Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach bibliographie hat nach 1 Millisekunden 255 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0888, Bibliographie Öffnen
888 Bibliographie. (5. Ausg., Par. 1860-80, 6 Bde. und 3 Supplementbände) und Grässes "Trésor de livres rares et précieux" (Dresd. 1859-69, 7 Tle.). Daneben wird die Kenntnis der wichtigern neuen Erscheinungen der deutschen und ausländischen
99% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0968, Bibliographie Öffnen
966 Bibliographie Wood, "The British Bibliographer" (4 Bde., Lond. 1810-14); Lowndes, "The Bibliographer's manual of English literature" (hg. von Bohn, 6 Bde., ebd. 1857-65); Allibone, "A critical Dictionary of English literature" (3 Bde
62% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0173, von Biarritz bis Bibliographie Öffnen
171 Biarritz - Bibliographie (1742 gegründet), ist ein Hafenplatz am Golf von Cambay, unter 21° 45' uördl. Br.und 72° 12"/./ östl. L., mit (1891) 57653 E., darunter 42 021 Hindu, 10267 Mohammedaner, 4761 Dschain, 308 Christen, 296Parßi
50% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0967, von Biblicität bis Bibliographie Öffnen
965 Biblicität - Bibliographie sogenannten christl. Heilswahrheiten, fälschlich so genannt nach dem in späterer Zeit hinzugefügten Titel der Wolfenbütteler Handschrift. Sie besteht aus 34-50 typischen Bildern, deren jedes eine Darstellung
31% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0887, von Bibiena bis Bibliographie Öffnen
887 Bibiena - Bibliographie. sagung von den beiden Schutzmächten Türkei und Rußland und eine liberale Verfassung verlangten. Darauf legte B. im Juni 1848 das Hospodarat nieder und begab sich nach Wien. Nach einiger Zeit kehrte er wieder zurück
12% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0369, von Nihilum album bis Nike Öffnen
von Holtrop und Campbell, Spinozas Werke (lat.), das «Woordenboek der Nederlandsche taal» ; die Zeitschriften «De Nederlandsche Spectator» (1856 fg., wöchentlich), «Nederlandsche Bibliographie» (1856 fg.), «Bibliographische Adversaria
9% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0769, von Mendoza (Anna de) bis Menenius Agrippa Öffnen
Monatsblatt «Das Schifflein Christi in Paris» heraus; 1888 gründete er mit andern die «Annales de bibliographie théologique» . Meneh meneh tekel upharsin lautete nach Daniel (Kap. 5) die rätselhafte Schrift, die der babylon. König Belsazar
9% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0941, von Zeitungsamt bis Zeitungsstempel Öffnen
«Bibliographie historique et critique de la presse périodique française» , Par. 1866); Grant, The newspaper press: its origin, progress and present position (2 Bde., Lond. 1871; deutsch von Duboc, Hannov. 1873); Prutz
8% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0689, von Belgiojoso bis Belgische Eisenbahnen Öffnen
(2. Aufl., Löwen 1882); ders., B. unter der Statthalterschaft Erzherzog Karls 1793, 1794 (Tl. 1–3, Wien 1893–94); Pirenne, Bibliographie de l'histoire de Belgique (Gent 1893); Balau, La Belgique sous l'empire et la défaite de Waterloo
8% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0093, von Champagny bis Champignon Öffnen
), «Histoire de l’imagerie populaire» (1869), «Bibliographie céramique» (1882), «Les vignettes romantiques. Histoire de la litterature et de l‘art 1825–40» (1883) u. a. 1 Champignon (frz., spr. schangpinnjóng ), Brachpilz
6% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0777, von Italiener bis Italienische Eisenbahnen Öffnen
). Von Bibliographien sind zu nennen: Reumont, Bibliografia dei lavori pubblicati in Germania sulla storia d' Italia (Berl. 1863), und Manno, Bibliografia storica degli stati della monarchia di Savoia (Turin). Italiener , eine Art des Haushuhns (s
5% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0254, Ägyptische Augenentzündung Öffnen
). – Bibliographie : Jolowicz, Bibliotheca aegyptica (Lpz. 1858, Supplement 1861). Ägyptische Augenentzündung ( Ophthalmia aegyptica, militaris, bellica, contagiosa ), eine ansteckende und darum leicht in Form von Epidemien
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0969, Bibliographisches Institut Öffnen
