Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Myxomyceten hat nach 0 Millisekunden 31 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0961, von Mythus bis Myxomyceten Öffnen
961 Mythus - Myxomyceten. Sicherheit herrscht, nicht einmal darüber, ob einer indopersischen Gruppe gegenüber eine europäische, aus den sechs andern Völkern bestehende Familie anzunehmen sei, desgleichen darüber, ob die Griechen und Italer
80% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0134, von Mytilene bis Myxomyceten Öffnen
132 Mytilene - Myxomyceten then am fruchtbarsten und reichsten gewesen sind, so ist der mythenbildende Trieb doch ein Eigentum nicht einer einzelnen Völkerfamilie, sondern der Menschheit. Alle Völker drücken auf einem gewissen Kulturzustande
35% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0152, Pilze Öffnen
Gruppen zerfällt: die Schizomyceten (Spaltpilze) oder Bakterien (s. d.), die Myxomyceten (s. d.) oder Schleimpilze, die Phycomyceten (s. d.) oder Algenpilze, die Ascomyceten (s. d.) oder Schlauchpilze und die Basidiomyceten (s. d
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0064, von Pilten bis Pilze Öffnen
Pflanzen sich erweisend. Die andern sind die Myxomyceten, welche wegen ihres nicht von einer Zellhaut umgebenen, nach tierischer Art beweglichen Protoplasmas, aus welchem später eine die Pilzsporen erzeugende Frucht sich formt, zwischen dem Tier
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0256, Botanik: Flechten, Farne etc Öffnen
. Trüffel Tuberaceen Wurzeltödter, s. Rhizoctonia Schleimpilze. Aethalium septicum, s. Myxomyceten Mycetozoën, s. Pilze Myxogasteres, s. Pilze Myxomyceten, s. Pilze Schleimpilze, s. Pilze Flechten. Flechten Bartflechte, s. Usnea
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0061, von Pflanzen bis Pflanzendekoration Öffnen
), und eine scharfe Grenze zwischen Tierreich und Pflanzenreich läßt sich in den niedern Stufen beider Reiche nicht ziehen. Die Gruppe der Myxomyceten unter den Pilzen und die der Diatomeen unter den Algen haben mit den Flagellaten und andern Gruppen des
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0955, Pflanze (Unterschied von Tier und P., Fortpflanzung) Öffnen
Ortsbewegungen finden sich bei vielen niedern Pflanzen, besonders bei den Myxomyceten, bei den Schizomyceten, bei den Schwärmsporen der Algen und Pilze. Anderseits werden bei den Tieren die Bewegungen immer einförmiger, je mehr man sich den niedrigsten
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0153, von Pilzfäden bis Pinakoid Öffnen
, Beiträge zur Morphologie und Physiologie der P. (5 Bde., Frankf. a. M. 1864 - 82); A. de Bary, Morphologie und Physiologie der P., Flechten und Myxomyceten (Lpz. 1866); ders., Vergleichende Morphologie und Biologie der P., Mycetozoen und Bakterien (ebd
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 1024, Verzeichnis der Illustrationen im XI. Band Öffnen
Münzprägmaschine 896 Musen: Reliefs vom Sarkophag in Paris 913 Muskeln, Fig. 1 u. 2 936 Mykenä, Plan von 950 Myxomyceten, Fig. 1 u. 2 962 Nadeln: Maschinen zur Herstellung, Fig. 1-4 973 Nägel: Drahtstiftmaschinen etc., Fig. 1-3 976-977 Nagelkopf
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0858, Zelle (Pflanzenzelle: Zellhaut) Öffnen
Kutikularschicht. Zellhaut . Nur in verhältnismäßig seltenen Fällen, so besonders bei den Schwärmsporen der Algen und Pilze, den Plasmodien der Myxomyceten (s. d.) sowie in den
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0862, Zelle (physiologische Bedeutung) Öffnen
