Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach lek hat nach 0 Millisekunden 32 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0676, von Leitomischl bis Lekain Öffnen
voyages (Par. 1872). Lejeune-Dirichlet (spr. löschöhn-), s. Dirichlet. Lek, einer der linken Hauptarme des untern Rheinlaufs in Holland, zweigt sich bei Wyk by Duurstede vom Rhein ab, trennt die Provinz Utrecht von Geldern, durchströmt dann einen Teil
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0820, Rhein (Strom) Öffnen
Zuidersee zu ergießen. Der linke Arm strömt unter dem Namen R., der Waal ziemlich parallel, bei Wageningen und Rhenen vorbei, nach Wijk bij Durstede, von wo an er Lek heißt, und entsendet hier einen sehr schwachen Arm, der aber als Hauptstrom gilt, unter
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0835, Eisenbahnbau Öffnen
Stahl. Unter den bedeutendem Eisenbahnbrücken sind zu erwähnen: die Britannia-Röhrenbrücke über die Menaistraße (s. Röhrenbrücken), die Brücke der niederländ. Staatsbahn über den Lek bei Kuilenburg, die Brücken über den Rhein bei Düsseldorf, Köln
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0140, Niederlande (Flüsse) Öffnen
vorbei nach Wijk bei Duurstede, wo er sich scheinbar zum drittenmal in zwei Arme teilt. Der linke Arm fließt unter dem Namen Lek an Culemborg, Vianen, Schoonhoven und Nieuport vorbei und vereinigt sich unterhalb Krimpen a. d. Lek mit dem Noord zur
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0028, von Uterus bis Utrecht Öffnen
die Amersfoorter Hügel, und der Boden wird sandig und unfruchtbar. Das Hauptgewässer ist der Rhein mit seinen oft kanalisierten Armen, dem Lek im S., dem Krummen oder Alten Rhein, der Vecht und der Holländischen Yssel; ferner die Eem (s. d.). Auch
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0089, Geographie: Niederlande. Belgien Öffnen
77 Geographie: Niederlande. Belgien. Sümpfe etc. Bourtangermoor Peel Seen. Haarlemer Meer Flüsse. Amstel Dese Dintel Dommel Drecht Eem Eendracht Fivel Haringvliet Hollandsdiep Honte Hunse Lek Regge Vecht 1), 2) Waal
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0052, von Geldbuße bis Geldern Öffnen
, Limburg und Nordbrabant, westlich an Südholland und Utrecht und hat ein Areal von 5089,02 qkm (92,4 QM.). Die bedeutendsten Flüsse sind: die Maas (Grenzfluß gegen Nordbrabant), der Rhein mit seinen Mündungsarmen Waal, Lek und Neue Yssel; außerdem
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0778, von Rhein bis Rheina-Wolbeck Öffnen
, wo er schiffbar wird, bis nach Krimpen am Lek und Gorkum an der Waal zweierlei Abgaben: eine Rekognitionsgebühr für jedes Schiff von 50 Ztr. und mehr Ladungsfähigkeit und den Rheinzoll von der Ladung nach ihrem Zentnergewicht. Die von Preußen schon
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0808, von Ypsiloneule bis Yucatan Öffnen
., ein schiffbarer Arm des Lek, zweigt sich bei Vianen von diesem rechts ab, fließt nach W. durch die Provinzen Utrecht und Südholland über Gouda, zuletzt nach S. und mündet oberhalb Rotterdam, gegenüber der Insel Ysselmonde, in die Maas, von Gouda an
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0839, von Zed. bis Zedlitz Öffnen
. Das Cubazedernholz, Zuckerkistenholz stammt von Cedrela odorata. Zederikkanal, Teil der Keulschen Vaart, eines Kanals, der Amsterdam mit Lek, Merwede und Rhein verbindet. Der Z. selbst verbindet Vianen am Lek vermittelst der Linge mit Gorinchem (Gorkum) an
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0076, von Leixões bis Leland Öffnen
Iorat, Hochfläche, s. Iorat. Lek, ein Arm des untern Rheins, die westl. Fort- setzung des Niederrhcins, gebt von Arnhcim nach W. und vereinigt sich oberhalb Rotterdam mit dem nördl. Maasarm. Lckain (spr. lekang), Henri Lonis, franz. Schau
