mit Aerge«, Ier. 3, 23. 25. Es ist doch eitel Unrecht darinnen (in Jerusalem), Ier. 6
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0346, von Ergründen bis Erhalten Öffnen
andern (sie werden immer stärker in der Kraft GGttes, Ezch. 6, 10.), daß man sehen muH, der rechte GOtt fei zu Zion, Pf. 84, 8. Gin holdseliges Weib erhält die Ehre; aber die Tyrannen erhalten den Reichthum, Sprw. 11, 16. Durch Weisheit wird ein Haus
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0393, von Fegopfer bis Feier-Jahr-Kleider Öffnen
bctrogen. Er gehet schwanger mit Unglück (siindlicher Mühe) und gebieret Mühe (Herzeleid) und ihr Bauch bringet (bildet wie ein Kind im Klntterlcide gebildet wird) Fehl (Eitelkeit), Hiob 15, 35. Siehe, er hat Böses im Sinn, mit Unglück ist er schwanger
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0976, von Thür bis Thurm Öffnen
, 10. David hielt sich klüglich in allem seinem Thun, 1 Sam. 18, 14. c. 19, 4. Nabal war hart und boshaft in seinem Thun, i Sam. 25, 3 Ahasja gottlos, L Chr. 20, 35. Vs ist alles Thun so voll Mühe, daß Niemand ausr/den kann, Pred. 1, 8. Ich sahe
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1105, von Windeln bis Wissen Öffnen
betrübt (Haushalt ilber den Hausen wirft), der wird Wind (mchts) zum Erbtheil haben, Sprw. 11, 29. Was hilft es ihm denn, baß er in den Wind gearbeitet hat? Preb. 5, 15. Sie säen Wind und werden Ungewitter einernten (viel Mühe ohne Nutzen
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0450, von Glyceride bis Glycerin Öffnen
reifen, so macht das Einsammeln viel Mühe. G. spectabilis M. K. treibt fast 2 m hohe, fingerdicke Halme mit über handhohen Rispen und fünf- bis neunblütigen, hellgrünen Grasährchen. Es wächst in Gräben und Lachen und bildet ein nahrhaftes Rinderfutter. G
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0065, von Hanc veniam etc. bis Hand Öffnen
Finger wird durch große gemeinschaftliche Muskeln vermittelt, welche sich erst in der Nähe des Handgelenks in vier Partien spalten und so zu den einzelnen Fingern treten. Nur der Zeigefinger hat einen besondern Streckmuskel und kann deshalb ohne Mühe
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0959, von Inkerman bis Inkrustation Öffnen
. Größe). Inkommodität (lat.), Unbequemlichkeit, Lästigkeit; inkommodieren, belästigen, beschwerlich fallen; sich inkommodieren, sich Mühe machen. Inkomparabel (lat.), unvergleichlich; keiner Steigerung oder Komparation fähig. Inkomparabilia (lat
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0153, von Januar bis Janus Öffnen
langsam und mit großer Mühe bis Pingschan, 2875 km oberhalb der Mündung, wo die Schiffbarkeit ein Ende nimmt, gezogen werden. Für Dampfer ist die Frage der Fahrbarkeit bisher erst entschieden bis Itschang in Hupe (1762 km oberhalb der Mündung
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0327, von Wagram bis Wahâbiten Öffnen
er durch Macdonald den Angriff auf Aderklaa erneuern und durch 100 Kanonen unterstützen. Die Österreicher behaupteten sich, wenn auch mit Mühe; aber da inzwischen ihr linker Flügel durch Davoûts Übermacht zurückgedrängt und durch Besetzung von Markgrafen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0761, von Seismometer bis Seiß Öffnen
aus einem schweren Gewicht,! parat ist von Gran und Milne konstruiert worden, das sich wie eine Thür um ihre Angeln in einem ! der allen Anforderungen entspricht, die man an ihn Rahmen um eine Vertikalachse bewegen kann. Der ,, stellen muh (s
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0086, Ausstellungen (1890) Öffnen
die wissenschaftlichen A. als Museum zu betrachten, die vor den bleibenden Sammlungen den großen Vorzug der Lebensfrische besitzen. Ein ungemein reiches Material, welches sonst nur mit größter Mühe oder auch gar nicht erreichbar ist, wird dem Forscher zum
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0630, von Mermillod bis Metallfedern Öffnen
