Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach drahtstifte hat nach 0 Millisekunden 63 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0107, von Drahtseiltrieb bis Drainage Öffnen
.] Drahtstifte, s. Nägel. Drahtwürmer, s. Schnellkäfer. Drainage (Drainierung, n. d. engl. to drain, spr. drehn, "ableiten"), die Kunst, den versumpften Boden durch unterirdische Leitungen von seiner überschüssigen Nässe zu befreien. Dieses
85% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0099, von Draht bis Drell Öffnen
von Steinkohlenteer oder einer aus Petroleumrückständen, Harz und Baumöl bereiteten Schmiere. - Drahtstifte , in den größten Nummern Drahtnägel genannt, werden aus rundem, zuweilen auch aus vierkantigem D
72% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0484, von Drahtseilbahnen bis Drahtstiftmaschine Öffnen
angezogen, die Welle vermittelst eines kleinen Schlüssels umgedreht, wodurch sich der Draht um die Welle wickelt und somit straff gespannt wird. Ein kleines Zahnrad verhindert das Zurückdrehen der Welle. Drahtstifte oder Drahtnägel, auch Pariser Stifte
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0977, Nägel (Herstellung) Öffnen
977 Nägel (Herstellung). in erhitztem Zustand in eine besonders für diesen Zweck konstruierte Maschine, wo sie zwischen Klemmbacken durch Druck fertig geformt und die N. einzeln abgeschnitten werden. Drahtnägel (Drahtstifte, Pariser Stifte
0% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0015, von Collodium elasticum bis Emplastrum Anglicum Öffnen
man in abgemessenen Entfernungen gleich lange Drahtstifte, so dass die Spitzen an der entgegengesetzten Seite etwa 2 cm hervorstehen. Angenommen, man wollte die gebräuchlichen Stücke von 40Qcm herstellen, so müssen auf der einen Leiste die Stifte 8
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0303, Technologie: Münzwesen; Nahrungs- und Genußmittel Öffnen
. Draht und Saiten Drahtseile Drahtstifte, s. Nägel Eisenblech Finirmaschine Flansche, s. Röhren Flaschner, s. Klempner Flitter Flittergold Folie Gabel Gesenk Golddraht, s. Draht Goldschlägerei Gürtler Hakenschlüssel, s. Dietrich
0% Mercks → Hauptstück → Tarifnummern: Seite 0678, von Erden, Erze und edle Metalle bis Flachs Öffnen
abgedrehte, abgeschmirgelte, abgefeilte, abgehobelte und endlich solche zu behandeln, welche, wie z. B. Drahtstifte, unmittelbar bei ihrer Herstellung ein blankes Ansehen erhalten haben. γ) Handfeilen, Degenklingen, Hobeleisen, Meißel, Tuch
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0482, von Drahtband bis Drahtgewebe Öffnen
ist die zu Drahtbürsten und zu den Saiten musikalischer Instrumente. Eisendraht dient zur Herstellung der Drahtstifte (s. d.), sowie zur Herstellung der als Siebe allgemein in Gebrauch befindlichen Drahtgewebe (s. d.). Der feinste Eisendraht ist ein
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0151, von Nagel (Augenkrankheit) bis Nägele Öffnen
erfolgen, wonach man geschmie- dete, geschnittene (gepreßte), gegossene N. und Drahtnägel (Drahtstifte) unterscheidet. Die bessern Sorten der eisernen sowohl als der Kupfer- und Zinknägel werden mit der Hand durch Schmieden erzeugt. Die vom
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0541, Bayern (Industrie) Öffnen
. Stück) und Nürnberg, die Fabrikation von Drahtstiften in Nürnberg, Augsburg, Landstuhl und Grünstadt, von Feilen in Nürnberg und Rosenheim. Außerdem werden noch verfertigt aus Eisen und sonstigen unedlen Metallen Kreis- und Längensägen (Augsburg
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0492, Österreich, Kaisertum (Industrie) Öffnen