wie der Myxomyceten, deren Plasmodien nach gewissen veränderlichen Richtungen Fortsätze aussenden, in welche die übrige Masse einströmt; 3) die Strömung oder Zirkulation des
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0992, von Ateuchus bis Athamas Öffnen
umgestürzt und der Jehovahkult wiederhergestellt. Die Entthronung der A. ist Gegenstand einer berühmten Tragödie Racines, deren Chöre von Mendelssohn-Bartholdy komponiert worden sind. Aethalium septicum, Lohblüte, s. Myxomyceten. Athamania, im Altertum
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0389, von Cypselus bis Cysten Öffnen
Schwärmsporen und Plasmodien mancher Myxomyceten (s. Pilze). - Auch im Tierreich kommen C. vor und bilden die Umhüllungen für zeitweilige Ruhezustände von Infusorien und Eingeweidewürmern. Sie werden in der Regel von ihren Bewohnern selbst abgeschieden
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0593, von Deal bis De Bary Öffnen
; 1867 folgte er einem Ruf nach Halle und 1872 nach Straßburg, wo er als erster Rektor der neuerrichteten Universität fungierte. De Barys hauptsächlichste Leistungen beziehen sich vorzugsweise auf die Pilze und Myxomyceten; insbesondere verdankt man
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0594, Debatte Öffnen
der Pilze" (Frankf. 1864-82, 5 Tle.); "Morphologie und Physiologie der Pilze, Flechten und Myxomyceten" (Leipz. 1866); "Über Schimmel und Hefe" (2. Aufl., Berl. 1874); "Vergleichende Anatomie der Vegetationsorgane bei den Phanerogamen und Farnen" (Leipz
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0800, Ernährung (der Pflanzen) Öffnen
.), bei der Keimung der Samen von Vicia, Hanf, Lein und Gerste, im Plasma von Myxomyceten sowie im Milchsaft von Carica Papaya und Ficus Carica nachgewiesen. Ob die im Pflanzenreich sehr verbreitete Asparaginbildung auf Fermentwirkung beruht
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0355, von Flechten bis Fleck Öffnen
sciences naturelles", 3. Serie, Bd. 17); De Bary, Morphologie und Physiologie der Pilze, F. und Myxomyceten (2. Aufl., Leipz. 1884); E. M. Fries, Lichenographia europaea reformata (Lund 1831); Körber, Systema Lichenum Germaniae (Bresl. 1855
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0873, von Logographie bis Lohde Öffnen
durcheinander. Neuerdings zieht man das Laub- und Mistbeet dem Lohbeet meist vor. Lohblüte, s. Myxomyceten. Lohde, Max, Maler, der letzte Schüler von Cornelius, geb. 13. Febr. 1845 zu Berlin, studierte unter Cornelius und bis 1866 an der Berliner Akademie
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0949, von Muzaia bis Mycorhiza Öffnen
. Myxomyceten, s. Pilze. Mycodérma Pers. (Kahmpilz), Pilzgattung aus der Ordnung der Saccharomyceten, hefenartig sprossende, ovale bis cylindrische, zu reichverzweigten Zellenreihen verbundene Zellen, welche eine farblose Haut auf der Oberfläche
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0114, von Plasma bis Plastische Operationen Öffnen
wird. Plasmodiophora, s. Kohlhernie. Plasmodium (griech.), ein Lebenszustand der Myxomyceten (s. d.). Plasmogonie (griech.), s. Urzeugung. Plassenburg, ehemalige Bergfestung bei Kulmbach im bayr. Regierungsbezirk Oberfranken, wurde 1806, wo
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0511, von Schleifwerk bis Schleimschläuche Öffnen
. Myxomyceten. Schleimschicht, s. Haut, S. 231. Schleimschläuche, in der Pflanzenanatomie große, mit Schleimmassen erfüllte, meist gruppenweise im übrigen Gewebe verteilte Zellen, die besonders reichlich in den Orchisknollen, bei den Kakteen, auch
