Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Pilgrams hat nach 0 Millisekunden 28 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0060, von Pilatus bis Pillau Öffnen
, an der Seite mit einer Kugel versehener Stab, welcher oft besonders geweiht worden war; die Pilgerflasche war ein ausgehöhlter Kürbis. Vgl. Wallfahrten. Pilgerflasche, s. Gurde. Pilgermuschel, s. Kammmuscheln. Pilgram (tschech. Pelhrimov
89% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0423, von Pickersgill bis Pilgram Öffnen
417 Pickersgill - Pilgram. legendenartigen Inhalts, von gründlichem Studium, aber von akademischer Härte und oft empfindsamem Ausdruck. Zu seinen
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0067, Geographie: Oesterreich-Ungarn Öffnen
Pilgram Patzau Potschatek Pilsen Darowa Radnitz Rokitzan Pisek Berg-Reichenstein Wodnian Plan Königswart Kuttenplan Sandau 3) Podersam Jechnitz Podiebrad Königstadtl Nimburg Sadska Politschka Polna
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0581, von Buchsbaum bis Buchstabentonschrift Öffnen
am Wiener Berg. Er soll 1454 gestorben sein. Eine Sage läßt ihn als Lehrjungen durch seinen Meister Pilgram aus Neid vom Gerüst herabgestürzt werden. Pilgram war aber erst zu Anfang des 16. Jahrh., lange nach Buchsbaums Tod, als Baumeister am Dom
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0603, Wien (Kirchen) Öffnen
begonnen, von Hans Prachatitz fortgesetzt und von Anton Pilgram 1433 vollendet. 1859 wurde die Turmspitze abgetragen und 1864 durch einen von Fr. Schmidt vollendeten Neubau ersetzt. Gegenwärtig ist der Turm 139 m hoch. In demselben hängt eine 198
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0831, von Wollkamm bis Wollspinnerei Öffnen
abgerundeten Ohren, sehr weichem, dichtem Pelz von hellaschgrauer Farbe mit dunklern Sprenkeln. Wollmesser , Eriometer , Eirometer , Instrument zur Messung der mittlern Haardicke der Schafwolle; bekannt sind die W. von Dollond, Pilgram
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0139, Böhmen (Verfassung und Verwaltung; Geschichte) Öffnen
678,04 52598 Neu-Bydschow 489,14 54463 Böhmisch-Brod 689,70 64895 Neuhaus 702,06 54633 Böhmisch-Leipa 633,32 73836 Neustadt a. M. 662,10 89661 Braunau 402,81 53195 Pardubitz 785,81 83298 Brüx 316,50 39509 Pilgram 1182,56 89540 Budweis 1012,23 86023
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0203, von Dülmen bis Dumas Öffnen
203 Dülmen - Dumas. gleich in der schönen Litteratur und brachte im 17. Jahr ein Drama: "Meister Pilgram", mit Beifall zur Aufführung. Da seine freie Gesinnung in Österreich unter dem Metternichschen Drucke keinen Boden fand, verließ er 1830
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0422, von Kamelopard bis Kameralwissenschaft Öffnen
Donauufer unweit Peterwardein, mit Schloß und 2 Kirchen, (1881) 4024 meist serb. Einwohnern, Obst- und Weinbau und Viehzucht. Kamenitz (K. an der Linde), Stadt in der böhm. Bezirkshauptmannschaft Pilgram, mit einem schönen, hoch gelegenen Schloß
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0782, von Patte bis Pau Öffnen
, Stadt in der böhm. Bezirkshauptmannschaft Pilgram, an der Eisenbahn Iglau-Tabor, Sitz eines Bezirksgerichts, mit Schloß, einer Dechanteikirche, Tuchmacherei, Bierbrauerei, Getreidehandel und (1880) 2886 Einw. Pátzcuaro, Stadt im mexikan. Staat
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0291, von Potpourri bis Potsdam Öffnen
) 3726 meist evang. Einwohner. In der nächsten Nähe die Dörfer Döhlen (s. d.), Großburgk (s. d.) und Gittersee (1656 Einw.). Potschatek (tschech. Počátky), Stadt in der böhm. Bezirkshauptmannschaft Pilgram, an der mährischen Grenze
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0336, von Stirlingshire bis Stöber Öffnen
gegründeten Universität zu Prag durch zahlreiche, meist auf seiner Burg Stitné bei Pilgram verfaßte philosophische Schriften, die zu den besten Prosawerken der böhmischen Litteratur gerechnet werden, bekannt gemacht. Die darin niedergelegte
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0930, von Zio bis Zirkel Öffnen
1772-1775, 8 Bde.), Varnhagen v. Ense (»Biographische Denkmale«, Bd. 5), Verbeek (Gnadau 1845), Völbing (das. 1850), Schröder (2. Aufl., Leipz. 1863), Pilgram (das. 1857), Bovet (3. Aufl., Par. 1865), Burkhardt (Gotha 1866), Zwick (Heidelb. 1882). Vgl
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0917, von Kreuztrichter bis Kunduk Öffnen
400,2 Krupinski, Franz, Polnische Litt. Krusau, Flensburg N07,?, 198,2 Kryoskopos, Lesbos Krypsis, Kenotikcr Kryser, Kaukasien 632,2 Krzemeschnik, Pilgram Krzemieniec, Krcmene; Krzemionki (Berg), Twaroowäli Krzna, Bug 1
