Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Pulo hat nach 0 Millisekunden 44 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0457, von Pullomantie bis Puls Öffnen
in der Moldau, entspringt in den siebenbürgischen Karpathen, fließt südöstlich und mündet unterhalb Fokschani. Nach ihm ist ein rumänischer Kreis mit der Hauptstadt Fokschani benannt. Pulo Pinang, Insel, s. Pinang. Pulo Tenga, Insel, s
47% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0311, von Niagara-Falls bis Nibelungen Öffnen
in Afrika (3 Bde., Wien 1889–91); Colombaroli, Primi elementi di lingua A-Sandeh, volgarmente detta N. (Flor. 1896). Niandscha , s. Njansa und Njassa . Niari , Oberlauf des Kuilu (s. d.). Nias oder Pulo Nias , Insel
30% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0040, von Pompona bis Räucheressenzen Öffnen
. Pulawarabutter , s. Bassiafett . Pulegium vulgare , s. Poleikraut . Pulo-Penang , s. Rohr
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0952, von Prismenphotometer bis Pumex Öffnen
. König), Phul Pulaskino, ilu^Ä Pulgar, H. del. Spanische Litt. 90,1. ^uliciäktz, Flöhe - Pull-Khisti, Pendsch-Deh ^. Pulkava, Tschechische Litt. 878,l - ^'' Pulo - Aij, Banda (Inseln) Pulo de
1% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0237, Kautschukkörper Öffnen
Sorten sind Pulo, Penang, Singapore.
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0309, von Banco bis Banda Öffnen
mit einem östlichen und einem westlichen Eingang umschließen, und einer Anzahl kleinerer, teilweise unbewohnter Eilande: Pulo-Aij, Pulo-Run, Pulo-Rozinghain, Pisang etc. Sämtliche Inseln bestehen aus Eruptivgestein, steigen steil und teilweise sehr hoch
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0103, Geographie: Asien (Inseln) Öffnen
. Nikobaren Nankauri, s. Nikobaren Pinang Georgetown 3) Wellesley, s. Pinang Pulo Pinang, s. Pinang Rameswaram Ramri Salsette Tanna 1) Sanderbands Sunderbunds, s. Sanderbands Singapur Indischer Archipel. Indischer
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0104, Geographie: Asiatische Türkei Öffnen
der Boningruppe Fischerinseln, s. Pescadores Formosa Taiwan Takao Hainan Hongkong Victoria 3) Liukiu Lu-Tschu, s. Liukiu Ohosima Okinawa Macao Natuna Pescadores Ponghu Pulo Kondor Quelpart Tscheuschan Tinghai, s
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0398, von Cochenilleschildlaus bis Cochinchina Öffnen
bildenden, aber seit 1658 nach und nach von Annam eroberten, das untere Stromgebiet und die Mündungen des Mekong-Flusses umfassenden Landschaft Saigon . Außerdem gehören zu C. Pulo Condor, Pulo Obi und andere Inseln geringerer
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0774, von Patentgelb bis Paternosterwerke Öffnen
. Paternosterdraht, silberplattierter Kupferdraht. Paternostererbse, Pflanzengattung, s. Abrus. Paternosterinseln (Pulo Tenga), Gruppe der Kleinen Sundainseln, nördlich von Sumbawa. Paternosterwerke (Rosenkranzmühlen, franz. Chapelets, engl. Chainpumps
1% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0037, von Orangen bis Pariserrot Öffnen
. Palo Pessang richtig: Pulo Penang , s. Kautschuk (261). Palpa Cassiae richtig: Pulpa Cassiae , s. Cassia
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0257, von Kastorine bis Katechupräparat Öffnen
Handel kam, nannte man auch das braune K. häufig Terra japonica); wird besonders auf Java, Sumatra, Pulo-Penang etc. gewonnen und zwar nicht aus Akazien, sondern aus den jungen Ästen und Blättern des zu den Cinchonaceen gehörenden Strauches Nauclea
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0310, von Bandage bis Bandelkhand Öffnen
übrigen Lebensbedürfnisse müssen eingeführt werden. Der Muskatnußbaum durfte früher nur auf Neira, Lontor und Pulo-Aij gezogen werden und zwar in geschlossenen Gärten, den sogen. Perken, deren Besitzer (Perkeniere) die Nachkommen holländischer Soldaten
