Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach ausschlagwald hat nach 1 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0129, von Ausschlag bis Ausschuß Öffnen
Papierfabrikate (Papierspitzen), in der Leder- und Blechverarbeitung etc. Ausschlagwald, forstliche Betriebsart (s. Betriebsarten), schlagweise bewirtschafteter Wald mit flächenweiser Verteilung der Altersklassen (Schlagbetrieb) und mit Bestandserneuerung
99% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0161, von Ausschlagfäustel bis Ausschneidekunst Öffnen
. Aufbereitung. Ausschlagswinkel, Elongation, s. Pendel. Ausschlagung der Erbschaft oder des Vermächtnisses, s. Erbschaftserwerb. Ausschlagwald, soviel wie Niederwald (s. d.). Ausschlichten, Verfeinerung des lohgaren Leders (s. Dollieren
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0829, von Betriacum bis Betriebssystem Öffnen
gleichalteriges Holz steht (Schlagbetrieb, Schlagwirtschaft, z. B. beim Hochwald, Niederwald). Die Verjüngung erfolgt entweder durch Samenwuchs (Samenwald) oder durch Wiederausschlag abgetriebenen Holzes (Ausschlagwald). Die Benutzung ist teils
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0684, von Büsch bis Büsching Öffnen
. Buschholzbetrieb, s. Ausschlagwald. Buschhornwespe, s. Blattwespen. Buschhuhn, s. Wallnister. Buschieren, mit dem Vorstehhund im Holz Hasen, Kaninchen, Hühner oder Schnepfen aufsuchen. Büsching, 1) Anton Friedrich, bahnbrechender Geograph, geb. 27
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0163, von Niedersachsen bis Niederwald Öffnen
Flora) einen einförmigen Charakter, so die Heiden, die ungarischen Pußten, die russischen Steppen, die sibirischen Tundren, die Pampas, Llanos etc. Niederwald und Niederwaldbetrieb, s. Ausschlagwald. Niederwald, das westliche Ende des Taunus, ein
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0977, von Stickstoffsubstanz bis Stromsystem Öffnen
Stockausschlagwald, Ausschlagwald Stockdale (Neis.), Australien (Bd 17) Stockfechten, Fechtkunst 90,2 1^79,2 Stockgron, Tödi 3t<)l k'^ol'dkr etc;., Modder, Ltocic Stockwerk (Oeol.), Erzlagerstätten 888,?, Bergbau 722,2 Stolinsdors, Stonsdorf
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0996, von Weidenheger bis Whitley Öffnen
992 Weidenheger - Whyitley Weidenheger, Ausschlagwald Weidlich, Jak. U. Chr., Buchbinden WeidlMg, Champignon l546,2 Weidner^ F. G. (Reis.), Amerika (Bd. Weidsprüche, Iägerschreie a?) 31,1 Weihbecken, Weihwasser
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0357, von Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn bis Niederwald-Deputierten-Convent Öffnen
(26577 männl., 29149 weibl.) E., 288 Land- gemeinden und 29 Gutsbezirke. Sitz des Landrats- amtes ist Heinrichswalde. Niederwald oder Ausschlagwald, ein Wald, der meist nur aus Sträuchern, seltener aus Bäumen besteht (s. Niederwaldbetrieb