Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach feldmass hat nach 0 Millisekunden 125 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0005, von Moretonbai bis Morgen (Feldmaß) Öffnen
3 Moretonbai - Morgen (Feldmaß) waltung eines preuß. und eines belg. Kommissars steht, aber von keiner der beiden Mächte militärisch besetzt werden darf, werden zu gleichen Teilen zwi- schen Preußen und Belgien geteilt. Die eingebore- nen
75% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0114, von Feldmark bis Feldmeßkunst Öffnen
de camp für den Generalmajor, der noch jetzt in Spanien Mariscal del campo (oft irrtümlich F. übersetzt) heißt. Vgl. Offiziere. Feldmarschallleutnant, in Österreich s. v. w. Generalleutnant. Feldmaße, Flächenmaße zur Bestimmung der Größe
32% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0563, von Fanar bis Fanfani Öffnen
.) auf den Theatern aufgeführt. Fane (spr. fehn) , wallis.-engl. Adelsfamilie, s. Westmoreland, Grafen von . Fanega , Hanega , ein älteres noch vielfach gebrauchtes span. Getreide- und Feldmaß, in Mittelamerika noch gesetzlich
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0647, von Feldmark bis Feldmeßkunst Öffnen
. Feldmarschalllieutenant (abgekürzt FML.), in Österreich-Ungarn die dritthöchste Gencralscharge, entspricht dem deutschen Generallieutenant. Die F. haben das Prädikat Excellenz. Feldmaße,Flächenmahe,nach welchen die Größe der zu land
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0327, von Fl. bis Flachmalerei Öffnen
von Körpern, vorzugsweise Feld- und Länderflächen, ermittelt wird. Die Normaleinheit ist gewöhnlich das Quadrat des Grundlängenmaßes, doch hat man Feldmaße auch aus der Tagesarbeit eines Paars pflügender Ochsen oder aus dem Aussaatquantum abgeleitet
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0217, Volkswirtschaft: Flächen-, Längen-, Stückmaße; Gewichte Öffnen
Farsang Fathom, s. Faden Feldmaß, s. Flächenmaß Fen Foot, s. Fuß Fun, s. Fen Furlong Fuß Geira Gers, s. Göß Gös, s. Göß Goß Gug, s. Göß Hank Hath Hektar, s. Hekto Hide Inch Jochacker, s. Juchert u. Joch Juchert Kette Kiliar
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0225, von Grabbiene bis Graben Öffnen
. 1855); Vlumenthal, Bei- träge zur Kenntnis G.s (Berl. 1875). Grabbiene, soviel wie Erdbiene (s. d.). Grabdenkmal, s. Grabmal. Grabe, älteres Tiroler Feldmaß, ^ der Tagmat oder 2/iy des Stochiacah, 80 Tiroler Quadratruten oder 8000 Tiroler
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0732, von Erbswurst bis Erbvertrag Öffnen
Wochen lang bei angestrengtem feldmäßigen Dienst neben den üblichen feldmäßigen Brotportionen ausschließlich mit E. ernährt. Da die dabei gewonnenen Erfahrungen im wesentlichen günstig ausgefallen waren, wurde bei Ausbruch des Kriegs eine Fabrik
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0028, von Fanega bis Fangvorrichtungen Öffnen
28 Fanega - Fangvorrichtungen. Fanega, älteres span. Getreide- und Feldmaß, im ehemals spanischen Amerika zum Teil noch jetzt gebräuchlich. 1) Getreidemaß; das spanisch-kastilische F. à 12 Celemines = 55,501 Lit. (in den Provinzen schwankend
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0114, von Acier à la rose bis Ackerbau Öffnen
die Einheit des Feldmaßes. Im Königreich Sachsen umfaßte der A. von 2 Morgen 300 Quadratruten (Feldmesserruten) = 55,34 a, in Sachsen-Weimar 140 Q.-R. = 28,50 a, in Sachsen-Gotha 140 Q.-R. = 22,70 a, in Sachsen-Coburg und Sachsen-Meiningen 160 Q.-R. = 28,96 a
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0929, von Arpent bis Arran Öffnen
um 1700 so häufig gebraucht, daß ganze Stücke in solchen Accorden geschrieben wurden. Beispiel hierfür das C–dur -Präludium in S. Bachs «Wohltemperiertem Klavier». Arpent (spr. arpáng) , das wichtigste altfranz. Feldmaß, das auch
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 1006, von Bigenerisch bis Bignonia Öffnen
; neue Aufl. 1890). Bigenerisch (lat.), zweigeschlechtig, zwitterhaft. Biggah oder Bigha, brit.-ostind. (besonders bengalisches) Feldmaß = 13,378 a. Bigge, Pfarrdorf im Kreis Brilon des preuß. Reg.-Bez. Arnsberg, links an der obern Ruhr, hat
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0618, von Csongrád bis Cuarto Öffnen
