Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Tierkunde hat nach 0 Millisekunden 23 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0845, von Tierkreislicht bis Tiersage Öffnen
die altägypt. Sternbilder auf. Tierkreislicht, soviel wie Zodiakallicht (s. d.). Tierkunde, s. Zoologie. Tierlymphe, animale Lymphe, s. Impfung. Tiermalerei, der Zweig der Malerei, dessen Hauptgegenstand das Tier ist. Die eigentliche T. beginnt
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0817, Aristotelische Philosophie Öffnen
, Die Aristotelische Definition der Seele (Berl. 1868); F. Brentano, Die Psychologie des A. (Mainz 1870); J. B. ^[Jürgen Bona] Meyer, A.' Tierkunde (Berl. 1855); Sundevall, Die Tierarten des A. (Stockh. 1863); Glaser, Die Metaphysik des A. (Berl. 1841); Eucken
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0511, von Baume bis Baumeister Öffnen
, wo er 3. Febr. 1846 starb. Sowohl als Lehrer wie als Schriftsteller hat sich B. großen Ruf erworben. Sein Hauptwerk ist das "Handbuch der landwirtschaftlichen Tierkunde und Tierzucht" (Gesamtausgabe, 4. Aufl., Stuttg. 1863), welches aus folgenden
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0455, von Forstzeichen bis Forsyth Öffnen
zur Anwendung kommt. Forstzoologie, Tierkunde, welche sich mit den für die Forstwirtschaft nützlichen und schädlichen Arten und deren genauerer Biologie beschäftigt. Vgl. Altum, F. (2. Aufl., Berl. 1876-81, 3 Bde.). Forsyth (spr. forsseith), 1
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0588, von Lebende Bilder bis Lebensbeschreibung Öffnen
diesen noch diejenigen des animalischen Lebens zu. Mit den genannten Formen des Lebens sind freilich nicht alle Äußerungen desselben erschöpft. Das Studium derselben ist Gegenstand der Pflanzen- und Tierkunde, der Anatomie und der Physiologie
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0948, von Lübeck (oldenburg. Fürstentum) bis Lübisches Recht Öffnen
Ansehen in der deutschen Lehrerwelt verdankt, hat besonders die "Anweisung zu einem methodischen Unterricht in der Pflanzenkunde" (Halle 1832, 6. Aufl. 1879), der 1836 eine gleiche für den "Unterricht in der Tierkunde und Anthropologie" (4. Aufl., Leipz
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0570, Meyer (Gelehrte, Dichter und Schriftsteller) Öffnen
hervorzuheben: "De principiis Aristotelis in distributione animalium adhibendis" (Berl. 1854); "Aristoteles' Tierkunde" (das. 1855); "Die Idee der Seelenwanderung" (Hamb. 1861); "Über Fichtes Reden an die deutsche Nation" (das. 1862); "Kants
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0012, von Naturgeschichte bis Naturheilkunde Öffnen
unvollständiges Material. Die Pflanzenkunde (Botanik) wie die Tierkunde (Zoologie) zerfallen zunächst in Morphologie und Physiologie. Ein Teil der Morphologie ist die Histologie oder Gewebelehre, ein andrer beschäftigt sich mit der Entwickelungsgeschichte
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0043, von Physiologische Zeit bis Physostigma Öffnen
. Ribot, Experimentelle Psychologie (Braunschw. 1881). Physiolŏgus, im frühern Mittelalter das Hauptwerk über Tierkunde, war außerordentlich verbreitet, was schon daraus erhellt, daß es sich (prosaisch oder metrisch) in griechischer, lateinischer
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0016, von Rudorff bis Rufach Öffnen
veterinärtechnischen Bedarf und schrieb: "Über Bau und Verrichtung des Körpers unsrer Haustiere" (3. Aufl., Stuttg. 1870), als Einleitung zu dem von seinem Vorgänger Baumeister begonnenen "Handbuch der landwirtschaftlichen Tierkunde und Tierzucht", dessen meiste
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0254, von Steenbergen bis Steffeck Öffnen
Professor der Zoologie und Direktor des zoologischen Museums in Kopenhagen, privatisiert seit 1885. Von Bedeutung für die Tierkunde im allgemeinen sind seine Arbeiten über das Vorkommen des Hermaphroditismus in der Natur (Kopenh. 1846) und über den