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0946, von Pektinikornia bis Pétau Öffnen
. Litt. 880,1 u.2 Peldooalvi (Berg), Finnland 280,1 Pelegrin, Lopez, Spanische Litt. 94,2 Peles Haar, Kilauea Peleschet, Palästina 618,2 Peletarius, Algebra Pelhrimov, Pilgram Pelisson, Französische Litt. 613,1 Peljuinseln,Palauinseln
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0225, Böhmen (Geistige Kultur) Öffnen
Münchengrätz 438,84 5 406 8 288 36 234 83 Neubydžow 491,15 7 823 12 223 54 728 111 Neuhaus 711,27 7 237 11 611 53 392 75 Neustadt 670,13 13 586 19 991 95 107 142 Pardubitz 785,82 10 555 19 830 86 745 110 Pilgram 1
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0623, Brünn Öffnen
Schweden zerstört, später im Zopfstil wiederhergestellt; die schöne got. dreischiffige Hallenkirche St. Jakob, 1502 vom Meister Anton Pilgram begonnen, mit kühn zugespitztem Turm (93 m), Glasmalereien in den Fenstern von Geyling (Wien) und Zettler
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0297, von Chronologie bis Chronometer Öffnen
, mit Berichtigungen, Erlangen 1797), Pilgram (Calendarium chronologicum, Wien 1781), Helwig (Zeitrechnung zur Erörterung der Daten in Urkunden, ebd. 1787), Weidenbach (Calendarium historico-christianum, Regensb. 1855), A. von Eck (Universalkalender, Berl. 1865
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0968, von Deschanel bis Deseine Öffnen
. Bezirkshauptmannfchaft Pilgram in Böhmen, in 511 m Höhe, an dem zur Luschnitz gehenden Dirnabache, ist altertümlich ge- baut und hat (1890) 1431 czech. E., Post, eine got. Pfarrkirche und eine Mineralquelle mit einem fchon im 17. Jahrh, bekannten kleinen Bade
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0588, von Dulcin bis Duller Öffnen
mit poet. Versuchen. Bereits in seinem 17.Jahre schrieb er sein 1828 mit Beifall aufgeführ- tes Drama: "Meister Pilgram" (Wien 1829), dem 1830 die Tragödie "Der Rache Schwanenlied" (Stuttg. 1834) folgte. Die seinem freisinnigen Streben
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0384, von Grimmen bis Grimsel Öffnen
die Laster und Thorheiten der Zeit. Diese Thätigkeit beginnt mit dem "Fliegenden Wandersmann nach dem Mond", nach dem Französischen (1659); es folgen: die "Traumgesichte von mir und dir" (1660), "Schwartz und Weiß oder der Satyrische Pilgram" (1666
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0070, von Kamenen bis Kameralwissenschaft Öffnen
zur Hauptstadt der Podolischen Statthalterschaft, 1796 zur Gouvcrnementsstadt erhoben. Kamenitz an der Linde, Stadt in der österr. Vezirkshauptmannschaft Pilgram in Böhmen, an dem zur Nezarka gehenden Braolobache, Sitz eines Bezirksgerichts
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0990, von Pelargonsäure bis Pelias Öffnen
ministerielle Wirren durch den Tod P.s, 6. März 1754, entstanden. P. war eine ängstliche Natur, aber geschäftskundig, ein guter Sprecher und ein brauchbarer Beamter. Pelhřimov (spr. pélrschimoff), czech. Name von Pilgram in Böhmen. Pelias, s
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0148, von Pilatus (Pontius) bis Pillau Öffnen
. Pilgermuschel oderIakobsmuschel (?6ct6n ^codaeuä ^,.), s. Kammmuschel. Pilgram. 1) Bezirkshauptmannschaft in Böb- men, hat 1185,71 ^km und (1890) 88 763 (43095 männl., 45 668 wcibl.) czech. E. in 125 Gemeinden mit 279 Ortschaften und umfaßt
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0214, von Pocatek bis Pocken Öffnen
in der österr. Bezirkshauptmannschaft Pilgram in Böhmen, nahe der mähr. Grenze, an der Wasserscheide (615 m) zwischen der Nordsee und dem Schwarzen Meere, an der Linie Ober-Cerekwe-Weseli (Station P.-Serowitz) der Österr. Staatsbahnen, Sitz
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0370, von Stirnbein bis Stobbe Öffnen
1325 oder 1326 auf dem Stammsitz der Familie Štítné (Bezirk Pilgram im südl. Böhmen) geboren. Er studierte an der Universität Prag Philosophie, Theologie und kanonisches Recht. Zugleich wurde er ein eifriger Verehrer des Milicz (s. d.) und begann unter
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0706, Wien (Straßen, Plätze und Denkmäler. Kirchen) Öffnen
als 100 Standbildern (3 m im Durchmesser); 31 Glasfenster; eine Kanzel in Steinmetzarbeit, durch Anton Pilgram 1512 gefertigt und jüngst restauriert; im Passionschor einen got. Flügelaltar (1885) und den marmornen Taufstein (1481); im Mittelschiff
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0196, Böhmen Öffnen
Neuhaus. 711,27 7 237 11611 53 392 75 Neustadt . 670,13 13 586 19 991. 95 107 142 Pardubitz 785,82 10 555 19 830 86 745 110 Pilgram . 1185,71 12 016 17 283 88 763 75 Pilsen