. 1871-86); Roggs "Bibliotheca mathematica" (Tüb. 1830) und als deren Fortsetzung Sohnckes "Bibliotheca mathematica" (Lpz. 1854); Holtrops "Bibliotheca medico-chirurgica" (Haag 1842); "Bibliographie des sciences médicales" (Par. 1887); Choulants
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0129, Literatur: Poetik Öffnen
117 Literatur: Poetik. Uebrige Nationen. Amiel Brandes, 5) Georg Dauletschâh Dietrichson Duran Erslew Nyerup Sowinski Toldy Wieselgren Bibliographie. Bibliognosie Bibliographie Bibliologie Bibliomanie Bibliophil Bibliopola
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0874, von Estreicher bis Estremadura Öffnen
Krakau, studierte daselbst Rechtswissenschaft und erhielt eine Anstellung am Landesgericht in Lemberg, wandte sich dann aber der polnischen Bibliographie und Litteraturgeschichte zu und wurde 1862 Bibliothekar und Professor an der Universität zu
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0674, Buchhandel Öffnen
, als dessen Organ die «Bibliographie de la France» erscheint. Der belgische B. ist seinen Einrichtungen nach dem französischen ähnlich. Den geschäftlichen Mittelpunkt bildet Brüssel, wo der Buchhändlerverein «Cercle de la librairie» seinen Sitz hat
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0384, von Estreicher bis Estremadura Öffnen
der poln. Litteraturgeschichte, speciell der Bibliographie zu, die er auch an der Warschaner Hochschule vertreten sollte. 1868 wnrde er als Bibliothekar der Iagellonischen Universi- tätsbibliothek nach Krakau berufen. Außer meh- rern Monographien über
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0889, von Bibliokapele bis Bibliomanie Öffnen
für bibliographische Zwecke von besonderer Wichtigkeit (näheres s. Anonym). Eine ausführliche Zusammenstellung der gesamten bibliographischen Litteratur mit kritischen Bemerkungen, worin auch die Bibliographien der einzelnen Wissenschaften verzeichnet sind
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0332, von Brantford bis Braouézec Öffnen
. selbst entworfen, vielleicht von Martin Schön in Kolmar herrühren. Neue Ausgaben des Werks mit Biographie und Bibliographie besorgten A. W. Strobel (Quedlinb. 1838), am besten mit ausführlichem Kommentar Friedrich Zarncke (Leipz. 1854), welche Ausgabe
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0597, von Debuskieren bis Decamps Öffnen
597 Debuskieren - Decamps. de la Rochelle, 1782), die Bibliographie in Frankreich. Er starb 15. Juli 1782. - Auch sein Vetter, der Buchhändler Guillaume D., geb. 10. Mai 1734, gest. 4. Febr. 1820, erwarb sich durch seine ausgezeichneten
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0229, von Dupfen bis Duplet Öffnen
der Nationalbibliothek und wurde später zum Konservator desselben ernannt. Er schrieb: "Notice sur la vie et les travaux de Gérard Audran" (Lyon 1858); "Histoire de la gravure en France" (1861); "Essai de bibliographie des ouvrages relatifs à l'histoire de
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0626, von Engelhartszell bis Engels Öffnen
), der Bibliographie und der Naturwissenschaften, zu einem der bedeutendsten deutschen Verlagsgeschäfte. Eine andre Seite von Engelmanns Thätigkeit bildete die Bearbeitung und Herausgabe von Fachkatalogen über verschiedene Zweige der Litteratur, welche, zum Teil
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0656, Freimaurerei (Stand in der Gegenwart; Litteratur) Öffnen
zuerst Kloß erfüllt in seiner "Bibliographie der F." (Frankf. a. M. 1844), mit 5381 Nummern. Ihm schließen sich die Nachträge von R. Barthelmeß ("Bibliographie der F. in Amerika") und von J. G. ^[Josef Gabriel] Findel ("Büchersammlung") sowie vor
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0169, von Japanisches Wachs bis Jaques Öffnen
oder Geschichte der japanischen Litteratur ist noch nicht erschienen. Vgl. "Transactions of the Asiatic Society of Japan" (bisher 13 Bde.); Hoffmann, Catalogus librorum et manuscriptorum japonicorum (Leiden 1845); Pagès, Bibliographie japonaise (Par. 1859
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0301, Jüdische Litteratur (Gegenwart; Zeitschriften, Vereine) Öffnen
(samaritanische Übersetzung), A. Brüll (samaritanische Übersetzung), Kohut (über die persische Übersetzung); für Bibliographie: Steinschneider, Zedner, Benjakob, Neubauer, Roest, Schiller-Szinessy; für jüdische Litteraturgeschichte im allgemeinen: Bacher
