Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Sicyon hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Icticyon'?

Rang Fundstelle
5% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0425, von Lysimachia bis Lythrum Öffnen
und gegebener Tiefe durchsickernden Regenwassers bestimmt wird. Lysĭos (grch., «Sorgenlöser»), Beiname des Dionysos. Lysippus, der größte Meister der peloponnes. Bildnerei, aus Sicyon gebürtig, lebte um 330 v. Chr. Er arbeitete vorwiegend in Erz
4% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0809, von Aras (Fluß) bis Arauco Öffnen
), Bekker (ebd. 1828), Köchly (in den "Poetae bucolici et didactici"), Bd. 2, Par. 1851) und Maaß (Berl. 1893); Übersetzung von J. H. Voß (Heidelb. 1824), franz. von Halma (Par. 1823).- Vgl. Maaß, Aratea (Berl. 1892). Aratus von Sicyon, griech
4% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0971, von Pausanias (Schriftsteller) bis Pauspapier Öffnen
eines Verses, in der Regel ein einsilbiges Wort, reimt auf die letzte Silbe desselben oder eines folgenden Verses. Paufias, griech. Maler des 4. Jahrh. v. Chr., aus Sicyon gebürtig, war ein Schüler des Pam- philus
3% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0051, Herakles Öffnen
der einem Gotte und der einem Heros zukommenden. Als Gott feierte man ihn besonders in Athen, Mara- lhon und Sicyon, während er in Opus und Theben alsHeros galt. Aus alten Melkartkulten (s.unterVI.) aber entwickelte sich seine Verehrung vielleicht ,;u
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0608, von Äneas (der Taktiker) bis Anemonin Öffnen
arkadischen Strategen Ä. aus Stymphalus, der 360 v.Chr. der Tyrannis des Euphron zu Sicyon ein Ende machte. Von seinem kriegswissenschaftlichen Werke «Hypomnemata» , verfaßt zwischen 360 und 356, hat sich nur der Abschnitt über Belagerungskunst erhalten
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0730, von Apathie bis Apelles Öffnen
künstlerische Bildung erhielt er in der ion. Schule zu Ephesus; später ging er nach Sicyon in die Schule des Pamphilus. Zu Philipps Zeiten begab er sich nach Pella in Macedonien; dort begründete sich vielleicht das vertraute Verhältnis zwischen ihm
2% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0151, von Ausgleichungssteuern bis Ausgrabungen Öffnen
Archäologischen Instituts (1888) führte zur Aufdeckung des Kabirenheiligtums bei Theben. Die amerik. Schule unternahm 1886 A. am Theater in Sicyon und 1887 am Dionysosheiligtum in Ikaria am Pentelikon, 1889 in Platää, seit 1891 am Heraion (Argos
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0835, von Sekten bis Selaginella Öffnen
. Sekuritätsproteft, Sicherheitsprotest, der Wechselprotest, durch den festgestellt wird, daß der Acceptant auf Erfordern Sicherheit nicht geleistet hat. (S.^Wechselprotcst.) Sekyou, alte Stadt, s. Sicyon. Sela, ein in den Psalmen und bei
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0942, von Sic transit gloria mundi bis Siderismus Öffnen
) nicht für Euch", eine vom jün- gern Donatus ("Leben des Virgil", 17) auf Virgil zurückgeführte Wendung. Sicyon(grch.Sikyon oder S eky on,d.i. "Gur- kenland", in mythischer Zeit angeblich Nokons, d. i. "Mohnland" genannt), eine sehr alte Stadt an
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0975, von Sikinnis bis Silber Öffnen
Vertrage vom März 1889 unter engl. Oberherrschaft. Sikoku , japan. Insel, s. Shikoku . Sikoro , Segu- , Hauptstadt von Seg u (s. d.). Sikyon , alte Stadt, s. Sicyon . Silagebirge , La Sila , ital. Waldgebirge