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0948, von Phönixperiode bis Pizzo di Seno Öffnen
Pilzcellulose, Pilzgewebe, Zelle858,2, Pilzöfen, Niederschlagsarbeit Pilzsche Nundschachtöfen, Blei 14,1 Pilztiere, Myxomyceten Pilzwurzel, N^coldixa (Bd. 11 u. 17) ! Pima-Apatschen, Mohllve ! Pimpla (Quelle), Musen ! Pimpledmetall, Kupfer
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0894, von Stadelmann bis Staub Öffnen
auf den Geotropismus einiger Pflanzenorgane« (Berl. 1884); »Zur Biologie der Myxomyceten« (Leipz. 1884); »Pflanzen und Schnecken. Eine biologische Studie über die Schutzmittel der Pflanzen gegen Schneckenfraß« (Jena 1888). Stainer (spr. stehner
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0021, von Athabasca Portage bis Athanasius Öffnen
ihre Nachricht stammt, Ahasjas Schwester Joseba sei die Frau Jojadas gewesen. Racine bearbeitete den Stoff in einem berühmten Trauerspiele (Musik von Felix Mendelssohn-Bartholdy). Aethalium, Pilz, s. Myxomyceten. Athamanta. L., Pflanzengattung
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0453, von Bärwurzelöl bis Baryum Öffnen
und Myxomyceten» (Lpz. 1866), «Beiträge zur Morphologie und Physiologie der Pilze» (zum Teil gemeinschaftlich mit Woronin; 5 Tle., Frankf a. M. 1864‒82). Andere Zweige der Botanik behandelte B. in den Schriften: «Über die Keimung der Lycopodien» (1858
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0318, von Cieco da Ferrara bis Cigaretten Öffnen
über Pilze veröffentlicht, darunter: "Zur Ent- wicklungsgeschichte der Myxomyceten" (Berl. 1861), "Zur Morphologie der Bakterien') (Petersd. 1877). Cieszanöw (spr. zeschahnoff). 1) Bezirks- hauptmannschaft in Galizien, hat 1188,88 ykm
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0660, von Cyrus (der Jüngere) bis Cystin Öffnen
bei den niedern Pilzen, den Myxomyceten (s. d.), treten derartige Cyften- bildungen auf. Eystew, s. Cystin. Gystektäsie (grch.), Blasenerweiterung. vzfstioa., Eysticercoiden, v^stiovrons, s. Bandwürmer; über 0^8tic6reu8 c6ilu1o8g.6, Zell
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0057, von Herba bis Herbarien Öffnen
und Stiel macht und diese wie andere Pflanzen behandelt. Die meisten niedern Pilze, wie Myxomyceten, Bakterien, Schimmelpilze u. s. w., eignen sich überhaupt nicht fürs Herbarium, sondern sie müssen in Alkohol oder in einer andern konservierenden
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0258, von Logoneurosen bis Löhe Öffnen
von Phosphorit. Logscheit, Logsektor, s. Log. Lögstör, Flecken am Limfjord (s. d.). Lohaja, Stadt in Arabien, s. Lohija. Lohbäder, Lohballen, s. Lohe. Lohbeet, s. Warmbeete. Lohblüte, Pilz, s. Myxomyceten. Lohbrühe, s. Lederfabrikation (S. 13 a). Lohde
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0124, von Muzo bis Mykenä Öffnen
. Myxomyceten. Mycocecidien, s. Gallen (botan.j. Nl^ooäerma, Essigpilz, s. Essigfabrikation/ - N. e6i'6vi8ia6 oder vini, s. Kahm. Myconius, Friedr., eigentlich Mekum, Freund und Mitarbeiter Luthers, geb. 26. Dez. 1491 zu Lichtenfels
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0492, von Schleimhämorrhoiden bis Schleinitz Öffnen
. 902 d). Schleimnetz, Malpighisches, s. Haut (Bd. 8, Schleimpapel, s. Feigwarzen. Schleimpilze, s. Myxomyceten. Schleimpolypen, Polypöse Wucherungen der Schleimhäute, s. Polypen (Krankheit). Schleimsiinre, eine mit der Zuckcrsäure (s. d