Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Schalken hat nach 0 Millisekunden 54 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0379, von Schakarillrinde bis Schalke Öffnen
377 Schakarillrinde - Schalke sie ihre Schlupfwinkel und streifen die ganze Nacht nach Nahrung umher. Dabei dringen sie selbst in die Städte, wo sie die Abfälle zusammensuchen, be- rauben Hühnerställe und Vorratshäuser und wühlen sich
56% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0389, von Schalders bis Schall Öffnen
, Mandeln etc. Schalet (Schalent), Sabbatgericht der Juden, im nördlichen Deutschland meist die schon Freitags zu Feuer gebrachte Bohnensuppe mit dem Mehlkloß, in Süddeutschland puddingartige Mehlspeise. Schalfrüchtchen, s. Achene. Schalk
50% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0380, von Schalken bis Schallgeschwindigkeit Öffnen
378 Schalken - Schallgeschwindigkeit Schalken, verschalken, das Verschließen der Ladeluken (s. Luken) der Schiffe mit Schalkbrettern und Presenningen (s. d.). Schälknötchen, Zahnausschlag, Zahnfriesel (Strophulus), Hautausschlag der Säuglinge
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0859, von Schaffner bis Schalkhaftig Öffnen
ausgebrochen.) Schalk, Schalkhastig I) Ein Heuchler, Velialsbube. Böse Leute, welche unter verstelltem Gutmeinen bei ihrem Thun schlimme Absichten haben. II) der Teufel. * Beides Propheten und Priester sind Schälke, Ier. 23, n. vergl. v. 15. GZ
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0860, von Schalkheit bis Schamhaftig Öffnen
856 Schalkheit ? Schamhafkg. Spanyenberg's treffliches Lied: Heilige Einfalt, Gnadenwunder. Du Schalk und fauler Knecht, Matth. 25, 26. (Schalk ist er, weil er wider sein Gewissen das Gebot des Mrrn fUr zu schwer, die Treue für »mmöylich ausgab
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0062, Geographie: Deutschland (Preußen: Provinzen Schleswig-Holstein, Westfalen) Öffnen
Rüthen Sassendorf Schalke Schmallenberg Schwelm Schwerte Siegen Soest Stadtberge, s. Marsberg Unna Warstein Wattenscheid Werl Witten Westhofen Winterberg Minden Regierungsbezirk Beverungen Bielefeld Borgentreich
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0103, Auge Öffnen
. 3, 21. Laß deine Augen stracks (ohne Schalks äugen) vor sich sehen, und deine Augenlieder richtig vor dir hinsehen, Sprw. 4, 25. (Der HErr haßt) hohe Augen etc., Sprw. 6, 17. Wer mit Augen winkt (Sprw. 6, 13.), wird Mühe anrichten, Sprw. 10, 10
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Tafeln: Seite 1054, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum vierzehnten Bande. Öffnen
) 310 Sarkophag 321 Sattelholz 331 Satyrn 334 Saxifraga 353 Scarabäus 358 Schaffhausen (Stadtwappen) 374 Schalke (Stadtwappen) 377 Schälmaschinen (2 Figuren) 379 Schatten (3 Figuren) 390 Schattenkäfer 390 Schaumburg=Lippe (Landeswappen) 394
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0475, von Schliecker bis Schlöth Öffnen
Thätigkeit als Illustrator für die »Illustrierte Zeitung«, »Über Land und Meer«, »Daheim« und »Schalk«. Sein bis jetzt geschaffenes Hauptbild ist die nachher in Holz geschnittene Konfrontation eines Totschlägers, die auf der Ausstellung in München 1879 hohe
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0143, Von den Orten zwischen Urspringen und Blaubeuren und von der Klause Weiler Öffnen
127 her aber dieser Ort und die Burg diesen Namen erhalten haben, kann nur aus dem Klang des Namens entnommen werden. Es ist nämlich dieser Name Schelklingen aus zwei deutschen Worten zusammengesetzt, nämlich aus Schalk und Klingen; hievon
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0759, Berlin (Vereinswesen, Zeitungen, Kunstsammlungen, Theater) Öffnen