mit großer Mühe und bei größter Aufmerksamkeit zu erkennen. Sie erscheinen in Gestalt ganz leichter Schattenstreifen, zeigen sich unter günstigen Umständen bräunlichrot und heben sich nur wenig von der allgemeinen Farbe des Planeten ab, die gewöhnlich
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0624, Meteorologenkongreß (München 1891) Öffnen
. Die Konferenz dankte Mascart und Wild für die bei Herausgabe der internationalen meteorologischen Tabellen aufgewendete Mühe und beschloß, daß die Barometerstände stets auf die Normalschwere zu reduzieren seien. Es wurde ferner bezüglich der Berechnung
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0504, von Brennessel bis Brennpunkt Öffnen
bestehende B. mit großer Mühe schleifen. Zwei davon, die sich noch in Paris befinden, halten 90 cm im Durchmesser, und das Gewicht des einen beträgt 80 kg; das eine hat 2,2, das andere 3,8 m Brennweite. Beide wirken dermaßen, daß sie selbst nasses
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0113, von Charon bis Charpentier (François Philippe) Öffnen
die Verpflichtung, die Verstorbenen über die Flüsse der Unterwelt zu führen; für seine Mühe erhielt er ein Fährgeld, einen Obolos (ungefähr einen Groschen), den man deshalb den Toten in den Mund gab. Wie nach alter Anschauung diejenigen, die auf der Oberwelt
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0321, von Cigarrillos bis Cigliano Öffnen
, müssen sie gewöhnlich längere Zeit lagern, um an Güte zu gewinnen, doch muh das Lagern an trocknen Orten geschehen, weil sie sonst durch Schimmelbildung sowie eine Art Gärung derart verderben, daß selbst ein Verschneiden zu Rauchtabak nicht mehr
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0333, von Cirkusthäler bis Cis (Musik) Öffnen
. von kleinerm Umfang auf- gedeckt. (Vgl. Fried- länder, Darstellungen aus der Sittenge- schichte Roms, 6. Aufl., Lpz. 1888.) - Gegen- wärtig nennt man die größern Rundbaue zu Dar- stellungen für Reitkünstler u. s. w. C. In ihnen muh eine kreisrunde
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0737, Dampfmaschine Öffnen
von Vollkommenheit zuerkannt werden muh, ist nicht bekannt, daß sie jemals ausgeführt worden sei, und erst der unermüdliche James Watt hat das Verdienst, eine für alle Betriebsverhältnisse brauch- bare D. konstruiert zu haben. Seine ganze Schaf
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0989, von Elektricitätsmesser bis Elektricitätswerke Öffnen
Bedürfnis eine nach der andern in Betrieb setzt, indem man sie in Parallelschaltung zu den bereits in Betrieb befindlichen hinzuschaltet, die ihren Strom bereits an die Sammelschienen abgeben, von wo aus er in das Netz gelangt. Zu diesem Zwecke muh vorher
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0327, Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften Öffnen
. Die Anmeldung zur Eintragung liegt dem Vorstande ob. Sie erfolgt unter Beifügung des Statuts, welches von den Genossen unterzeichnet sein muh, und einer Ab- schrift desselben, einer Liste der Genossen und einer Abschrift der Urkunden über
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0747, Feuerungsanlagen Öffnen
abge- branntemFeuer,auf einen gewöhnlichen Planrost neues (kal- tes) Brennmaterial Fig. 12. bringen, so muh die Feuerthür geöffnet werden. Bei jeder Öffnung derselben tritt aber, besonders wenn nicht gleich- zeitig der Rauchschieber
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0661, von Gefühlssinn bis Gefüllte Blumen Öffnen
, als die Mühe der Prüfung und Überlegung auf sich neh- men, ist sehr natürlich: eben deshalb ist es von Wichtigkeit, daß das G. richtig gebildet werde, z Menschen, die sich in ihrer Art, die Dinge und Ver- hältnisse aufzufassen und zu behandeln
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0226, von Graben-Hoffmann bis Grabenübergang Öffnen
aus Wasserfaschinen und Sandsäcken einen Damm und auf diesem mittels Faschinen, Schanzkörben, Sandsäcken und Bohlen die Deckung herstellen muh.
