Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Remich hat nach 0 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0722, von Remda bis Remontieren Öffnen
der Hütte, um die beim Schmelzen etc. entstehenden Verluste zu decken. Remedieren, abhelfen, abstellen; davon Remedur, Abstellung, Abhilfe. Remich, Stadt im Großherzogtum Luxemburg, Distrikt Grevenmacher, an der Mosel, mit Luxemburg
2% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0090, Geographie: Belgien, Luxemburg. Schweiz Öffnen
. Löwen Nivelles Sichem Tervueren Tirlemont Vilvorde Wavre Luxemburg. Luxemburg, 1) Großherzgth. Diekirch Echternach Grevenmacher Luxemburg (Stadt) Mondorf Remich Vianden Wiltz - Schweiz. Schweiz Vorort Waldstätte
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0994, von Mondfisch bis Mondsee Öffnen
GroßherZogtums Luxemburg, 7 Km im W. von Remich, an der Linie Lnxemburg-Remich der Luremb. Nebenbahn, hat (1890) 608 E., Postagentur, Fern- sprechverbindung; salzhaltige Quellen (20° 0.). Mondovl, ehemals Montevico oder Mon- reale, Hauptort des
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0745, von Mondgebirge bis Monemvasia Öffnen
in der span. Provinz Lugo, hat eine Kathedrale, ein Priesterseminar und (1878) 10,112 Einw., welche Leinweberei, Gerberei und Töpferei betreiben. M. ist Bischofsitz. Mondorf, Badeort im Großherzogtum Luxemburg, an der Sekundärbahn Luxemburg-Remich
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0706, von Reinhardt bis Renouf Öffnen
Nachfolger verpflanzte. Als Schriftsteller ist er der widrigen Verhältnisse wegen nur mit einem (ziemlich selten gewordenen) Kompendium der Psychologie in lateinischer Sprache: - ??.v c Iwiu Fm« (Wien 18M, hervorgetreten. Remich, tt»«5) 2126 Emu
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0407, von Luxemburg (Provinz) bis Luxemburgische Eisenbahnen Öffnen
- sasi-Lothr. Eisenbahnen, Trier- L. (51,4icin) der Preusi. Staats- bahnen, L.-Vettiugen (17,8 kin) und der Nebenbahn L.-Remich (27,2 Ivm), ist Residenz des Großherzogs, Sitz der Regierung, der Verwaltungsbehörden und des Bischofs und hatte 1890
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0767, von Remda bis Remiremont Öffnen
. l6M6äiuiu), Heilung, Ver- besserung, Abstellung eines Mißbrauchs. Remefse, s. Rimesse. Remich, Hauptstadt des Kantons R. im Distrikt Grevenmachcr des Großherzogtums Luxemburg, links an der Mosel, an den Linien Koblenz-Trier- Diedenhosen (Station