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0562, von Öttingen bis Otto Öffnen
Arbeiten: "Historisches Archiv" (Karlsr. 1841); "Bibliotheca Shahiludii", Bibliographie des Schachspiels (Leipz. 1844); "Iconographia Mariana", Litteratur der wunderthätigen Madonnenbilder (das. 1852), und "Bibliographie biographique" (das. 1850; 2. Aufl
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0020, von Biologie bis Biomantie Öffnen
Benediktinerordens in Bayern vom J. 1750 bis zur Gegenwart» (2 Bde., Regensb. 1880; Nachtrag 1884); «Scriptores ordinis S. Benedicti, qui 1750‒1880 fuerunt in imperio Austriaco-Hungarico» (Wien 1881); «Bibliographie des Bénédictins de la congrégation
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0676, Buchhandel Öffnen
; sein Organ ist der «Knižnyj Vĕstnik» (Bücherbote; seit 1884 monatlich einmal) mit russ. Bibliographie. Doch ist der Provinzialbuchhandel in Rußland auch gegenwärtig verhältnismäßig noch spärlich entwickelt, die herrschende Stellung nehmen immer noch
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0728, von Bulge bis Bulle (Urkunde) Öffnen
. Folge, Sofia 1882 fg.) und der vom Ministerium der Volksaufklärung herausgegebene "Sbornik za narodni umotvorenija, nauka i knižina" (9 Bde., Sofia 1889-93). - Vgl. zur Bibliographie J. K. Jireček, Bibliographie de la littérature bulgare moderne 1806-70
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0940, von Denis (Marie Louise) bis Denklingen Öffnen
938 Denis (Marie Louise) - Denklingen 29. Sept. 1800. Um die Hebung der wissenschaftlichen Bibliographie erwarb sich D. durch sehr zuverlässige Schriften unbestreitbare Verdienste, vor allem aber trug er durch seine Dichtungen zur Bildung des
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0081, Frankreich (Litteratur zur Geographie und Statistik) Öffnen
Colonies" (Martinique), "Le Créole" (Réunion), "Tunis Journal". Vgl. Collection de matériaux pour l'histoire de la Révolution. Bibliographie des journaux (anonym von Deschiens, Par. 1829); E. Texier, Histoire des journaux (ebd. 1851); E. Hatin
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0039, Glas Öffnen
mit starker Majorität für die Revision. Vgl. Heer, Der Kanton G. (St. Gallen 1846); Jahrbuch des historischen Vereins des Kantons G. (Glarus 1865-93); G. Heer, Schulgesetz des Kantons G. (ebd. 1882); ders., Bibliographie des Kantons
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0196, von Hinkende Geschäfte bis Hinrichtung Öffnen
die deutsche Bibliographie; sie giebt heraus: das halbjährliche "Verzeichnis neuer Bücher, Landkarten u. s. w." (Bd. 1-190, 1798-93), das "Wöchentliche Ver- zeichnis der erschienenen und vorbereiteten Neuig- keiten des deutschen Buchhandels" (1893 fg
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0990, Jüdische Litteratur Öffnen
, A. Neubauer, A. Harkavy, M. Güdemann, A. Berliner, M. Kayserling, D. Rosin u. s. w.; für Bibliographie: M. Steinschneider, Joseph Zedner (1871), Lebrecht (1876), Landshuth, Benjakob (1865), N. Brüll (1891); ferner: N. Krochmal (1840), Z. Frankel
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0610, von Anomalon bis Anorthit Öffnen
, dieselbe zu beschränken oder aufzuheben, wie sie z. B. in Frankreich 1850 durch besonderes Gesetz gänzlich untersagt wurde. Die Kenntnis der anonymen Schriften macht einen eignen Zweig der Bibliographie aus, für welchen nur die deutsche Litteratur noch
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 1021, Verzeichnis der Mitarbeiter Öffnen
in Berlin: Deutsche Mythologie. Dr. O. Seyffert in Berlin: Altklassische Litteratur. Oberbibliothekar Dr. E. Steffenhagen in Kiel: Bibliothekswesen, Bibliographie. Prof. Dr. A. Stern in Dresden: Deutsche Litteratur. Dr. L. Stern in Berlin: Ägyptische
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0893, Bibliothekwissenschaft Öffnen
ausgebreitetste Litteraturkenntnis und Vertrautheit mit der Litterärgeschichte, Handschriftenkunde und Bibliographie. Dubletten werden der Regel nach ausgeschieden und anderweitig verwertet, sofern nicht ein besonderes Bedürfnis vorliegt, mehr als ein
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0189, von Sprenkel bis Springbrunnen Öffnen