: das Viertel der castil. Vara oder Elle = 0,209 m (gewöhnlich Palmo [s. Palm] genannt); Weinmaß auf der Insel Mallorca = 0,78 l; kleines Ölmaß in Catalonien, 1/16 des Cortan (s. d.) = etwa 1/4 l. Cuartāl, älteres Maß in Aragonien: als Feldmaß von 4
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0432, von Donoughmore bis Döpler Öffnen
, Gnadengeschenk (s. Don Gratuit ); D. matutinăle , Morgengabe (s. d.). Donum («osman. Joch»), bis zum 1. (13.) März 1874 gesetzliches türk. Feldmaß von 1600 Quadrat-Pik Hâlebi = 900 Quadrat-Yards oder 7, 525 a. Donum superaddĭtum
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0921, von Jochacker bis Jod Öffnen
war das J. unter dem Namen Jück, Juck oder Juch bis Ende 1871 ein Feldmaß im Großherzogtum Oldenburg, wo zweierlei Jück vorkamen: das Katasterjück oder alte Jück von 64 000 Quadratfuß = 56,028 a und das neue Jück von 51 840 Ouadratfuß = 45,383 a
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0975, von Juch bis Juda Öffnen
sowie die ausgedehnten Reisfelder von Succa. Juch, oldenb. Feldmaß, s. Joch. Juchart, Juchert, Jauchert, ursprünglich soviel wie Joch (s. d.), hatte in Bayern (dort auch Morgen oder Tagewerk genannt) 400 Quadratruten = 34,073 a, in Württemberg
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 1039, von Tschwen-Schrift bis Tuamotu Öffnen
-lü , s. Pekingtruppen . Tsio , japan. Längen- und Feldmaß, s. Ri und Tsubo . Tsitisar , s. Zizichar . Tsjubo , s. Tsubo
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0092, von Achtzehner bis Ackererde Öffnen
) Acker , früheres Feldmaß, im Königreich Sachsen à 300 QRuten = 55,398 Ar = 2 sächs. Morg en oder Scheffel; in Sachsen-Gotha à 140 QRuten = 22,70 Ar; in Sachsen-Weimar à 140 QRuten = 28,497
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0318, Maß Öffnen
318 Maß. I. Längen-, Flächen- und Hohlmaße der wichtigsten Staaten. Länder Längenmaße Flächenmaß Hohlmaße Werkmaß Millimeter Stoffmaß Millimeter Wegmaß Meter Feldmaß QMeter Getreidemaß Liter Flüssigkeitsmaß Liter I. Europa
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0241, von Chitonidae bis Chiwa Öffnen
. Tschitral. Chittack, Tschittack oder C h h a t a n k, in der brit.- ostind. Provinz Vengalen 1) ein kleines Feldmaß von 2/320 Viggah(s.d.), 20 Gan- dehs oder Quadrat-Haths -- 5 engl. Quadrat-Dards oder 45 engl. Quadratfuß oder 4,i805 yin
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0082, Rußland (Versicherungswesen. Münzwesen. Maße und Gewichte. Verkehrswesen) Öffnen
Werschok; der Saschen zu 7 Fuß oder 3 Arschin. Wegemaß: ein Werst (= 1,06679 km) zu 500 Saschen. Feldmaß: die Dessätine (= 1,09252 ha) zu 2400 Quadrat-Saschen. Getreidemaß: der Tschetwert (= 2,099 hl) von 8 Tschetwerik zu 8 Garnzy (Einzahl Garnez
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0096, von A coup perdu bis Acrocephalus Öffnen
temporaires " (das. 1878). Acraconitīn , s. Aconitin . Acre (engl., spr. ehkr , "Acker", A. of land ), Feldmaß in England, seinen Kolonien
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0391, von Almquist bis Aloe Öffnen
gab Lysander ("Valda skrifter", Stockh. 1874-75, 4 Bde.) heraus. Seine Biographie schrieb Ahnfeldt (Stockh. 1876). Almud, 1) bisheriges Feldmaß in Mexiko und Zentralamerika (auch Estajo genannt), à 50 QVaras = 0,3502 Ar; in Spanien und den
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0717, von Äquivok bis Ära Öffnen
. Aro, span. Area, v. lat. area, Fläche), Einheit des Feldmaßes, im metrischen System = 100 qm oder 100 Zentiar oder 1 QDekameter oder QKette; 100 Ar = 1 Hektar. Ara (lat.), Altar. Ara, Schlange, s. Brillenschlange. Ara, Vogel, s. Papageien
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0741, von Aranzada bis Aräometer Öffnen
741 Aranzada - Aräometer. Aranzada, in Spanien Feldmaß für Weinberge, = 400 QEstadales = 6400 QVaras = 44,72 Ar. Aräometer (griech., "Flüssigkeitsmesser", Senkwage, Schwimmwage, Gravimeter), Instrument zur Ermittelung des spezifischen Gewichts
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0864, von Aromia bis Arqua Öffnen
gestimmt in E A d g h e'. Arpent (spr. -pang), altfranz. Feldmaß à 100 QPerches: 1) A. de Paris = 32,400 Pariser QFuß = 34,189 Ar; 2) A. d'ordonnance (für Staatsgüter) = 51,072 Ar; 3) A. commun (der Provinzen) = 42,208 Ar. Arpi, altital