von Schlosserwaren und eisernen Möbeln in Wien fabrikmäßig oder in beträchtlicher Ausdehnung gepflegt. Feuerfeste Kassen und Schränke bilden eine weltberühmte Spezialität der Wiener Industrie. Mit der Produktion von Nägeln, Drahtstiften, Schrauben
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0624, von Schraubel bis Schraubstock Öffnen
Länge. Diese werden sodann wie die Drahtstifte angeköpft und auf Drehbänken geglättet sowie am untern Ende konisch angedreht. Darauf findet auf einer Patronendrehbank das Anschneiden der Gewinde mittels eines passenden Schneidzahns statt. Die letzte
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 1022, Jute Öffnen
die Konstruktion einer dopp elscitigen Spinnmaschine. Die Vorspinnspulcn^i sind auf die Drahtstifte des Spu- lcnrahmens .V aufgesteckt. Durch die Führung 1i ge- langen die Vorgarnfäden zunächst zu den Einzugs- walzen i>l, von denen die vordere
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0007, von Aalen bis Aali Pascha Öffnen
und an der Remsbahn (Kannst att-Nördlingen), mit Amtsgericht, evangelischer und kath. Kirche, Draht- und Eisenwerk (Erlau), Fabrikation von Tuch- und Wollwaren, Drahtstiften und Wichse, Gerberei und (1880
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0599, von Büdingen bis Budweis Öffnen
hauptsächlich in der Fabrikation von Steingutwaren, Thonöfen, Bleistiften, Maschinennägeln, Drahtstiften, Nadeln, Zündwaren, Goldleisten und Rahmen, Bier (Brauhaus der Bürgerschaft mit 55,000 hl jährlicher Produktion), Spiritus, Likör, ferner
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0105, Draht Öffnen
0,34 0,03 3/1 0,31 0,03 2/8 0,28 0,03 2/6 0,26 0,02 2/4 0,24 0,02 2/2 0,22 0,02 2 0,20 0,02 Eisendraht wird in großer Menge zu Telegraphen- und Telephonleitungen, zu Drahtseilen und zur Fabrikation von Drahtstiften, zu Drahtgeweben
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0373, von Hemans bis Hemianthrop Öffnen
. Regierungsbezirk Arnsberg, Kreis Iserlohn, an der Öse und an der Linie Letmathe-Fröndenberg der Preußischen Staatsbahn, haben ein Messingwalzwerk mit Rohrzieherei, Maschinen-, Neusilberwaren-, Niete-, Drahtstift- und Packpapierfabrikation
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0192, von Jenatsch bis Jenichen Öffnen
, 559 m ü. M., an der Eisenbahn Kufstein-Innsbruck, mit Schloß, Eisenbergbau und Hüttenwerk, Fabrikation von Maschinen und Drahtstiften und (1880) 1061 Einw. J. ist als Sommerfrische beliebt und bildet den Ausgangspunkt für das ins Unterinnthal von S
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0551, Kärnten (Geschichte) Öffnen
Zeit auch zu Bessemerstahl (250,000 metr. Ztr.), dann zu Gußwaren, Schwarz- und Kesselblech, Draht, Drahtseilen und Drahtstiften, Eisenbahnschienen und anderm Eisenbahnmaterial, Maschinen, Sensen und Waffen. Die Hauptsitze der Eisenindustrie sind
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0702, von Kette bis Ketteler Öffnen
, und so leicht, daß 1 m nur 1,4 g wiegt. Schmuckketten aus Blech bestehen aus Blechringen, die mit Drahtringen aneinander gehängt sind. Die Kugelketten bestehen aus hohlen Blechkugeln mit zwei Löchern und aus kurzen Drahtstiften, welch letztere
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0355, von Kuschadassi bis Kußmaul Öffnen
Pfalz, an der Linie Landstuhl-K. der Pfälzischen Nordbahn, hat eine evangelische und eine kath. Pfarrkirche, eine Latein- und eine Präparandenschule, ein Amtsgericht, Fabriken für Draht, Drahtstifte, Ketten, Nägel und Strumpfwaren, mechanische
