Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Pyr hat nach 0 Millisekunden 40 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
90% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0040, von Pompona bis Räucheressenzen Öffnen
. Pyren , s. Teer (575). Pyrethrum carneum , cinerariaefolium, roseum u. Willemoti, s. Insektenpulver
4% Drogisten → Erster Theil → Abriss der allgemeinen Chemie: Seite 0411, Abriss der allgemeinen Chemie Öffnen
, Toluidin, Naphtalin) und endlich von 250°-400° Grünöl (Anthracen, Phenanthren, Pyren, Chrysen). Jede dieser drei Fraktionen wird nun wiederholt für sich fraktionirt, um schliesslich die einzelnen der genannten Stoffe abzuscheiden. Auch in der aromatischen
3% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0419, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
gehören z. B. Pyr-^[folgende Seite]
3% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0249, Fieber (Allgemeinerscheinungen) Öffnen
249 Fieber (Allgemeinerscheinungen). Fieber (lat. Febris, von fervere, "glühen", griech. pyr, pyretos, "Feuer, Gluthitze"), eine Störung des Gesamtorganismus, welche wesentlich durch eine abnorme Steigerung des Stoffwechsels mit abnorm hoher
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0685, von Anthracen bis Anthrakosis der Lungen Öffnen
Steinkohlenteers wird Rohanthracen genannt und enthält noch Phenanthren, Fluoren, Pyren und andere Kohlenwasserstoffe. Das A. krystallisiert rein in farblosen Tafeln, schmilzt bei 213° und destilliert über 360°. Es hat die Konstitutionsformel ^[img
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0891, von Rippentang bis Risalit Öffnen
. Moritz, Schwalbach und Pyr- mont. Jährliche Versendung etwa 200000 Flaschen. Das Salz wird auch krystallisiert und als Digestiv- pastillen (Rippoldsauer Pastillen) verkauft. Die Quellen waren schon im 11. Jahrh, bekannt. Niprssa. (ital
2% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0575, Teer Öffnen
, Cymol etc.; ferner Phenol (Karbolsäure), Kresol; Anilin, Toluidin, Xylidin und ähnliche Basen; endlich Naphtalin, Anthracen, Chrysen, Diphenyl, Fluoren, Phenanthren, Fluoranthren, Pyren etc. Der bei der Destillation des Steinkohlenteers behufs
2% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0056, von Donaueschingen bis Donauprovinz Öffnen
im Keltenland am Pyrene (Brenner) entspringen, die Römer nach dem zweiten Punischen Krieg bei den Osismiern in der heutigen Bretagne; seit Cäsars Zügen verlegte man den Ursprung in die südlichen Alpen, bis man nach dem Zug des Tiberius gegen die Vindelizier vom
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0227, von Virolafett bis Viscaya Öffnen
Provinzen in Spanien, zwischen dem Viscayischen Meerbusen und der westlichen Fortsetzung der Pyre-^[folgende Seite]
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0335, Frankreich (Volkszählungsresultate von 1886) Öffnen
331 Frankreich (Volkszählungsresultate von 1886) 331 Departements 1886 Pyrenäen, Nieder- . Obl>r-Pyr<-näen . Osi-Pyrenäen .. . Nhönp...... 3ll)ö» miindmineu (Pouches du Nhüne) Ta^ne» et-Loire .. . Earthe
2% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0795, Roman (Übersicht nach Titeln und Stoffen) Öffnen
- Robert von Bayer ("Robert Pyr). Mittagsgöttin, die - Wilhelm Bölsche. Mit uud ohne Vokation - Elisabeth, Baronin von Grotthuß. Modelle - Adolf von Winterfeld. Moderne Argonauten - Frank Harkut. ftuschnigg. Moderne Eulenspiegel
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0054, von Cerocebus bis Ceremoniell Öffnen
. Meerkatzen. vbi-oospöra. ^es., eine Gruppe von Pilzen, die als Conidienzustände (f. Conidien) von Pyre- nomyceten (s. d.) zu betrachten, deren andere Frutti- fikationsorgane aber bis jetzt noch unbekannt sind. Sie erzeugen zahlreiche sog
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0427, von Collins (William) bis Cölln (bei Meißen) Öffnen
und geschätzten Rotweinen. Am Eingänge zum Hafen auf einer kleinen Felseninsel die Wallfahrtskirche St. Vincent. - C. hieß im 7. Jahrh, ^^ueolid61-13 und geborte bis 1659 zu Spanien, wurde im Pyre- näischen Frieden an Frankreich abgetreten, Dez. 1793
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0546, von Coste bis Costenoble (Herm.) Öffnen
, Werke neuerer Sckriftfteller, wie Brackvogel, von Vibra, Vastian, Robert Pyr, von Dincklaae, von Eschstruth, Sophie Iunghans, Höfer, Lomse Mühlbach, Paul Niemeyer ("Ärztliche Sprechstun- Artitel, die man unter C vermißt, sind unter K aufzusuchen.