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0157, von Boiserie bis Boissonade Öffnen
wiederholt den Orient. "Flora orientalis", Euphorbiaceen. Boisseau (franz., spr. boassoh), altfranzösisches und belg. Kornmaß, in Paris = 656 Pariser Kubikzoll = 13 Lit., in Brüssel für Hafer = 62,66 L., für Salz = 56,89 L. Auch Feldmaß = 0,7-3,2
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0287, von Bouvier bis Bovy Öffnen
französischen Nordarmee. Bouwi, Feldmaß, s. Jonke. Bova, Städtchen in der ital. Provinz Reggio di Calabria, auf einer Anhöhe 7 km nördlich vom Ionischen Meer malerisch gelegen, an der Eisenbahn Tarent-Reggio, Bischofsitz mit (1881) 1354 Einw., bildet mit fünf
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0709, von C bis Cabanel Öffnen
und hinten herausgebautem Kutschersitz; jetzt eine vierräderige, viersitzige Droschke. Cabadilla, s. Sabadilla. Caballeria (spr. -waljeria), früheres Feldmaß in Kastilien, = 38,637 Hektar; im spanischen Amerika = 20,25 Landfanegas = 13,41
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0724, von Cagot bis Cailliaud Öffnen
= 654,528 L.; in Valencia = 201 L. Cahizada, früheres Feldmaß in Valencia, = 6 Feldfanegas = 49,976 Ar; sonst eine Ackerfläche in Spanien, welche zur Aussaat eines Cahiz Getreide erforderlich war. Cahors (spr. käör), Hauptstadt des franz. Departements Lot
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0354, von Csokonay bis Cuatro Ciénegas Öffnen
. Csutoren (spr. tschu-), s. Holzflaschen. Cu, in der Chemie Zeichen für Kupfer (Cuprum). Cuādra, Längenmaß in Chile, = 150 Varas (Ellen). Cuartál, früheres Feldmaß in Aragonien, = 2,384 Ar; Getreidemaß, = ¼ Fanega = 7,473 Lit. Cuartilla
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0506, Dänemark (Post und Telegraphie; Münzen, Maße etc.; Verfassung und Verwaltung) Öffnen
und 10 Öre und in Bronze Stücke von 5, 2 und 1 Öre. Der dänische Fuß ist dem rheinischen gleich (= 0,314 m) und teilt sich in 12 Zoll und 144 Linien; 2 Fuß machen eine Elle, wonach in D. gewöhnlich gerechnet wird, 6 Fuß einen Faden. Das Feldmaß
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0658, von Demarch bis Dembinski Öffnen
abnehmen, entlarven; im Kriegswesen vor einer Batterie die Deckungen entfernen, sie dem Auge des Feindes bloßlegen; es geschieht meist durch Eröffnen des Feuers. Demath (Demat, Diemat), früheres Feldmaß in Marschländern, in Eiderstedt und Nordstrand
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0953, von Dielytra bis Dienstauszeichnung, militärische Öffnen
953 Dielytra - Dienstauszeichnung, militärische. Dielytra, s. Dicentra. Diemat, Feldmaß, s. Demath. Diemel, linker Nebenfluß der Weser, entspringt (773 m hoch) am Kahlen Pön, südlich vom Dorf Usseln in Waldeck, hart an der Grenze
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0155, von Drömling bis Drontheim Öffnen
. Diaulos und Dolichos). D. heißt dann auch die Lauf- oder Rennbahn selbst oder ein Spazierplatz. Drömt, früheres Feldmaß auf Fehmarn, von 12 Scheffel Saat; früheres Getreidemaß in Mecklenburg-Schwerin, = 4,846 hl, das Parchimer D. = 6,567
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0865, von Eßlingen, Schulmeister von bis Este Öffnen
, Arrondissement Hazebrouck, an der Lys, mit (1876) 3444 Einw., Leinenindustrie und einem Collège. Estājo, mexikan. Feldmaß, s. Almud 1). Estakaden (franz.), Wasserbarrikaden, Sperrungen von Hafeneinfahrten, Strommündungen; s. Hafensperre. Estaménto (span
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0092, von Fecit bis Federhannsen Öffnen
und mehrere teils nach Ölbildern, teils nach der Natur gezeichnete Porträte. Man hat von ihm auch viele in Öl, Pastell und Aquarell gemalte Bildnisse. Seit 1869 ist er Mitglied der Berliner Akademie. Feddán, ägypt. Feldmaß, = 400 QKassabehs = 59,29
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0024, von Geilnau bis Geisenheim Öffnen
" (das. 1880-82, 2 Hefte). 1863-79 redigierte G. mit G. Leonhard das "Neue Jahrbuch für Mineralogie, Geologie und Paläontologie". Geira, früheres portug. Feldmaß, = 58,564 Ar. Geis (Geiß), s. v. w. Hausziege, s. Ziege. Geisa, Stadt im sachsen-weimar. Kreis