" und die "Tägliche Rundschau". Außerdem gibt es noch eine Anzahl von Börsenorganen, von denen das älteste und bedeutendste die "Börsenzeitung" ist; 6 Witzblätter: "Kladderadatsch", "Wespen", "Humoristische Blätter", "Schalk", "Ulk" und "Wahrheit"; mehrere
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0179, Bildende Künste: Malerei Öffnen
Schalken Schendel Schilderbent * Schotel Steen Swanevelt Terburg Vanloo Veen Velde 1)
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0649, von Interferenzspiegel bis Interim Öffnen
Beobachtung dieses I. Von den Fürsten widersprachen nur wenige, doch setzte das evang. Volk dem I., von dem es hieß: "es hat den Schalk hinter ihm", einen so energischen Wider- stand entgegen, daß eine völlige Durchführung namentlich in Norddeutfchland
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0621, von Beham bis Behemoth Öffnen
. Er schrieb auf diese Begebenheit ein Gedicht, dessen Weise er die "Angstweise" nannte, und worin er seinen ganzen Grimm über die Wiener, "die Handwerker, Schälke und Lasterbälge", ausschüttete. Infolgedessen bald von neuem zum Wandern gezwungen, fand
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0298, von Eclaircissement bis Écrasez l'infâme Öffnen
wenigen Monaten zwei Auflagen erlebten. E. nahm darauf (1875) seinen Wohnsitz in Leipzig, wo er eine Zeitlang die poetisch-kritische Zeitschrift "Deutsche Dichterhalle" sowie (bis Ende 1882) die humoristische Wochenschrift "Der Schalk", redigierte
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0852, von Esparto bis Espignole Öffnen
Zeitung. Espérto (ital., lat. expertus), einer, der Bescheid weiß, Kundiger; namentlich ein in einen politischen Geheimbund Eingeweihter. Espiègle (spr. espjähgl), Französierung des Wortes "Eulenspiegel", Freund von lustigen Streichen, Schalk
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0192, Harz (Gebirge: Teile, Gipfel etc., Geognostisches) Öffnen
Hahausen zu suchen ist. In seiner Mitte liegt das an künstlichen Teichen reiche Klausthaler Plateau mit einer durchschnittlichen Höhe von 600 m, etwas höher erhebt sich die Nordseite desselben, wo die Schalke bis 763, der Rammelsberg unmittelbar über Goslar
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0898, von Kobold bis Koburg Öffnen
. Im Neuhochdeutschen ist der Name mehr auf den Begriff des die Bergleute neckenden Grubengeistes beschränkt. Das Wort K. wird gewöhnlich vom griechischen kóbâlos ("Schalk") abgeleitet; mittellateinisch hieß der K. gobelinus, woraus das französische
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0347, von Stollhofen bis Stolze Öffnen
die im Dialekt geschriebene "Frankfurter Krebbelzeitung" und daneben seit 1860 mit dem Maler Schalk die "Frankfurter Laterne" herausgab, die beide 1866 bei der Besetzung Frankfurts durch die Preußen unterdrückt wurden. S. lebte seitdem in Stuttgart, dann
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0863, Sonnenfestfeuer (Oster-, Johannis-, Weihnachts- etc. Feuer) Öffnen
Sonnenfestfeuern geschehen noch jetzt mit einer gewissen Feierlichkeit; im Gebirge liefert hier und da jeder männliche Bewohner ein Scheit Holz zum Haufen, nur der "Schalke", d. h. ein Bursche, der ein Mädchen zu Falle gebracht hat, darf im selben Jahr
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0383, von Alexiusbrüder bis Alfieri Öffnen
wie Esparto (s. d.). Alfanz, früher Alafanz oder Alefanz (falsch oft von lat. fallacia, Betrug, oder ital. all' avanzo, zu allererst, abgeleitet, stammt von mittelhochdeutsch Fanz, d. i. der Schalk, woher auch fenzeln, d. i. spotten), heißt zunächst
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0113, von Bleibulle bis Bleichen Öffnen