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0573, von Duck bis Duclerc Öffnen
zu Bremen. Duclairente (spr. düklähr"), s. Hausente. Duclerc (spr. düllähr), Charles Theodore Eu- gene, franz. Politiker, geb. 9. Nov. 1813 zu Va- gnöres de Vigorre (Depart. Hautes-Pyr^nöes), war anfangs Korrektor, dann Redacteur
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0938, von Eisenjodür bis Eisenkies Öffnen
die Kugelfüllung erhält. Eisenkies, Schwefelkies oder Pyrit (vom grch. pyr, d. i. Feuer, weil er am Stahl starke Funken giebt), ein sehr häufig vorkommendes metallisches Mineral, ist die dem regulären System angehörige Modifikation des
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0069, von Emancipieren bis Emanuel I. Öffnen
auf der Pyre- näischen Halbinsel gegen Juden und Mauren herrschte, fand in ihm einen fanatischen Führer; unermeßliches Elend brachten die Verfolgungen über die Verhaßten, denen selbst die Bekehrung keinen Schutz bot. Aber die Volkskraft nahm trotz
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0058, Frankreich (Gewässer. Klima, Pflanzen- und Tierwelt) Öffnen
zur Loire herrschend und durch große Gleichmäßigkeit ausgezeichnet; 4) das Gascogneklima, von der Loire bis zu den Pyre-^[folgende Seite]
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0551, von Garotillo bis Garrison Öffnen
empfängt sie von den Pyre- näen Save, Gimone, Arrats, Gers, Ba'ise u. a. Die G. ist auf etwa 400 km schiffbar. Seeschiffe steigen mit der Flut bis Bordeaux, kleinere noch 54 km weiter bis Castets. Ungeachtet der Breite und Wass erfülle im untern Laufe
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0571, von Gascanier bis Gascogne Öffnen
^lovempo^uwui^zwifchenAtlantifchem Ocean, Garonne und Westpyrenäen niederließen. Sie um- faßte die heutigen Depart.Landes,Hautes-Pyr^nees, Gers sowie den südl. Teil von Haute-Garonne, Tarn-et-Garonne und Lot-et-Garonne, hatte etwa W520 qkin
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0790, von Hannay bis Hannibal Öffnen
und 9000 zu Pferd die Pyre- näen überstieg. Er zog dann durch das südl. Gal- lien, vermied geschickt das Zusammentreffen mit dem röm. Konsul Publius Cornelius Scipio an der Rhone und trat, von cisalpinischen Galliern geführt, den berühmten Zug über
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0214, von Hisingen bis Hispania Öffnen
die ganze nordwestl. Hälfte der Pyre- näischen Halbinsel ausgebreitet. Die Römer fanden jedoch in und nach dem zweiten Punischen Kriege kelt. Stämme nur noch in einem Teile dieser Land- striche vor. Die meisten waren auf das Quellgebiet des Duero
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0215, von Hispaniola bis Hispid Öffnen
der Pyre- näen in die Gewalt der Römer. Seit der Neu- gestaltung des Römischen Reichs durch Augustus zerfiel das nunmehr römische H. in drei große Provinzen. Zuerst II. citsrior oder larracoiwn^, gegen die andern durch den Duero und die Sierra
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0324, von Holztäfelung bis Holztransportwesen Öffnen
worden sind. Von diesen sind zu erwähnen: Toluol, Xylol, Cumol, Naphthalin, Chrysen, Reten, Pyren, Tereben, Paraffin; ferner Phenol, Kreosol, Brenzkatechin, endlich verschiedene Derivate des Pyrogallol; auf letztere sind auch das Cedriret
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0861, von Kyklos bis Kymrische Sprache und Litteratur Öffnen
). Kyklos , s. Cyklus . Kyknos (lat. Cygnus ), nach der griech. Sage ein Sohn des Ares und der Pyrene, beraubte und tötete die Reisenden in Thessalien. Er wurde trotz des Beistandes seines Vaters von Herakles getötet, der nach einem dem
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0573, von Oleanderschwärmer bis Olette Öffnen
im Arrondissement Prades des südfranz. Depart. Pyren^es-Orientales, 50 km westlich von Perpignan, links an der Tet, in wildem, von Felsen umschlossenen Zochgebirgs- thale, 613 m hoch gelegen, hat l1891) 717, als Ge- meinde 983 E. und 5 km
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0348, von Präcisionssteuerung bis Pradier Öffnen
tragend; auch in übertragener Bedeutung frühreif. (S. Frühreife.) ?rHoäa. (lat.), die Beute. Prädamnation (lat.), Vorherverdammung. Prades (spr. prahd). 1) Arrondissement im franz. Depart. Pyrs^es-Orientales, hat auf 1826,9i ykm (1891
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0534, von Pyramidenbake bis Pyrenäen Öffnen