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0891, Guatemala (Bevölkerung, Erwerbszweige, staatliche Verhältnisse) Öffnen
nach Pesos fuertos zu 100 Centavas im Wert von 4 Mk. Das Pfund (libra) ist = 460 g; 100 Pfund sind = 1 Quintal. Die Fanega Getreide hat 55 Lit., die Arroba 16,13 L.; 1 Fuß (pié) ist = 0,2786 m, 1 Vara = 3 Fuß; 1 Fanega (Feldmaß) = 64,4 Ar. [Staatliche
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0345, von Hekatombäon bis Hektograph Öffnen
Pflanzenwuchs der Umgebung von verderblicher Wirkung. Hektar, Feldmaß, = 100 Ar. Héktik (griech.), s. v. w. Auszehrung; habitus hecticus, schwindsüchtiges Aussehen (s. Lungenschwindsucht); hektische Röte, die rosige Färbung der Wangen, welche
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0760, von Huf (geometrisch) bis Hufe Öffnen
eingezäuntes Stück Ackerland; dann ein Stück Land von dem Umfang, daß sich ein Landmann mit seiner Familie davon ernähren, und daß er es jährlich mit einem Gespann Pferde bestellen konnte; endlich ein früher gebräuchliches Acker- oder Feldmaß
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0834, von Hyde bis Hydrargillit Öffnen
und die Umwandlung von Glaslaven in kristallinische Gemenge unter Anwendung überhitzten Wasserdampfes gelang. Hyde (spr. heid'), engl. Feldmaß, s. Hide. Hyde (spr. heid'), Fabrikstadt in Cheshire (England), 3 km von Ashton, mit Baumwollmanufaktur
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0162, Japan (Münzen, Maße etc.; staatliche Verhältnisse, Finanzen) Öffnen
Feldmaß heißt Tsubo und ist = 3,305785 qm. 1 Chô = 10 Tan = 100 Se = 3000 Tsubo = 110,800 QShaku; 120 Chô = 119 Hektar. Die Einheit des Hohlmaßes ist das Shô = 1,803907 Lit., also 5 Shô - 9 L; 1 Koku = 10 To = 100 Shô = 1000 Go = 180,4 L
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0259, von Jonge bis Jonson Öffnen
; unter diesen sind die indischen Jongleure die berühmtesten. Jonke, Feldmaß auf Java à 4 Bouwis = 283,86 Ar. Jönköping (spr. jöndschöping), Län im Innern des südlichen Schweden, grenzt im N. an Skaraborglän und Ostgotland, im O. an letzteres
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0279, von Jucar bis Judäa Öffnen
auf und fällt, nachdem er eine weite, mit Reisplantagen erfüllte Niederung, wo er zahlreiche Bewässerungskanäle abgibt, durchschnitten hat, nach 505 km langem Lauf bei Cullera in das Mittelmeer. Juchert (Juchart, Jauchart, Jochacker), Feldmaß, in Bayern
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0745, von Kinzelbach bis Kippregel Öffnen
, und mündet nach 82 km langem Lauf bei Hanau rechts in den Main. Kióh, chines. Feldmaß, s. Ma-u. Kioko (Quioco), afrikan. Volksstamm im Reich des Muata Jamvo (s. d.), welchem er tributär ist. Sie sind wohlgebaute Leute, welche das Haar in lange
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0440, von Lamprete bis Lancashire Öffnen
wie überhaupt die wichtigste Stadt in L. ist Glasgow. Außerdem sind von Bedeutung: Airdrie, Coatbridge, Hamilton, Wishaw und Lanark, die Hauptstadt. Lanatz, serbisches Feldmaß, = 1 Wiener Joch = 5754,64 qm. Lançade (spr. langss-, v. franz. lancer
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0536, von Last bis Latania Öffnen
, die L. Mandeln 30, die L. Spezereien, Wolle und Federn 20 Ztr. In Lübeck ist L. als Feldmaß - 24 Ton. zu 4 Scheffeln Aussaat; in Mecklenburg = 6000 mecklenburgischen QRuten à 21,678 qm. Last, in der Mechanik die Kraft, welche bei den einfachen
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0198, von Mannit bis Manometer Öffnen
). Mannschaft, ein im deutschen Heer nicht feststehender Begriff, der entweder nur die Soldaten ohne Charge oder diese mit Einschluß der Unteroffiziere bezeichnet. Mannsehr von Treubach, s. Fischart. Mannsmahd, Feldmaß, s. v. w. Juchert
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0348, von Mattiacum bis Maubeuge Öffnen
aus dem Angelsächsischen und Altenglischen entwickelt sind; "Altenglische Sprachproben" (das. 1867-69, 2 Tle.) und im Anschluß an letzteres Werk das "Altenglische Wörterbuch" (das. 1872 ff.). Ma-u, Feldmaß in China, à 4 Kióh = 6,73 Ar. Mauá
