Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach landon hat nach 0 Millisekunden 15 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0463, von Landolt bis Landor Öffnen
, Schneelawinen und Steinschläge" (das. 1887) und redigiert seit 1861 die "Schweizerische Zeitschrift für Forstwesen". Landon, 1) (spr. langdóng) Charles Paul, franz. Maler und Kunstschriftsteller, geb. 1760 zu Nonant (Orne), widmete sich seit 1785
38% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0965, von Château-Chinon bis Châteauroux Öffnen
-Landon (spr. schatoh-langdóng), Städtchen im franz. Departement Seine-et-Marne, Arrondissement Fontainebleau, 104 m hoch, mit der Kirche Notre Dame aus dem 12. Jahrh., den Ruinen mittelalterlicher Kirchen und eines Schlosses aus dem 13. Jahrh. und (1876
16% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0933, von Landois (Leonard) bis Landquart (Fluß) Öffnen
), «Die forstliche Betriebslehre" (ebd. 1892), «Festschrift zum 50jährigen Jubiläum des Schweizerischen Forstvereins" (ebd. 1893). 1861-93 führte L. die Redaktion der «Schweizerischen Zeitschrift für das Forstwesen». Landon (spr
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0138, Literatur: nordamerikanische, französische Öffnen
126 Literatur: nordamerikanische, französische. Gascoigne Gaskell Gatty Godwin, 2) Mary Gore Hall, 5) Anna Maria Hemans Jameson Kavanagh Kennedy, 1) Grace Landon, 2) Letitia Elisabeth Lee, 1) Sophia und Harriet Leonowens * Linton
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0182, Bildende Künste: Lithographen. Steinschneidekunst. Kunstindustrie. Kunstschriftsteller Öffnen
) Amaury Pineux Fortoul Gailhabaud Jacquemart Laborde, 3) L. J. S. E., Marquis de Landon, 1) Charles Paul Lasteyrie-Dusaillant, 1) Ferd. Charles Léon, Graf de Longpérier Mariette, 1) Pierre Jean Quatremère, 1) Ant. Ch. Q. de Quincy
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0371, von Giustina bis Gjendinsee Öffnen
. Sie ist dem Berliner Museum einverleibt und von Landon (Par. 1812, mit 72 Tafeln) beschrieben. Giusto (ital., spr. dschústo), recht, richtig; Tempo g. ("richtiges Tempo") als musikalische Bezeichnung: in richtiger, dem Charakter des Stückes angemessener
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0312, Kunstwissenschaft (Zweige, Hilfswissenschaften) Öffnen
griechische Vasen W. Tischbein in seinem Prachtwerk "Schola italica picturae" von 1791 an herausgab. Aber auch die Franzosen thaten das Ihrige: nächst Crozats frühem Versuch in seinem "Recueil d'estampes" (1729 und 1742) sind C. P. Landons "Vies et
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0283, von Erdbeben bis Erdbohrer Öffnen
zeigt den elektrischen Tiefbohr- und Tunnelbohrapparat von R. Richard und R. Landon in Middlesex. Zur Ausführung von Tiefbohrungen wird der Apparat an einem Drahtkabel, das die isolierten Leitungsdrähte enthält, in das Bohrloch eingelassen, an
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0592, von Browne (Charles Farrar) bis Browne (Maxim. Ulysses, Reichsgraf von) Öffnen
besonders durch trockne Witze. Überaus komisch sind die Erzählungen aus dem Mormonenlande. B. schrieb noch: "Artemus Ward, his travels" (1865), "Artemus Ward in London" (1867). "Artemus Ward, his Works complete" gab Melville D. Landon heraus (1875). - Vgl
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0124, von Château-Cambrésis bis Château-Margaux Öffnen
Weinniederlagen, Leinwand-, Wollzeug- und Leder- fabrikation, Wollspinnerei und Töpferei. Hier sieg- ten 27. Okt. 1793 die Venöser unter Laroche über Westermann. Chäteau-Lafitte (spr. schatoh laffttt), ein Bor- deauxwein (s. d.). Ehäteau-Landon
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0135, Englische Litteratur Öffnen
"), James Grahame ("Mary Stewart, Queen of Scots"), John Keats ("Endymion", "Hyperion"), Leigh Hunt ("Story of Rimini"), Walter Savage Landor ("Gebir", "Count Julian", "Imaginary conversations"), Letitia Landon, James Montgomery ("Wanderer of Switzerland
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0208, von Epigynus bis Epikauma Öffnen
helléniques" (2 Bde., Athen 1842-55) und Phil. Le Bas' "Voyage archéologique en Grèce et en Asie mineure" (Bd. 1-6, Par. 1847-77), deren Bearbeitung von Waddington und Landon fortgesetzt, aber nie zu Ende geführt wurde. Dialektisch wichtige
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0960, von Fonseca e Vasconcellos bis Fontana Öffnen
(248,83 qkm, 8477 E.), Château-Landon (233,96 qkm, 13 168 E.), F. (29,40 qkm, 19 573 E.), Lorrez-de-Bocage (213,18 qkm, 9588 E.), Montereau-saut-Yonne (181,34 qkm, 13 852 E.), Moret-sur-Loing (129,38 qkm, 10 273 E.), Nemours (188,06 qkm, 11 360 E.). - 2
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0029, von Giustina bis Gjellerup Öffnen
1631) und die Beschreibung von Landon (mit 72 Tafeln, Par. 1812). Berühmt ist der Palast G. in Venedig (jetzt Hotel Europa). – Vgl. Litta, Famiglie celebri italiane , Bd. 7 (Mail. 1819 fg.). Giusto tempo (ital., spr. dschu
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1017, von Montenotte bis Monte-Rosa Öffnen
) der Ostbahn, Paris-Lyon und der Lokalbahnlinie M.-Château Landon (5 km) der Mittelmeerbahn, von dem auf einer Höhe gelegenen Schloß Surville beherrscht, hat (1891) 7672 E., schöne Kirche, ein Handelsgericht, einen Gewerberat, ein Invalidenhaus (Asile Napoléon