. Vgl. Nopitsch, Litteratur der S. (Nürnb. 1833); Zacher, Die deutschen Sprichwörtersammlungen (Leipz. 1852); Duplessis, Bibliographie parémiologique (Par. 1847); Wahl, Das Sprichwort der neuern Sprachen (Erf. 1877); Prantl, Die Philosophie in den
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0711, von Palgrave bis Panzerlafetten Öffnen
695 Palgrave - Panzerlafetten. Röhricht, Deutsche Pilgerreisen nach dem Heiligen Land (Gotha 1889); Derselbe, Bibliotheca geographica Palaestinae (Bibliographie von 333 bis 1878, Berl. 1890); Fischer und Guthe, Neue Handkarte von P., 1:700,000
0% Meyers → Schlüssel → Alphabetische Inhaltsübersicht d[...]: Seite 0006, Alphabetische Inhaltsübersicht des Schlüssels Öffnen
VI Alphabetische Inhaltsübersicht des "Schlüssels". Betrüger etc. 304 Betrug 186 Beutelthiere 248 Bevölkerungswissenschaft 201 Bewaffnung 297 Bibel 144 Bibliographie 117 Bienenzucht 276 Bierbrauerei 285 Bildende Künste 161 Bildhauer
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0128, Literatur: Allgemeines Öffnen
Mechulle Pleite Racha Schadchan * Schlemihl * Sopher Tohu wabohu Zores - Hebräische Literatur, s. unter "Literatur" Hebräische Sprache, s. unter "Philologie". - Literatur. Uebersicht: Allgemeines, Literarhistoriker, Bibliographie
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0502, Graphische Darstellung Öffnen
), tdZidlio- ßrapliis ä68 ainillNllciiZ trNi^^ig äepuiI 1600" (Bd. 1, Par. 1894). Von letzterm Werte bringt der zweite Band (in Vorbereitung) die Bibliographie der franz. Kalender, Almanache u. s. w. des Auslandes, besonders Preußens, Sachsens
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1034, von Württembergische Eisenbahnen bis Yerkes-Sternwarte Öffnen
ausgearbeitet. – Vgl. E. Schneider, Württemb. Geschichte (Stuttg. 1896); Bd. 2 von Heyds Bibliographie der Württemb. Geschichte und Bd. 3 von Schäfers Württemb. Geschichtsquellen erschienen 1896 in Stuttgart
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0251, von Akademiestücke bis Akalephen Öffnen
); Müller, Die wissenschaftlichen Vereine und Gesellschaften Deutschlands im 19. Jahrhundert. Bibliographie ihrer Veröffentlichungen seit ihrer Begründung (Berl. 1884). Akademiestücke (auch Akademien), die Zeichnungen der die Kunstschulen besuchenden
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0283, von Albani bis Albania Öffnen
alle im Auftrag der Englischen Bibelgesellschaft. Auch hat er reiches Material für ein albanesisches Wörterbuch gesammelt. - Eine vollständige Bibliographie aller auf a. S. u. L. bezüglichen Erscheinungen findet man in G. Meyers Albanesischen Studien
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0520, von Amyntor bis Anacardium Öffnen
und vermehrt in Namurs "Bibliographie des ouvrages d'A.", Brüss. 1839). Anaa, eine der französisch-austral. Tuamotuinseln, 20 qkm mit 958 Einw., worunter 35 Europäer; Hauptstation der katholischen Mission und französischer Gendarmerieposten. Anabaena, s
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0953, von Assaut bis Asseln Öffnen
Bibliothèque impériale eine Reihe von Kuriosa und Sammlungen litterarischer Merkwürdigkeiten heraus, zuletzt: "Les sept péchés capitaux de la littérature et le paradis des gens de lettres" (Par. 1872) und eine "Bibliographie romantique" (3. Aufl. 1873
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0983, Astronomische Instrumente Öffnen
983 Astronomische Instrumente. Scheibel, Astronomische Bibliographie (Breslau 1785). Astronomische Instrumente (hierzu die Tafel "Astronomische Instrumente"). Das älteste astronomische Instrument ist jedenfalls der Gnomon (s. d
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0313, von Bandmühle bis Bandweberei Öffnen
der polnischen Sprache am Elisabethgymnasium und 1804 Rektor der Heiligengeistschule, folgte aber 1811 einem Ruf als Bibliothekar und Professor der Bibliographie nach Krakau und starb daselbst 11. Juni 1835. In weitern Kreisen machte sich B. bekannt
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0360, von Barbezieux bis Barbier Öffnen
. Ein für die Bibliographie äußerst wichtiges Werk ist sein "Dictionnaire des ouvrages anonymes et pseudonymes" (Par. 1806-1809, 3. Aufl. 1872-79, 4 Bde.). Außerdem sind zu erwähnen: "Nouvelle bibliothèque d'un homme de goût" (Par. 1808-10, 5 Bde