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0555, von Metz bis Meulan Öffnen
. Feldmaß, s. Ma-u. Meuble (franz.), s. Möbel. Meuchelmord, s. Mord. Meudon (spr. mödóng), Marktflecken im franz. Departement Seine-et-Oise, Arrondissement Versailles, unweit der Seine, Station der Westbahn, mit (1886) 7621 Einw., Weinbau
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0250, Norwegen (Staatsverfassung) Öffnen
gehen (also 1 norwegische Meile über 1½ geographische); Feldmaß: die Tonne Landes = 10,000 QEllen = 39,374 Ar; Einheit des Hohlmaßes: der Pott = 54 norwegische Kubikzoll = 0,9653 Lit.; Getreidemaß die Tonne = 144 Pott = 139 L.; Flüssigkeitsmaß das Ohm
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0153, von Poggendorff bis Pogost Öffnen
(1842 und 1863) heraus. P. starb 8. (20.) Dez. 1875 in Moskau. Pogone, walach. Feldmaß, = 144 Praschtschinen = 49,896 Ar. Pogonologie (griech.), Lehre oder Kunde vom Bart oder von den Bärten. Pogorschell (poln. Pogorzela), Stadt im preuß
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 1019, von Rpta. bis Rubens Öffnen
in Genua und à 368,845 g in Turin; 2) Getreidemaß in Rom, = 294,46 Lit.; 3) Feldmaß daselbst, = 184,46 Ar. Rübe, die dicke, fleischige Wurzel mehrerer Pflanzen, die als Gemüse oder Viehfutter gebaut werden und verschiedenen Familien angehören. Zur
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 1025, Korrespondenzblatt zum dreizehnten Band Öffnen
in Budapest. Im achten Band, S. 345, steht: Hektar, Feldmaß, = 100 Ar. J. St. in München. Wir verweisen Sie auf die Artikel "Darlehnskassenvereine" und "Genossenschaften", S. 105: Vorschußvereine. Herrn O. R. in Berlin. Die Devise des Hauses
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0115, von Saavedra bis Sabal Öffnen
Vollendung oder durch Fortzucht zur nötigen Fixierung zu bringen sind. Die Fortzucht wird auf feldmäßig bestelltem und mit allen Nährstoffen ausreichend versehenem Boden bewirkt; bei der Kreuzung aber, die entweder nur anregend wirken (ein erhöhtes
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0214, von Saleyer bis Salicylsäure Öffnen
Dagh, durchfließt das Jailagebirge nach NO. und ergießt sich in das Faule Meer (s. d.). Salgit (türk.), Bodensteuer in Zentralasien, welche nach dem Tanab (Feldmaß) angesetzt wird. Salgó-Tarján, Dorf im ungar. Komitat Neográd, an der Ungarischen
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0492, von Tagewasser bis Tahiti Öffnen
das von der Erdoberfläche in die Grube gelangende Wasser. Tagewerk, früher ein in manchen Gegenden Deutschlands gebräuchliches Feldmaß, eigentlich so viel Land, wie ein Ackersmann in einem Tag bestellen kann, also etwa s. v. w. Morgen. Tagfahrt, s
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0753, von Tonna bis Tonsur Öffnen
und Gewicht für trockne Dinge, als Handelsgewicht in Deutschland = 1000 kg. Schiffs- oder Seetonne, Schiffsfrachtgewicht, = 1000 kg; über Registertonne s. Schiffsvermessung; in Schweden, Norwegen und Dänemark ist T. Feldmaß: die schwedische T. Landes
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0757, von Topin bis Torda-Aranyos Öffnen
sich T. ebenso als gediegener Theoretiker bewiesen. Töpliz, 1) Badeort in Böhmen, s. Teplitz. - 2) Badeort in Krain, unfern Rudolfswerth, mit warmen Quellen (34-38° C.) und (1880) 363 Einw. Vgl. Radics, Das Mineralbad T. (Wien 1878). Topo, Feldmaß
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0768, von Torpedobatterie bis Torre Annunziata Öffnen
die Landtorpedos durch Zubovits. Er konstruierte fliegende Torpedos mit 2 kg Sprenggelatine, die von den Feldtruppen mitgeführt werden, Torpedos für feldmäßige Befestigung mit 10 kg und solche für beständige Befestigungen mit 15-50 kg Sprenggelatine
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0892, von Tschuma bis Tsuga Öffnen
Mandschudynastie; s. China, S. 17. Tsjubo (Tsubu), Einheit des japan. Feldmaßes, = 36 QSchaku (Fuß) = 3,319 qm. Tsuga Endl. (Hemlocktanne), Gattung der Familie der Abietineen, Bäume mit in der Regel nach zwei Seiten gestellten, flachen, am obern
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0801, von Yaraqui bis Yeoman Öffnen
