Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Ptisane hat nach 0 Millisekunden 5 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0447, von Pteroclidae bis Ptolemäos Öffnen
. Nitzsch, System der Pterylographie (Halle 1840). Ptilonorhynchus, Atlasvogel, s. Kragenvogel. Ptinus, s. Holzbohrer. Ptisāne (griech., Tisane), Arzneitrank, durch Abkochen, Infundieren, Macerieren etc. meist aus blutreinigenden, schweiß
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0283, Medicin: Bad, Heilanstalten. Mediciner Öffnen
, s. Haare Psorisch Ptisane Ptyalagoga Purganzen, s. Abführende Mittel Pyretica Refrigeratio Reizmittel, s. Analeptika Resolventia Resorbentia Resumtiv Roborantia Rusma, s. Haare Salivantia Schlaftrunk Sedativ Specificum, s
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0725, von Tiroler Grün bis Tisch Öffnen
bloßgelegt haben, heißen heute Paläa Nauplia. Vgl. Schliemann und Dörpfeld, Tiryns (Leipz. 1885). Tisane (franz.), s. Ptisane. Tisch, in der Turnkunst (s. d.) ein zu Übungen des gemischten Sprunges verwendetes, nur auf wenigen Turnplätzen eingeführtes
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0502, von Pterotrachea bis Ptolemaer Öffnen
. Bohrkäfer. ?ti1ork^noku8, f. Laubenvogel. ?twiäH0, ?tinn8, s. Bohrkäfcr. Ptisane (grch.), frz. Tisane, Gerstentrank, Abkochung von zerstoßener Gerste; dann überhaupt ein dem Kranken dargereichtes fchleimiges Getränk. Ptitfch, linker Nebenfluß
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0866, von Tirpitz bis Tischbein Öffnen
, Bd. 6 (Par. 1894). Tirza, der 267. Planetoid. Tisa, Fluß, s. Theiß. Tisa, Dorf, s. Tyssa. Tisane (frz.), s. Ptisane. Tischbein, deutsche Künstlerfamilie. Johann Heinrich T., der Ältere, geb. 3. Okt. 1722 zu Haina in Hessen, wo