Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach lectica hat nach 0 Millisekunden 4 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0606, von Lecomte du Nouy bis Leda Öffnen
), mit Musik von Massenet, unter großem Beifall auf dem Odéontheater in Szene gingen; ferner den Horaz (1873), den Sophokles (1877) und Euripides (1884-85). L. wurde 1886 als Nachfolger Victor Hugos in die französische Akademie gewählt. Lectica
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0150, Mythologie: Allgemeines, Ägyptische Mythologie Öffnen
Columbarium Elogium Imago Kolumbarien, s. Columbarium Lectica Meretrix Milliarium Plaustrum Pugillares Scurra Tabula rasa Viaticum Kampfspiele nichtreligiösen Charakters. Griechen. Agon Agonothet Aleipten Anabates Athleten
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0277, von San Fratello bis Sangir Öffnen
Basterna, mit Dach und Fenstern versehen und für Frauen bestimmt, und die von Sklaven mittels langer an ihr befestigter Stangen auf den Schultern getragene Lectica (s. d.). Erst unter Alexander Severus wurden die Sänften im Privatverkehr
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0844, von Selkirk (Grafen von) bis Selma Öffnen
3. Juli 1806 (1872). Auch in Illustrationen und Aquarellen war er bedeutend. S. starb 21. April 1883 in Düsseldorf. Sella (lat.), eine Art Sänfte, s. Lectica. Sella, Quintino, ital. Finanzminister, geb. 1826 zu Mosso bei Biella, studierte Physik