Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Nolinsk hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0208, von Nolens volens bis Nominalelenchus Öffnen
oder Sensitive (s. Mimosa); auch s. v. w. Impatiens noli tangere (s. Impatiens). In der Malerei (nach Joh. 20, 17) die Darstellung der Szene, wo Christus nach der Auferstehung der Magdalena erscheint (z. B. Fiesole, Correggio, Tizian etc.). Nolinsk
3% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0086, Geographie: Russisches Reich Öffnen
. Mijask Mijask Slatoust Sterlitamak Wjatka, Gouv. u. Stadt Glasow Ishewsk Jaransk Jelabuga Kotelnitsch Malmysh Nolinsk Orlow Slobodskoi Ssarapul Urshum Unteres Wolgaland. Astrachan, Gouv. u. Stadt Jenotajewsk
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0709, von Wjernoje bis Wladimir Öffnen
mit 50,506 Schülern, 22 Mittelschulen mit 4393 Schülern und 4 Fachschulen mit 600 Zöglingen. W. besteht aus elf Kreisen: Glasow, Jaransk, Jelabuga, Kotelnitsch, Malmysh, Nolinsk, Orlow, Sarapul, Slobodskoi, Urshum und W. W. war ehemals von Wotjaken
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0805, von Wjasma bis Wlachen Öffnen
, Malmysh, Nolinsk, Orlow, Sarapul, Slobodskoj, Urshum und W. - 2) Kreis im nördl. Teil des Gouvernements W., nn Gebiet der W. mit ihrem Zufluß Tschepza, hat 5945,2 ^m, 188968 E.; Hausindustrie, viele Fabriken. - 3) Hauptstadt des Gouvernements