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0891, von Bibliothek bis Bibliothekographie Öffnen
Naumanns "Serapeum" (Leipz. 1840-70, 31 Jahrg.) und Petzholdts "Anzeiger für Bibliographie und Bibliothekswissenschaft" (Dresd., seit 1840). Zu wünschen bleibt eine einheitliche und durchgreifende Ausbildung der Bibliothekstatistik, die über
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0892, Bibliothekwissenschaft Öffnen
für Litteratur der B.", unter verschiedenen Titeln fortgesetzt, noch fort erscheint als "Neuer Anzeiger für Bibliographie und B." Dazu kam 1884 das "Zentralblatt für Bibliothekswesen", welches mit Unterstützung des preußischen Kultusministeriums von O
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0383, von Breithorn bis Bremen (Insekten) Öffnen
aus seinem Nachlaß von Roch herausgegeben, das. 1801); "Über Bibliographie und Bibliophilie" (das. 1793); "Über den Druck der geographischen Karten" (das. 1777), welcher Schrift als Probe die in beweglichen Typen gesetzte Karte der Gegend um Leipzig
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0446, von Brockhaus bis Brockmann Öffnen
"Repertorium der gesamten deutschen Litteratur", mit der "Allgemeinen Bibliographie für Deutschland", mit dem "Pfennigmagazin" sowie (1. Okt. 1837) mit der "Leipziger Allgemeinen Zeitung" (später "Deutschen Allgemeinen Zeitung"), mit den "Unterhaltungen
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0549, Buchdruckerkunst (Mitbewerber der Erfindung) Öffnen
Jahrhundert gläubige Anhänger und Vertreter in Schöpflin ("Vindiciae typographicae", Straßb. 1760), Oberlin ("Exercice public de bibliographie", das. 1801), Lichtenberger ("Initia typographica", das. 1811), nachdem im 17. Jahrh. ein Pariser Arzt, Jacques
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0559, Buchdruckerkunst (Technik) Öffnen
. die betreffenden Artikel. Litteratur. Die Bibliographie der B. ist eine außerordentlich umfassende; das vollständigste Werk ist: Bigmore und Wyman, Bibliography of printing (Lond. 1880-84, 2 Bde.). Von wichtigen Erscheinungen der Neuzeit sind zu nennen
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0575, Buchhandel (Geschäftsbetrieb des deutschen Buchhandels) Öffnen
die buchhändlerischen bibliographischen Hilfsmittel vgl. Bibliographie.
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0622, von Bulgaris bis Bull Öffnen
Revolutionärs Panajot Hitow ("Die Balkan-Haiduken", übersetzt von Rosen, Leipz. 1878). Eine litterarische Gesellschaft, welche seit 1882 eine Zeitschrift herausgibt, besteht in Braila. Vgl. Jire?ek, Bibliographie de la littérature bulgare moderne 1800-1870
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0801, von Caravellas bis Carcano Öffnen
" (1863-75, 18 Bde.); "Bibliographie historique de la compagnie de Jésus" (1864), welche einen Katalog aller auf die Geschichte der Jesuiten vom Ursprung des Ordens anbezüglichen Werke enthält; "Premières missions des Jésuites au Canada" (1864
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0905, Cervantes Saavedra Öffnen
der Darstellung, in einer der edelsten Sprachen, deren sich je ein Volk bediente, voll Würde und Naivität. "Don Quijote" war der erste Roman und ist zugleich einer der vollendetsten, ein Meisterwerk aller Zeiten und Völker. Wie die spanische Bibliographie
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0934, von Champeaubert bis Champignon Öffnen
. Nach der Revolution vom 4. Sept. wurde C. zum Direktor des keramischen Museums der Manufaktur von Sèvres ernannt, als welcher er die "Bibliographie céramique" (1882) veröffentlichte. Champignon (spr. schangpinjong, Feldblätterschwamm, Angerling
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0986, Chemie (Litteratur) Öffnen
der Deutschen Chemischen Gesellschaft" (Berl.); Arendts "Chemisches Zentralblatt" (Leipz.); Kolbes "Journal für praktische C." (das.); "Zeitschrift für C." (das.); "Jahresbericht über die Fortschritte der C." (Gieß.). - Bibliographie: Zuchold
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0023, von China (neueste Geschichte) bis China (Porzellan) Öffnen
Manchus, or the reigning dynasty of C. (Lond. 1880); Boulger, History of C. (das 19. Jahrh. umfassend, das. 1881-1884, 3 Bde.); Fries, Abriß der Geschichte Chinas (Wien 1884); Cordier, Bibliotheca sinica (Bibliographie, Par. 1881, 2 Bde.). China