und den Vereinigten Staaten von Nordamerika gebräuchliche Ellenmaß von 3 engl. Fuß = 0,914 m. Dasselbe wird im Handel in 4 Quarters à 4 Nails (Nägel) eingeteilt. Das Y. of land (Y. Landes, Hufe) ist ein englisches Feldmaß von 30 Acres oder 145,200
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0844, von Abschrot bis Adeliland Öffnen
Actores ecclesiae, Advocati ecclesiae Actus appostolorum, Apostelgeschichte Actur forensis, Rechtfertigung Actus quadratus (Feldmaß), Jugerum 317,2 Acuna, H. de, Span. Litt. 90,2 Ada (bibl.), Lamech Ada (kar. Fürstin), Alexander d. Gr. Ad
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0934, von More bis Mumienfunde Öffnen
, Lago Maggiore Motuca, Modica ^tU8, Bewegungsart HlotU", s'ONtilll 1U8, obÜl^UUL, I6O Motye, Phönikien 3 Mou (Feldmaß), China I3,i Noliolwir ä6 Venus, Taschentücher Mouhot, H (Neis.), Asien 935,2 Moulins (Ordonnanz von), Armen wesen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0121, von Acraspeda bis Act Öffnen
werden muß. Der Handel des A. beschränkt sich heute im wesentlichen auf Gußeisen. - Vgl. Lexis, Die franz. Ausfuhrprämien (Bonn 1870). Acraspeda, die höhern Quallen, s. Akalephen. Acre (spr. äkr), die Einheit des engl. Feldmaßes, die gesetzmäßig
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0780, von Aquinum bis Ära Öffnen
im metrischen Maßsysteme die Einheit des Feldmaßes. Das Ar stellt ein Quadrat dar, von dem jede Seite 10 m (= 1 Dekameter) lang ist, und das somit einer Fläche von 100 qm (= 1 Quadratdekameter) entspricht. Das Ar zerfällt in 10 Deciar, 100 Centiar oder 1000
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0376, von Bankerott bis Bankgebäude Öffnen
flache Böschung heißt Bankettanlauf. Bei feldmäßiger Einrichtung von Mauern und Gebäuden können B. auch aus Tischen, Stühlen, Bänken, Tonnen mit darüber gelegten Brettern hergestellt werden. Bankett (frz. banquet), Gastmahl, Festschmaus; bankettieren
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0497, von Batu-Inseln bis Bau Öffnen
, Feldmaß, s. Bouw. Bau, dän. Bov, Oster-Bau, Kirchdorf im Kreis Flensburg des preuß. Reg.-Bez. Schleswig, 7,5 km im NW. von Flensburg, an der Kreuzung der Straßen von Tondern, Apenrade und Sonderburg und an der Sprachgrenze gelegen, hat (1890) 1394
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0246, von Bois-Brules bis Boisserée Öffnen
. für Hafer = 63,66 l, ein anderer für Salz = 56,88 l. In mehrern Gegenden Frankreichs hieß ferner ein Feldmaß B. (d. i. "Scheffel Aussaat"); dasselbe war von sehr verschiedener Größe, zwischen 7/10 und 3 1/5 a schwankend. Boisserée (spr. bŏaß'reh
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0387, von Boutwell bis Bovino Öffnen
von drei Frauen, die sich während der Belagerung durch die Franzosen 1554, als ihre Männer gefallen, von den Zinnen herabwarfen. Bouw, Bau oder Bauh, niederländ.-ostind. Feldmaß = etwa 71 a. Vier B.s heißen ein Djong (Dschong) oder Jonke. Bov
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0463, Braunschweig (Herzogtum; Industrie und Gewerbe. Handel und Geldwesen) Öffnen
461 Braunschweig (Herzogtum; Industrie und Gewerbe. Handel und Geldwesen) namentlich bei den Städten B. und Wolfenbüttel in größerm Umfange statt, feldmäßiger Gemüsebau zu Konservezwecken bei B. Die Obstbaumzucht hat sich besonders
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0783, von Bürste (der Dynamomaschinen) bis Burton (John Hill) Öffnen
. schrieb: "Die Landwirtschaft des Herzogtums Braunschweig" (Braunschw. 1881), "Die Zuckerrübe" (2. Aufl., ebd. 1883), "Urbarmachung und Verbesserung des Bodens" (Berl. 1886), "Feldmäßiger Spargelbau" (ebd. 1890). B. ist zugleich Redacteur
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0820, von Cabalgada bis Cabarrus Öffnen
818 Cabalgada - Cabarrus Cabalgāda, s. Caballeria. Caballaria (mittellat.), s. Caballeria. Caballeria, Cavalleria (spr. -walljerīa), ein sonst in Castilien gesetzliches Feldmaß von 60 Fanegas Land, also von 552960 Quadratvaras = 38,6874 ha
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0836, von Cagnoni bis Cail Öffnen
gebräuchlich. Am wichtigsten war der castilische C. von 12 Fanegas zu 12 Celemines = 6,66012 hl. (S. Cafiso.) Cahizāda nannte man früher in Spanien die zur Aussaat eines Cahiz (s. d.) Getreide erforderliche Fläche Feld. Ein Feldmaß bestimmter Größe