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0800, von Niederländische Eisenbahnen bis Niederländisches Festungssystem Öffnen
Überschwemmungsläufen und ihren Übergängen. Die Verbindung dieser befestig- ten Punkte untereinander und mit verschiedenen Zwischenpostcn bilden dem Landescharakter gemäß Kanäle, der Ziederikkanal zwischen Waal und Lek und der erst neuerdings
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0740, von Kineschma bis Kingsley Öffnen
der Peninsular and Oriental Steam Navigation Co. anlegen. Kinglake (spr. king-lek), Alexander William, engl. Politiker und Historiker, geb. 1809, studierte in Cambridge, wurde 1837 Sachwalter zu London, hörte aber 1856 auf zu praktizieren. 1857-68
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0286, von Kühner bis Kuilu Öffnen
blaugrauen, braun gefleckten und gestrichelten Eier einzeln in fremde Nester wie der Kuckuck. Kuhweide, s. Koppelweide. Kuilenburg (spr. keulenbörch, Culenborg), Stadt in der niederländ. Provinz Geldern, an der Utrecht-Boxteler Eisenbahn, am Lek
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0673, von Mirepoix bis Mischsprache Öffnen
673 Mirepoix - Mischsprache. und den Nachbarstämmen entscheidet eine allgemeine Volksversammlung. Als Richtschnur im sozialen Leben gelten bei den M. die Kanuni Lek Dukadschinit genannten, bereits 400 Jahre alten Gesetze, deren Verletzung
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0141, Niederlande (Seen, Kanäle, Inseln, Klima, Areal, Bevölkerung) Öffnen
Vecht verbindet, die durch den Vreeswijker Kanal, Rheinische Fahrt genannt, wieder mit der Lek verbunden ist; der Zederikkanal (s. d.); der Kanal von Voorne in Südholland (1827-29 angelegt), der bei Helvoetsluys in die Nordsee mündet, genügte nicht
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0155, von Niederländische Kunst bis Niederländische Litteratur Öffnen
die bedeutendsten "Der leken spiegel" (1325-30; hrsg. von de Vries, Leid. 1844-48, 3 Bde.) und "Jans Teesteye" (1331; hrsg. von Snellaert, 1867). Auch das "Dietsche doctrinal" von 1345 (hrsg. von Jonckbloet, Haag 1842) und der "Cato" (hrsg. von Jonckbloet
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0777, Rhein (Mittel- und Unterlauf, Fischfang, Schiffahrt etc.) Öffnen
parallel bis Wyk bei Duurstede. Hier teilt er sich wiederum; links führt der Lek den größern Teil des Wassers zur Maas, mit deren einem Arm er sich oberhalb Rotterdam vereinigt; rechts geht der Krumme R. nach Utrecht, woselbst nochmals eine Teilung
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0605, von Schoo bis Schopenhauer Öffnen
exploratory expedition to the sources of the Mississippi River 1832" (das. 1854). Schooner, s. Schoner. Schoonhoven, Stadt in der niederländ. Provinz Südholland, Bezirk Rotterdam, rechts am Lek, Sitz eines Kantonalgerichts, hat 4 Kirchen
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0179, von Viadra bis Vianna do Castello Öffnen
Our, mit Tuch- und Hutfabrikation, Brauerei und 1430 Einw. Dabei die Ruinen des gleichnamigen Schlosses der Grafen von Oranien-Nassau. Vianen, Stadt in der niederländ. Provinz Südholland, am Lek (über den eine Schiffbrücke nach dem
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0728, von Eecloo bis Effekt Öffnen
Amersfoort schiffbar und mündet an der Südseite der Zuidersee. Zur Zeit der Hochwasser des Lek wird ein Teil von dessen Wasser mittels hergestellter Abzüge in die E. abgeworfen. Gendragt (spr. ehndracht), Arm der Schelde- mündnngen, zwischen den
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0419, von Funditores bis Fünfkirchen Öffnen
