Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Setztartsche hat nach 0 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0897, von Setzmaschinen bis Seudre Öffnen
, Setzherde, Setzräder), s. Aufbereitung. Setzschiffer, der Kapitän eines Handelsschiffs, welcher nicht zu dessen Miteigentümern (Reedern) gehört, vielmehr von diesen oder von dem alleinigen Eigentümer des Fahrzeugs angestellt ist. Setztartschen, s
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0310, Militärwesen: Truppengattungen Öffnen
. Schiff Schild Schildzapfen, s. Geschütz Schleuder Schweinsfedern Schwert Seele, s. Geschütz Setztartschen, s. Pavesen Shrapnels, s. Granatkartätschen Sichelwagen Speer, s. Spieß Spieß, s. Pike Spitzkugeln Sponton Stangenkugeln
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0892, von Setzregal bis Seudre Öffnen
. Setztartsche, Pafese, Pavese, ein mannshoher, meist viereckiger schwerer Schild, mit einer oder zwei eisernen Spitzen zum Einstoßen in die Erde. Im Fall eines Angriffs bildeten eine Reihe Krieger, die dicht nebeneinander ihre S. aufpflanzten
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0792, von Pautingfu bis Pavia Öffnen
Verteidigen erst recht bloßstellt, nach der bekannten Fabel von jenem Bären, der, um eine Fliege auf der Stirn seines schlafenden Herrn zu töten, einen großen Stein auf diesen niederfallen ließ. Pavēsen (ital., Boffesen, Setztartschen), im Mittelalter
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0808, von Paesiello bis Page (Diener) Öffnen
einen Waffenstillstand und Vertrag schließen, infolgedessen er 15. Juni 1863 die Präsidentschaft niederlegte und nach Neuyork zurückkehrte, wo er 6. Mai 1873 starb. – Vgl. Autobiografia del General José Antonio P. (Neuyork 1867). Pafēse, s. Setztartsche
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0972, von Pauvre bis Pavia Öffnen
Lauten-, Klavier- und Orgelbüchern dieser Zeit, später auch für Streich- und Vlasinstrumente gesetzt, endlich als Teil von Klaviersuiten. Pave (frz., spr. -weh), Pflasterstein, Strahen- Pavefe, s. Setztartsche. spflaster
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0454, von Schikane bis Schild Öffnen
Formen vorkommen; besonders zu erwähnen sind die Setztartschen (s. d.). Bei allen Völkern des Altertums gehörte der S. zu den Ehren- zeichen des Kriegers; denselben wegzuwerfen galr als die größte Schande. Auf dem S. ruhte der Krieger; auf dem S
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0626, von Tarsalgie bis Tartuffe Öffnen
T. vor in Form eines langschenkligen Dreiecks mit der Spitze nach unten. Über die besondere Art der Setztartschen s. d. An der Rundtartsche waren bisweilen Einschnitte, sog. Degenbrecher, zum Abfangen der feindlichen Waffe angebracht. Tartuffe