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0961, von Zollverträge bis Zoologie Öffnen
. Zooiátrik (griech.), Tierheilkunde. Zoolatrīe (griech.), s. Tierdienst. Zoolithen (griech.), versteinerte Reste vorweltlicher Tiere, s. Petrefakten. Zoologie (griech., Tierkunde), derjenige Teil der Naturgeschichte, welcher
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0964, von Zoologie (Litteratur) bis Zoologische Gärten Öffnen
. 1869); Altum, Forstzoologie (2. Aufl., Berl. 1876-82, 3 Bde.); Brehm und Roßmäßler, Die Tiere des Waldes (Leipz. 1863-67, 2 Bde.); Lenz, Z. etc. der alten Griechen und Römer (Gotha 1856); J. B. ^[Jürgen Bona] Meyer, Aristoteles' Tierkunde, ein Beitrag
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0983, von Theupolis bis Tinoceras Öffnen
, Zentralverein der, Vete- Tierberg, Dammastock lrinärrat Tierepo's, Tierfabel, Tiermärchen, Tierkunde, Zoologie lT?55fHF6 Tiermedizin, Vctcrinärwesen likl'l'td (lki ^U6^0, Feuerland Tierra Firme, Panama
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0879, von Aristotelia bis Aristotelische Philosophie Öffnen
. 1847-48) und Bonitz (2 Bde., Text mit lat. Kommentar, Bonn 1848-49; Übersetzung Berl. 1890), die "Physik" griechisch und deutsch von Prantl (Lpz. 1854), die "Tierkunde" mit Übersetzung von Aubert und Wimmer (2 Bde., ebd. 1868), die "Zeugung und Entwicklung
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0524, von Baumbänder bis Baumenten Öffnen
: «Das Handbuch der landwirtschaftlichen Tierkunde und Tierzucht» (mit Holzschnitten, 3 Bde., 4. Aufl., Stuttg. 1863). Einzelne Teile dieses Handbuchs sind auch besonders erschienen, so die «Anleitung zur Kenntnis des Äußern des Pferdes» (ebd. 1845; 6. Aufl
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0823, Darwinismus Öffnen
für die Tierkunde zu einer großartigen Untersuchungshypothese geworden, deren Einfluß die Wissenschaft nicht nur eine Reihe der wichtigsten Entdeckungen verdankt, sondern die auch zuerst gezeigt hat, nicht bloß wie die untersuchten Organismen beschaffen sind
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0120, von Goet bis Gograf Öffnen
Entwicklungsgeschichte» (Heft 1–5, Hamb. 1882 u. 1890), «Über den Ursprung des Todes» (ebd. 1883), «Tierkunde» (Straßb. 1890). Goffer , s. Taschenratte . Goffo (ital.), Tölpel, Tolpatsch, eine komische Figur des ital. Theaters. Gofrieren , s
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0985, von Larrey bis Larven Öffnen
Bedeutung als Gesichtsmaske ge- braucht. (S.Masken.) Larven, in der Tierkunde jugendliche, zur ge- schlechtlichen Fortpflanzung der Regel nach unreife Tiere mit einer von den gefchlechtsreifen Formen abweichenden Gestalt, die entweder bloß
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0328, von Lübecker Bucht bis Lüben Öffnen
starb. In seiner "Anweisuug zu einem methodischen Unterricht in der Pflanzenkunde" (Lpz. 1832; 6. Aufl., Halle 1879) sowie in der "Tierkunde uud Anthropologie)) (Berl. 1836; 3. und 4. Kursus davon in 2. Aufl., bearbeitet von Helm, Lpz. 1879- 87
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1010, von Zonen bis Zoologie Öffnen
. Bakterien und Zoogonie, s. Phylogenie. jl^sptotkrix.) Zoolätrie (grch.), soviel wie Tierdienst (s. d.). Zoottthen (grch.), Neste fossiler Tiere. Zoolithenhöhle, s. Gailenreuther Höhle. Zoologie (grch.) oder Tierkunde
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1011, von Zoologischer Garten bis Zoologische Stationen Öffnen
Bde., Lpz. 1871-77); PH. L. Martin, Illu- strierte Naturgeschichte der Tiere (2 Bde. in 4 Abteil., ebd. 1882 -84); Leunis, Synopsis der Tierkunde (neu bearb. von Ludwig, 2 Bde., Hannov. 1883- 86); Fleischmann, Lehrbuch der Z. (Wiesb. 1897
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0727, von Wilberg bis Wilckens Öffnen
und Schriftsteller über landwirtschaftliche Tierkunde, geb. 3. April 1834 zu Hamburg, studierte in Göttingen, Wien und Würzburg Medizin und Naturwissenschaften und fungierte dann als Armenarzt in Hamburg, indem er zugleich Anatomie an der dortigen