Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Paraffinöl hat nach 0 Millisekunden 24 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0883, von Paradieswitwe bis Paraffinöl Öffnen
881 Paradieswitwe - Paraffinöl Von den letztern ist die am meisten bekannte braune Art der gewöhnliche Paradiesvogel l?ai-g.äi80k kpoä". ^.), welcher an den Seiten Büschel von sehr langen, zerfaserten hochgelben Federn trägt, einen teuern
70% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0405, von Paraffin bis Paraguay-Thee Öffnen
im Anh. Nr. 26 c 2. Photogen, Solaröl und Schieferöl zu Leuchtzwecken Nr. 29. Zum Brennen untaugliches Paraffinöl und andres bei der Auscheidung ^[richtig: Ausscheidung] des P. übrig bleibendes butterartiges Fett (Öl) Nr. 29 Anm. 1. Paraffinlichte Nr
40% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0700, von Paraffinöl bis Paraguay (Fluß) Öffnen
700 Paraffinöl - Paraguay (Fluß). Filtration und beseitigt den Geruch durch Behandeln mit stark gespanntem Wasserdampf. Das gereinigte P. kommt in Form von Tafeln oder Blöcken in den Handel. In ähnlicher Weise wie aus Braunkohle wird P
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0154, Kosmetika Öffnen
. Schmalz 100,0 Kokosöl 400,0 Ceresin 100,0 Borax 10,0 Wasser 400,0. Bereitung wie bei 1. 3. Paraffinöl 750,0 Ceresin 250,0 schmilzt man und rührt die Masse bis fast zum Erkalten. 4. Schmalz 500,0 Benzoeschmalz 250,0 Ochsenmark 250,0
1% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0634, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
und das sog. Paraffinöl dar. Der Rückstand, welcher im Kessel nach der Abdestillation des Vulkanöles bleibt, ist erkaltet salbenartig, enthält bedeutende Mengen von Paraffin und ähnlichen Kohlenwasserstoffen und ist das Rohmaterial
0% Drogisten → Erster Theil → Geschäftliche Praxis: Seite 0769, Geschäftliche Praxis Öffnen
Monomethylparaamidometakresols (für photographische Zwecke). Metozin = Antipyrin. Mikrocidin = ß-Naphtholnatrium. Mollin = eine überfettete, Glycerin enthaltende weiche Seife als Salbengrundlage. Mollisin = ein Gemenge aus 4 Paraffinöl und 1 gelbem Wachs
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0211, Ammoniakalische Parfüms Öffnen
mit Paraffinöl einreibt und stellt sie einige Tage in einen kühlen Raum. Die inzwischen entstandene gleichmässige Salzmasse zerreibt man und parfümirt sie mit Bergamottöl 2,0 Rosenöl 1,0 Orangenblüthenöl 5 Trpf. Ylangöl 2 Trpf. Nelkenöl 2 Trpf
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0342, Wichse und Lederfette Öffnen
wird. Lederschmieröl n. Hager. Rüböl 500,0 Harz 300,0 Paraffinöl 200,0 Mirbanessenz 5,0 Thran 100,0
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0368, Ungeziefermittel Öffnen
dieselbe Wirkung haben wie Ol. animale foetidum, ohne dessen furchtbaren Geruch zu besitzen. Mücken-, Fliegen-, Schnakenstifte. (Zum Bestreichen von Gesicht, Hals, Hände etc.) Ceresin 50,0 Paraffinöl 50,0 werden zusammen geschmolzen, mit ca
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0332, Flüssige und feste Fette Öffnen
Kruciferenölen vermengt werden, diese zeigen bei der Schwefelsäureprobe gewöhnlich eine starke Bräunung und lassen sich dann durch Erhitzen mit Bleioxyd (s. Artikel Leinöl) bestimmter erkennen. Etwaige Beimengung von Paraffinöl erkennt man nach
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0635, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
lohnt. Das erste Destillationsprodukt der Braunkohle ist ein braunes, klares Oel, das nun einer fraktionirten Destillation unterworfen wird. Zuerst gewinnt man das Photogen, dann das Solaröl, und erst die über 200° übergehende Flüssigkeit, Paraffinöl
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0387, Verschiedenes Öffnen
sein. Wagenfett n. Persoz. Paraffinöl, rohes 60 Th. Harzöl 60 Th. Talg 60 Th. Oelsäure 30 Th. Man schmilzt den Talg, fügt die Oele hinzu und verseift nun durch Zusatz von Kalk, gebr., gepulv. 15 Th. Natronlauge (40° Bé) 6 Th.