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0377, von Griessäule bis Griffonnage Öffnen
Feuerwaffen), namentlich die Über- gänge aus einer Lage und Stellung in die andere. Da die Führung der Waffen möglichst rasch und derart geschehen muh, daß die einzelnen, hinter - und nebeneinander stehenden Leute sich nicht hindern, sind in allen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0051, Herakles Öffnen
wird er überhaupt zum Abwehrer alles Übels, zum Alexikakos, und Soter (Retter), zum Beschützer der Wanderer und zum heilkräftigen Heros und Herrn der Heilquellen. Wegen jener vielen Kämpfe und Mühen erscheint er als ein von einer feindlichen Gottheit (Hera
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0728, von Kreuzstich bis Kreuzweg Öffnen
Verteidiger lnicht dem Angeklagten selbst) auf ihren überein- stimmenden Antrag die Vernehmung der von ihnen benannten Zeugen und Sachverständigen überlassen werden muh dergestalt, daß jeder Teil die von ihm benannten zuerst vernimmt, der Vorsitzende
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0483, Mahlmaschinen Öffnen
von den Spitzen befreien können. Ein Mahl- gang (f. Fig. 2) besteht aus dem Ob er st ein ". und dem Unterst ein d, der in der Büchse e und in der Pfanne ä gelagerten Müblspindel oder Müh leisen <;, welche mittels fester oder beweg- licher
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0539, Öfen Öffnen
& Eisenbeis in Nürnberg, auch G. Wurm in Frankfurt a. M. Einen Füllofen mit Prehkohlen- feuerung fertigen Emil Wille & Co. in Berlin. Eine Lüftung der Räume kann durch Vorwär- mung der Zuluft sehr einfach an den Mantelöfen, aber auch ohne Mühe an
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0610, von Rammbär bis Rammelsberg Öffnen
^3 und die Fallhöhe höchstens 1,5 m beträgt, und nach einer Anzahl von 25 Schlägen, Hitze genannt, eine Ruhepause eintreten muh, ist das Gewicht und die Fall- höhe des Bären bei Kunstrammen bedeutender und zwar 350^800 i^8 und 5-10 m, dagegen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0864, von Riemenschlösser bis Riemer Öffnen
. Der R. findet auch Anwenduug zur direkten Kraftübertragung zwischen dem Motor und der Haupttransmissionswelle, wobei der Riemen meist über das als Riemenscheibe dienende Schwung- rad gelegt wird. Der Elasticität des Riemens ent- sprechend, muh
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1055, von Rückschein bis Rückwechsel Öffnen
die entsprechenden Anteile von den Prämien abzüglich einer Provision, die der Hauptversicherer für seine größere Mühe zurückbehält. Doch wird auch nicht selten das ganze Risiko in R. gegeben, häufig gegen eine niedrigere Prämie, so
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0445, von Schifferinseln bis Schiffsbrücken Öffnen
in den nautifchen Fächern erforderlich. Steuermann (s. d.) für große Fahrt muh 45monatige Fahrzeit, S. auf großer Fahrt 24monatige Fahrzeit als Steuermann oder S. auf kleiner Fahrt nachweisen und je eine verschiedenartige Prüfung auf den
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0566, Schnellpresse Öffnen
, auf diesem über beide Formen geführt und bringt so den Druck beider Farben in exaktester Weise ineinander, event, auch aufeinander. Da bei der gewöhnlichen S. jeder Bogen einzeln angelegt werden muh, so kam man, nachdem man vier- und achtfache