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0413, von Lahr bis Laibach Öffnen
und Maschinenwerkstätte, Fabriken für Tuch und Wollwaren, Zündwaren, Gas, Papier, Kaffeesurrogate, Bier und Branntwein, Drahtstifte und Nägel, Leim, Dampfmühlen und eine k. k. Tabaksfabrik. Von Wichtigkeit ist auch der Handel, welcher in den erwähnten
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0450, von Mélingue bis Melk Öffnen
. Harnruhr. Melk (Mölk), Marktflecken in der niederösterreich. Bezirkshauptmannschaft St. Pölten, an der Donau, welche in der Nähe die Flüsse M. und Bielach aufnimmt, und an der Staatsbahnlinie Wien-Linz gelegen, mit Bezirksgericht, Drahtstifte
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0978, von Nagelbrand bis Nägeli Öffnen
, welche in einem Walzwerk mit einem entsprechenden Querschnitt vorgewalzt wurden (geschnittene N., Guppy 1796 u. 1804), mehr noch aber von Eisenblech seit 1830 (Blechnägel). Die größte Verbreitung fand endlich die Anfertigung aus Draht (Drahtstifte
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0409, von Oppeln bis Oppermann Öffnen
restauriert) und eine kath. Franziskanerkirche, eine Simultankirche, eine Synagoge, eine Realschule, ein Entwässerungsmaschinengebäude, ein Amtsgericht, Chinin-, Drahtstift-, Leder- und Petroleumkochgeschirrfabrikation, Kalksteinbrüche, einen Flußhafen
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0472, von Osning bis Ossegg Öffnen
, landwirtschaftlichen Maschinen, Gasuhren, Eisen-, Stahl- und Marmorwaren, Eisendraht, Drahtstiften, Pianinos, Ziegel- und feuerfesten Steinen, Fleischwaren, Pumpernickel, Maschinenöl, Wagen, Spirituosen, Papier, Tapeten, Tabak, Zigarren etc
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0115, von Saavedra bis Sabal Öffnen
und Drahtstiften beschäftigt sind. S. ist eine sehr alte Stadt, widerstand 1421 im Hussitenkrieg dem deutschen Heer und wurde nach der Schlacht am Weißen Berge germanisiert. Sab., bei naturwissenschaftl. Namen Abkürzung für Sir Edward Sabine (s. d
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0723, Tirol (Handel, Verkehrswesen etc.; Geschichte) Öffnen
723 Tirol (Handel, Verkehrswesen etc.; Geschichte). see vertreten, welche Gußwaren und Stahl erzeugen. Außerdem werden Maschinen (Innsbruck und Jenbach), Kleineisenwaren (im Stubaier Thal), Sensen und Sicheln, Nägel und Drahtstifte, Nadeln
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0156, von Versecz bis Versicherung Öffnen
deutender Beobachtungen anzusehen. Verseifen, Zersetzung zusammengesetzter Äther durch Alkalien, speziell die Bildung von Seifen aus Fetten durch Behandlung derselben mit Alkalien. Versenkter Kopf, bei Schrauben, Nieten, Drahtstiften ein Kopf
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0618, von Wiener Rot bis Wier Öffnen
, namentlich eine große Lokomotivfabrik, Fabriken für Maschinen, Drahtstifte, Glocken, Thon- und Zündwaren, Wagenfett, Leuchtgas, Stärke, Mehl, Bier, Waldsamen, Leder, Seiden- und Samtbänder und Watte, lebhaften Handel, insbesondere mit Vieh
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0766, von Würbenthal bis Wurfbewegung Öffnen
und der Staatsbahn Erbersdorf-W., hat ein Bezirksgericht, eine Fachschule für Holzindustrie, Fabriken für Draht und Drahtstifte, Glas, chemische Produkte, Flachsspinnerei, Zwirnerei und Weberei, Jutespinnerei und -Weberei und (1869) 2415 Einw
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0885, von Zeug bis Zeugdruckerei Öffnen
