Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Zungentragende Froschlurche hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
5% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1040, von Zunge (bei Blasinstrumenten) bis Zungenwürmer Öffnen
und Geschmack. Zungentragende Froschlurche (IiiHiiero ss1o53"),'eine Abteilung der Froschlurche (s. d.), die sick durch das Vorhandensein einer am Boden der Mund hohle angewachsenen und vorschlagbaren Zunge so- wie mit wenig Ausnahmen durch den
4% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0383, von Froschauer bis Froschlaichpflaster Öffnen
. d). Frofchdorf, Schloß, f. Frohsdorf. Frösche (I^ui(^e), eine Familie zungentragen- dcr Froschlurche (s. d.). Hauptkennzeichen find'. An- wesenheit von Zähnen im Oberkiefer und Gaumen, die meist glatte, drüsenlose Haut und die starke Ent
4% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0384, von Fröschleingeschwulst bis Frosinone Öffnen
neue Flüssigkeit in dem Sacke ansammelt. Froschlöffel, Pflanzengattung, s. Alisma. Froschlurche (Batrachia, Anura, Ecaudata; hierzu Tafel: Frösche und Kröten I und II), Batrachier, die höchste Ordnung der Amphibien. Ihnen fehlt der Schwanz; an dem
4% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0076, von Phalaris bis Phänomen Öffnen
. Zungentragende Froschlurche. Phanĕromēre Gesteine, s. Gesteine. Phänolŏgie (grch.), der Zweig der Botanik, der sich mit der Beobachtung des Eintretens einzelner Entwicklungsphasen in der Pflanze beschäftigt. Im besondern sind es die Dauer