entstehen die Pyrazolderivate, unter denen das Antipyrin (s. d.) von Wichtigkeit ist. Pyren, ein krystallisierender Kohlenwasserstoff von der Zusammensetzung (^II^, welcher sich in den über 360° destillierenden Anteilen des Stein
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0535, Pyrenäische Halbinsel Öffnen
. Gebiet gehört zu den Depart. Zautes-Pyre'- nöes (f. Pyrene'es, Hautes-), Basses-Pyre'ne'es (s. Niederpyrenäen), Aude, Ariöge und Pyrtwöes- Orientales (s. d.). Auf span. Seite liegen die Pro- vinzen Guipuzcoa, Navarra, Huesca, Lerida, Barce
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0901, von Ritzenschorf bis Rivoli (Stadt) Öffnen
. "Grävveld". Der Hauptort R. zählt 1802 E. > Rivesaltes (spr. riwsällt), Stadt im Arron- disscment Perpignan des franz. Depart. Pyren^es- , Orientales, ain Agly (oder la Gly), an der Linie ^ Narbonne-Perpignan der Südbahn (mit demnäch- ! stiger
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0931, von Roland de la Platière bis Rolandslied Öffnen
in den Pyre- näen, s. Brache de Roland. Nolandseck, Weiler im Kreis Ahrweiler des preuß. Reg.-Bez. Koblenz, zu Oberwinter gehörig, am linken Ufer des Rheins, an der Linie Köln- Vingerbrück dcr Preuß. Etaatsbahnen, besteht säst nur aus Villen
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0349, von Savanne bis Saverdun Öffnen
I^iclle^i'n 6tc." (Par. 1825). Save (spr. ßadw), 148 km langer linker Neben- fluß der Garonne in Südfrankrcich (Gaseogne), entspringt 653 m ü. d. M. auf Vorbergen der Pyre- näen im Depart. Hautcs-Pyrene'es, östlich von Capvcrn, fließt
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0632, von Schuchardt bis Schuckmann Öffnen
31. Aug. 1883 in Pyr- mont. Von seinen zahlreichen Romanen seien ge- nannt: "Ein Schloß am Meer" (2 Bde., Lpz. 1843), "Die Ritterbürtigen" (3 Bde., ebd. 1846), "Ein Sohn des Volks" (2 Bde., ebd. 1849), "DerBauern- sürst" (2 Bde., ebd. 1851
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0899, von Sextarius bis Seychellen Öffnen
- tige Quellenschriften. Erhalten sind von ihm zwei Werke in griech. Sprache, wovon das eine ("I'xr- i-koniae Iivp0t7p0868") ein Kompendium des Pyr- rhonismus überhaupt, das andere ("^äv6r8ii3 ma- tkematicoL") eine planmüßige Anwendung
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0380, von Stohnsdorf bis Stoicismus Öffnen
, wird aber zugleich mit der Vernunft, dem Logos Heraklits, oder mit Gott identifiziert. Der Geiststoff wird bezeichnet als Feuer (doch nicht als verzehrendes, sondern künstlerisch bildendes, pyr technikón) oder als warmer Hauch (pneúma énthermon
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0455, von Stubbfett bis Stüber Öffnen
453 Stubbfett - Stüber Stubbfett, Stuppfett, s. Fluoranthen und Pyren. Stubbs (spr. stöbbs), William, engl. Historiker, geb. 21. Juni 1825 zu Knaresborough, wurde herangebildet zu Ripon und Oxford, trat 1848 in den geistlichen Stand, wurde 1866
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0463, von Stupefaktion bis Sturm (August) Öffnen
wie Schablonenstechmaschine (s. d.). Stupid (lat.), stumpfsinnig, dumm; Stupidität, Stumpfsinnigkeit. Stupor (lat.), Erstarrung, Starrheit, Blödsinn (s. d.); S. mentis, Stumpfsinn; S. vigilans Starrsucht. Stuppfett, Stubbfett, s. Pyren
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0673, von Telegraphenstation bis Telegraphenverkehr Öffnen
. Im Altertum benutzte man zu schnellen Mitteilungen die Feuersignale (pyrsoi bei Homer, Σ, 211). (S. Optische Telegraphen.) Äschylos im "Agamemnon" erwähnt, daß der Fall Ilions durch Fanale (pyr) von Kleinasiens Küste nach Argos gemeldet worden sei
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0753, von Willkomm (Heinr. Moritz) bis Wilmanns Öffnen
feiner zwei ersten Reisen auf der Pyre- , näischen Halbinsel erschienen "Zwei Jahre in Spa- nien und Portugal" (3 Bde., Lpz. 1847), "Wan- derungen durch die nordo'stl. und centralen Pro vinzen Spaniens" (2 Bde., ebd. 1852), "Die Kalb- iusel
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0398, von Erythromelalgie bis Ethische Bewegung Öffnen
Orchestrie- rungen Vachscher Kompositionen werden geschätzt. Estagel (spr. -aschell), Stadt im Kanton Laivuv- de-France, Arrondissement Perpignan, des franz. Depart. Pyre^nees-Oricntales, am Agly, der hier links den Verdouble aufnimmt, hat (1891