Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach erbeinungen hat nach 1 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0229, von Erbeinigung bis Erben Öffnen
227 Erbeinigung - Erben derjenige, welchem der Erblasser einen bestimmten Bruchteil desjenigen Vermögens, über welches er verfügen darf, z. V. eine Hälfte oder ein Drittel oder alle Grundstücke oder die ganze Fabrhabe oder einen Bruchteil
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0804, Ernst (Hessen, Köln, Nassau, Österreich, Sachsen) Öffnen
. Sie vollstreckten 1466 auf Grund der böhmisch-sächsischen Erbeinigung von 1459 die von Georg Podiebrad über den Vogt Heinrich II. von Plauen verhängte Acht und zwangen diesen zur Abtretung von Plauen, Ölsnitz und Adorf. Die Schutzherrschaft über
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0637, Hohenzollern (Linien Hechingen und Sigmaringen) Öffnen
.) vor, die Burg erforderlichen Falls besetzen zu dürfen, und dies Vorrecht verblieb seinen Nachkommen bis 1798. Fürst Friedrich Wilhelm (1671-1735) schloß, zunächst unter Vormundschaft, 1695 die denkwürdige Erbeinigung mit dem kurfürstlichen Haus
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0245, von Erbunwürdigkeit bis Erbverzicht Öffnen
geschlossenen E. werden noch als rechts- beständig angesehen, insbesondere der 1642 wegen der Erbfolge in Mecklenburg geschlossene Vertrag. Mit den E. wurden nicht selten Erbeinig u n g e n (unioiin8 Ii6i'6(1iwi-mch verbunden, Schutz- und Trutz
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0919, von Joachim Friedrich bis Joachimsthal Öffnen
Erbeinung vermehrte die Aussicht auf dereinsti- gen Besitz in Schlesien, die Versöhnung mit den frank. Vettern, die von dem kath. Joachim I. zurück- gestoßen waren, sowie die Mitbelehnung mit dem Herzogtum Preußen seitens der poln. Krone (1569
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0122, Letztwillige Verfügung Öffnen
. Allg. Landr. 1," 12, §§. 572 fg. ist ausgesprochen, daß, wenn in dem neuen Testament die in dem frühern entbaltene Erbein- fetzung abgeändert ist, das frühere Testament feine Gültigkeit verliert. Den Grundsatz, daß nach den Umständen zu bemessen
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0050, von Ukermünde bis Ulcus Öffnen
Bogislaw eine Erbeinigung und 30 . März ein Tauschvertrag zu stande, welcher den Umfang der U. so festsetzte, wie er bis 1816, d. h. bis zur Neubildung der Kreiseinteilung in der Mark, fortbestanden bat. 1816 wurden aus der U. die Kreise Prenzlau