Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Tiefenstufe hat nach 0 Millisekunden 13 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0387, von Geometrie bis Geothermische Tiefenstufe Öffnen
373 Geometrie - Geothermische Tiefenstufe Schneidenden von den Nichtschneidenden trennen (s. Parallelenaxiom: Fall 1^), symmetrisch zu der Senkrechten ^L^L von ^^ anf Z-. Diese Geraden heißen die Parallelen durch ^.^. zu ^'^' und werden
37% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0830, von Tiedm. bis Tiefseeforschung Öffnen
. Tiefenstufe, geothermische, s. Erdwärme. Tiefenthal, s. Rauenthal. Tiefenwinkel, s. Vertikalwinkel. Tieffenbrucker (Duiffopruggar), die älteste bekannte Geigenmacherfamilie, in Oberitalien ansässig. Der erste und berühmteste der Familie
22% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0152, von Georgsthaler bis Gephyreen Öffnen
. Geothérmik (griech.), Lehre von den Temperaturverhältnissen des Erdkörpers. Vgl. Erde . Geothermische Tiefenstufe , diejenige Tiefendifferenz, bei welcher unter Voraussetzung einer gleichmäßigen
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0746, Erde (das Erdinnere, Temperaturverhältnisse) Öffnen
. geothermische Tiefenstufe, d. h. diejenige Tiefendifferenz, bei welcher unter Voraussetzung einer gleichmäßigen Zunahme die Temperatur um 1° C. steigt. Diese Tiefenstufe liegt nach den meisten Beobachtungen in artesischen Brunnen zwischen 25 und 30 m
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0238, Geologie: Gesteine Öffnen
Landesanstalten Geologische Profile Geonomie Geophysik Geoplastik Geoskopie Geotektonik Geothermische Tiefenstufe *, s. Erde Gerölle Geschiebe Gleba Gleichartig, s. Homogen Gletscher Grand Granulös Grus Hangendes Hebung Hebungssystem
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0747, Erde (Verteilung von Festland und Wasser, horizontale und vertikale Gliederung) Öffnen
Elevationswinkel hätten wie die Berglinie (B). Daraus ergibt sich, daß die geothermische Tiefenstufe, vom Gipfel nach dem Tunnel zu gemessen, zwar größer als gewöhnlich ist (im Mont Cenis 50, im Gotthard 55 m), der Stollen aber doch bei bedeutendem
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0308, Erde (Beschaffenheit des Erdinnern) Öffnen
304 Erde (Beschaffenheit des Erdinnern) mente und Konvektionsströmungen beeinflußt werden. Manche Unregelmäßigkeitendergeothermischen Tiefenstufe finden hierdurch ihre Erklärung, andre sind auf verschiedene thermische Leitungsfähigkeit des
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0010, Übersicht des Inhalts Öffnen
(Potsdam) 364 Geologische Gesellschaft 370 Geothermische Tiefenstufe 373 Gletscher, mit 2 Abbild. 397 Grundwasser, mit Tafel und 5 Textabbildungen 412 Himmelsgewölbe, von A. Müttrich 442 Löß 589 Seen, mit 2 Abbildungen 822 Wüste, mit Tafel u. 10
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0286, von Erdgerüche bis Erdumsegelung Öffnen
aufstellen, nur so viel kann man sagen, daß die geothermische Tiefenstufe größer ist, als bisher allgemein angenommen wurde. Erdgerüche. Die Alten haben viel von dem köstlichen Duft der frisch geackerten Erde, wenn die Frühlingsregen sie benetzen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0388, von Gerber bis Geschmackssinn Öffnen
übersteigt zwar die Höhe der Schneekoppe, ist aber nur --^ des Erdradius), so bleibt es zweifelhaft, ob dieses Gesetz für die Zunahme der geothermischen Tiefenstufe auch für größere Tiefen in unveränderter Weise gilt, und deshalb können die nach diesem
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0263, von Erdtauben bis Erdzunge Öffnen
Tiefenstufe. Durch in zahlreichen Bohrlöchern und Bergwerken vorgenommene Beobachtungen wurde festgestellt, daß diefclbe im allgemeinen etwa 30 - 35 m be- trägt. An andern Bohrlöchern und Schächten ergaben sich zwar teils kleinere, teils größere
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0832, von Georgsfehn bis Geothermometer Öffnen
oder eines Teils derselben. Neuerdings ist der Ausdruck "architektonische Geo- logie" gebräuchlich geworden is. Geologie). Geothermische Tiefenstufe, s Erdwärme. Geothermometer lgrch., soviel wie Erd- oder Bodenwärmegradmesser
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0666, von Invariabel bis Inventar Öffnen
. Invariable Erdschicht oderF lache konstan- ter Temperatur, diejenige Tiefenstufe unterhalb der Erdoberfläche, bis zu welcher sich die letzten Spuren der jährlichen Wärmeschwankungen infolge der Sonnenerwärmung an der Oberfläche geltend machen