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0767, Erdöl (Destillationsprodukte, Prüfungsapparate) Öffnen
entzündlich. - Nachdem die Essenzen übergegangen sind, destilliert das Leuchtöl, welches im Handel auch als gereinigtes oder raffiniertes Petroleum, Paraffinöl, Kerosen, Photonaphthil vorkommt. Es ist wasserhell oder schwach gelblich, fluoresziert schön blau
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0735, Leuchtgas (Röhrenleitung; Holz-, Torf-, Braunkohlen-, Ölgas etc.) Öffnen
- und Mineralölfabriken abfallendes Paraffinöl liefern vortreffliches Gas. Das Paraffinöl liefert 30 cbm, Petroleum 49 cbm aus 1 Ztr. Aus Petroleumrückständen erhält man namentlich ein sehr leuchtkräftiges Gas, welches in einem höchst kompendiösen Apparat leicht
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0651, von Mineralöle bis Mineralwässer Öffnen
, von mildem ätherischen Geruch. Das Rohsolaröl wird mit Preßölen von der Paraffinfabrikation wie das Rohöl gereinigt und gibt dann bei der Rektifikation Solaröl, Paraffinöl und Paraffin. Das Solaröl besteht ebenfalls aus Kohlenwasserstoffen, ist klar
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0541, von Elektromotoren bis Elektrostatik Öffnen
., werden ebenfalls unter dem Einfluß der Elektrizität doppelbrechend, doch kann man in dieser Beziehung positive und negative Flüssigkeiten unterscheiden; erstere, z. B. Schwefelkohlenstoff, Kumol, Paraffinöl, Benzol etc., wirken wie Glas, das parallel
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0768, Erdöl (Geschichtliches, Produktion) Öffnen
schwersten Öle von 0,9-0,93 spez. Gew. scheiden beim Erkalten Paraffin ab (daher Paraffinöl) und werden als Schmieröle (Globeöl, Vulkanöl, Phönixöl) benutzt. Die Rückstände von der Destillation des Erdöls bilden eine teerartige Masse und liefern
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0566, von Schmiersalz bis Schmiervorrichtungen Öffnen
, welche als Schmieröl (Paraffinöl) in den Handel kommen. Man erhitzt sie mit 2-3 Proz. Schwefelsäure und entsäuert sie durch Waschen mit Natronlauge und Wasser. Diese Öle sind unveränderlich, erstarren noch nicht bei -15° und halten die Lager rein
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0025, von Halbedelstein bis Holster Öffnen
. Harzfirnisse , s. Terpentin . Harzöl , vgl. Paraffinöl . Harzseifen , s
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0286, von Unknown bis Unknown Öffnen
passende Kreuzstichmuster verwenden, indem man es mit Glanzgarn im Stopfstich durchzieht. An J. B. in E. Gummiartikel. Dem Brüchigwerden medizinischer Gummiartikel kann vorgebeugt werden durch öfteres Einreiben mit Paraffinöl. An Bernensis. Der Satz
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0920, von Kohlensaures Wasser bis Kohlenstoff Öffnen
, monoklinisch kristallisiert als Graphit und amorph als Kohle. Die erste Modifikation findet sich nur als Diamant und kann künstlich erhalten werden, wenn man Paraffinöl (Kohlenwasserstoff) nebst Knochenöl, welches stickstoffhaltige Basen enthält
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0054, von Varus bis Vaselin Öffnen
, aus Paraffinöl und Ozokerit dargestellt. Die Materialien werden durch Dampf auf etwa 30° erwärmt, mit 10 Proz. konzentrierter Schwefelsäure versetzt, eine halbe Stunde gut gemischt und der Ruhe überlassen. Das abgeschiedene Öl wird mit chromsaurem
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0050, von Kalischwefelleber bis Kaliumcarbonat Öffnen
- edrische Krystalle desselben. Mit Natrium zusam- mengeschmolzen, bildet es nach dem Erkalten eine flüssige Legierung. An der Luft oxydiert es sofort, weshalb es unter Petroleum oder unter Paraffinöl aufbewahrt werden muß. Wasser wird durch K
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0404, Paraffin Öffnen
das schwerste Destillat, welches reichlich P. aufgelöst enthält und im ganzen als eine Lösung von P. in Solaröl betrachtet werden kann und den Namen Paraffinöl führt. Dieser Stoff wird in großen, in kühlen Räumen stehenden, Bassins mehrere Wochen sich