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0080, von Chotzen bis Chrematistik Öffnen
); "Bibliotheca medico-historica" (das. 1841); "Geschichte und Bibliographie der anatomischen Abbildungen" (das. 1852); "Die Anfänge wissenschaftlicher Naturgeschichte und naturhistorischer Abbildung im Abendland" (Dresd. 1857); "Graphische Inkunabeln
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0081, von Chrematologie bis Chrismon Öffnen
); Potvin, Bibliographie de C. (Brüss. 1863); Paulin Paris, Les romans de la Table-Ronde (1868-77, 5 Bde.). Chrestomathīe (griech.), Sammlung oder Auswahl des Besten und Mustergültigen, insbesondere zum Zweck des Unterrichts Brauchbarsten, aus den
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0198, von Cogswell bis Cohnheim Öffnen
nach Europa, wo er verschiedene deutsche Universitäten besuchte und sich mit besonderm Eifer dem Studium der Erziehungswissenschaften und der Bibliographie widmete. Nach seiner Heimkehr lehrte er längere Zeit an der Harvard University und gründete
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0278, von Cornelia bis Cornelius Öffnen
(das. 1864); Picot, Bibliographie Cornélienne (das. 1875); Levallois, C. inconnu (das. 1876). 2) Thomas, dramat. Dichter, Bruder des vorigen, geb. 20. Aug. 1625 zu Rouen, genoß dieselbe Erziehung wie sein Bruder, wurde Advokat, trat dann zuerst
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0596, von Debraux bis Debure Öffnen
eine Buchhandlung und begründete durch seine bibliographischen Arbeiten, namentlich durch die "Bibliographie instructive" (Par. 1763-68, 7 Bde.; "Supplément", das. 1769, 2 Bde.; Ergänzungsband von Née
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0641, von Delepierre bis Delessert Öffnen
starb. Seine zahlreichen Schriften beziehen sich teils auf Geschichte und alte Litteratur, teils auf Bibliographie und nationale Archäologie. Wir nennen davon: "Précis des annales de Bruges" (1835); "De l'origine des Flamands" (1841); "Galerie des
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0646, von Delisle bis Delitzsch Öffnen
.); "Chronique de Robert de Torigni" (1872-74, 2 Bde.); "Inventaire général et méthodique des manuscrits français" (1876-78, 2 Bde.); "Mélanges de paléographie et de bibliographie" (1880). Auch leitet er die Herausgabe des "Recueil des historiens des
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0676, von Denis bis Denkart Öffnen
Lieder" (das. 1784, 5 Bde.; neue Aufl. 1791, 6 Bde.). Seine verdienstvollen bibliographischen Arbeiten sind: "Grundriß der Bibliographie und Bücherkunde" (Wien 1774); "Grundriß der Litteraturgeschichte" (das. 1776); "Einleitung in die Bücherkunde
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0712, von Desmurgie bis Desnoyers Öffnen
"Histoire des différentes incursions des Arabes d'Asie et d'Afrique en Italie" (1838); "Bibliographie historique et archéologique de la France" (1854); "Topographie ecclésiastique de la France jusqu'en 1790" (1854). Von seinen geologischen Schriften
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0941, von Diaz de la Peña bis Dicey Öffnen
, namhafter engl. Bibliograph, Neffe des vorigen, geb. 1775 zu Kalkutta, besuchte erst die Schule zu Eton, widmete sich dann in Cambridge der Theologie und Bibliographie, ward, bereits als Geistlicher ordiniert, von dem Grafen Spencer als Bibliothekar
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0960, von Diether von Isenburg bis Dietrich Öffnen
herrühren. Sie sind kritisch bearbeitet in "Des Minnesangs Frühling" von Lachmann und Haupt (3. Aufl., Leipz. 1882). Zur Bibliographie vgl. Bartsch, Liederdichter (2. Aufl., Stuttg. 1879). Dietmar von Merseburg, s. Thietmar. Dietrich, ein Haken zum
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0060, von Doni bis Donizetti Öffnen
einen bedingten Wert wegen der darin enthaltenen litterarischen Notizen und als erster Versuch einer italienischen Bibliographie. In viele seiner Schriften sind Novellen eingewebt, die in neuerer Zeit gesammelt herausgegeben worden sind, zuerst von Gamba
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0491, von Eiterband bis Eiweiß Öffnen