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0445, von Batavia bis Batbie Öffnen
Kompanie zu Niederlagen, Werften etc. benutzt. Die wichtigste ist Onrust (Pulo Kapal), früher das allgemeine Arsenal der Kompanie, bis die Engländer (1800) die Werke und Gebäude darauf zerstörten, die später jedoch wiederhergestellt sind
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0622, von Engagement bis Engel Öffnen
; in Sold und Dienst nehmen; einen zu etwas bereden; sich einlassen (in ein Gefecht). Engano (Pulo Pertja), Insel in der Nähe der Südwestküste von Sumatra, südlich von Benkulen, bildet mit einigen umliegenden Eilanden einen Archipel von etwa 330 qkm
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0884, von Guadiana bis Guajacum Öffnen
Gebirge (den Katarakt Pulo de Lobo bildend) durchbricht. Weiterhin strömt er breit und ruhig in einem von grünen Wellenbergen eingeschlossenen Thal und mündet in ansehnlicher Breite (640 m) zwischen Ayamonte und Villareal in den Golf von Cadiz. An
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0143, von Malakka bis Mälar Öffnen
. Malakkaröhrchen, s. Calamus. Malakkastraße, Meeresstraße zwischen der Halbinsel Malakka und Sumatra, welche den Indischen Ozean mit dem Chinesischen Meer verbindet. Sie ist 778 km lang, am breitesten (297 km) zwischen Pulo Pinang
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0721, Molière Öffnen
. ein) und (1881) 29,697 Einw. M. wurde 988 von den Sarazenen zerstört, 1529 von den Franzosen in Besitz genommen. Nahe bei M. der Pulo, eine reichhaltige Salpetergrube. Molière (spr. mollĭähr), eigentlich Jean Baptiste Poquelin, der größte franz
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0694, von Papst bis Papua Öffnen
, Neukaledonien mit den Loyaltyinseln und den Fidschi-Archipel (australische Papuanen), sowie in größern und kleinern Resten die Molukken mit Halmahera, die Bandainseln, die östliche Hälfte von Floris, Pulo Tschindana u. a. (asiatische Papuanen) bewohnt
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0074, von Pimentkraut bis Pincius mons Öffnen
und neue P. gibt. Pinang, s. v. w. Areca Catechu. Pinang (Penang, Pulo P., "Insel der Arekanuß", auch Prinz Wales-Insel), eine hügelige, 21 km lange Insel an der Westseite der hinterind. Halbinsel Malakka, seit 1786 britische Besitzung, gehört zur
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0576, von Analysieren bis Anamorphose Öffnen
° 27' 15" und 2° 50' 13" nördl. Br., sowie 106° 13' 14" und 105° 38' 4" östl. L. von Greenwich gelegen und noch wenig bekannt. Die nördlichste, Pulo Mata (Groß-Anamba), hat einen guten Hafen. Die Bewohner der A. sind meist malaiische Fischer. Die A
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0486, von Batangas bis Batavia (auf Java) Öffnen
die ungesunde Insel Onrust, malaiisch Pulo Kapal, wo sich ein schwimmendes Dock und andere großartige, für Rechnung des Gouvernements betriebene Anstalten für den Bau und die Ausbesserung größerer Schiffe befinden. Der neue Hafen ist Tandjung Priuk
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0497, von Batu-Inseln bis Bau Öffnen
"in B. erzogen". Batu-Inseln, eine zum niederländ. Ostindien gehörende Inselgruppe, unter 1° 12' südl. Br. bis zum Äquator und dem 98.° östl. L., besteht aus einer größern und einer Anzahl kleinerer Inseln. Die B., malaiisch Pulo Batu, bilden ein
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0574, von Coyang bis C. R. Öffnen
. Pikuls oder 5333^ engl. Handelspfund ^ 2419,i6i 1iF, das C. für Salz 52 chines. Pikuls oder 6933^ engl. Handelspfund --3144,909 K3. 5) Auf Pulo-Pinang ist das C ein Getreide-, Salz- und Flüssigkcitsmah von 35,6ii kl, das an Gewicht von Reis etwa
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0945, von Deodaraceder bis Depazea Öffnen
