Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Wismutchlorid hat nach 0 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0696, von Wismutblende bis Wismutlegierungen Öffnen
, auf Freiberg 2500, Johanngeorgenstadt 1500, Altenberg 500 und England (aus südamerikanischen und australischen Erzen) 2500 kg. Wismutblende, s. v. w. Kieselwismuterz. Wismutbronze, s. Wismutlegierungen. Wismutbutter, s. Wismutchlorid
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0228, Chemie: organische Chemie Öffnen
) Vitriol Wassersilber, s. Quecksilber Wismut Wismutbutter, s. Wismutchlorid Wismutchlorid Wismutoxyd Wismutsalze Wismutweiß, s. Wismutchlorid Wolfram Wolframsäure, s. Wolfram Yttrium Zink Zinkchlorid Zinkoxyd Zinksalze Zinkvitriol, s
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0697, von Wismutocker bis Wissen Öffnen
, Schwefelwasserstoff und Schwefelammonium einen schwarzen Niederschlag. Einige W. finden technische und medizinische Verwendung. Wismutweiß, s. v. w. basisches Wismutchlorid, s. Wismutchlorid; auch basisch salpetersaures Wismutoxyd, s. Salpetersäuresalze
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0793, von Wismar-Karower Eisenbahn bis Wismutglanz Öffnen
/slintglas sowie zu Straß benutzt werden. In seinen Vcrbiuduug en erscheint das W. als drei- und fünfwertiges Element. Von den Verbin- dungen haben nur wenige allgemeinere Wicktigtcit. (S. Wismutchlorid, Wismutnitrat, Wismutorvde, Wismutsulsid
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0055, von Chlorwasserstoffäther bis Chlotar Öffnen
und nun für die gewonnene Salzsäure Verwendung zu suchen. Vgl. Lunge, Handbuch der Sodaindustrie (Braunschw. 1879, 2 Bde.). ^[Abb.: Fig. 2 Bombonnes.] Chlorwasserstoffäther, s. v. w. Äthylchlorür. Chlorwismut, s. Wismutchlorid. Chlorzink
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0251, von Chlorsaurer Baryt bis Chlothar Öffnen
. d.). Chlorum solutum, s. Chlor. Chlorüre, s. Chlormetalle. Chlorwasser, s. Chlor. Chlorwasserstoff oder Chlorwasserstoffsäure, Salzsäure. Chlorwasserstoffäther, s. Chloräthyl. Chlorwismut, s. Wismutchlorid. Chlorzink, s
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0550, von Schmierpresse bis Schmitz (Bruno) Öffnen
aus pulvcrförmigen Mischungen aus Stärkemehl, be- sonders Neismehl (?0iiäi-6 äs ri^), dem Mehl von geschälten und ausgepreßten Mandeln und Nüssen, Talk- oder Speckstcinpulver, Zinkorvd, basischem Wismutchlorid und -Nitrit (Liane ä'^Zpn^ns und IMne äs
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0794, von Wismutlegierungen bis Wissmann Öffnen
im Erzgebirge. Wismutoxychlorid , s. Wismutchlorid . Wismutoxyde . Wismutoxyd , Bi2O3 , entsteht bei gelindem Erhitzen des basischen Wismutnitrats (s. d.) und bildet ein gelbes Pulver, das bei stärkerm Erhitzen zu einer braunen