Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Wollengarn hat nach 0 Millisekunden 13 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0627, von Wollengarne bis Wollfett Öffnen
627 Wollengarne - Wollfett hergehende Fabrikwäsche muß vervollständigend eintreten. Neuerdings zieht man vielfach den Verkauf der ungewaschenen Wolle vor und hat auch besondere Anstalten, in welchen im Interesse der Züchter, wie in dem
1% Mercks → Hauptstück → Tarifnummern: Seite 0701, Wolle Öffnen
, gebleicht oder gefärbt 24 Tara für 3 α bis δ: F u. Ki 16, B 6. Bemerkung. Zu Nr. 41 c 3 δ gehören auch Weberlitzen aus Wollengarn, sowie Treibschnüre aus verfilztem Wollengarn für Spulen. - Wollengarn in Verbindung mit Metallfäden fällt unter Nr. 41 d 6
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0028, von Kalliste bis Kinderspielzeug Öffnen
. Kamelott , Wollengarn u. Zephirgarn . Kammertuch , s. Battist . Kammersäure , s
0% Mercks → Hauptstück → Tarifnummern: Seite 0696, von Petroleum bis Seide Öffnen
sind sie als Zwirn nach Nr. 30 d zu verzollen. - Ungefärbter Zwirn aus Floretseide fällt unter Nr. 30 a, gefärbter unter Nr. 30 c. Mit Baumwolle gemischte Seidengarne werden wie Baumwollengarn, mit Wolle und andern Tierhaaren gemischte wie Wollengarn
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0830, Deutschland (Textilindustrie) Öffnen
. Die Shawlweberei ist in Berlin zu Hause, das D. auch mit Stickwolle und die Welt mit Stickmustern versieht. Einfuhr in das deutsche Zollgebiet 1884: 1,056,662 Doppelzentner Schafwolle, 189,978 Doppelzentner Wollengarne und 19,042 Doppelzentner Wollwaren aller Art
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0047, von Stahlblech bis Sumpfeiche Öffnen
, Wollengarn , Seide (517) und Zwirn ; -perlen, s. Glas (163); -palme, s. Piassava . Stroh , vgl
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0025, von Halbedelstein bis Holster Öffnen
. Florence . Halbjodquecksilber , s. Jodquecksilber . Halbkammgarn , s. Wollengarn
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0044, von Scharzhofberger bis Schwefel Öffnen
. Schußgarn , s. Leinengarn und Wollengarn ; -wasser, s. Arquebusade . Schutzbrille , s. Glimmer
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0114, Belgien (Bildungsanstalten, Landwirtschaft, Bergbau, Industrie, Handel) Öffnen
Erzeugnissen wurden ausgeführt: vegetabilische Spinnstoffe (85 Mill. Fr.), Leinen- und Hanfgarne (74 Mill.), Steine (63 Mill.), Getreide (59 Mill.), Steinkohlen (56 Mill.), Wollengarn (55 Mill.), Glaswaren (54 Mill.), rohe Häute (44 Mill.), Maschinen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0345, Frankreich (Handelspolitik, Verkehrswesen) Öffnen
und Stiche 53,5 (-j-10,2), Frauentleid ung 48,? (-j-17,4), Fayence und Glas 48,0 (-j-8,s), Maschinen 47,« (^5,5), Modewaren 47,2 (^-11,i), Möbel-und Holzwaren 39,1 (->4). Abgenommen hat die Ausfuhr von Vaumwollqeweben 108,4 (-7,8), Wollengarnen 36,8
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0544, von Gariep bis Garn Öffnen
- und Ziegenhaaren verwendet. Bei Wollengarnen unterscheidet man mit Rücksicht auf die Herstellungsmethode Streichgarn und .^i amm g arn (s. d.). Unter Seidengarn versteht man das Gespinst aus gekrempelten oder gekämmten Seidenadfällen (Florettseide
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0048, von Sunhanf bis Tiemannit Öffnen
; -garne, s. Wollengarne . Tarlatan , s. Gaze . Taragona , s. Wein (618
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0052, von Wilia bis Zinn Öffnen
. Wollenfilz , s. Filz ; -waren, s. Wollengarne . Wollschweiß u. -schweißfett, s. Wollfett ; -Stickerei, s