Fall der viereckige Holzblock, auf welchem das Muster en relief angebracht ist. Man schneidet dasselbe entweder direkt in das harte Holz des Blockes, oder gibt die Umrisse der Figuren, da das Holz sich leicht abnutzt, durch eingeschlagene Drahtstifte
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0486, von Kasalinsk bis Kaschmir Öffnen
angeritzter Flügelstücke, oder durch Aufkleben von Leinwand-. Papier- und Lederstreifen, oder durch Zusammenheften mittels Drahtstifte oder Blechklammern. Letztere Verbindungsart ist für die Massenfabrikation von größter Bedeutung geworden, da
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0409, Handel Deutschlands (Statistik der letzten Jahre) Öffnen
Zeugwaren, baumwollene und wollene Wirkwaren, baumwollene Spitzen und Stickereien und baumwollene Posamente, Kleider; Zink, Eisendraht und Drahtstifte, Eisen- und Stahlwaren und Waren aus andern Metallen als Eisen; Pianofortes und andre musikalische
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0009, von Aalesund bis Aar (Vogel) Öffnen
- und Schlachthaus, Wasser- und Gasleitung, Fabrikation von Drahtstiften, Maschinen, Kassenschränken, Silberwaren, Eisenmöbeln, Pianofortes, Wichse, Essig, Seidenpapier, Fayencegeschirr, Reiseartikeln, Bierbrauereien, Gerbereien, Färbereien
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0954, von Biagio bis Bianchi Öffnen
, Maschinen, Drahtstiften, Schrot, Papier, ätherischen Ölen, Spiritus, sowie Nagel- und Hufschmieden und beträchtlichen Handel. B. ist der Hauptsitz der galiz. Tuchfabrikation, deren Produkte, insbesondere buntgefärbtes Tuch nach dem Orient
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0184, von Bocholt bis Bochum Öffnen
- und Metallgießereien, Gußstahlfabrikation sowie Fabrikation von Drahtstiften, Feilen, Grubenlampen, Dampfkesseln, Zinkgußwaren, Tapeten, Tabak, Asphalt-, Teer- und Holzprodukten und Chemikalien; endlich bestehen 5 Brauereien sowie Ziegeleien, Koks
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0752, von Burdigala bis Büren (in Preußen) Öffnen
und in der Nähe eine Drahtstift- und eine Holzstofffabrik; endlich Ackerbau, Viehzucht (besonders Schafzucht), etwas Großhandel in Wolle und Getreide, drei stark besuchte jährliche Schaf- und Hammelmärkte. In der Nähe das ehemalige Cistercienserkloster
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0252, von Chlum bis Chmelnizkij (Bogdan) Öffnen
. (65,39 qkm) des Erzherzogs Franz von Österreich-Este mit öffentlicher Kapelle, Brauerei und Mühle; erzherzogl. Eisenwerk Josephsthal mit Kupolofen, Gießerei, Stabhammer, Drahtzieherei, Drahtstifte- und Maschinenfabrik; ferner Glashütte
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0375, von Döbel (Heinr. Wilh.) bis Doberan Öffnen
und Klaviere; in der Umgebung werden Tuch, Papier, Pappe und Drahtstifte fabriziert. D. ist Mittelpunkt eines bedeutenden Getreidehandels mit Getreide- börse und hat ansehnlichen Butterhandel. - Vgl. Chronik von D. und Umgegend, hg. von Viltz
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0483, von Drahtglas bis Drahtseil Öffnen
. Drahtstifte. Drahtnetz, s. Drahthindernisse. Drahtrinnen, auch Drahtschienen genannt, in der Chirurgie angewandte Lagerungsapparate, besonders behufs Lagerung entzündeter und verletzter Extremitäten. Drahtsaiten. D. wurden früher in verschiedener Stärke
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0937, Eisenindustrie Öffnen
, Ketten, Ambose, Nägel, Drahtstifte, Drahtseile weiter verarbeitet. Daran schließt sich wiederum die sog. Kleineisenindustrie mit ihren Tausenden von Artikeln für den täglichen Bedarf an Messern, Scheren, Nadeln, Waffen, Be- schlägen, Nieten