111 Bleibulle - Bleichen britannien verwertete er dichterisch oder journalistisch. Er leitete 1884 das «Kleine Tageblatt», 1885 den «Schalk», 1886‒88 das «Magazin für die Litteratur des In- und Auslandes», 1888‒90 mit M. G. Conrad
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0464, von Dotation bis Douai Öffnen
sind, wurden bereits zur Zeit des Meisters hoch bezahlt. D.s Werke, besonders seine Selbstbildnisse, sind fast in allen Galerien zu finden. Er hinterließ treffliche Schüler, wie Metsu, Schalken, F. van Mieris. Douai (spr. dŭäh). 1) Arrondissement des
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0530, von Droit bis Drôme Öffnen
100000 t jährlich). - Vgl. Vainbrigg, ^1i6 v. 33.it 8priuZ8 (1873). vrolo (frz., spr. drohl), Schalk, Spaßvogel, Schelm; vro^ric; (spr. drol'rih), Drolligkeit, Schnurre, Schwank, Posse. Drollinger, Karl Friedr., Dichter, geb. 26. Dez. 1688 zu
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0695, von Eckhart bis Eckstein (Friedr. Aug.) Öffnen
er 1875-82 die "Deutsche Dichter- halle", 1879 - 82 das Witzblatt "Schalk" heraus. 1875 erschienen die Humoresken "Aus Sekunda und Prima", "Der Besuch im Carcer" (56.Aufl. 1893; auch dramatisiert, 1876), die "Stimmungsbilder aus dem Gymnasium
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0360, von Espe bis Espinhaço Öffnen
, Kundiger; na- mentlich ein in einen polit. Bund Eingeweihter. NspisFis (frz., fpr. espiähgl, vom deutfchcn "Eulenfpiegel"), Schelm, Schalk; N8piö^i6li6, Schelmerei, Eulenspiegelei. Gspiel, Minenstadt im Bezirk Fuente Ovejuna der span. Provinz
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0414, von Eulen nach Athen tragen bis Euler Öffnen
.) bearbeitete den E. in Reimen. Simrock hat in seinen "Deut- schen Volksbüchern" (1878) auch den E. erneuert. Der Name E. liegt dem franz. Wort sZpiö^e (Schalk) und ELpie^ierie (Schelmerei) zu Grunde. Mehrere moderne Dichtungen, in deren Titel
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0554, von False Bay bis Falster (Insel) Öffnen
feiger Soldat als lügenhafter Prahler, im Wohlleben ergraut und noch im Alter lüstern und liederlich. Unter einem plumpen Äußern verbirgt er den ge- wandtesten Schalk, der geschickt einlenkt, sobald die Dreistigkeit seiner Späße übel empfunden
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0851, von Harvey (William Henry) bis Harz Öffnen
und das Vrockengebirge. Die Hochebene von Clausthal, im Mittel 580 in hoch, wird von ihren Randbergen nur um ein Geringes überragt. So erreicht im NO. am sog. Hohestieg am linken Ufer der Okcr der Rammelsberg 636 in und die Schalke als höchster
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0889, von La Fosse bis Lagarde Öffnen
und schalk- haften Humor. Seine künstlerische Meisterschaft der Versbehandlung ruft den seinem Gegenstande ange- messenen Eindruck nachlässiger Leichtigkeit hervorund eingestreute Altertümlichkeiten der vertrauten Rede geben seiner Sprache
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0635, von Marsischer Krieg bis Marsyas Öffnen
. Der Beamte, der dem M. vorstand, hieß srüher Mar- schalk (von 8(^Ie, Knecht; s. Marschall). Marston (spr. mahrst'n), John, engl. Drama- tiker, geb. um 1575 wahrscheinlich zu Covcntrv, stu- dierte in Orford und war mit Ven Ionfon befrenn- det
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0826, von Rheinischer Böschungsmesser bis Rheinisch-Westfälisches Kohlenbecken Öffnen
(Zechen) betrug 167. Daruuter sind die bedeutendsten: Gel- senkirchener Bergwerks-Aktiengesellschaft, Essener VergwerksvereinKönig Wilhelm, DortmunderBerg- werksverein Hibernia in Herne, Kölner Bergwerks- verein, Consolidation Schalke, Pluto
