Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Sjewsk hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 1011, von Sizilische Expedition der Athener bis Skala Öffnen
und (1885) 6418 Einw. Sjewsk (Ssjewsk), Kreisstadt im russ. Gouvernement Orel, an der Sjewa und Moriza, mit (1885) 8486 Einw., die sich mit Ackerbau, Fabrikation von Grünspan, besonders aber mit Flachsreinigen und Handel beschäftigen. S. wird schon
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0630, von Oreide bis Orenburg Öffnen
grosirufsifch und orthodox, zur Eparchie Orel-Sjewsk der russ. Kirche ge- hörig, mit einem Bischof an der Spitze. Die Haupt- beschäftigung ist Ackerbau und Vieh-, besonders Pferdezucht. Gebaut werden Roggen, Weizen, Hafer, Hanf, Zuckerrüben und Tabak
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0430, von Oregon City bis Orel Öffnen
und eine Handwerkerschule mit 79 Lernenden. Eingeteilt ist das Gouvernement in zwölf Kreise: Bolchow, Brjansk, Dmitrowsk, Jelez, Karatschew, Kromy, Liwny, Maloarchangelsk, Mzensk, O., Sjewsk und Trubtschewsk. Die gleichnamige Hauptstadt, an der Mündung
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1010, von Sizilien bis Sjögren Öffnen
prämiiert), "Reisen in Turkestan und am obern Thian-schan" (2 Bde., ebd. 1873; zum Teil übersetzt in Petermanns "Mitteilungen", Ergänzungshefte 42 u. 43, Gotha 1875) und Berichte in den Schriften der Russischen Geographischen Gesellschaft. Sjewsk