Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach bahari hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0260, von Bahaman bis Bahia Öffnen
), Handelsgewicht im Ostindischen Archipel, auf Ceylon, s. Kandi; auf Java der kleine B. à 3 Pikuls = 185 kg, der große à 3½ Pikuls = 277,5 kg; in Surate = 24 Maunds; im französischen Ostindien à 20 Maunds = 234,96 kg. Bahari, arab. Name für Unterägypten
50% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0605, von Tanganika bis Tangentenbussole Öffnen
der Usambara-Eisenbahn (s. d.). Im botan. Garten (beim Fort) ist ein Denkmal (von Lührsen) für die in Ostafrika gefallenen Angehörigen der deutschen Marine. Tanganīka ( Tanganyika ), Bahari oder Ziwa bei den Arabern, See im Innern des
42% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0394, von Njansaja Uganda bis Njassa Öffnen
in der Sprache der Suaheli; Bahari arabisch) liegt 1190 m ü.d.M., zwischen 0° 20' nördl. und 3° südl. Br. und 31° 15' und 35° östl. L. von Greenwich, hat einen Umfang von 68480 qkm (ungefähr wie das Königreich Bayern). Das Wasser ist dunkelgrün
34% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0253, Ägypten (Litteratur) Öffnen
par G. Maspero , 1889); ders., Deir el bahari (ebd. 1877); ders., Les mastabas l'ancien empire (ebd. 1882 fg.); Dümichen, Histor. Inschriften (2 Bde., Lpz. 1867–69); ders., Die Flotte einer ägypt. Königin (edd. 1868); Mémoires publiés
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0109, Geographie: Afrika Öffnen
Agamé Barka, 2) Bergland i. Ab. Adoa Axum (Hamasen) Halai (Sarae) Dixan Aegypten Bahari El Bahri Masr Misraim Said Abukir Abu Simbal Achmim Akhmim, s. Achmim Alexandria Nadeln der Kleopatra, s
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0218, Ägypten (alte Kultur) Öffnen
die Darstellungen im Tempel von Der el Bahari, aus denen hervorgeht, daß schon eine Königin der 18. Dynastie (Hâtschepsu) eine Expedition nach dem Punaland (Arabien oder Somalland) entsandte, um Erzeugnisse desselben nach Ä. überzuführen und zu verpflanzen. Auch
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0432, von Daly bis Damas Öffnen
unbedeutenden Küstenhandel treibt. Die Portugiesen besitzen die Stadt seit 1558. Daman, s. v. w. Schliefer. Damara, Volk, s. Dama. Damanhûr, Hauptort der unterägypt. Mudirieh (Provinz) Bahari, in der Nähe des Mahmudiehkanals und an der Eisenbahn
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0521, Hieroglyphen (altägyptische Litteratur) Öffnen
(das. 1875), ebenso die aus Dêr el Bahari (das. 1877) und die von E. de Rougé gesammelten Inschriften ("Inscriptions hiéroglyphiques, copiées en Égypte", Par. 1877 ff.). Die längste aller Papyrusrollen, der große Papyrus Harris im Britischen Museum
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0249, von Marigliano bis Marine Öffnen
" und "Les listes géographiques des pylônes de Karnak" (beide 1875); "Deir-el-Bahari, documents etc." (das. 1877); "Monuments divers etc." (Par. 1872-82); "Voyage dans la Haute-Égypte" (das. 1878, Bd. 1); "Questions relatives aux nouvelles fouilles à faire