Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Segesta hat nach 0 Millisekunden 21 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0819, von Segeltuch bis Segesta Öffnen
819 Segeltuch - Segesta. Mayflower dagegen 6000 kg am Kiel und 42,000 kg im Kielraum. Dieser Ballast macht die Kielboote absolut unkenterbar, selbst wenn sie sich so weit legen, daß die Segel das Wasser berühren; die Schwertjachten entbehren
18% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0772, von Apure (Staat) bis Aquae Öffnen
der Mattiaci, das heutige Wiesbaden; A. Patavinae oder Fons Aponus (auch Aponi ), die heißen Schwefelquellen von Abano Bagni; A. Sulis in Britannien, jetzt Bath; A. Segestae in Gallia Lugdunensis , jetzt Fontainebleau; A. Selinuntiae
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0481d, Baukunst IV Öffnen
. Kapitäl vom Denkmal des Lysikrates. 10. Turm der Winde zu Athen. 11. Das Theater zu Segesta (nach Strack). Zum Artikel "Baukunst".
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0852, von Castellammare bis Castelli Öffnen
Thunfischfang und Handel mit Getreide, Wein, Öl und besonders mit Anschovis treiben. C. ist das alte Emporium Segestae oder der Hafen der alten Stadt Segesta, deren Ruinen landeinwärts gegen Calatafimi hin liegen. Castellana, Stadt in der ital. Provinz
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0997, von Castelfranco bis Castellane (Arrondissement und Stadt) Öffnen
und am Flüßchen Fiume San Bartolommeo in fruchtbarer Ebene, an der Nordküste Siciliens und der Linie Palermo-Trapani der Westsicil. Eisenbahn, hat (1881) 15303 E., Thunfischfang und Handel mit Getreide, Wein und Öl. C. ist der Hafen des alten Segesta
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0813, von Segeltuch bis Segesvár Öffnen
Abschiede" heraus. - Vgl. S. Ioneli, Anton Pbilipp von ^. als Historiker (Baseler Bei- träge XIII, 1892). Segesta (beiden Griechen Ege st a oder Aigesta), alte Stadt der Elymer an der Nordwcstecke Sici- liens, 11 km von ihrem Hafen (I^mpm-iuni I^eäwe
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0843, von Selim II. bis Selkirk (Grafschaft) Öffnen
) mündet. Die Stadt wurde bald reich und mächtig und blühte, bis die Einwohner von Segesta (s. d.), durch S. und Syrakus bedrängt, die Karthager gegen sie zu Hilfe riefen. Diese sendeten ein starkes Heer unter Hannibal Gisgon, der 409–408 v. Chr. S
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0329, von Egest bis Egge Öffnen
329 Egest - Egge. und durch Batterien geschützten Hafen und (1876) 2419 Einw., welche ergiebigen Heringsfang betreiben. E. ist Sitz eines deutschen Konsuls. Egest (lat.), das Aus-, Abgeführte, Abfluß. Egesta, Stadt, s. Segesta. Egéstas (lat
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0119, Alte Geographie: Europa Öffnen
Megara, 2) s. Hybla Messana, s. Messina Mylä Naxos Panormos Segesta Selinus Soluntum Syrakus Tauromenion, s. Taormina Thermä 1), 2) Zankle Sicinus, s. Sikino Siphnos, s. Sifanto Skiathos Sphakteria Stöchaden, s
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0487, Baukunst (Etrusker, Römer) Öffnen
die für die Spiele, gymnastischen und musischen Wettkämpfe bestimmten, zu welchen das wieder aufgefundene Theater zu Segesta (s. Tafel IV, Fig. 11) und namentlich das vollkommen aufgedeckte Olympia gehören. Mit den Wettkämpfen im Zusammenhang stehen die von seiten
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0731, von Calascione bis Calatravaorden Öffnen