. Insel Pulo- Pinang von 4 ^luadrathastas oder 1 cngl. Quadrat- yard ^ 0,83"i hin. ^ment. Departamento (span. u. portug.), s. Dcvarte- Departement (frz., fpr. -part'mang), die Abtei- lung, dcr
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0083, Frankreich (Territorialentwicklung) Öffnen
Neucaledonien und Loyaltyinseln; 1859 Adulis am Roten Meere (bald wieder aufgegeben); 1862 Obok an der Straße Bab-el-Mandeb; ebenfalls 1862 Nieder-Cochinchina und die Insel Pulo Condor, und 1864 das Protektorat über Kambodscha. Die Besitzungen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0531, von Gansfort bis Ganzinstrumente Öffnen
Gantas. In Batavia be- greift im allgemeinen der G. 10 Cätties (Catje?) ^ ^10 Pikol --- 6,152 k^, in Bantam 32 Cätties ^ 19,68? Kx, sodaß 1 G. von Bantam -- 3^ sonstige batavische G. ist. Für die Insel Pulo-Pinang wird der G. als ein auch
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0829, von Georgetown (in Nordamerika) bis Georgia Öffnen
aus der Insel Pulo Pinang an der Westküste Hinter- indiens, zu den brit. Straits Setll^nents gebörig, liegt sebr günstig an einer den größten Scbiffen zu- gänglichen Bai, hat 27 000 (5., größtenteils Cbinesen und Rtalaien, saubere Straßen, ein Fort
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0273, von Kearney bis Keelinginseln Öffnen
tributäres Fürstentum auf der Halbinsel Malaka, die nördl. Begrenzung des brit. Gouvernements Straits-Settlements. Früher gehörte auch die Insel Pulo-Pinang (s. d.) zu K. Die Hauptstadt K. an der Ostküste hat 8000 E. K. ist reich an Zinn; im einzelnen aber
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0120, von Muta-Nzige bis Mutter (künstliche) Öffnen
, starb aber schon 15. März in Neapel. Mutschi - Pulo, s. Tippo-Tip. Mutte, ein flaches einmastiges ostfries. Kanal- fahrzeug, das namentlich in Papenburg und den Fehnen zu Hause ist. Mutter, soviel wie Gebärmutter (s. d.). Mutter
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0371, von Nikephoros (Geschichtschreiber) bis Nikolaibahn Öffnen
". Biographie von Sawizkij (russisch, Petersb. 1893). Niklas von Wyl, Humanist, s. Wyl. Nikobaren (im Sanskrit Nakkawaram), bei den Malaien Pulo-Sembilang, d. i. Neuninseln, brit. Archipel (seit 1869) von acht größern und zwölf kleinern Inseln
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0997, von Pemmikan bis Penaten Öffnen
. Penang , engl. Schreibung für Pinang, s. Pulo-Pinang . Penangnelken , s. Gewürznelke . Penarth , Hafen bei Cardiff (s. d.) in Südwales
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0154, von Pinakothek bis Pinen Öffnen
, S. 70a, und Tafel: Museen II, Fig. 1). Pinál de Rio, Pinár del Rio, Stadt auf Cuba im SW. der Insel, durch Bahn mit Habana verbunden, mit (1887) 29497 E. Pinang, die Katechupalme, s. Areca. Pinang, Insel, s. Pulo-Pinang. Pinanggummi, s
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0443, von Primordialfauna bis Princeton Öffnen
Edward eiländ), i. Prinz-Eduards-Insel. ., - Prince-of-Wales Island (spr.prinß öf wehls eiländ), s. Pulo-Pinang. ?rinosp3 (lat.), der Erste, Vorderste, kommt bei den Römern mehrfach als Ehrentitel oder Amts- bezeichnung vor
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0445, von Prinzenkronen bis Prioritätsaktien Öffnen
mindestens heißen ^)'i)lc?'^. M^icieci, besser ist bloß ^V6t"o. Prinz-Wales Insel (spr. wehls), s. Pulo-Pi- nang. ^s. Knurrhähne. ?rioiiötn8 tridülns, amerik. Knurrhahn, Prior (lat., "Oberer
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0511, von Pulmo bis Puls Öffnen
weihlich-gefleckt) als Mittel gegen Vlutspeien, Heiserkeit und Halsentzündung offizinell. Pulmonäten, die Lungenschnecken (s. d.). Pulmönie (vom lat. pulmo), Lungenschwind- sucht, Lungenentzündung. Pulo-Pinang oder Pulu-Pinang (d.h.
