Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach bimetallismus hat nach 0 Millisekunden 21 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0956, von Bilobus bis Bimsstein Öffnen
, auch King William's Town genannten Ortschaft; zu B. gehört auch die von derselben Firma erworbene Nicollinsel an der Mündung des Flusses. Biméster (lat.), Zeitraum von zwei Monaten. Bimetallismus, ein von Cernuschi herrührender Ausdruck, unter
44% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0009, von Billwärder bis Bin Öffnen
Hause C. Woermann gehörenden Nicollsinsel, liegt der Ort B. oder King-Williams-Town , mit einer schlechten Reede. Bimémbrisch (lat.), doppelgliedrig. Biméster (lat.), Zeitraum von zwei Monaten. Bimetallismus , s. Doppelwährung
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0334, Währung (Gold-, Silber-, Doppel-W., gemischte W. etc.) Öffnen
334 Währung (Gold-, Silber-, Doppel-W., gemischte W. etc.). berpreis durch den Bimetallismus wieder gehoben werden, so würden die Länder, welche verhältnismäßig große Mengen an Silber besitzen und erzeugen, zunächst gewinnen, so insbesondere
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0457, Währung Öffnen
kommt hier nur die Einführung der Doppelwährung in einem Lande, oder in mehrern oder in allen Kulturstaaten in Frage als ein Mittel, durch Steigerung des Münzbedarfs an Silber den Silberpreis zu heben. Dem Ziele des Bimetallismus, der auf Grund
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0333, von Wahrscheinlichkeitslehre bis Währung Öffnen
. Diese vertragsmäßige Doppelwährung, Bimetallismus (s. d.) genannt, soll dann bewirken, das Preisverhältnis der edlen Metalle zu einander zu einem unveränderlichen zu gestalten. Wenn überall Gold und Silber im festen Preisverhältnis (z. B. 1:15,5
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0440, Doppelwährung Öffnen
Zugeständnissen an den Bimetallismus, im wesentlichen hielt es jedoch an der reinen Goldwäh- rung fest. Die übrigen Goldwährungsstaaten thaten dasselbe, England mit der Zusage, daß es die ind. Silbcrwährung aufrecht erhalten wolle und daß die Bank wieder
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0025, Agrarfrage (Mittel zur Abhilfe) Öffnen
eines Brotmonopols ausmünden müssen. Den Bemühungen, durch Begründung des internationalen Bimetallismus eine Hebung der Preise der landwirtschaftlichen Produkte herbeizuführen, wurde bisher durch den Widerstand Englands, ohne dessen Mitwirkung
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0322, Deutschland und Deutsches Reich Öffnen
er eben- falls keine Mehrheit. Ein anderes Mittel zur Hebung der Getreide- preise sahen die Agrarier in dem internationalen Bimetallismus, und hierin hatten sie insofern einen Erfolg, als die Regierung, einer Resolution des Reichstags nachgebend
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0071, von Doppelschnepfe bis Doppia Öffnen
. Eine besondere Form der D. ist der sogen. Bimetallismus (s. d.). Näheres s. unter Währung. Doppelzeug, s. Jagdgewehr. Doppelzunge, Bezeichnung einer besondern Blasmanier bei der Flöte, vermittelst deren Figuren wie in schnellem Tempo hervorgebracht
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0902, von Cerithienschichten bis Cerretti Öffnen
); "Illusions des sociétés coopératives" (1866); "Discours" (1871). Neuerdings beschäftigte er sich ausschließlich mit der Währungsfrage, und zwar agitiert er sehr eifrig für eine durch Vertrag einzuführende allgemeine Doppelwährung (Bimetallismus). Über diesen
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0753, von Monodimetrisches Kristallsystem bis Monometallismus Öffnen
, wie sie z. B. in England besteht und der neuen deutschen Münzgesetzgebung entspricht, oder als Silberwährung, wie sie in Deutschland früher bestand. Der M. bildet den Gegensatz zum Bimetallismus (s. d.) oder der Doppelwährung.
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0335, von Wahrzeichen bis Waigëu Öffnen
. Bimetallismus. Wahrzeichen, s. v. w. Merkmal, Kennzeichen, durch welche Gegenstände, besonders auch bewohnte Orte, charakterisiert werden, wie altertümliche Baulichkeiten, Steinbilder, Kuriosa etc. In der Geschichte der Gewerbsverbände spielten
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0439, von Doppelte strategische Umgehung bis Doppelwährung Öffnen
Tönen, die einer Hauptnote vorgesetzt sind. Doppelwährung, auch Mischwährung oder, nach einem von Cernuschi eingeführten Ausdruck, Bimetallismus genannt, eine Ordnung des Münzwesens, bei welcher sowohl Gold- als auch (^ilbermünzen
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0457, Großbritannien und Irland (Geschichte 1892 bis zur Gegenwart) Öffnen
abgehaltene Nationale Konferenz brit. Landwirte deutlich Zeugnis ablegte, die als einziges Rettungsmittel Zollschutz und Einführung des Bimetallismus verlangte. Tief eingreifend waren außerdem wieder die Arbeiterausstände
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0996, von Lateinische Schule bis Lateinische Sprache Öffnen
. 1885); Burckhardt-Bischoff, Die L. M. und der internationale Bimetallismus (Bas. 1886); Molinari, Le renouvellement de la convention monétaire de l’Union latine (im «Journal des Économistes» , Juli 1889); Cucheval-Clarigny, L’Union latine
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1002, von Monogynus bis Monophobie Öffnen
und epileptischer Zustände aufzufassen sind. Monomerisch (grch.), einteilig, nur aus einerlei Teilen bestehend; Monomerie, Einteiligkeit. Monometallismus, im Gegensatz zu Bimetallismus (s. Doppelwährung) jene Ordnung des Geldwesens, bei der nur
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0783, von République française bis Requisitionssystem Öffnen
. Die R. P. versolgt eine energische Schutzzollpolitik, die in der MacKinley-Vill (s. d.) zum Ausdruck kam; sie strebt eine Verstärkung der Marine an, tritt sür Hafen- und Flußverbesserung und für Bimetallismus ein und wünscht eine träftigere
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0259, Vereinigte Staaten von Amerika (Litteratur zur Geschichte) Öffnen
, da es nicht gelungen war, das Deficit zu beseitigen, und zwei ökonomische Maßregeln, Hochschutzzoll und Bimetallismus, waren es besonders, die zur Besserung der wirtschaftlichen Lage in Vorschlag gebracht wurden, und die in entscheidender Weise
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0458, von Währungsgeld bis Waidhofen Öffnen
(Par. und Amsterd. 1891); van der Borght, Geld, Kredit und W. (Aachen 1894); Cohnstädt, Goldwährung und Bimetallismus (2. Aufl., Berl. 1893); Lehr, Die Währungsfrage (ebd. 1893); Launhardt, Mark, Rubel, Rupie (ebd. 1894); Ad. Wagner, Die neueste
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0078, von Arealbestimmung bis Arendt Öffnen
Rechts- und Staats- wissenschaften, um sich der akademischen Laufbahn zu widmen, wurde aber durch seine Schrift "Die vertragsmäßige Doppelwährung" (Berl. 1880) in die Bewegung für den Bimetallismus hineingezogen und hat sich seitdem fast
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0864, von Planimeter bis Plötzkau Öffnen
er ebenfalls gewählt wurde. Sowohl im Reichstag wie auch im Abgeordneten- hause ist P. der Wortführer für die sog. großen Mittel znr Beseitigung des landwirtschaftlichen Notstandes (Antrag Kanitz auf Verstaatlichung des Getreidehan- dels und Bimetallismus