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0938, von Eisenjodür bis Eisenkies Öffnen
(Westfalen) 160 110 180 115 93 Gezogener Draht (Westfalen) 180 130 190 130 107 Weißblech (Saar) 480 370 416 350 280 Stahlschienen (Westfalen) 157 137 165 115 108 Nieten (Rheinland) 230 163 258 178 160 Drahtstifte (Westfalen) 190 140 225 135 122
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0863, von Flachswolle bis Flackerfeuer Öffnen
, ohne Durchfeuchten erfolgt. Das Haspeln der Flachs- und Wcrggarne findet auf dem Garnhafvel oder der Weisels. Taf. II, Fig. 1) statt. Die Feinspinnspulen werden direkt über feste, nebeneinander auf einem Brett angeordnete dünne Drahtstifte
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0761, von Gemmingen bis Gemünden Öffnen
und einer Obcrförsterei, hat (1890) 1515 E., darunter 170 Evangelische und 80 Israeliten, Post, Telegraph; Drabtzieberei, Drahtstift-, spulen-, Spielwaren-, Kunstwolle-, Pappstosf- und Pulverfabriken, Dampf- sägewerk und Nagclgießerei. Gemünd in Niederösterreich, s
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0182, Kärnten Öffnen
23 573,i t Bessemerstahl mit dem Verfeinerungswerte von 471426 Fl., ferner (1885) für 300000 Fl. Draht, für 1041000 Fl. schienen und Radkränze, für 308000 Fl. Sicheln und Senfen (689000 Stück), ferner Gewehre (189400 Fl.), Drahtstifte (230000 Fl
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0845, von Kusai bis Kusnezkischer Alatau Öffnen
; Streichgarnspinnerei, Tuch-, Maschinen-, Drahtstift- und Nägelfabriken, Gerberei, bedeutende Viehmärkte, Kalkstein- und Basaltbrüche. Kusir , Nähseide, s. Seide
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0807, von Messenische Kriege bis Meßgebühren Öffnen
Schalen. Bei den Klapp- , Einschlage- oder Einlegemessern erhält die Klinge statt der Angel einen kurzen, eckigen Ansatz, Druck oder Talon genannt, der im Griff um einen vernieteten Drahtstift drehbar befestigt ist. Das Heft besteht hier
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0289, von Neusilber bis Neustadt (in Deutschland) Öffnen
, Brauereien, Brennereien, Fabriken für Maschinen, Schrauben und Schraubenmuttern, Drahtstifte, Papier und Pergament, Stearinlichte und Seife, Stärke und Nudeln, Schokolade und Sauerkraut, sowie bedeutende Getreide- und Viehmärkte. – Die Stadt, eine alte
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0610, von Oppeln-Tarnowitzer Eisenbahn bis Oppert Öffnen
. Katharinenkirche (1262-1317), neuerdings restauriert, kath. Kirche, Sicherheitshafen, Realschule, Obst- und Weinbau- schule; Fabrikation von Drahtstiften, Konserven, Petroleumkochöfen und Parkettfußböden, bedeuten- den Weinbau und Handel
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0915, von Pariser Fuß bis Parität Öffnen
, eine Form von bearbeiteten Bernsteinstücken, s. Bernsteinindustrie. Pariser Stifte, s. Drahtstifte. Pariser Violett, s. Methylviolett. Pariser Weiß, eine sehr weiße Schlämmkreide. ?a.r"sk (mgl., spr. pärrisch), Kirchspiel, ist die kleinste
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0549, von Schmiele bis Schmiermittel Öffnen
ein Drahtstift steckt, an welchem das Öl bei der Be- wegung des erstern durch die Erschütterung berab- fließt, während im Ruhezustand kein Ausfließen erfolgt, ähnlich sind die aerodynamischen S. eingerichtet, bei welchen das Öl infolge der Be
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0285, Steiermark Öffnen