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0961, von Carrageen-Schlichte bis Carrel Öffnen
Geldrechnungsstufe in Arabien; 640 C. bilden einen pers. Kran (s. d.), welcher = 51⅞ Pf. ist. Daher entspricht eine C. etwa 2/25 oder 0,08 Pf. Carré («Viereck»), Feldmaß in Pondichéry und Karikal (Französisch-Vorderindien) = 7,9833 ha. Carré
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0010, von Cavalese bis Cavalli (Francesco) Öffnen
). Cavallerīa (ital.), Rittertum, Tapferkeit, Ehre. Cavallerīa , Feldmaß, s. Caballeria . Cavallermaggiore (spr. -madschohre) , Stadt im Kreis
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0015, von Cavourkanal bis Cayapo (Serra) Öffnen
der Sage König Duncan von Macbeth, dem Than von C., ermordet ward. Cawney, Cawny, Kahni, Feldmaß in der brit.-ostind. Präsidentschaft Madras = 1,3223 engl. Acres = 53½ a. Cawnpore, s. Kanpur. Caxamarca (spr. kacha-), s. Cajamarca. Caxias (spr
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0920, von Demanova bis Dematophora necatrix Öffnen
. Demat, älteres Feldmaß in Schleswig-Holstein. In den Landschaften Eiderstedt und Nordstrand um- faßte das D. für Marfchland 216 Quadratruten, für Geestland 324 Quadratruten; im Amte Breo- stedt für Marschland 180, für Geestland 300 Qua
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0945, von Deodaraceder bis Depazea Öffnen
. Deothma, Pseudonym dcr poln. Dichterin Iad- wiga suszczcwsta (s. d.). Depa, Dcpoh, Dipoh, Längenmaß in Ben- kulen im niederländ. Sumatra - 1 engl. Fathom odcr 6 engl. Fuß - 1,828" in; ferner ein kleines Feldmaß auf der britisch-hintcrind
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0975, von Desio bis Deskription Öffnen
für die "Sitzungsberichte" der ^caäöinw Ü68 in3ci'ii)ti0U8, die er 1857 gegründet hatte. Desiardins (fpr. däfchardäng), Martin, nie- derländ. Bildhauer, s. Bogaert. DesjäNne, russ. Feldmaß, s. Dessätin. Deskription (lat.), Beschreibung
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0980, von Despot bis Dessau Öffnen
einer Verschwörung der Mulatten unter Pétion mit den Negern unter Christophe ermordet. Dessätīn (Desjätine, russ. desjatína), das russ. Feldmaß, begreift 2400 russ. Quadratsaschen, 117600 russ. oder engl. Quadratfuß = 109¼ a = 2,7 engl. Acres. Dessau. 1
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0278, von Dielsdorf bis Dienstansprüche Öffnen
, Pflanzengattung, s. Diclytra. Diemat, früheres Feldmaß in der hannov. Landdrostei Aurich (um Emden u. s. w.) von 400 preuß. Quadratruten oder (die Längenrute zu 12 Fuß) 57600 preuß. Quadratfuß = 56,73833 a oder ziemlich genau 2 1/6 ehemaliger
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0372, von Diyamir bis Dmitrijew (Kreis und Kreisstadt) Öffnen
Djoma, Nebenstuß der Vjelaja, s. Dema. ! Djong (Dsch 0 ng), niederländ.-ostind. Feldmaß, ! s. Vouw. ^Dichter, s. Gjorgiic. ! Djordjic (spr. dschordschitsch), Ignaz, dalmatin. ! Dlugosz sspr
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0529, von Droguistenfachschulen bis Drohung Öffnen
Karls I. von seinen Kindern nach Schrader, Ehebrecherin vor Christus nach Plockhorst, Lautenspielerin nach C. Becker, Der junge Mozart am Hofe Maria Theresias nach Ed. Ender u. a. Drohn, älteres Feldmaß in einigen hannov. Orten, drei Viertel des
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0531, von Drôme-Alpen bis Dronte Öffnen
, die vereinzelt lagen, z. V. in Athen, Neapel. Drömt. 1) Älteres Feldmaß auf der schlesw. In- sel Fehmarn von 12 Scheffeln lHaat zu gewöhnlich und durchschnittlich 36 Quadratruten (zu 256 Qua- dratfuß), also von 432 schlesw.-holstein. Quadrat- ruten
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0559, von Dschôf bis Dschonke Öffnen
. Dscholof , Wolof , Negervolk in Senegambien, s. Joloff . Dschong , Djong , niederländ.-ostind. Feldmaß, s. Bouw . Dschonke , Dschunke (von dschuen im Hochchinesischen, nach der Mundart von Kanton dschonk , d. h. Schiff), ein
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0080, von Emigrantenmission bis Eminenz Öffnen