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0513, von Pultfeuerung bis Pulververschwörung Öffnen
Brauereien, Dampf- mühle. 1703 besiegte hier Karl XII. die Sachsen und^6. Dez. 1806 kämpften bei P. die Russen gegen die Franzosen, vermochten aber den Vormarsch der letztern nach Rußland nicht aufzuhalten. Pulu-Pinang, Infel, s. Pulo-Pinang
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0409, von Strakonitz bis Stralsund Öffnen
407 Strakonitz - Stralsund laka und Pulo-Pinang (s. d.), wozu die Provinz Wellesley und die sog. Dindings gerechnet werden. Dazu kommen die Dependenzen Christmasinsel und die Keelinginseln (s. d.). Malaiische Schutzstaaten sind: Perak (25900
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0508, von Sumatrakampfer bis Sumen Öffnen
. Kampfer). Sumatrakämpfer, s. Kampfhühner. Sumatrawachs, s. Getah Lahoe. Sumba, Pulo Tschindana oder Tjendana, d. h. Sandelholzinsel, auch Sandelbosch, Insel im Indischen Ocean, südlich von Flores und zu der niederländ. Residentschaft Timor
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0513, von Sundasprache bis Sündenvergebung Öffnen
zwischen Sumatra und Java, führt aus dem südl. Indischen Ocean in die Javasee. In dieser für die Schiffahrt höchst wichtigen Meeresstraße (s. Nebenkarte zur Karte: Batavia) liegt eine Anzahl vulkanischer Inseln, von denen die südwestlichste, Pulo
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0675, Telegraphenverkehr Öffnen
Kabeln durchzogen, wovon sich drei durch das Rote Meer, Aden nach Bombay fortsetzen, wo sie Anschluß an eine Landlinie nach Hinterindien und eine andere über Madras mit zwei Kabeln nach Pulo-Pinang finden. Zahlreiche Kabel verbinden die ostasiat
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0157, von Getreide bis Gewürznelken Öffnen
Besitzungen (Singapore, Pulo Penang etc.) angelegt. In neurer Zeit hat sich der Anbau noch über die ostafrikanische Insel Zanzibar verbreitet und ergibt dort große Mengen von Ware, etwa 7 Mill. Pfund jährlich. Es sind demnach gegenwärtig ostindische
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0261, Kautschuk Öffnen
, Sand und selbst ansehnlichen Steinen. Sie ist auch in der Güte geringer und die Hälfte wohlfeiler als die Paraware, der sie an Festigkeit und Elasticität wesentlich nachsteht. Es finden sich als Handelssorten gewöhnlich Pulo Penang und Singapore
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0463, Rohr Öffnen
und Malay-Rotang von verschiednen Inseln. Pulo-Penang, Singapore und Batavia sind die Hauptausfuhrplätze für Rotangrohr. Das R. geht nicht nur in Menge nach Europa und außerdem nach Bengalen, sondern in den größten Mengen wird es von den Chinesen nach