Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach centifolia hat nach 0 Millisekunden 8 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0720, Bulgarien (Lage und Oberflächengestaltung. Pflanzenwelt. Tierwelt. Klima) Öffnen
Balkan besonders gedeihen die prächtigen Ölrosen, Kulturformen von Rosa centifolia L. , gallica L. und damascena L. Der Boden B.s ist in den ebenern Plateauteilen fruchtbar und besonders für Getreidebau geeignet. Die Wälder sind in den
4% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0177, Flores. Blüthen Öffnen
schliessende Blechgefässe gefüllt. Flores rosárum pallidárum et rubrárum. Rosenblätter. Rosa centifólia, R. gállica. Rosacéae. Orient, bei uns kultivirt. Erstere stammen von Rosa centifolia, werden theils frisch, theils getrocknet, theils
3% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0281, Olea äthérea, ätherische Oele Öffnen
0,150 Rauten-Kraut Ruta gravéolens 0,180 Rosen-Holz Convolvulus Scopariae 0,040 Rosen-Blüthen,frische Rosa Centifolia 0,050 Sadebaum-Kraut Juniperus Sabina 3,750 Salbei-Kraut,deutsches Salvia officinalis 1,400 " italienisches " 1,700
2% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0962, Rose (Pflanze) Öffnen
. Sie findet sich jetzt zum Teil verwildert in Südeuropa, aber nur noch selten in Kultur; dagegen ist sie die Mutterpflanze unsrer meisten bessern Gartenrosen, von denen die ältern aus Hybridisierungen mit R. centifolia, chinensis und alba, die neuern
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0464, von Roob bis Rosenholz Öffnen
von Rosen, welche bei uns kultiviert werden, sind ein nicht unbedeutender, im Droguenhandel zentnerweise vorkommender Artikel. Sie werden von zwei Rosenarten genommen, von der gewöhnlichen Zentifolie (Rosa centifolia) und von der dunkelroten Damaszener
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0959, von Rosablech bis Rosario Öffnen
damascena und centifolia) gewonnen, Beerenobst liefern Arten von Fragaria und Rubus. Die strauchförmigen Gattungen (Rosa, Spiraea, Kerria, Rubus, Potentilla zum Teil) enthalten schöne Zierpflanzen. Rosa di Tivŏli, Maler, s. Roos (Philipp Peter
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0963, Rose (Pflanze) Öffnen
kultiviert; doch mögen manche weiße Gartenrosen Kreuzungen mit R. damascena und R. centifolia sein. 5) Büschelrosen (Corymbiferae), aufrechte, kriechende oder kletternde Sträucher mit mehr oder weniger gekrümmten Stacheln, schmalen, gleichen
1% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0042, von Kollblei bis Salix Tourn Öffnen
. Roquemaure , s. Wein (617). Rosa antico , s. Marmor ; r. centifolia, r. gallica, s. Rosenblätter , r. Moschata, r