eine Reihe größerer, rein bibliographischer Werke herausgegeben, wie die "Bibliographie der Musiksammelwerke des 16. und 17. Jahrhunderts" (Berl. 1877) u. a. Seit 1880 hat er seinen Wohnsitz in Templin (Ukermark). Eitorf, Dorf im preuß. Regierungsbezirk
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0819, von Ersch bis Erskine Öffnen
Militärersatzwesen (Halle 1882). Ersch, Johann Samuel, der Begründer der neuern deutschen Bibliographie, geb. 23. Juni 1766 zu Großglogau in Niederschlesien, studierte zu Halle anfangs Theologie, dann die historischen Wissenschaften, ging 1786 mit Fabri nach Jena
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0075, von Fausse bis Faust Öffnen
finden (neu hrsg. von Kühne, mit Einleitung und Anmerkungen, Zerbst 1868; von W. Braune, mit Bibliographie von Zarncke, Halle 1878; von Scherer, photographische Nachbildung, mit Einleitung, Berl. 1884), ist eine Zusammenstellung kunstlos erzählter
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0195, von Fêtieren bis Fetischismus Öffnen
musiciens et bibliographie générale de la musique" (das. 1838-44, 8 Bde.; 2. umgearbeitete Auflage, das. 1860-65), einem mit großem Fleiß gearbeiteten Werk, das seiner Vollständigkeit wegen unentbehrlich ist, wenn auch nicht selten
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0592, Französische Litteratur (12. und 13. Jahrhundert) Öffnen
); die Bibliographie bei Nyrop, "Den oldfranske Heldtedigtning" (Kopenh. 1883). Der zweite große Sagenkreis ist der bretonische und umschließt die Sagen von König Artus und seiner Tafelrunde und vom Gral. Dieser wird fast nur von Normannen und Anglonormannen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0615, von Französische Renaissance bis Französische Sprache Öffnen
. Für die französische Bibliographie sind die Hauptwerke: Brunet, Manuel etc. (5. Aufl. 1860-65, 6 Bde.); Quérard, La France littéraire (1827-39, 10 Bde.), mit der Fortsetzung: "La littérature française contemporaine" (1839, 6 Bde.); O. Lorenz, Catalogue
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0735, Friesisches Recht Öffnen
); als bibliographisches Hilfsmittel ist empfehlenswert die Schrift "Essai d'une bibliographie de la littérature frisonne" (Haag 1859). Einen Überblick über die gesamten neufriesischen Volksmundarten, verbunden mit reichen sprachlichen und litterarischen
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0207, von Geschicke bis Geschiebe Öffnen
. von der Historischen Gesellschaft in Berlin, seit 1878); eine Bibliographie die "Bibliotheca historica" (Götting. 1862-82, halbjährlich). Geschicke, die durch den Bergbaubetrieb zu gewinnenden Fossilien. Man redet von schlechten und guten Geschicken, insofern
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0151, von Hanwell bis Harald Öffnen
" (das. 1863); "Das Schriftwesen und Schrifttum der böhmisch-slowenischen Völkerstämme" (das. 1867); "Die gefälschten böhmischen Gedichte aus den Jahren 1816-49" (das. 1868); "Quellenkunde und Bibliographie der böhmisch-slowenischen Litteratur" (das. 1868
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0577, Historische Vereine (im Ausland) Öffnen
Tribunal der Wissenschaft (Heilbr. 1883); Müller, Die wissenschaftlichen Vereine und Gesellschaften Deutschlands. Bibliographie ihrer Veröffentlichungen (Berl. 1885 ff.). In der österreichisch-ungarischen Monarchie bildeten sich h. V., die zum Teil
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0595, von Hochstetter bis Hochwald Öffnen
, mit Bibliographie). Hochstift, s. Stift. Hoch- und Deutschmeister, Titel des Oberhauptes des Deutschen Ordens (s. d.), nachdem derselbe infolge der Säkularisation des preußischen Ordensstaats auf Deutschland beschränkt war und Kaiser Karl V. 1530
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0790, von Humbotdt (Alexander v.) bis Humboldt-Akademie Öffnen
. 1872, 3 Bde.; Bd. 2 enthält auch die vollständige, übersichtlich geordnete Bibliographie von Humboldts Schriften, von Löwenberg); Klencke, A. v. Humboldts Reisen, Leben und Wissen (7. Aufl., das. 1882); Juliette Bauer, Lives of the brothers H. (Lond
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0212, von Jesuitennuß bis Jesus Christus Öffnen
