Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Pigafetta hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0145, von Pietra dura bis Pigafetta Öffnen
143 Pietra dura - Pigafetta Vuhkrampf und Gnadendurchbruch wurden Schlag- worte dieses deutschen Methodismus. In den Ver- kehr uüt Gott mischte sich ein süßlich-mystischer Ton. Die Gcfühlsfrömmigkeit erstarrte zur Schablone. Die objektive
50% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0056, von Pifferari bis Pigment Öffnen
unterdrückt. Pigafetta, Francesco Antonio, Reisender, geboren um 1491 zu Vicenza, widmete sich dem Studium der Mathematik und Schiffahrtskunde und nahm 1519 an der Expedition Magelhaens' (s. d.) nach den Molukken teil. Auf den Philippinen, wo
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0125, Mohammedanisches Öffnen
113 Mohammedanisches. Pigafetta Polo Vespucci, s. Amerigo Vespucci Portugiesen. Cabral, 1) Pedro Alvarez Cortereal Dias, 1) Barthol. Diaz, 1) Barthol., s. Dias 1) Magalhães, s. Magelhaens Magelhaens Magellan, s. Magelhaens
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0170, Afrika (Entdeckungsgeschichte: Nilgebiet) Öffnen
gegenwärtig in ihrem Besitz sind. Die Verarbeitung des Wissens über A. im 16., 17. und 18. Jahrh. war eine sehr rege. Die wichtigsten Werke aus dieser Zeit sind die von Pigafetta (1591), Marmol del Carvajal (1573-79), Alvarez (1533), Cauche (1651), Flacourt
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0443, von Batatas bis Batavia Öffnen
im Mistbeet ziehen. Eine besonders gute Sorte Bataten führt den Namen Camotes. Die Batate wurde 1519 bekannt, wo Pigafetta über ihre Kultur in Brasilien berichtete; bald darauf ward sie in Spanien eingeführt, und von dort und den Kanaren kam sie noch
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0061, von Magdeburger Börde bis Magelhaensstraße Öffnen
Spanien zurück. Eine italienische Originalbeschreibung der Fahrt von Pigafetta veröffentlichte Amoretti ("Primo viaggio intorno al globo", Mail. 1800; franz., Par. 1801); einen Auszug aus dem Tagebuch eines von M.' Begleitern, des Mestre Bautista, gab
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0698, von Paradiesapfel bis Paraffin Öffnen
gebracht. Die ersten Nachrichten über die P. gab Pigafetta 1522, aber erst seit Lesson und Wallace wurde Genaueres bekannt. Der Paradiesvogel (Göttervogel, Paradisea apoda L.) der Aruinseln ist 45 cm lang, am Oberkopf und Hinterhals dunkelgelb, an Stirn
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0319, Borneo Öffnen
war das älteste und mächtigste das bis 1889 noch selbständige Reich Brunei, welches von dem Portugiesen Lorenzo de Gomez, dem ersten Europäer, der 1518 B. besuchte, sowie von Pigafetta, dem Reisegefährten von Magalhães 1521 Bourné, Burné und Brauni genannt ward
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0456, von Magadhi bis Magalhãesstraße Öffnen
erworben haben, den uun Sebastian dc Elcano (s. d.) sich zueignete. Sein Reisebegleiter, der ital. Ritter Antonio Pigafetta, verfaßte eine Beschreibung der ersten Erdumsegelung, die von Carlo Amoretti in Mailand 1800 (deutsch, Gotha 1801) heraus