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0018, Socialismus Öffnen
. Arbeitervereine ist Pastor Werth in Schalke (Westfalen). Die Ausschußsitzungen des Gesamtverbandes finden regelmäßig jährlich im Anschluß an die Versammlungen des 1890 von Stöcker und Weber begründeten Evangelisch-socialen Kongresses (s. d., Bd. 17
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0291, von Versäumnisurteil bis Verschwender Öffnen
wie den Garten zu Schwetzingen mit zahlreichen Statuen schmückte. V. gehört der feinen klassicisti- schen Richtung der Nokokoplastik an und ist iuner- halb dieser einer der tüchtigsten Meister. Verschalten, im Seewesen, s. Schalken
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0552, von Wattenbach bis Watts Öffnen
den Linien Bochum - Essen und Köln - Deutz-Speldorf (Station Uckendorf-W.) der Preuß. Staatsbahnen, mit elektrischer Straßenbahn nacb Bochum (4,7 km) und Gelsenkirchen-Schalke (7,9km), Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Bochum) und Bergamtes
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0213, von Brassó-Háromszéker Lokalbahnen bis Braunschweig (Herzogtum) Öffnen
Gel- senkirchen des preuß. Neg.-Bez. Arnober^, an der Emscher und den elektrischen Strahenbabnen Gelsen- kirchen-Bahnhof Bismarck in B. und Gelsenkircken- Haltestelle Schalke in B., hat (18l>5) 14526 (7825 männl., 6701 weibl.) C., darunter 7076
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0466, von Gelenk- und Muskelmechanik bis Gemeindesteuern Öffnen
Straßenbahnen der Br- chnm-Gelsenkirchener Straßenbahnen nach Bahnhof Bismarck (3km), Schalke (8,7km) und Wattenscheid wurden 1895, diejenigen nach Wanne (8,2 km) und Hteele (8 km) 1896 eröffnet. * Gemeindesteuern. Hand in Hand mit der Änderung
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1026, von Westfälische Landeseisenbahngesellschaft bis Westvirginia Öffnen
, Münster, Bielefeld, Minden, Dortmund, Iserlohn, Lippstadt, Schalke, Siegen, Witten), 3 Realprogymnasien (Dortmund, Lüden- scheid, Schwelm), 1 Oberrealschule in Bochum, 3 Realschulen (Dortmund, Hagen, Unna), 1 Ge- werbe- und 1 Fachschule
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0312k, Ortschaften des Deutschen Reichs Öffnen
Saßnitz.......j Saulgau...... Sayda i. Sachsen . Sayn........ Schafstädt ..... Schaftlach.....! Schalkau......! Schalke.......^ Schandau ..... ! Scharfcnort . . . . Z Scharleli......! Scharmbeck
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0157, von Bersten bis Berufen Öffnen
Unversehens, wie die Vögel mit dem Netz, überfallen, fangen. Berückung Röm. 11, 9. ist so viel als eine Falle. So werden auch die Menschen berückt zur bösen Zeit, wenn sie über sie fällt, Pred. 9, 12. Und ob er (der Schalk) zu schwach ist, dir Schaden zu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0172, von Betrübniß bis Betrügen Öffnen
und mit allen Bergen, Jer. 3, 23. (sie führen alle vom rechten Wege.) Aus solchem kam der Betrug in die Welt, Weish. 14, 21. Derselbige Schalk kann den Kopf hängen, und ernstlich sehen, und ist doch eitel Betrug, Sir. 19, 23. Der Betrug des
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0269, von Dränger bis Drei Öffnen
, und das Nnrccht begünstigen. Mich. 7,3. EZ ist Mancher scharfsinnig und doch ein Schalk, und kann die Sache drehen, wie ers haben will, Sir, 19, 22. vergl. 3, Drei 8.1. Dieser Zahl schreibt man a) eine Vollkommenheit zu, weil sie Anfang, Mittel
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0391, von Faß bis Fegen Öffnen
Mensch ist gleich dem, der im Kothe liegt, Sir. 22, 1. Du Schalk und fauler Knecht, wußtest :c., Matth, 25, 26. Die (gar) jungen Wittwen sind faul und geschwätzig, i Tim. 5, 13. Die Creter sind faule Bäuche, Tit. 1, 13. (S