und Soda produzieren. In der Nähe die Ruinen von Segesta. In der neuesten Zeit ist C. bekannt geworden durch Garibaldis Sieg über die Neapolitaner unter Landi 15. Mai 1860. Calatayud, Bezirksstadt in der span. Provinz Saragossa, in der fruchtbaren
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0423, von Fonnesbech bis Fontana Öffnen
und ist reich an pittoresken Szenerien. - Man hält F. für das alte Aquae Segestae. Robert der Fromme erbaute hier 998 zuerst ein Jagdschloß, welches Ludwig VII. 1169 erneuerte, weshalb er für den Gründer von F. (lat. Fons Bleaudi) gilt. Seine Nachfolger
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0567, Karthago (Geschichte) Öffnen
zu haben. Erst als die Segestäer, nach dem unglücklichen Ausgang der sizilischen Expedition der Athener von den Selinuntiern hart bedrängt, bei ihnen um Hilfe baten, schickten sie 408 Hannibal, den Enkel des bei Himera gefallenen Hamilkar, wieder
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 1004, Sizilien (Insel: Bevölkerung, Erwerbszweige) Öffnen
, Münzen), auch durch mittelalterliche und neuere Werke der Skulptur und Malerei ausgezeichnet. Die Reste griechischer Tempel, Theater etc. in Selinunt, Girgenti, Segesta, Syrakus werden sorgsam erhalten, ebenso die mittelalterlichen der normännischen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0855, von Backhurst bis Bambukbutter Öffnen
delle Acque Albule, Tivoli Bagni del Sasso, Cäre Vagm di Calmitto, Segesta Bagm di Roselle, Grosseto Bagoas, Artaxerxes 3) Bagophanes, Vabylonien 207 Bagradas (Fluß), Utica 1) Baguela (Paß von), Amboina VagUMto (Distrikt), Mofambik
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1042, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
, Tafel. . . - Jacht, Kutter, Yawl....... Segesta, Theater (Taf. Baukunst IV, F. 11) Segler (Taf. Körperteile der Vögel, 2, 3) - (Taf. Eier I, Fig. 13)...... Segners Neattionsrad........ Sehnerv (Taf. Auge des Menschen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0345, von Alburquerque bis Alcañiz Öffnen
. Eisenbahnen, 41 km von der Küste des Golfs von Castellammare, in der Nähe der viel besuchten Ruinen von Segesta (s. d.), in sehr fruchtbarer Umgebung, hat (1881) 37697 E. und ist die Heimat des ältesten sicil. Dichters, Ciullo d'Alcamo. Alcañiz (spr
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0607, von Androsaemum bis Äneas (Held) Öffnen
durch Sturm nach Sicilien zum Gastfreunde Acestes verschlagen, wo er dem Anchises zu Ehren Totenspiele feierte. Nach Erbauung der Stadt Acesta (Segesta) schiffte er nach Italien, wo er bei Cumä die Sibylla aufsuchte, die ihm seine Zukunft weissagte und ihn zur
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0845, von Calandrinia bis Calatrava (la Vieja) Öffnen
½ Stunde von der Station Alcamo-C. der Linie Palermo-Trapani der Sicil. Eisenbahnen, hat (1881) 10419 E., ein Kastell maur. Ursprungs, jetzt Gefängnis, Landwirtschaft und vorzügliche Käsebereitung. In der Nähe die Ruinen von Segesta. Der Ort hat seinen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0733, von Eger (in Ungarn) bis Egge (landwirtschaftliches Gerät) Öffnen
. Staatsbahnen, mit gutem Hafen, hat (1891) 2960 E. und eine große Fayencefabrlk. In der Umgegend findet man Titaneisen; bedeutend ist der Makrelen-und Hummernfang. Egerton (sp r. éddschert'n) , s. Ellesmere . Egesta , alte Stadt, s. Segesta
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1005, von Sisak bis Sisyphos Öffnen
., Reste röm. Bauten und bedeutenden Handel mit Getreide, Knoppern und Holz. – S. steht an der Stelle der illyr. Stadt Segesta, die von Tiberius erbaut und später neu kolonisiert wurde (Siscia, unter Septimius Severus Colonia Septimia). Sister