Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Torpedokreuzer hat nach 0 Millisekunden 19 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0914, von Torpedobootsjäger bis Torre del Greco Öffnen
. Divisionsboote (Bd. 5) und Torpedobootsjäger (Bd. 17). Torpedokanonen, s. Torpedo. Torpedokanonenboote, s. Kanonenboote (Bd. 17). Torpedokreuzer, s. Kanonenboote (Bd. 17) und Kreuzer (Bd. 17). Torpedolancierrohre, s. Torpedo. Torpedoressort, s
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0063, Russisches Heerwesen Öffnen
zur Küstenverteidigung: 18 (2 im Bau); Kanonenboote 1. Klasse: 3, 2. Klasse: 10; Torpedokreuzer: 5; Hochseetorpedoboote: 19 (14 im Bau); Küstentorpedoboote: 4; Hafentorpedoboote: 88; Transportschiffe: 6; außerdem kaiserl. Jachten (3), Hafenfahrzeuge
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0624, von Ivesdruck bis Jacobi Öffnen
zweiter Klasse, 16 Torpedokreuzern von 765 bis 1313 t Größe (davon 2 im Bau), 3 Torpedobootzerstörern (davon 1 im Bau), 1 Torpedodepotschiff, 16 Hochseetorpedobooten von mehr als 100t Größe (davon 7 im Bau), 101 Torpedobooten zweiter Klasse von 65 bis
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0537, Frankreich (Festungen, Marine) Öffnen
16 66 B. Torpedofahrzeuge²: 1) Torpedokreuzer (1260 Ton. Deplacement) - 4 4 2) Torpedo-Avisos (321 Ton. Deplacement) - 8 8 3) Hochsee-Torpedoboote - 3 3 4) Torpedoboote (44 Ton. Depl.) I. Klasse 18 - 18 5) Torpedoboote (31-14 T. Depl.) II
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0264, von Chinesisches Heerwesen bis Chinesisch-Japanischer Krieg Öffnen
Pocket-Book» , Lond. 1896) sind die Angaben über die chines. Kriegsflotte zur Zeit sehr unzuverlässig; sie zählt wahrscheinlich jetzt 19 ältere Kreuzer in der Größe von 1100 bis 2500 t, 4 moderne Torpedokreuzer von 850 bis 1030
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0647, von Kanonenboote bis Kapkolonie Öffnen
645 Kanonenboote - Kapkolonie ökonomie", 3. Folge, Vd. 9, Jena 1895); Pichler, Der Antrag K. (Köln 1896). * Kanonenboote. Seit dem I. 1890 ist ein nener Typus von K. I. Klasse entstanden, der auch Torpedokanonenboot oder Torpedokreuzer
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0028, Rumänien (Heer und Flotte, Wappen etc.; Geschichte) Öffnen
. Seit 1885 wird Bukarest in eine starke Festung mit 18 Gürtelforts umgeschaffen. Ebenso ist die Befestigung der Serethlinie nach Schumannschem System in Angriff genommen. Die Kriegsmarine besteht aus einem Torpedokreuzer, 2 Radavisos, 6 Kanonenbooten
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0321, Frankreich (Geschichte) Öffnen
305 Frankreich (Geschichte). und 20 Knoten Geschwindigkeit werden begonnen. 1 Torpedokreuzer von 1310 T. wird fertig, ein andrer begonnen; 1 Torpedo-Aviso von 450 T. wird fertig, 3 werden auf Stapel gelegt. 1 gepanzertes Kanonenboot, 1640 T
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0467, Italien (Flotte, Geschichte) Öffnen
begonnen werden, 5 Panzerschlachtschiffe zweiter Klasse befinden sich im Bau, 3 sind auf Stapel gelegt, 7 Torpedokreuzer und mehrere Transportschiffe sind im Bau. Geschichte. Die auswärtige Politik der italienischen Regierung bewegte sich auch
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0816, Russisches Reich (Geschichte) Öffnen
Obuchowschen Gußstahlkanonen. 6 Kreuzer von 1224 T. und 20 Knoten Geschwindigkeit sind fertig, 4 dergleichen im Bau. Der von Schichau in Elbing gebaute Torpedokreuzer »Leutnant Kasarsky« von 350 T., 3500 Pferdekräften und 21 Knoten Geschwindigkeit, der 1890
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0349, Frankreich (Geschichte) Öffnen
335 Frankreich (Geschichte) zusammen 50 Panzerschiffe, 14 im Bau; 4 Torpedokreuzer, 8 Torpedoavisos, 9 im Bau, 8 Hochseetorpedoboote, 17 im Bau, 14 Torpedoboote 1. Klasse, 24 in: Bau,83 Torpedoboote 2., 29 im Bau, 53 Torpedoboote 3.Kl.
