Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach hompesch hat nach 1 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0698, von Homöopropheron bis Homs Öffnen
) und Homöusiasten (oder Homöusianer), die Anhänger der Lehre von der Ähnlichkeit des Wesens Christi mit dem Gottes (Eusebianer). Vgl. Arianischer Streit. Homozentrisch (griech.), ein gemeinsames Zentrum habend. Hompesch, Ferdinand, Freiherr
67% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0336, von Homospor bis Hondo Öffnen
). Hompesch , Ferd., Freiherr von, der letzte Großmeister des Johanniterordens, aus altem, später in den Grafenstand erhobenem Geschlechte, geb. 9. Nov. 1744 zu Düsseldorf, kam in seinem 12. Jahre nach Malta, wo er vom Pagen des Großmeisters nach und nach
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0247, Johanniterorden (innere Einrichtung des ältern Ordens) Öffnen
einem Großpriorat erhoben wurde und der Orden einen Länderbesitz mit 300,000 Gulden Einkommen erhielt. Der Nachfolger Rohans, Ferdinand, Freiherr v. Hompesch (1797-98), der erste Deutsche in dieser Würde, war seiner Stellung in so verwickelten
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0020, Geschichte: Oesterreich Öffnen
) Frz. v. Helfert Herbst Hohenwart Holzgethan Hompesch Hopfen, 1) Frz. v. Hübner, 3) Jos. Al. v. Hussinetz Jellinek, 2) Herm. v. Kaiserfeld Kaunitz Khlesl Klesel, s. Khlesl Kopp, 4) Jos. Krauß Kudlich Kübeck Kuranda Kutschker
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0004, Aachen Öffnen
Der Reg.-Bez. A. zerfällt in die 5 Reichstagswahlkreise: Schleiden-Malmedy-Montjoie (Abgeordneter 1895: Prinz von Arenberg, Centrum), Eupen-A. (Dr. Bock, Centrum), Stadt A. (Mooren, Centrum), Düren-Jülich (Graf Hompesch, Centrum), Geilenkirchen
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0255, von Ägyptische Chlorose bis Ägyptische Expedition der Franzosen Öffnen
und ihre Vereinigung zu stören. Zuerst wurde Malta bis auf das feste Lavaletta nach kurzem Bombardement 12. Juni genommen (s. Hompesch ), und der Malteserorden trat tags darauf die Insel an Frankreich ab. Dann richtete Bonaparte, um der engl. Flotte zu
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0945, von Johannisweihe bis Johanniterorden Öffnen
in Frankreich der Fall. Als Malta von Bonaparte auf dessen Zuge nach Ägypten angegriffen wurde, kapitu- lierte der Großmeister Hompesch (s.d.) 12. Juni 1798 obne ernstlichen Widerstand. Im Sept. 1800 er- oberten die Engländer die Insel
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0532, von Maltathal bis Maltitz Öffnen
(s. d.), der dann den Namen Mal- teserorden erhielt, als ein Lehn des Königreichs Sicilien. Bonaparte nahm M. ans seinem Znge nach Ltgypten 1798 unter dem Großmeister von Hompesch dnrch Verrat ein; doch mußte sich die franz. Besatzung 1800 an
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0254, von Centralgenossenschaftskasse bis Centrum Öffnen
)r. Porsch, für sie ein und schieden, als auch ein Kompromißantrag, den von Huene mit der Ncgierung vereinbart hatte, abgelehnt wurde, aus dem Vorstand aus, worauf Graf Hompesch zum ißt, sind unter K aufzusuchen.