iBcrl. 1876).' Fundfchein, Fundbericht oder Obdnk- tions bericht (Visum i-6p6i-tnm), der Bericht des Arztes oder Wundarztes über Befund und Ergeb- nis einer gerichtlichen Leichenobduktion und Lek- tion, insbesondere über Todesart
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0237, von Grado (in Spanien) bis Graf (Amt und Titel) Öffnen
Erbfolge, Bd. 7, S. 937 a); Gradual- psalmen, soviel wie Stufenpsalmen (s. d.). Graduale (neulat.), in der kath. Kirche bei der Messe der kurze Zwischengesang zwischen den Lek- tionen der Epistel und des Evangeliums, während der Priester sich
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0790, von Kuhnen bis Kuilu Öffnen
. Kuilenburg (spr. keulenbörch) oder Culenborg , Stadt in der niederländ. Provinz Geldern, am Südufer des Lek, 18 km im SSO. von Utrecht, an der Bahnlinie Utrecht-Boxtel, hat 6607, als Gemeinde 7662 E., einen guten, 1518 angelegten Hafen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0218, Lissajoussche Figuren Öffnen
und end- lich auf einen weiften Schirm, so zeigt sich auf lek- term ein Lichtpunkt, solange beide Stimmgabeln nicht schwingen. Zur größern Schärfe entwirft mall mit Hilfe einer Linse ein Bild der Öffnung auf dem Schirm, indem man das von beiden
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0428, von M. bis Maasbefestigungen Öffnen
, ergießt sich in den Biesbosch und teilt sich bei Dordrccht wieder in zwei Arme, welche sich, der linke in mehrern Mündungen, der rechte, nachdem er vorher dnrch den Kanal Mer- wede einen Teil des Lek aufgenommen hat, in die Nordsee ergießen. Von den
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0928, von Mirbel (Léonide de) bis Misanthropie Öffnen
Katholiken. Hauptort der M. ist Oroöi, ein Dorf von 400 E. Die M. regieren sich selbst nach den alten Gesetzen Lek Dukadzins. Der Älteste ist das Oberhaupt der oft bis 200 Köpfe starken Familien. Sie sind tapferund kühn, aber auch heftig, fanatisch
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0344, von Niederländische Missionen bis Niederländisches Festungssystem Öffnen
die für den Kriegsfall beabsichtigten Unterwassersetzungen betrifft, so begünstigt sie die Geländebeschaffenheit zwischen Zuidersee und Lek, insofern sie von W. nach O. ansteigend den Feind hindert, das Wasser abzulassen.
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0345, Niederländisches Heerwesen Öffnen
343 Niederländisches Heerwesen Die einem feindlichen Angriff besonders ausgesetzten schwachen Punkte im SO. und O. von Utrecht hat man durch einen Fortgürtel zu verstärken gesucht. Zwischen Lek und Zuidersee sollen die Inundationen bei günstigstem
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0348, Niederländische Sprache und Litteratur Öffnen
» (hg. von Willems, 2 Bde., 1839‒43, und Bormans 1869) und «Van den derden Edewaert»; ferner zwei Lehrgedichte: «Der Leken Spieghel» (1325‒30; hg. von de Vries, 3 Bde., Leid. 1844‒48) und «Jans Teesteye» (1331; hg. von Snellaert 1869). Unter den
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0591, von Schooner bis Schopenhauer (Arthur) Öffnen
Ozark Mountains" (ebd. 1853). Schooner, soviel wie Schoner (s. d.). Schoonhoven (spr. schohn-), Stadt in der niederländ. Provinz Südholland, am rechten Ufer des Lek, mit Salmfischerei, Silber- und Kupferwarenindustrie, hat 4303 E
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0875, Preußen Öffnen
ordentlichen, 287 außerordentlichen, 23 Honorarprofessoren, 435 Privatdocenten, 24 Lek- toren und 41 andern Lehrern. Die Zahl der Studierenden belief sich auf 12917 (evang. Theo- logie 1757, katholische 753, Juristen 3320, Medi- ziner 3199, Philosophie u