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0225, von Chinesisches Meer bis Chinesische Sprache, Schrift und Litteratur Öffnen
von Kanton hat 3 Torpedokreuzer (63 Geschütze), 16 Kanonenboote (62), 22 Torpedoboote (54), 4 kleinere Torpedoboote (Stettin) und 5 kleinere Schichauboote. Die Armierung bilden Kruppsche und Armstrongsche Revolverkanonen
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0204, von Französisches Hustpulver bis Französische Sprache Öffnen
. Klasse, 2 Torpedokreuzer, 1 Torpedodepotschiff (mit Panzerdeck), 4 Torpedoavisos, 17 Hochseetorpedoboote, 45 Torpedoboote I. Klasse, 1 Unterseetorpedoboot, 1 Kanonenboot, 1 Transportaviso, 1 Transporter II. Klasse. Das Personal umfaßt (1893): 45
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0681, Osmanisches Reich (Kultus u. Gerichtswesen. Zeitungen. Litteratur zur Geographie) Öffnen
geschützter Kreuzer II. Klasse. 2 moderne Kreuzer IV. Klasse sind fertig, 2 im Bau. Ferner sind vorhanden 21 meist alte Kanonenboote, 2 Torpedokreuzer und 1 im Bau, 3 Torpedobootzerstörer, 4 Torpedoboote I. Klasse, 27 Torpedoboote II. Klasse, 7
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0706, von Schwedisches Moos bis Schwedisch-Polnisch-Brandenburgisch-Dänischer Krieg Öffnen
, 5 zweiter Klasse, 1 Torpedokreuzer, 11 Torpedoboote erster, 9 zweiter Klasse, 5 andere Torpedoboote, 1 Schulschiff und 2 Transportschiffe. Das Personal der Flotte besteht aus 218 Offizieren und Beamten, 412 Mechanikern, 263 Unteroffizieren und 3122
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0249, Vereinigte Staaten von Amerika (Litteratur zur Geographie und Statistik) Öffnen
) und Kanonenboote; ferner 12 alte ungeschützte Korvetten, 2 Torpedokreuzer, 1 Torpedobootszerstörer, 9 Hochseetorpedoboote (und mehrere im Bau), etwa 12 Torpedoboote zweiter Klasse, 2 unterseeische Boote (Baker und Holland). Als Schul
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0440, von Französische Somalküste bis Französisch-Kongo Öffnen
(darunter 6 im Bau), 15 ältern Kreuzern III. und IV. Klasse, 16 Torpedokreuzer (darunter 7 im Vau), 11 Tor- pedobootszerstörern (darunter 1 im Bau), 37 Hoch- seetorpedobooten (von mehr als 100 t Größe; dar- unter 3 im Bau), 1 Torpedodepotschiff
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0516, Großbritannisches Heerwesen Öffnen
ältere Kreuzer II. Klasse, 22 geschützte Kreuzer III. Klasse (davon 2 im Bau; 5 gehören zur austral. Flotte), 30 ältere Kreuzer III. und IV. Klasse, 33 Torpedokreuzer von 550 bis 1070 t Größe (davon 2 für die ind. und 2 für die austral. Flotte), 62
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0633, von Jara-Jara bis Jasło Öffnen
Schußweite, es ist zum Transport auf Packtieren in drei Teile zerlegbar. II. Kriegsflotte. Die Flotte umfaßt 18 Panzer- und Panzerdcckfchiffe, 10 Kreuzer III. Klasse und 1 Torpedokreuzer mit 77127 t Gehalt, 133120 in- dizierten Pferdestärken, 34