, Bibliographie historique de la Compagnie de Jésus (Par. 1864); Sommervogel, Dictionnaire des ouvrages anonymes et pseudonymes publié par des religieux de la Compagnie de Jésus (das. 1884, 2 Bde.). Jesuitennuß, s. Trapa. Jesuitenporzellan, japan. Porzellan
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0221, von Jirmilik bis Joachim Öffnen
und in Prag, bereiste die südslawischen Länder, über die er in Zeitschriften zahlreiche Artikel veröffentlichte, und habilitierte sich 1878 an der Prager Universität für Geschichte. Er gab heraus: "Bibliographie de la littérature bulgare moderne 1806-70
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0294, von Judica bis Jüdische Litteratur Öffnen
Judendeutsch vgl. Avé-Lallemant, Das deutsche Gaunertum, Bd. 3 u. 4 (Leipz. 1862), u. Steinschneider, Hebräische Bibliographie (Berl. 1864). Eine Chrestomathie der jüdisch-deutschen Litteratur gab Grünbaum (Leipz. 1882) heraus. Jüdische Litteratur
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0604, von Katakustik bis Katalonien Öffnen
, Kunstsachen, Naturalien, Münzen, überhaupt von Sammlungen wissenschaftlicher oder Kunstgegenstände. Die Lehre von der Anlage und Einrichtung der Bücherkataloge bildet einen besondern Teil der Bibliothekwissenschaft (s. d.) wie der Bibliographie (s
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0759, von Kirchengesang und Kirchenlied bis Kirchengeschichte Öffnen
. Diepenbruck zu erwähnen. Vgl. Hoffmann (von Fallersleben), Geschichte des deutschen Kirchenlieds bis auf Luthers Zeit (Berl. 1832; 3. Aufl., Hannov. 1861); Wackernagel, Bibliographie zur Geschichte des deutschen Kirchenlieds im 16. Jahrhundert
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0856, von Klosett bis Kloster Öffnen
Vaterstadt, wo er mit dem Titel eines altenburgischen Medizinalrats 10. Febr. 1854 starb. Er schrieb, gestützt auf die reichhaltigste und seltenste freimaurerische Bibliothek: "Bibliographie der Freimaurerei" (Frankf. a. M. 1844); "Die Freimaurerei in ihrer
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0287, von Kujavien bis Kukurbitaceen Öffnen
.). Außerdem veranstaltete er Ausgaben alter dalmatischer Schriftsteller, veröffentlichte eine kroatische Bibliographie (1863), ein südslawisches Künstlerlexikon (1869) u. a. Seine Gedichte, Dramen und Erzählungen erschienen gesammelt u. d. T
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0390, von Lacrimae Christi bis Lactantius Öffnen
). Von seinen zahlreichen bibliographischen Arbeiten erwähnen wir die "Bibliographie Molièresque" (2. Aufl. 1875) und die "Iconographie Molièresque" (2. Aufl. 1876). Unter dem Namen Pierre Dufour gab er "Histoire de la prostitution chez tous les peuples
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0417, von Lakisten bis Lalande Öffnen
(das. 1792, 3 Bde.) die "Tables astronomiques" hinzufügte. Außer seinen sehr zahlreichen astronomischen Abhandlungen sind von seinen Werken noch zu nennen: "Bibliographie astronomique"
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0589, Lebensdauer Öffnen
York 1878), Vapereaus "Dictionnaire universel des contemporains" (5. Aufl., Par. 1880, 2 Bde.), "The men of the time" (12. Aufl., Lond. 1887) u. a. Vgl. Öttinger, Bibliographie biographique (2. Aufl., Brüss. 1854, 2 Bde.). Lebensdauer, die bei
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0823, von Lips bis Lipsius Öffnen
(Par. 1852); Halm, Über die Echtheit der dem Justus L. zugeschriebenen Reden (Münch. 1882); Amiel, Un publiciste du XVI. siècle, Juste L. (Par. 1884); van der Haeghen, Bibliographie Lipsienne (Gent 1886 ff.). 2) Richard Adelbert, protest. Theolog
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0839, von Littau bis Litteratur Öffnen
große Unterabteilungen: die äußere Geschichte der L. und die innere. Jene handelt von den einzelnen schriftlichen Werken und deren Inhalt, Schicksalen, Bearbeitungen, Übersetzungen etc. (Bibliographie) sowie von ihren Verfassern, dem Leben derselben, den
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0278, von Maronen bis Marot Öffnen
in den Jahren 1859 und 1860 (Leipz. 1863); Campou, Un empire qui croule; le Maroc contemporain (Par. 1886); Ezziani, Le Maroc de 1631 à 1812 (das. 1886); Martinière, Essai de bibliographie marocaine (das. 1886). Maronen, s. Kastanienbaum