Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Waffenfliegen hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0314, von Waffenfliegen bis Waffenmeister Öffnen
314 Waffenfliegen - Waffenmeister. Heerführer und Ritter vor oder in der Schlacht vom Pferd und kämpften mit dem Langschwert, der Spatha, zu Fuß; im 15. Jahrh. wurde daraus der Zweihänder, der Flamberg (s. d.). Neben dem zweischneidigen wurde
41% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 1010a, Zweiflügler (Einseitige Monochromtafel) Öffnen
; b Weizenblüte mit Larven. Mondfleckige Schwebfliege (Syrphus seleniticus). Nat. Gr. (Art. Schwebfliegen.) Waffenfliege (Stratiomys chamaeleon). Nat. Gr. (Art. Waffenfliegen.) Heerwurm-Trauermücke (Sciara militaris), vergr. (Art. Mücken
38% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0902, von Flickel bis Fliegen (Insekten) Öffnen
der Flügel, die nur selten fehlen, bedeckt. Die wichtigsten Familien der F. sind: Waffenfliegen (s. d., mit der gemeinen Waffenfliege, Stratiomys chamaeleon L ., s. umstehende Abbildung, Fig. 13), Bremsen (s. d., mit der Rinderbremse, Tabanus
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0440, von Waereghem bis Waffenplätze Öffnen
wieder Nahwaffen (s. d.) und Fernwaffen (s. d.). Über Ordonnanzwaffen s. d. Zu den W. im weitern Sinne gehören auch die verschiedenartigen Kriegsmaschinen (s. d.) des Altertums und Mittelalters. Waffenfliegen (Stratiomyidae), eine ziemlich große
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0380, von Stratiokratie bis Strauß Öffnen
. Sobald der Keim sich zu zeigen beginnt, gießt man die Samen ein; ist das Würzelchen schon lang geworden, muß es abgekneipt werden. Stratiokratie (griech.), Soldatenherrschaft. Stratiomys, Waffenfliege; Stratiomydae (Waffenfliegen), Familie
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0903, Fliegen (Bewegung) Öffnen
flavipes L .). 13. Gemeine Waffenfliege ( Stratiomys chamaeleon L .). 14. Eine Schwebfliege ( Melithreptus dispar Loew ). 15. Gestielte Raubfliege ( Asilus stylifer Loew ). 16. Mittagsfliege ( Mesembrina meridiana L .). Fliegen
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0268, Zoologie: Spinnenthiere, Krebsthiere, Mollusken Öffnen
Stechfliege, s. Fliegen Stechmücke, s. Mücken Tabanus Tachinariae, s. Mordfliegen Thomas-Trauermücke, s. Mücken Tsetsefliege Waffenfliegen Weizenmücke, s. Gallmücken Wibel, rother, s. Gallmücken Halbflügler. Acanthia lectularia
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 1011, von Zweig bis Zweikampf Öffnen
mit Flügeln. Hierher die Lausfliegen (Pupiparae), welche völlig ausgebildete Larven gebären, ferner die Fliegen (Muscidae, mit den Bremen, Grünauge und Tsetsefliege), Waffenfliegen (Stratiomyidae), Schwebfliegen (Syrphidae), Bremsen (Tabanidae) u. a
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1048, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
. Rüstungen)...... . Waffenfliege (Taf. Zweiflügler) .... Wage (Brückenwage)......... Wagebarograph........... Wagebarometer........... Wagenlentcr (^nri'^a. Statue)..... Wagmüller: Büste Liebigs (Taf. Bildhauer- kunst X, Fig. 14
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0428, von Stratford-upon-Avon bis Strauch Öffnen
Gesteinsmasse in aufeinander liegende, durch zwei annähernd parallele Flächen begrenzte Platten. Stratigraphie (lat.-grch.), soviel wie histor. Geologie oder Formationslehre (s. Geologie). Stratiomyidae, s. Waffenfliegen. Stratiotes L., Wasserscheer