Unternehmungen mit 1423 Arbeitern 163432 t Eisen und Stahl, 19224 t Draht und 6840 t Drahtstifte und Nieten, 20887 t Blech, 30484 t Schienen, 2553 t Radkränze, 3470600 Stück Sensen und 1200000 Sicheln u. s. w. erzeugt. Ferner wurden in 14 Etablissements
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0358, von Stieringen-Wendel bis Stift (Anstalt) Öffnen
der Liga», ebd. 1894). Stift , technisches Erzeugnis, s. Drahtstifte und Holzstifte . Stift , jede mit Vermächtnissen und geistlichen Rechten ausgestattete, ursprünglich zu kirchlichen und religiösen Zwecken bestimmte und einer geistlichen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0042, von Alsdorf bis Altkatholicismus Öffnen
, mit Eckesey und Hagen durch elektrische Straßenbahn verbunden, hat (1895) 6096 E., darun- ter 3744 Evangelische; Stahlwerke, Eisengießereien, Fabriken für Maschinen, Werkzeuge, Drahtstifte, Eisenbahnbedarfsartikel, Waggons, Cementwaren
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0176, Bienenzucht Öffnen
der Waben- träger zu verhindern, brachte Baron von Bcrlepsch an deren Enden Vorsprünge oder sog. Ohren an. Allein die Ohren sprangen leicht ab, weshalb man sie wegließ und statt derselben Drahtstifte einschlug, welche die Entfernung der Träger
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0195, von Bohlsen bis Böhmen Öffnen
4635 t Draht und 3860 t Drahtstifte, in 12 Werken 19 806 t Blech, 72 993 t Faconeisen, in 3 Werken 24468 t Schienen. 1890 betrug die Zahl der Maschinen- fabriken 92 mit 10906 Arbeitern, welche 445 Kessel, 375 Dampfmaschinen, 40400 andere
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0352, von Dysenterieamöben bis Edelmetalle Öffnen
und Bedarfsartitel, Heu- und Dunggabeln, Maschinen und Werkzeuge, Eementwarcn, Drahtstifte, Cigarren und Tabak, Gesenkschmiederei, Drahtzieherei und Dampfziegelei. ÜLoonoinkts (frz., spr. -mä), in Frankreich die Magazine der großen Eiscnbahncompagnien
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0562, von Hêliand bis Hendrich Öffnen
, kath. Kirche; Eisengießerei, Eisenbammer, Nuftbrennerei mit Druckfarbenfabrikation, Fabrikation von Maschinen, Drahtstiften, Korsettsckließen, Federstalüwaren. Helligkeit, s. Tageslicht. ^Hellmesberger, Georg. Sein SohnIosepb H. starb 24
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0649, von Karl Ludwig (Erzherzog von Österreich) bis Kartell Öffnen
Tiegelgußstahl; 6 Fabriken 9020 t leichtes Faconeisen und 943 t Walzendraht und Nageleisen; '5 Fabriken 1736 t Draht und 1125 t Drahtstifte; 8 Fabriken 698 267 Sensen, 7400 Sicheln und 3313 Strohmesser; 3 Fabriken (namentlich in Ferlach) 12500
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0683, von Kostel bis Krain Öffnen
t Draht und ^ 1688 t Drahtstifte), 4 Werkzeugfabriken (468 t), 5 ^ensensabriken (95000 Sensen und Sicheln), 3 Maschinenfabriken, 3 Eementfabriken (5390 t), 19 Ziegelbrennereien (11,5 Mill. Stück), 7 Säge- werke, 2 Parkettfabriken, 3
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0371, von Nadeln bis Nägel Öffnen
Drahtstifte“ näher angedeutet ist. Die Köpfe solcher N. sind nicht aufgesetzt, sondern an den Schaft gestaucht. Diese Köpfe sind länglichrund oder stumpf birnförmig. Diese Maschinen haben sich nicht bewährt und man ist in England darauf zurückgekommen
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0372, von Nägel bis Nanking Öffnen
. - Zoll: Eiserne Hakennägel zum Befestigen von Eisenbahnschienen gem. Tarif Nr. 6 e 1 β; andre grobe nicht abgeschliffene etc. eiserne N. Nr. 6 e 2 α; abgeschliffene, blau angelaufene, gebräunte, blank gemachte, z. B. Drahtstifte 6 e 2 β; polierte