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0405, von Fingerreif bis Finsterniß Öffnen
Schalk ist, fo wird dein ganzer Leib finster fein. Wenn aber das Licht, das in dir ist, Finsterniß ist, wie groß wird dann die Finsterniß selber sein? Matth. 6, 23. (Gleichwie, wenn das Äuge schadhaft, zum Zehen untauglich ist, der ganze Oeib
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0410, von Flittern bis Fluchen Öffnen
dem Fluchen (Verläumoen), Weish. 1,11. Wenn der Gottlose einem Schalk (dem bösen Geist, nls einlin Feinde GOttes) fluchet, fo fluchet er ihm selber (weil «r seine Art und Gild an ftch trägt), Sir. 21, 30. Wenn Einer betet, und wiederum
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0671, von Königsgrund bis Korah Öffnen
wie ist sie verderbt, wie heulen sie, wie schändlich hängen sie die Köpfe! (Wie sieht Mond mit Scham und Schmach zurück!) Ier. 48, 39. Derselbige Schalk kann den Kopf hängen, und ernst sehen, und ist doch eitel Betrug, Sir. 19, 23. §. 4. Den Kopf schütteln
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0751, von Mühle bis Mund Öffnen
. Gewöhne deinen Mund nicht zum Schwören, ib. c. 23, 9. Weß das Herz voll ist, deß geht der Mund über, Matth. 12, 34. Was zum Munde herausgehet, das kommt aus dem Herzen, ib. c. 15, 18. Aus deinem Munde richte ich dich, du Schalk, Luc
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0799, Priester Öffnen
, Propheten und Priester, lehren allefammt falschen Gottesdienst, Ier. 6, 13. sind Schälke, Ier. 23, 11. Die Priester können nicht irren im Gesetz (werden i« nicht das Gesetz und reine Lehre verloren haben), Ier. 18, 18. Und will der Priester Herz voll
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0802, von Prophetin bis Prüfen Öffnen
befohlen, und nichts mit ihnen geredet, Ier. 14, 14. ? Solche Propheten sollen sterben durchs Schwert und Hunger, v. 15. Beide, Propheten und Priester, find Schälke, Ier. 23, 11. Von den Propheten zu Jerusalem kommt Heuchelei aus ins
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0829, von Reuen bis Richten Öffnen
bessern. Dieses unbefugt, lieblos, oder wenigstens leichtsinnig; um zu kränken, oder bloß zu unterhalten. a) Aus deinem Munde richte ich dich, du Schalk, Luc. 19, 22. Richtet nicht nach dem Anfehn, sondern richtet ein rechtes Gericht, Joh. 7, 24
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0962, Taufen Öffnen
Petr. 3, 21. c) als geistliche Ehebrecher und Hurer, Ezech. 16, 15. Iac. 4, 4. d) als nntreue und ungerechte Hanshalter, Luc. 16, 1. c) als Meineidige, Ezech. 16, 59. Icr. 7, 9. f) als Nebellen gegen GOtt, Röm. 8, 7. g) als Schalks-knechte und Mägde
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0025, von Finster bis Fluchen Öffnen
Zeit, da es trübe und finster war, EZech. 34, 13. Des Herrn Tag ist eine Finsterniß, Amos 5, 18. Euer Wahrsagen soll Zur Finsterniß werden, Micha 3, 6. Nach der sechsten Stunde ward eine Finsterniß, Marc. 15, 33. Luc. 33, 44. So dein Auge ein Schalk
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0054, Kommen Öffnen
aus, Zur Hochzeit Zu rufen, Matth. 22, 3. Welcher ist aber nun ein treuer und kluger Knecht, Matth. 24, 45. So aber der böse Knecht wird in seinem HerZen sagen, Matth. 24,48. Der Herr desselbigen Knechtes wird kommen, Matth. 24,50. Du Schalk und fauler
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0522, von Gottselig bis Götze Öffnen
. boshafte, Esa. 3, 11. i Sam. 25, 3. falscher Same, Efa. 57, 4. Feinde GOttes, WeiZH. 14, 9. Kinder der Bosheit, Matth. 13, 38. der Hölle, Matth. 23, 15. des Unglaubens, Gph. 2, 2. der Welt, Luc. 16, 8. schädliche Leute, Sprw. 6, 12. Schälke, Ier