^ 15,869 I. E. hieß auch ein ehemaliges Ölmaß in Montpellier, ^ der Charge (Last) ^ 18,651 und ein älteres großes Feldmaß in mehrern franz. Orten und örtlich zwischen knapp 5^ und reichlich 8^/2 a Inhalt schwankend. (S. Imi.) Gminönz (lat.), ein
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0533, von Fäkal bis Faktoreien Öffnen
und menschlichen Exkremente (s. d.). Fäkāldünger, die menschlichen Exkremente, besonders wenn sie in der natürlichen flüssigen Form zur Anwendung gelangen. In der Nähe großer Städte wird der F. meistens zum feldmäßigen Gemüsebau benutzt; getrocknet heißt
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0550, von Fallreep bis Fällung Öffnen
. In der Nähe Durfee High-School. Ursprünglich ein Teil von Freetown, wurde F. 1803 als besonderer Ort inkorporiert. 1854 erhielt die Stadt als solche ihren Freibrief. Fallsche, moldauisches Feldmaß, s. Faltsch. Fallschirm, eine Vorrichtung
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0556, von Faltenwespen bis Falz Öffnen
wie Schmetterling; dann speciell eine Familie der Tagschmetterlinge. Faltfch, Faltosch, Fallsche, moldauisches Feldmaß ^ 2880 Quadrat-Stingene ^ 141 a. Faltfchi, s. Falciu. Faltstuhl, Klapp stuhl (mittellat. tÄäisw- lium, daraus frz
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0644, von Feldflüchter bis Feldgeschütze Öffnen
. Militärstrafverfahren. Feldgeschrei, Erkennungszeichen im Vorposten- dienst, s. Losung. Feldgeschütze, die Ausrüstung der Feldartille- rie. Sie müssen mit der gehörigen Wirkung gegen- über feldmäßigen Zielen einen hohen Grad von Be
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0689, von Feroce bis Ferrara (Provinz und Stadt) Öffnen
der 72. Planetoid. ^Firozpur. Ferozepore, brit.-ind. Distrikt und Stadt, s. Ferrado, älteres Feld- und Getreidemaß in der span. Provinz Galicien, als Feldmaß von 625 bis 900 ^.uadratvaras (4,36? bis 6,395 a); als Getreide- maß
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0858, von Flacheisen bis Flächensteuer Öffnen
im Gebrauch sind, aus deren Quadraten) bestehend; 3) Feld-, Land- oder Ackermaße (z. B. ^luadratmeile, Quadratkilometer), s. Feldmaße. Flächenmesfer, s. Planimeter. Flächenmethoden, in der Forstwirtschaft die- jenigen Methoden
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0059, Frankreich (Einteilung und Bevölkerung) Öffnen
und das Rhônebassin bis Montélimar im N. ein, und hier wird der Weinstock feldmäßig gezogen, die Olive überall zu lichten Gebüschen gepflanzt; hier bildet die Aleppokiefer weißschimmernde Haine, reifen in den Parks die Zapfen der Cedern. Der Südwesten des Landes
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0703, von Geilfus bis Geisa Öffnen
das "Neue Jahrbuch für Mineralogie, Geologie und Paläontologie". Geĭra (portug., d. h. Morgen), älteres Feldmaß in Portugal und Brasilien von 4840 Quadrat-Varas = 58,564 a. Geirangerfjord, der südlichste und schmalste Arm des Storfjord in Norwegen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0833, von Geotriton bis Gepard Öffnen
. Reisegepäck. In militär. Sinne die feldmäßige Ausrüstung, welche auf dem Marsch von den Fußtruppen getragen, von den Berittenen am Sattel geführt wird (s. Ausrüstung). Gepäckschein, s. Expreßgut und Reisegepäck. Gepäcktarif, s. Eisenbahntarife
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0012, von Giordano Bruno bis Giovibahn Öffnen
Tedeschi (s. Fondaco ), die meist zu Grunde gegangen sind. – Vgl. Schaufuß, G.s Werke (Lpz. 1884). Giornata (ital., spr. dschor- , d. i. Tagewerk), die Einheit des ältern Feldmaßes im festländischen Sardinien; sie wurde in 100 Tavole
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0781, von Handzirkel bis Hänel (Gust. Friedr.) Öffnen
, Die Zahiriten, ihr Lehrfystem und ihre Geschichte (Lpz. 1884). Hanega, span. Hohl- und Feldmaß, s. Fanega. Hanel, Iaromir Joh., Rechtshistoriker, geb. 9. April 1847 zu Trebitsch in Mähren, habilitierte sich 1870 an der Prager Universität, wurde
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0159, von Hicks Beach bis Hidschr Öffnen
mit 750 E., in dem Hauptort Kloster Ruinen eines Cistercienserklosters. Hide of land (spr. heid ŏf länd), engl. Feldmaß, s. Acre. Hidri, weißer Arsenik, s. Arsenikesser. Hidrōa (grch.), Schwitzbläschen; Hidroadenītis, Schweißdrüsenentzündung