Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Ruttka hat nach 0 Millisekunden 16 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Rutte'?

Rang Fundstelle
2% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0590, Budapest (Industrie und Handel, Verkehrsmittel) Öffnen
Staatsbahn mit ihren Linien von Wien nach B. und von B. über Szegedin und Temesvár nach Bazias und Verciorova; die königlich ungarischen Staatsbahnen, deren Hauptlinien sich nördlich und östlich nach Ruttka, Kaschau, Debreczin und Predeal, südlich
2% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0948, von Turn-out bis Turretin Öffnen
die Thermen in Stuben Erwähnung. Die Einwohner, (1881) 45,933 an der Zahl, sind meist Slawen, teils katholisch, teils evangelisch. Das Komitat wird von der Kaschau-Oderberger Bahn durchschnitten, an welche sich bei Ruttka die Ungarische Staatsbahn anschließt
2% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 1005, Ungarn (Handel und Verkehr) Öffnen
als die Hälfte (1888: 5184 km) Staatseigentum ist. Die Hauptlinien sind: die ungarischen Staatsbahnen (von Budapest nach Bruck, Ruttka, Kaschau, Predeal, Arad-Tövis, Semlin-Belgrad, Fünfkirchen, sowie die Linien Stuhlweißenburg-Graz, die Alföld-Fiumaner
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0960, von Rümelin bis Safata Öffnen
Ruttka, Turoc; ssieu 0.^2,2 Rutiller (kaukas. Bergvolk), Kauta- RuvU, Deutsch-Ostafrita (Bd. 17) 242,2 Ruy Blas, Bd. 15, 2. 1044,2 (Korr.» Ruysbroek (Reisender), Asiou 929,2 Ruyter (Münze), Rnoer Ryall, E. C
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0481, von Altringer bis Altstätten Öffnen
, ungar. O-Zólyom, slaw. Zvolen, 1244-1876 königl. Freistadt des Komitats Sohl, jetzt Stadt mit geregeltem Magistrat, im nördl. Ungarn, in 295 m Seehöhe, an der Gran, der Slatina und den Linien Budapest-Ruttka und A.-Neusohl-Bries (56 km) der Ungar
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0117, von Godiva bis Godoy Öffnen
- Ruttka der Ungar. Staatsbahnen, hat (1890) 4844 meist kath., magyar. E. (123 Teutsche), darunter 1766 Refor- mierte, 152 Lutherische und 262 Israeliten, Post, Telegraph, königl. Schloß, seit 1867 Sommer- residenz, zur Zelt Maria Theresias vom
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0870, von Hatt-i-Scherif bis Hatzfeldt (Adelsgeschlecht) Öffnen
. - Vgl. Böhmer, Koß'68ta, arckiopiLco- pornm Hl3AuQtiii6u8iuin" (hg. von Will, Bd. 1, Innsbr. 1877). Hatvan, Groß-Gemeinde iA ungar. Komitat Heves, links an der Zagyva, in 116 m Höhe, an den Linien Budapest-H.-Ruttka, H.-Szolnok (691cm) und H
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0210, von Kasanlyk bis Kaschau Öffnen
des Hernad, an den Linien Oderberg- Ruttka-K. (351 km) der Kaschau-Oderbcrger Bahn, sowie Miskolcz-K. (83 km), Lcgenye-Mihalyi-K. (49 km) und K.-Torna (40,8 km) der Ungar. Staats- bahnen, in einem rings von Weinbergen einge- schlossenen Thale
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0715, von Krellen bis Kremnitz (Stadt) Öffnen
Vergstadt im ungar. Komitat Bars, in einem tiefen Thale, 550 m über dem Meer, an der Linie Budapest-Ruttka der Ungar. Staatsbahnen, Sitz einer Berg-, Hütten- und Forst- verwaltung sowie eines Münzamtes, ist mit Mauern umgeben und hat (1890) 9179
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0303, von Losoncz bis Lösung Öffnen
abnimmt, haben geknickte kurven. Losoncz (spr.-schonz), Stadt mit geordnetem Magistrat im ungar. Komitat Neograo, in 191 in .höhe, an der Eipel, an der Linie Budapest-Hatvan- Ruttka der Ungar. Staatsbahnen, hat (l890) 7400 meist magyar. E
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Tafeln: Seite 0710g, Die Österreichisch-Ungarischen Eisenbahnen. Öffnen
-Bruck-Landesgrenze (219,3), Raab-Steinamanger-steirische Landesgrenze (183,73), Budapest (Franzstädter Bahnhof)-Semlin-Belgrad (349,16), Szegedin-Maria-Theresiopel-Esseg-Billany (210,86), Hatvan-Ruttka (234,52), Hatvan-Kaschau (203,29), Czegléd
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0276, von Popper bis Pordenone Öffnen
^[Spaltenwechsel] (Zips), am P. und an den Linien Ruttka-Kaschau und Podolin-P.-Felka (33 km) der Kaschau-Oderberger Eisenbahn, hat (1890) 1156 meist deutsche E., kath. und evang. Kirche, Karpatenmuseum des ungar. Karpatenvereins; Sirup-, Rollgerste
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0216, von Sales bis Salicylaldehyd Öffnen
- Ruttka der Ungar. Staatsbabnen, hat (1890) 9478 meist kath. magyar. E., große Eisenhütten, Schienen- walzwerke und in der Nähe Kohlenbergwerke. Der nabe Basaltkcgel Salgö (632 m) trägt die Ruine Salgovär. Salgrami, ostind. Fluß, s. Gandak
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0015, von Turnikett bis Turpin Öffnen
und eines Stuhlbezirks (26 676 E.), an der Turócz und der Linie Budapest-Ruttka der Ungar. Staatsbahnen, Sitz der Komitatsbehörden, hat (1890) 2860 meist evang. slowak. E., darunter 1167 Katholiken und 383 Israeliten, evang. und kath. Kirche, Synagoge, ein schönes
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0229, Budapest Öffnen
), B.(Ostbahnhof)-Hatvan-Ruttka (313 km), mit Ab- zweigungen nach Kaschau (278 km) und nach Szolnok l138km),B.(Ostbahnhof)-Kelenföld(13km),B.(West- bahnhof)-Lajos Mizse (73 km), B.(Westbahnhof)- Marchegg (278 km), B.(Westbahnhof)-Szegedin- Temesvär
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Tafeln: Seite 0710c, Die Österreichisch-Ungarischen Eisenbahnen. Öffnen
-Ruttka- Kaschau, Abos Orló-Landesgrenze (Lełuchów). 36) Ölmütz-Jägerndorf-Reichsgrenze (Leobschütz), Jägerndorf-Troppau, Jägerndorf-Hennersdorf-Reichsgrenze (Ziegenhals) (mit Lokalbetrieb).