Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Nowogeorgiewsk hat nach 0 Millisekunden 13 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0273, von Nowgorod Litowsky bis Nowomoskowsk Öffnen
Jahrmärkte. Sie wurde 1789 angelegt. Nowogeorgĭewsk, 1) (früher Modlin) Festung erster Klasse mit befestigtem Lager, im russisch-poln. Gouvernement Plozk, an der Mündung des unfern von hier sich mit dem Bug vereinigenden Narew in die Weichsel und an
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0267, von Krustentiere bis Krylow Öffnen
). Fig. 2 befindet sich auf der vorangehenden Seite.] Krylow, Stadt, s. Nowogeorgiewsk 2). Krylow, Iwan Andrejewitsch, berühmter russ. Fabeldichter, geb. 2. Febr. (a. St.) 1768 zu Moskau, Sohn eines armen Subalternoffiziers, schrieb
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0086, Geographie: Russisches Reich Öffnen
Mariemont Modlin, s. Nowogeorg. Mschtschonow Neschawa Njeshawa, s. Nesch. Nowogeorgiewsk 1) Nowominsk Nowyj Dwor Praga, s. Warschau Radimin Radjejew Skjerniewize Ssochatschew Willanow Wlozlawsk Finnland. Finnland
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0087, Geographie: Dänemark. Skandinavien Öffnen
Bobrinez Dubossary Elisabethgrad, s. Jelissawetgrad Freudenthal 2) Grigoriopol Großliebenthal Jelissawetgrad Majaki Nikolajew Nowogeorgiewsk 2) Nowomirgorod Nowyj Bug Oczakow, s. Otschakow Odessa Olwiopol Orlik, s
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0815, Russisches Reich (Heerwesen) Öffnen
Geschützen, 3 Feldmörserregimenter mit je 4 Batterien zu 6 Geschützen (15 cm Mörser) (das erste in Dünaburg, das zweite in Bialocerkiew, das dritte wurde Ende 1890 in Nowogeorgiewsk errichtet). Zu den Ingenieurtruppen gehören auch 4 Torpedokompanien, 2
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0605, von Buffone bis Bugeaud Öffnen
von etwa 750 km bei Nowogeorgiewsk (ehemals Modlin). Er wird bei Brest-Litewsk schiffbar. Seine Zuflüsse sind links die Huszwa, Wlodawka, Krzna und der Liwiec, rechts die Muchawiec, der Narew und die Wkra. - 2) (Östlicher B.) Fluß in Südrußland
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0703, von Modena bis Mödling Öffnen
Quartarii etc. 6 Modii = 1 attischen Medimnus. Modlin, Festung, s. Nowogeorgiewsk. Mödling, Stadt in der niederösterreich. Bezirkshauptmannschaft Baden, am Fuß des steil abfallenden Wienerwaldes, 15 km von Wien, an der Südbahn gelegen
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0274, von Noworadomsk bis Nubar Pascha Öffnen
. Gouvernement Warschau, unfern Nowogeorgiewsk, gleichsam eine Vorstadt dieser Festung bildend, an der Eisenbahn Kowel-Mlawa, mit Fayencefabrikation und (1880) 4415 Einw. (meist Juden). Nowyj Oskol, Kreisstadt im russ. Gouvernement Kursk, mit 2 Kirchen
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0478, von Weibergemeinschaft bis Weichsel Öffnen
Ufern, berührt Warschau und Nowogeorgiewsk (Modlin), wendet sich nach Einmündung des Bug, der in seinem untersten Lauf auch nach seinem Hauptzufluß Narew genannt wird, nach Westen und NW., rechts wieder von hohen, steilen Uferrändern eingefaßt
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0479, von Weichselkirsche bis Weichselzopf Öffnen
, ist die bequeme Ausfuhr der Landeserzeugnisse an Getreide, Holz etc., die jährlich nach Danzig gebracht und von da ausgeführt werden. Krakau, Iwangorod, Nowogeorgiewsk, Warschau, Thorn und Danzig beherrschen als feste Punkte den Strom; stehende Brücken führen
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0709, von Wjernoje bis Wladimir Öffnen
, rechter Nebenfluß des westlichen Bug in Polen, entspringt als Neide (oder Soldau) in Ostpreußen und mündet oberhalb Nowogeorgiewsk. Wladika, s. Vladika. Wladikawkas, Kreishauptstadt im Terekgebiet der russ. Statthalterschaft Kaukasien, mit (1885
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0158, von Briefträger bis Brieger Öffnen
begann 1874 das Militärbrieftaubenwesen mit 60 belgischen Tauben in Moskau, 1875 folgte eine Station in Moskau, heute bestehen außerdem noch Stationen in Petersburg, Krasnoje Selo, Kiew, Nowogeorgiewsk, Iwangorod, Brest-Litowsk, Luminez; weitere
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0293, Festungen und Festungskrieg (neue Befestigungen in Belgien etc.) Öffnen
. Als weitere Stützpunkte dienen die ausgedehnten Festungen Kowno, Nowogeorgiewsk, Iwangorod und Brest-Litowsk (s. die Karte). In Italien herrscht an maßgebender Stelle die Ansicht, daß es nur mit Hilfe guter und ausreichender Befestigungen möglich sei