Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Pleiske hat nach 1 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0130, von Pleiske bis Plenus venter non studet libenter Öffnen
130 Pleiske - Plenus venter non studet libenter. ner Glieder den ihm vorausgehenden übertrifft, also wenn z. B. auf fünf Blumenblätter viele Staubblätter folgen. Oft ist die Pleiomerie Folge von Spaltung eines Blütenglieds. Gegensatz zu P
2% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0051, Geographie: Deutschland (Flüsse) Öffnen
Papenwasser, s. Oder Parnitz Parthe Passarge Peene 1) (Oder) 2) (Mecklenburg) Persante Pfinz Pfrimm Pissa Plane Pleiske Pleiße Plöne Polenz Pregel Prosna Pulsnitz Queich Queiß Radaune Randow Recknitz Rednitz Rega
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0529, von Oder (Fluß im Harz) bis Oder-Spree-Kanal Öffnen
, die Weide, die Vartsch, der Obrzyckofluß (Faule Obra), die Pleiske, (Mang, die Warthe, welche durch Netze und Vrahe mit der Weichsel verbunden ist, die Mietzel, die Thue, die Plöne zum Dammschen ^ee, Ihna und Stepenitz oder Gubenbach (zum
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0200, von Plectognathi bis Plejade Öffnen
Okeanos und der Tethys, Mutter der Plejaden (s. d.). Pleiske, rechter Nebenfluß der Oder im preuß. Reg.-Bez. Frankfurt, entfließt den Seen von Lagow und mündet unterhalb Aurith im Kreis Weststernberg. Pleiße, rechter Nebenflnß der Weihen Elster